4 Wege, Selbstfürsorge zu praktizieren

Inhaltsverzeichnis:

4 Wege, Selbstfürsorge zu praktizieren
4 Wege, Selbstfürsorge zu praktizieren
Anonim

Selbstpflegeaktivitäten können Ihnen helfen, mit Stress umzugehen und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Selbstfürsorge zu praktizieren ist besonders wichtig, wenn Sie viele Verpflichtungen haben, wie zum Beispiel zur Schule zu gehen, in einem stressigen Job zu arbeiten oder sich um einen geliebten Menschen zu kümmern. Ein großer Teil des Übens von Selbstfürsorge besteht darin, zu lernen, Ihre eigenen Bedürfnisse emotional, physisch und beruflich zu verstehen. Wenn Sie Ihre Bedürfnisse verstehen und lernen, sich selbst manchmal an die erste Stelle zu setzen, können Sie besser auf sich selbst und Ihre anderen Aufgaben achten.

Schritte

Methode 1 von 4: Emotionale Selbstfürsorge üben

Alles manifestieren Schritt 2

Schritt 1. Stress bewältigen

Versuchen Sie, Stress in Ihrem Leben zu bewältigen und zu reduzieren. Stressquellen können sein, dass Sie viel mit der Arbeit, der Schule oder der Betreuung einer anderen Person zu tun haben. Identifizieren Sie, worüber Sie die Kontrolle haben, was normalerweise nur Ihre Reaktion auf den Stress ist. Das Üben von Entspannungstechniken erhöht die Energie, Motivation und Produktivität. Einige einfache Techniken zur Stressreduzierung sind:

  • Nehmen Sie sich jeden Morgen 5-30 Minuten für Meditation oder Morgenseiten.
  • Verwenden Sie Bilder, indem Sie einen ruhigen Ort finden, die Augen schließen und alle Ihre Sinne einsetzen, um sich eine zutiefst entspannende und friedliche Szene vorzustellen. Stellen Sie sich einen Raum vor, der für Sie bedeutungsvoll und beruhigend ist.
  • Versuchen Sie die progressive Muskelentspannung, bei der Sie die Muskeln Ihres gesamten Körpers abwechselnd anspannen und entspannen.
  • Üben Sie tiefes Atmen.
  • Versuchen Sie es mit Tai-Chi oder Yoga.
  • Ein Tagebuch führen.
  • Ein heißes Bad nehmen oder duschen.
Steigern Sie Ihr Energieniveau am Nachmittag Schritt 6

Schritt 2. Umgeben Sie sich mit unterstützenden Menschen

Verbringe Zeit mit Freunden, Familie und anderen, die dir ein gutes Gefühl geben. Wählen Sie Menschen, die Ihre Bedürfnisse und Grenzen respektieren. Achte darauf, dass die Menschen, mit denen du Zeit verbringst, rücksichtsvoll und zuverlässig sind und deine Ziele unterstützen. Vermeiden Sie Menschen, die Sie auslaugen, herabsetzen oder stressen.

Sei lustig, ohne Witze zu erzählen Schritt 12

Schritt 3. Nehmen Sie sich Zeit für Spaß

Es ist wichtig, sich Zeit für Spaß und Freizeit zu nehmen, besonders wenn Sie gestresst sind. Denken Sie daran, sich zum Spaß an einer Vielzahl von Dingen zu beteiligen und andere Menschen einzubeziehen. Probieren Sie eine dieser Ideen aus:

  • Verabreden Sie sich einmal pro Woche mit Ihrem Ehepartner oder Ihren Freunden.
  • Lies ein Lieblingsbuch noch einmal.
  • Sehen Sie sich einen Lieblingsfilm an.
  • Finden Sie ein Hobby, das Ihnen Spaß macht.
  • Hören Sie friedliche Musik.
  • Kaufe ein Malbuch für Erwachsene.
Steigern Sie Ihr Energieniveau im Nachmittagsschritt 15

Schritt 4. Ziehen Sie eine Beratung in Betracht

Wissen Sie, wann Sie sich überfordert fühlen und haben Sie keine Angst, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Mit jemandem reden zu müssen, macht dich nicht kaputt, es macht dich menschlich. Bemühen Sie sich, jemanden zu finden, dem Sie vertrauen und mit dem Sie sich verbinden können. Wenn Sie keine Beziehung zu Ihrem Therapeuten aufbauen können, ist das Arrangement nicht von Vorteil. Beratung ist für die Selbstfürsorge von Vorteil, weil sie:

  • Gibt Ihnen einen sicheren Ort zum Reden und Verarbeiten.
  • Hilft Ihnen, mit täglichen Stressoren und Sorgen besser umzugehen.
  • Ermöglicht eine objektive Meinung.
  • Ermutigt Sie zu einem besseren Leben.
Stress abbauen Schritt 11

Schritt 5. Geben Sie sich selbst Affirmationen

Ermutigen und bestätigen Sie sich selbst, indem Sie etwas Bejahendes zu sich selbst sagen. Wählen Sie einen Satz oder einen Spruch aus, der positiv, persönlich, kraftvoll und präzise ist. Einige Beispiele, die Sie ausprobieren können:

  • "Ich kann dies tun."
  • "Ich glaube an mich."
  • "Ich liebe und akzeptiere mich selbst."
  • "Ich gebe mein Bestes."
  • "Auch dies wird vorübergehen."

Methode 2 von 4: Üben der körperlichen Selbstfürsorge

Baue stärkere Knochen Schritt 13

Schritt 1. Trainieren Sie regelmäßig

Umziehen tut so viel Gutes für Sie und kann bequem von zu Hause aus erledigt werden! Trainieren Sie mindestens 30 Minuten am Tag, auch wenn es nur in 10-Minuten-Intervallen stattfindet. Es ist in Ordnung, wenn Sie nicht jeden Tag trainieren können, zielen Sie einfach auf die meisten Tage der Woche. Wählen Sie Aktivitäten, die Ihnen Spaß machen und interessant sind. Versuchen Sie, verschiedene Aktivitäten durchzuführen, um die Dinge interessant zu halten. Du kannst:

  • Geh mit dem Hund spazieren.
  • Tanzen Sie in Ihrem Haus.
  • Gartenarbeit machen.
  • Nehmen Sie an einem Trainingskurs in einem örtlichen Fitnessstudio teil.
  • Dehne dich oder mache Yoga.
Steigern Sie Ihr Energieniveau am Nachmittag Schritt 11

Schritt 2. Essen Sie gesunde Lebensmittel

Gesunde Lebensmittel zu essen, wird Ihnen helfen, Energie zu tanken und Ihren Körper gesund zu halten. Wenn Sie mit der Arbeit beschäftigt sind oder sich um andere kümmern, kann es schwierig sein, eine gesunde Mahlzeit für sich selbst zu planen und zuzubereiten. Irgendwann werden Sie jedoch von den einfachen Lebensmitteln, die Sie zu sich nehmen, auslaugen und sich ungesund fühlen. Einige Möglichkeiten, Ihre Ernährung ein wenig zu ändern, um besser auf sich selbst aufzupassen:

  • Essen Sie Vollkornprodukte.
  • Essen Sie mehr dunkelgrünes Gemüse.
  • Essen Sie eine Vielzahl von frischen oder gefrorenen Früchten.
  • Wählen Sie fettarme oder fettfreie Milchprodukte.
  • Probieren Sie eine Vielzahl von mageren Proteinen aus.
  • Essen Sie regelmäßig Mahlzeiten und Snacks.
Steigern Sie Ihr Energieniveau im Nachmittagsschritt 13

Schritt 3. Holen Sie sich ausreichend Schlaf

Achte darauf, dass du jede Nacht genug Schlaf bekommst. Die meisten Menschen brauchen etwa 7-9 Stunden, um sich am nächsten Tag in Bestform zu fühlen. Es kann schwierig sein, Ihren Schlafplan einzuhalten, wenn Sie gestresst, überarbeitet, mit der Arbeit oder der Schule beschäftigt sind oder sich um einen kranken Angehörigen kümmern. Versuchen zu:

  • Setze dir ein Ziel, wann deine Schlafenszeit sein soll, und versuche, dich daran zu halten.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Schlafzimmer frei von Ablenkungen wie dem Fernseher ist.
  • Holen Sie sich einen Schlaf- und Trainings-Tracker, z. B. einen FitBit, der die Qualität Ihres Schlafs verfolgt.
  • Machen Sie Ihr Schlafzimmer zu einem friedlichen Ort mit sauberer Bettwäsche, bequemer Bettwäsche und sanfter Beleuchtung.
Bereiten Sie sich auf ein EKG vor Schritt 2

Schritt 4. Überwachen Sie Ihre körperliche Gesundheit

Eine weitere Praxis guter körperlicher Selbstpflege besteht darin, sicherzustellen, dass Sie Ihre körperliche Gesundheit überwachen. Wenn Sie krank sind, nehmen Sie sich eine Auszeit von der Arbeit oder der Schule. Vereinbaren Sie regelmäßige Termine mit Ihrem Arzt. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Rezepte konsequent und genau einnehmen.

Nehmen Sie sich Zeit, um alles Erstaunliche zu schätzen, das Ihr Körper tut. Denken Sie daran, dass Ihr Körper daran arbeitet, Sie am Leben zu erhalten, also passen Sie gut auf ihn auf. Achten Sie auf Körperempfindungen und bemerken Sie Aufmerksamkeitspunkte

Schnell Geld sparen Schritt 8

Schritt 5. Machen Sie Urlaub

Planen Sie eine Auszeit von Ihren Verantwortlichkeiten. Urlaub müssen nicht unbedingt jährliche Strandausflüge sein, da diese stressig und teuer sein können. Ferien können Kurzurlaube sein, die Sie während der Woche oder des Monats vom Stress nehmen. Planen Sie zum Beispiel täglich eine halbe Stunde Auszeit nur für Ruhe und Entspannung ein. Finden Sie Orte innerhalb oder außerhalb Ihres Hauses, die Sie beruhigen.

Wenn Sie eine Reise von zu Hause aus unternehmen können, planen Sie Ihren Urlaub so, dass er nicht mehr Arbeit und Stress für Sie bedeutet. Planen Sie nicht zu viele Aktivitäten und überfordern Sie sich

Vertrauen in einer Beziehung aufbauen Schritt 1

Schritt 6. Nehmen Sie sich Zeit für Intimität

Körperliche Berührung ist beruhigend, beruhigend und stressreduzierend. Umarme einen Freund. Kuscheln oder halten Sie mit Ihrem Partner Händchen. Vernachlässigen Sie Ihr Sexualleben nicht.

Methode 3 von 4: Praktizieren professioneller Selbstfürsorge

Steigern Sie Ihr Energieniveau am Nachmittag Schritt 7

Schritt 1. Planen Sie regelmäßige Pausen ein

Machen Sie Pausen, um aufzustehen, herumzulaufen und Ihre Gedanken bei der Arbeit zu klären, wenn Sie gestresst sind. Überarbeiten Sie Ihre Mittagspause nicht. Erwäge, aufzustehen, um dich zu dehnen oder mit Kollegen zu sprechen, um neue Energie zu tanken. Machen Sie auch regelmäßig Pausen, um Wasser zu holen.

Nutzen Sie Ihre Zeit mit Bedacht Schritt 11

Schritt 2. Gestalten Sie Ihren Arbeitsplatz angenehm

Versuchen Sie, einen Arbeitsplatz zu schaffen, in dem Sie sich ruhig, fähig und motiviert fühlen. Dies wird Ihre Stressbelastung reduzieren und Ihnen helfen, sich bei der Arbeit produktiver zu fühlen. Du kannst:

  • Kaufen Sie Pflanzen für Ihr Büro oder Ihre Kabine.
  • Räumen Sie Ihren Schreibtisch auf.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Stuhl bequem und gut eingestellt ist.
  • Tragen Sie geräuschunterdrückende Kopfhörer, um sich beim Arbeiten etwas Ruhe zu gönnen.
  • Setzen Sie sich in die Nähe eines Fensters, um natürliches Licht zu erhalten, das besser ist als fluoreszierendes Licht.
Nutzen Sie Ihre Zeit mit Bedacht Schritt 10

Schritt 3. Wissen Sie, wann Sie verhandeln müssen

Um Ihren Job besser zu genießen und Ihre Stressbelastung zu reduzieren, sollten Sie wissen, wann Sie verhandeln und wann Sie um Hilfe bitten müssen. Dadurch fühlen Sie sich bei der Arbeit stärker und weniger allein. Haben Sie keine Angst, sich für eine Gehaltserhöhung oder Beförderung einzusetzen. Scheuen Sie sich nicht, Kollegen, Vorgesetzte oder Kunden um Hilfe zu bitten. Suchen Sie nach Möglichkeiten für Supervision, Beratung oder Schulung.

Nutzen Sie Ihre Zeit mit Bedacht Schritt 8

Schritt 4. Nehmen Sie keine Arbeit mit nach Hause

Um eine bessere Work-Life-Balance zu gewährleisten und Stress abzubauen, sollten Sie möglichst keine Arbeit mit nach Hause nehmen. Dies bedeutet, dass Sie es vermeiden, körperliche Arbeit mit nach Hause zu nehmen und nicht an die Arbeit zu denken, während Sie zu Hause sind.

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, planen Sie bestimmte Zeiten für arbeitsbezogene Aufgaben ein und lassen Sie diese nicht die Heimarbeit beeinträchtigen. Zum Beispiel nach 17 Uhr. Stellen Sie sicher, dass Sie aufhören, E-Mails zu lesen oder Anrufe für die Arbeit zu beantworten, auch wenn Sie technisch möglicherweise erreichbar sind. Halten Sie zu Hause einen Arbeitsbereich, der von Ihren anderen Räumen getrennt ist

Methode 4 von 4: Verbessern Sie Ihren Ansatz zur Selbstfürsorge

Überzeugen Sie sich selbst, dass Sie glücklich sind, allein zu sein Schritt 6

Schritt 1. Stellen Sie Ihre eigenen Bedürfnisse an die erste Stelle

Es ist nicht egoistisch, die eigenen Bedürfnisse in den Vordergrund zu stellen. Tatsächlich können Sie anderen besser helfen, wenn Sie sich sowohl geistig als auch körperlich auf Ihre eigene Gesundheit konzentrieren.

Seien Sie reif Schritt 16

Schritt 2. Bitten Sie um Hilfe, wenn Sie sie brauchen

Es kann schwierig sein, um Hilfe zu bitten oder anzunehmen, wenn Sie sie brauchen. Eine „harte“Front aufzustellen, wenn Sie gestresst sind und das Gefühl haben, sich um alles kümmern zu müssen, wird Sie nur nach unten ziehen. Lass dir von deinen Freunden und deiner Familie helfen. Es kann einfacher sein, um Hilfe zu bitten, wenn Sie:

  • Erstellen Sie eine Liste mit Dingen, bei denen Sie Hilfe benötigen.
  • Vermeiden Sie es, Ihre Anfragen zu schwächen, sondern seien Sie spezifisch.
  • Berücksichtigen Sie die Fähigkeiten und Interessen der anderen Person, wenn Sie um Hilfe bitten.
Nutzen Sie Ihre Zeit mit Bedacht Schritt 7

Schritt 3. Sagen Sie „Nein“und setzen Sie mit anderen Grenzen

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht immer derjenige sind, der allen anderen hilft. Du bist nur ein Mensch und du kannst nicht alles tun. Üben Sie, zu mehr Verantwortung „Nein“zu sagen und zu mehr Gelegenheiten für Spaß und Verbindung mit anderen „Ja“zu sagen.

Denken Sie daran, sich nicht zu entschuldigen, wenn Sie „Nein“sagen müssen. Oft machen wir uns viel zu viel Stress. Sie müssen sich nicht entschuldigen, wenn Sie sich weigern, etwas zu Überwältigendes anzunehmen, das Ihr eigenes Wohlbefinden beeinträchtigt

Nutzen Sie Ihre Zeit mit Bedacht Schritt 4

Schritt 4. Üben Sie Zeitmanagement

Zeitmanagement-Fähigkeiten sind unerlässlich, um Sie weniger gestresst und produktiver zu halten. Es ist wichtig, die Anforderungen in verschiedenen Lebensbereichen auszugleichen, um besser für sich selbst zu sorgen.

  • Machen Sie To-Do-Listen.
  • Planen Sie berufliche und private Aktivitäten mit einem Kalender.
  • Setzen Sie sich präzise, ​​realistische und kleine Ziele.
  • Hör auf zu zögern.
  • Erstellen Sie ein Morgenritual und halten Sie sich daran.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Führe ein Dankbarkeitstagebuch. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass es glücklich macht, jeden Tag für zehn Dinge dankbar zu sein, zusammen mit anderen Vorteilen.
  • Sie können sich schuldig fühlen, wenn Sie Selbstfürsorge praktizieren. Versuchen Sie, es loszulassen! Es ist wichtig, dass Sie an Ihre eigenen Bedürfnisse denken, um sich glücklich und erfüllt zu fühlen.

Beliebt nach Thema