So tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske (mit Bildern)

So tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske (mit Bildern)
So tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske (mit Bildern)
Anonim

Wenn Sie sich in einem Gebiet mit schlechter Luftqualität befinden oder eine Infektionskrankheit im Umlauf ist, ist das Tragen einer N95-Gesichtsmaske eine großartige Möglichkeit, Ihre Lunge und Ihre allgemeine Gesundheit zu schützen. Der N95 wurde entwickelt, um gefährliche Partikel herauszufiltern und ist eine leichte und relativ kostengünstige Möglichkeit, saubere Luft zu atmen und gesund zu bleiben.

Schritte

Teil 1 von 3: Wählen Sie Ihre Gesichtsmaske

Tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie eine N95-Gesichtsmaske, um Partikel in der Luft herauszufiltern

N95-Gesichtsmasken sind eine gute Wahl, um Ihre Lunge vor Partikeln in der Luft zu schützen, bei denen es sich um Metalldämpfe (z. B. durch Schweißen), Mineralien, Staub oder biologische Partikel wie Viren handeln kann. Sie können einen tragen, wenn in Ihrer Nähe eine Grippe ausgebrochen ist oder wenn Schadstoffe oder ein Feuer die Luftqualität verschlechtert haben. Diese Masken bestehen aus strukturiertem, leichtem Schaumstoff und passen über Nase und Mund.

  • Für Menschen in Industrieberufen gibt es auch Sonderanfertigungen und für Gesundheitsberufe chirurgische N95-Gesichtsmasken.
  • Die Zahl bezieht sich auf den Prozentsatz der Partikel, die die Maske herausfiltern kann. Die N95-Maske filtert 95 % des Staubs und der Partikel heraus.
  • N95-Masken sollten nicht verwendet werden, wenn Ölaerosole vorhanden sind, da Öl den Filter beschädigt. Das „N“steht eigentlich für „nicht ölbeständig“.
Tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske Schritt 2

Schritt 2. Verwenden Sie eine R- oder P-Maske, wenn Sie einer öligen Atmosphäre ausgesetzt sind

In Fällen, in denen Sie mineralischen, tierischen, pflanzlichen oder synthetischen Ölen ausgesetzt sind, suchen Sie nach einer mit R oder P gekennzeichneten Maske. Das „R“steht für „etwas ölbeständig“, was bedeutet, dass es Sie für eine auf der Verpackung angegebene Zeit vor Öldämpfen schützt. Das „P“steht für „ölbeständig oder stark widerstandsfähig“.

  • Auch diese Masken haben Zahlenklassifizierungen wie P100 und R 95. Die Zahlen stehen für den prozentualen Anteil der Partikel, die sie herausfiltern.
  • Wenn Sie Gasen oder Dämpfen ausgesetzt sind, die konzentrierter sind als die Expositionsgrenzwerte dieser Masken, suchen Sie nach einem Atemschutzgerät, das spezielle Kanister oder Patronen verwendet, um die Luft noch effektiver zu filtern.

Schritt 3. Probieren Sie verschiedene Größen an, um die beste Passform zu erhalten

Abhängig von der von Ihnen gewählten N95-Maske reichen die verfügbaren Größen von extra klein und klein bis mittel und groß. Probieren Sie nach Möglichkeit mehrere Größen an, bevor Sie eine kaufen. Stellen Sie sicher, dass sich die Maske eng anfühlt und nicht auf Ihrem Gesicht verrutscht. Denken Sie daran, dass Sie sie auch an Ihr Gesicht anpassen, um eine noch engere Passform zu erzielen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wählen Sie eine kleinere Größe, um sicherzustellen, dass die Maske nicht herunterfällt.

Tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske Schritt 3

Schritt 4. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Atemwegs- oder Herzerkrankung haben

N95-Gesichtsmasken können das Atmen erschweren, insbesondere wenn Sie an einer chronischen Herz- oder Atemwegserkrankung leiden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu erfahren, welche zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen Sie treffen können. Möglicherweise können Sie ein Modell mit Ausatemventilen verwenden, die das Atmen erleichtern und den Wärmestau in der Maske verringern können, obwohl diese Versionen nicht verwendet werden sollten, wenn Sie eine sterile Umgebung wie einen Operationssaal aufrechterhalten müssen. Sprechen Sie vor der Anwendung mit Ihrem Arzt, wenn Sie eine der folgenden Erkrankungen haben:

  • Atembeschwerden
  • Emphysem
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • Asthma
  • Herz-Lungen-
  • Probleme mit immungeschwächten Erkrankungen
Tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske Schritt 4

Schritt 5. Kaufen Sie eine NIOSH-zertifizierte N95-Gesichtsmaske in Baumärkten oder online

Sie können eine N95-Maske in Baumärkten oder Baumärkten und Apotheken erhalten. Sie können auch direkt bei Online-Händlern wie 3M einkaufen. Es ist wichtig, nur Masken zu wählen, die vom National Institute for Occupational Safety and Health (NIOSH) zertifiziert sind. Diese Masken tragen das NIOSH-Logo und eine Zulassungsnummer auf der Verpackung oder Maske.

  • Wenn Sie für Ihren Job eine N95-Maske benötigen, muss Ihr Arbeitgeber diese wahrscheinlich bereitstellen.
  • Masken, die nicht NIOSH-zertifiziert sind, bieten möglicherweise keinen guten Schutz.
Tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske Schritt 5

Schritt 6. Besorgen Sie sich Gesichtsmasken, damit Sie bereit sind, wenn Sie sie brauchen

Gesichtsmasken haben in der Regel hohe Nachfragespitzen und sind zu bestimmten Zeiten schnell ausverkauft, beispielsweise bei Ausbruch einer Infektionskrankheit oder wenn eine Region starker Umweltverschmutzung ausgesetzt ist. Bereiten Sie sich darauf vor, dass Sie immer etwas für sich und jedes Ihrer Familienmitglieder zur Hand haben. Versuchen Sie, 2-3 Masken pro Familienmitglied zu haben, um auf der sicheren Seite zu sein.

Berücksichtigen Sie Ihre lokale Umgebung, wenn Sie sich mit Masken eindecken. Sie brauchen mehr, wenn Sie beispielsweise in einer Großstadt mit erheblichen Umweltverschmutzungsproblemen leben, als in einer ländlicheren Umgebung mit sauberer Luft

Teil 2 von 3: Richtiges Anpassen Ihrer Maske

Tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske Schritt 6

Schritt 1. Kürzen Sie nach Möglichkeit Ihre Gesichtsbehaarung, bevor Sie Ihre Maske tragen

Wenn Sie wissen, dass Sie eine N95-Maske tragen müssen, rasieren Sie alle Gesichtshaare. Es kann der Maske im Weg stehen und einen festen, dichten Sitz verhindern, was die Wirksamkeit der Maske beeinträchtigt.

Wenn es sich um eine Notsituation handelt und Sie keine Zeit zum Rasieren haben, setzen Sie die Maske so gut wie möglich auf

Tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske Schritt 7

Schritt 2. Waschen Sie Ihre Hände gut, bevor Sie Ihre Maske aufsetzen

Verwenden Sie Wasser und Seife und trocknen Sie Ihre Hände gut ab, damit die Maske nicht nass wird. Dies verhindert, dass Sie Ihre Maske versehentlich kontaminieren, bevor Sie sie aufsetzen.

Tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske Schritt 8

Schritt 3. Nehmen Sie die Maske in eine Hand und legen Sie sie über Mund und Nase

Legen Sie die Maske so in Ihre Handfläche, dass die Riemen zum Boden zeigen. Setzen Sie es über Nase und Mund, wobei das Nasenstück über Ihrem Nasenrücken sitzt. Das Gesäß sollte knapp unter dein Kinn gehen.

Versuchen Sie, nur die Außenseite und die Ränder der Maske zu berühren, um sie sauber zu halten

Tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske Schritt 9

Schritt 4. Ziehen Sie die unteren und oberen Riemen über Ihren Kopf

Wenn Ihre Maske zwei Riemen hat, ziehen Sie den unteren über Ihren Kopf und befestigen Sie ihn um Ihren Hals, direkt unter Ihren Ohren. Halten Sie die Maske mit der anderen Hand weiterhin fest gegen Ihr Gesicht. Ziehen Sie dann den oberen Riemen über und legen Sie ihn über Ihre Ohren.

Tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske Schritt 10

Schritt 5. Formen Sie das Nasenstück um Ihren Nasenrücken

Legen Sie Ihre ersten beiden Fingerspitzen auf beide Seiten des Metallnasenclips oben an Ihrer Maske. Fahre mit deinen Fingern an beiden Seiten des Streifens entlang und forme ihn entlang deines Nasenrückens.

Wenn Ihre Maske kein Nasenstück hat, stellen Sie einfach sicher, dass die Passform fest und eng an Ihrer Nase anliegt

Tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske Schritt 11

Schritt 6. Suchen Sie nach alternativen Lösungen für Kinder

N95-Masken sind nicht für Kinder geeignet und passen nicht richtig darauf. Halten Sie Kinder stattdessen so oft wie möglich drinnen, wenn die Luftqualität schlecht ist. Treffen Sie bei Grippeausbrüchen zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen, z. B. wenn Kinder sich vor den Mahlzeiten und nach dem Niesen oder Husten die Hände waschen. Sie können auch versuchen, speziell für Kinder hergestellte Masken zu verwenden, obwohl sie nicht für N95 bestimmt sind.

  • Verwenden Sie keine N95-Maske bei Kindern unter 17-18 Jahren.
  • Ältere Teenager können eine N95-Maske anprobieren, um die Passform und den Komfort zu testen. Wenn es gut passt und dicht abschließt, lassen Sie es versuchen, damit herumzulaufen, und achten Sie genau auf Schwindelgefühle oder Atembeschwerden. Wenn diese Symptome auftreten, lassen Sie sie die Maske abnehmen und hineingehen.

Teil 3 von 3: Überprüfen des Siegels und Entfernen der Maske

Tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske Schritt 12

Schritt 1. Atmen Sie durch die Maske und testen Sie auf Undichtigkeiten

Legen Sie beide Hände gegen die Maske und atmen Sie ein, um sicherzustellen, dass sie an Ihrem Gesicht anliegt. Atmen Sie dann aus und fühlen Sie nach Leckagen am Nasenstück oder an den Rändern. Wenn Sie spüren, dass Luft aus dem Nasenbereich austritt, formen Sie das Nasenstück neu. Wenn es von den Rändern der Maske kommt, passen Sie die Position der Riemen an den Seiten Ihres Kopfes an.

Wenn Ihre Maske immer noch nicht vollständig versiegelt ist, bitten Sie einen Freund oder ein Familienmitglied um Hilfe oder probieren Sie eine andere Größe oder ein anderes Modell aus

Tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske Schritt 13

Schritt 2. Nehmen Sie Ihre Maske ab, indem Sie die Riemen über Ihren Kopf ziehen

Ziehen Sie den unteren Riemen über Ihren Kopf, ohne die Vorderseite der Maske zu berühren. Lass es über deine Brust hängen. Ziehen Sie dann den oberen Riemen über.

  • Sie können die Maske entweder wegwerfen oder in einem sauberen, versiegelten Behälter oder Beutel aufbewahren.
  • Vermeiden Sie es, die Maske selbst zu berühren, da sie kontaminiert sein könnte.
Tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske Schritt 14

Schritt 3. Werfen Sie Ihre Maske weg, wenn Sie sie in einer medizinischen Umgebung verwendet haben

Wenn Sie Ihre Maske bei einem kranken Patienten verwendet haben oder um eine Erkrankung bei einem Ausbruch zu verhindern, ist die Außenseite Ihrer Maske wahrscheinlich kontaminiert. Eine ordnungsgemäße Entsorgung stellt sicher, dass Sie nicht mit kontaminierten Partikeln in Kontakt kommen. Halten Sie die Maske vorsichtig an den Riemen fest und werfen Sie sie in einen Mülleimer.

Tragen Sie eine N95-Gesichtsmaske Schritt 15

Schritt 4. Tragen Sie Ihre Maske wieder, solange sie trocken bleibt und fest sitzt

Wenn Sie die Maske zum Schutz vor Umweltgefahren verwenden und sie nicht mit schädlichen Keimen in Kontakt gekommen ist, sollte sie wieder getragen werden können. Testen Sie die Dichtigkeit Ihrer Maske jedes Mal, wenn Sie sie aufsetzen, um sicherzustellen, dass sie noch gut sitzt. Bewahren Sie Ihre Maske in einem sauberen, versiegelten Behälter oder Beutel auf und stellen Sie sicher, dass sie nicht durch umgebende Gegenstände verbogen wird.

Beliebt nach Thema