3 Möglichkeiten, öffentliche Oberflächen zu desinfizieren

3 Möglichkeiten, öffentliche Oberflächen zu desinfizieren
3 Möglichkeiten, öffentliche Oberflächen zu desinfizieren
Anonim

Sich vor Bakterien und Viren zu schützen, ist immer wichtig, aber gerade jetzt während des COVID-19-Ausbruchs. Wenn Sie in die Öffentlichkeit gehen, werden Sie überall auf Bakterien und Viren stoßen, insbesondere auf den Oberflächen, die Sie berühren. Während das Immunsystem Ihres Körpers viele dieser Infektionen abwehren kann, können Sie zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um sich zu schützen, indem Sie öffentliche Oberflächen desinfizieren. Mit einigen tragbaren Reinigungsprodukten können Sie Oberflächen schnell abwischen und Keime von Ihren Händen fernhalten.

Schritte

Methode 1 von 3: Die richtigen Reiniger verwenden

Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 1

Schritt 1. Verwenden Sie unverdünnten Alkohol, um die meisten Keime abzutöten

Isopropylalkohol in einer Konzentration von 70 % kann die meisten Keime abtöten, einschließlich des COVID-19-Virus. Holen Sie sich eine Flasche aus einer Apotheke oder einem Supermarkt und tragen Sie sie auf die Oberfläche auf, die Sie reinigen möchten. Lassen Sie es 30 Sekunden einwirken und wischen Sie es dann mit einem Papiertuch ab.

  • Versuchen Sie, den Alkohol in eine kleine Sprühflasche zu laden, um sie mit sich herumzutragen. Seien Sie vorsichtig und stellen Sie sicher, dass Sie es während der Reinigung nicht auf jemanden sprühen.
  • Verwenden Sie den Alkohol unverdünnt, sonst ist er nicht stark genug, um richtig zu desinfizieren.
Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 2

Schritt 2. Stellen Sie eine 1%ige Bleichlösung für eine gründlichere Reinigung her

Bleichmittel ist ein stärkerer Reiniger, der in Krankenhäusern und anderen gewerblichen Einrichtungen verwendet wird. Verdünnen Sie es, indem Sie 1 Teil Bleichmittel mit 99 Teilen Wasser mischen. Mischen Sie die Lösung und laden Sie sie in eine kleine Sprühflasche, um sie auf Oberflächen zu verwenden.

  • Wenn Sie zum Reinigen einen 5.000 ml (180 imp fl oz; 170 fl oz) Eimer verwenden, fügen Sie 50 ml (1,8 imp fl oz; 1,7 fl oz) Bleichmittel hinzu und füllen Sie den Rest mit Wasser für 1 bis 99 Lösung.
  • Mischen Sie Bleichmittel niemals mit etwas außer Wasser. Andere Chemikalien können giftige Dämpfe erzeugen. Verwenden Sie es nicht unverdünnt.
  • Bleichmittel kann Stoffe, Farbe und etwas Plastik verfärben, selbst wenn es verdünnt ist. Verwenden Sie es nur auf Metall oder Fliesen.
  • Lasse die Bleichlösung 10 Minuten einwirken, bevor du sie von der Oberfläche abwischst.
  • Nach 24 Stunden verliert die selbstgemachte Bleichlösung an Wirksamkeit und verfällt. Sobald dies geschieht, entsorgen Sie die restliche Lösung, indem Sie sie in den Abfluss gießen.
  • Wenn du eine kontaminierte Oberfläche wie eine mit Blut oder Kot reinigst, verwende stattdessen eine Mischung aus 1 bis 49 Teilen. Geben Sie für den 5.000 ml (180 imp fl oz; 170 fl oz) Eimer 100 ml (3,5 imp fl oz; 3,4 fl oz) Bleichmittel anstelle von 50 ml (1,8 imp fl oz; 1,7 fl oz) hinzu.
Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 3

Schritt 3. Für eine andere Reinigungsmethode unverdünntes Wasserstoffperoxid auftragen

Peroxid ist auch wirksam bei der Abtötung von Bakterien und Viren, einschließlich COVID-19. Es ist weit verbreitet in Apotheken oder Supermärkten erhältlich. Unverdünnt auf die Oberflächen auftragen und mit einem Papiertuch abwischen.

  • Das Peroxid kann ein wenig schäumen, wenn es auf Luft trifft. Keine Sorge, das ist normal.
  • Peroxid ist sanfter zu Oberflächen als Bleichmittel, kann aber einige Stoffe verfärben. Verwenden Sie es nur auf harten Oberflächen wie Kunststoff, Metall, Fliesen oder Holz.
Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 4

Schritt 4. Verwenden Sie handelsübliche Reiniger mit Alkohol, Peroxid oder Chlor

Es gibt viele kommerzielle Reinigungsprodukte, die Oberflächen desinfizieren, wie Lysol und Clorox. Der Vorteil kommerzieller Reiniger besteht darin, dass sie normalerweise besser riechen als reiner Alkohol oder Bleichmittel und außerdem weniger wahrscheinlich Oberflächen beschädigen. Zu den stärksten Typen gehören Alkohol, Peroxid oder Chlor, die die meisten Bakterien und Viren wirksam abtöten. Holen Sie sich ein Produkt mit diesen Zutaten.

  • Die meisten Lysol- und Clorox-Produkte sind EPA-zugelassene Desinfektionsmittel. Mit diesen können Sie nichts falsch machen.
  • Befolgen Sie immer die Anwendungshinweise auf allen Produkten, die Sie verwenden.
Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 5

Schritt 5. Bewahren Sie Desinfektionstücher in Ihrer Tasche oder Handtasche auf

Viele Unternehmen stellen Desinfektionstücher in kleinen Beuteln her und eignen sich perfekt zum Desinfizieren von Oberflächen, wenn Sie unterwegs sind. Besorgen Sie sich einen kleinen Behälter, den Sie in Ihrer Tasche, Tasche oder Ihrem Auto lassen und leicht zugreifen können.

  • Suchen Sie nach Produkten, die Wasserstoffperoxid, Alkohol oder Chlorverbindungen als Wirkstoffe enthalten. Diese sind am effektivsten für die Desinfektion von Oberflächen.
  • Babytücher oder abspülbare Tücher sind keine Desinfektionsmittel. Besorgen Sie sich nur Produkte, die von der EPA zur Desinfektion zugelassen sind.
Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 6

Schritt 6. Verwenden Sie Desinfektionsspray, wenn Sie nichts Tragbares benötigen

Die meisten Unternehmen, die Desinfektionstücher herstellen, stellen auch Sprays her, die dieselben Inhaltsstoffe verwenden. Diese sind zu Hause, im Büro oder an anderen Orten nützlich, an denen Sie keine Portabilität benötigen. Denken Sie daran, Papiertücher oder Servietten in der Nähe zu haben, um alles abzuwischen, was Sie sprühen.

  • Dies ist eine gute Option für Ihr Büro. Sie können das Spray dort aufbewahren und die tragbaren Feuchttücher für unterwegs aufbewahren.
  • Sie können für eine hausgemachte Version auch ein einfaches Desinfektionsmittel wie Alkohol in eine Sprühflasche füllen.
Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 7

Schritt 7. Vermeiden Sie es, Ihre eigenen Reinigungsprodukte zu mischen oder natürliche Heilmittel zu verwenden

Einige Websites behaupten, dass ätherische Öle und andere Naturprodukte gute Desinfektionsmittel sind. Sie sind jedoch nicht wirksam und töten nicht alle Bakterien und Viren auf Oberflächen ab. Vermeiden Sie diese Produkte und verwenden Sie nur EPA-zugelassene Desinfektionsmittel.

Einige Produkte, die angeblich als Desinfektionsmittel wirken, sind Teebaumöl, Essig und Wodka. Keine davon ist wirksam

Methode 2 von 3: Oberflächen abwischen

Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 8

Schritt 1. Tragen Sie die Reinigungsflüssigkeit auf die Oberfläche auf und lassen Sie sie so lange einwirken, wie es die Packung empfiehlt

Egal, ob Sie Tücher oder Sprays verwenden, nehmen Sie Ihren Reiniger einfach heraus und tragen Sie ihn auf die Oberflächen auf. Verschiedene Lösungen benötigen unterschiedlich lange, um die Oberfläche zu desinfizieren, also lasse sie die entsprechende Zeit einwirken, bevor du sie abwischst.

  • Lassen Sie die Bleichlösung 10 Minuten einwirken. Dies macht es weniger praktisch für unterwegs, aber gut für Orte, an denen Sie sich eine Weile aufhalten.
  • Alkohol und Peroxid sollten 30-60 Sekunden einwirken. Dies macht sie praktischer für den Einsatz unterwegs.
  • Kommerzielle Reiniger haben unterschiedliche Anweisungen, wie lange sie sitzen sollten. Lysol muss zum Beispiel 1-3 Minuten sitzen. Überprüfen Sie die Anweisungen auf dem von Ihnen verwendeten Produkt.
  • Wenn Sie ein Spray verwenden, seien Sie vorsichtig und höflich. Lassen Sie nichts davon auf den Boden tropfen oder besprühen Sie jemanden in der Nähe.
Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 9

Schritt 2. Wischen Sie den Reiniger in kreisenden Bewegungen ab

Nachdem die Flüssigkeit für die empfohlene Zeit eingezogen ist, können Sie sie abwischen. Verwenden Sie ein sauberes Papiertuch und wischen Sie es in kreisenden Bewegungen ab, um alle verbleibenden Keime abzuarbeiten.

Wenn Sie ein Tuch verwendet haben, können Sie die Flüssigkeit von selbst verdunsten lassen, ohne sie abzuwischen. Wenn die Oberfläche zu nass ist, trocknen Sie sie mit einem sauberen Papiertuch

Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 10

Schritt 3. Tragen Sie Handschuhe, wenn Sie große oder stark verschmutzte Oberflächen reinigen

Wenn Sie eine Arbeitsplatte, einen Tisch oder eine ähnlich große Fläche reinigen oder eine Oberfläche stark verschmutzt ist, können Sie Keime oder Chemikalien an Ihre Hände bekommen. Ziehen Sie beim Reinigen dieser Oberflächen ein Paar Einweg-Gummihandschuhe an und lassen Sie sie an, bis Sie fertig sind. Wenn Sie fertig sind, werfen Sie sie in den Müll.

  • Berühren Sie nichts mit Ihren kontaminierten Handschuhen, sonst könnten Sie Keime verbreiten. Ziehen Sie sie ab, ohne Ihre Haut mit der Außenseite des Handschuhs zu berühren. Befolgen Sie die CDC-Richtlinien zum sicheren Entfernen von Handschuhen hier:
  • Sie können auch wiederverwendbare Handschuhe verwenden, aber stellen Sie sicher, dass Sie diese Handschuhe nur zum Reinigen verwenden. Wenn Sie sie für andere Aufgaben verwenden, können Sie Keime verbreiten.
Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 11

Schritt 4. Werfen Sie die Tücher in einen gekennzeichneten Mülleimer

Wenn Sie mit der Reinigung der Oberfläche fertig sind, suchen Sie den nächsten Mülleimer und werfen Sie das Wisch- oder Papiertuch hinein. Dies verhindert Abfall und Verschmutzung.

  • Wenn Sie sich in einem Krankenhaus oder einem ähnlichen medizinischen Gebäude befinden, gibt es möglicherweise spezielle Behälter für gebrauchte Reinigungsmittel. Halten Sie Ausschau nach einem davon.
  • Werfen Sie keine Papierhandtücher oder Tücher in den Papierkorb. Sie sind mit Chemikalien verschmutzt und können nicht recycelt werden.
Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 12

Schritt 5. Waschen Sie sich danach so schnell wie möglich die Hände

Die Desinfektion von Oberflächen hilft Ihnen, Keime zu vermeiden, ersetzt aber nicht das Händewaschen. Wenn du kannst, geh auf die Toilette und wasche dir die Hände. Seifen Sie Ihre Hände mit Wasser und Seife ein und schrubben Sie sie 20 Sekunden lang. Denken Sie daran, die Vorder- und Rückseite Ihrer Hände bis zu Ihren Handgelenken sowie Ihre Fingernägel und zwischen Ihren Fingern zu bedecken.

  • Das Händewaschen nach der Desinfektion ist ebenfalls wichtig, da einige dieser Chemikalien Ihre Haut reizen, wenn Sie sie ohne Abwaschen einwirken lassen.
  • Berühren Sie Ihr Gesicht nicht, bis Sie Ihre Hände gründlich gewaschen haben. Sie könnten Keime oder Chemikalien auf Ihr Gesicht übertragen.

Methode 3 von 3: Die richtigen Dinge desinfizieren

Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 13

Schritt 1. Reinigen Sie berührungsempfindliche Oberflächen wie Einkaufswagen und Wasserhahngriffe

Wenn Sie in der Öffentlichkeit unterwegs sind und etwas verwenden müssen, das auch viele andere Leute verwenden, sollten Sie es zuerst desinfizieren. Einkaufswagen, Wasserhähne oder Wasserhähne, Aufzugsknöpfe, Geländer und Wasserfontänen sind häufig verwendete Gegenstände, die Keime enthalten könnten. Desinfizieren Sie den Artikel, bevor Sie ihn berühren, und waschen Sie Ihre Hände auch nach der Verwendung des Artikels.

Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 14

Schritt 2. Wischen Sie Türklinken, Griffe und Lichtschalter ab, bevor Sie sie berühren

Orte, die Menschen oft berühren, sind normalerweise die schmutzigsten. Türklinken, Griffe und Lichtschalter gehören zu den schmutzigsten öffentlichen Orten, weil die Leute sie den ganzen Tag berühren und viele wahrscheinlich nicht ihre Hände gewaschen haben. Desinfizieren Sie diese Oberflächen, bevor Sie sie berühren, oder waschen Sie sich kurz danach die Hände.

Wenn Sie in einem Büro arbeiten, ist es eine gute Idee, die Türklinken am Ende des Tages abzuwischen, um sie sauber zu halten

Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 15

Schritt 3. Sterilisieren Sie alle Griffe in öffentlichen Verkehrsmitteln, die Sie ergreifen

Oberflächen in öffentlichen Verkehrsmitteln sind in der Regel sehr schmutzig, daher sollten Sie alles, was Sie hier berühren, desinfizieren. Wischen Sie insbesondere alle Griffe oder Stangen ab, an denen Sie sich während der Fahrt festhalten müssen.

Die öffentlichen Verkehrsmittel können überfüllt sein, seien Sie also höflich, wenn Sie eine Oberfläche abwischen. Arbeiten Sie schnell und tropfen Sie keine Flüssigkeit auf jemanden

Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 16

Schritt 4. Desinfizieren Sie alle Geräte mit einem Touchscreen

Geldautomaten, Kreditkartenautomaten oder Self-Checkout-Automaten haben alle Touchscreens, die viele Menschen verwenden. Desinfizieren Sie diese Oberflächen, bevor Sie sie verwenden.

  • Sprühen Sie niemals Reinigungsflüssigkeit direkt auf einen Touchscreen; übermäßige Feuchtigkeit kann teure Schäden verursachen. Befeuchten Sie stattdessen ein Papiertuch mit einer 70%igen Alkohollösung oder einem anderen Desinfektionsmittel.
  • Stellen Sie sicher, dass der Touchscreen vollständig trocken ist, wenn Sie fertig sind.
  • Wenn Sie kein Desinfektionsmittel zur Hand haben, verwenden Sie trotzdem den Touchscreen; Reinigen Sie Ihre Hände anschließend mit Seife oder Handdesinfektionsmittel.
Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 17

Schritt 5. Reinigen Sie Tastaturen und Mäuse, bevor Sie sie verwenden

Sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit enthalten Computer normalerweise viele Bakterien. Schützen Sie sich, indem Sie Tastatur und Maus abwischen, bevor Sie mit der Arbeit beginnen.

Sprühen Sie keine Reinigungsflüssigkeit direkt auf eine Tastatur, da die Feuchtigkeit die Elektronik beschädigen könnte. Verwenden Sie entweder ein Tuch oder sprühen Sie ein wenig Reinigungsflüssigkeit auf ein Papiertuch

Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 18

Schritt 6. Desinfizieren Sie alle Elemente, die Sie mit anderen teilen

Ob im Büro oder zu Hause, es gibt wahrscheinlich mehrere Gegenstände, die Sie teilen. Dazu können Telefone, Stifte, Fernbedienungen, Textmarker und andere lose Gegenstände gehören. Sprühen Sie diese immer ein, bevor Sie sie verwenden, und wischen Sie sie dann wieder ab, wenn Sie fertig sind.

  • Vermeiden Sie die Verwendung von Desinfektionsmitteln für alles, was von Kindern verwendet oder berührt werden könnte. Die meisten Desinfektionsmittel sind giftig, daher sollten stattdessen Seife und Wasser verwendet werden.
  • Bis der COVID-19-Ausbruch vorüber ist, ist es am besten, das Teilen von Gegenständen zu stoppen, nur um sicher zu sein. Wenn Sie es nicht vermeiden können, desinfizieren Sie Gegenstände, die andere berührt haben.
Öffentliche Flächen desinfizieren Schritt 19

Schritt 7. Verwenden Sie ein leichtes Spray auf weichen Oberflächen

Stoffe oder andere weiche Oberflächen auf Stühlen oder Sofas sind etwas schwieriger zu desinfizieren. Sie können die gleichen Produkte verwenden, die Sie auch auf anderen Oberflächen verwenden würden, aber verwenden Sie nur eine kleine Menge, damit Sie den Stoff nicht durchnässen. Tragen Sie ein leichtes Spray auf oder reiben Sie es sanft mit einem desinfizierenden Tuch ein. Lassen Sie den Reiniger einwirken und wischen Sie die Oberfläche dann mit einem Papiertuch trocken.

Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, leben das COVID-19-Virus und die meisten anderen Viren nicht sehr lange auf weichen Oberflächen. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie Viren von festen Oberflächen wie Türklinken aufnehmen

Tipps

  • Wenn Sie keine Zeit haben, jede Oberfläche, auf die Sie stoßen, zu desinfizieren, tragen Sie in der Öffentlichkeit Einweghandschuhe. Stellen Sie sicher, dass Sie sie entsorgen, wenn Sie nach Hause kommen.
  • Denken Sie daran, dass eine visuelle Kontrolle kein gutes Urteil darüber ist, ob Sie eine Oberfläche desinfizieren sollten oder nicht. Bakterien und Viren sind mikroskopisch klein, sodass eine Oberfläche infiziert werden kann, auch wenn sie nicht schmutzig aussieht. Am besten desinfizieren Sie alle Oberflächen, die Menschen häufig berühren.
  • Reinigen Sie Ihr Telefon auch oft. Auch Bakterien und Viren können diese Oberfläche besiedeln.

Beliebt nach Thema