3 Möglichkeiten, Lordose der Lendenwirbelsäule zu beheben

3 Möglichkeiten, Lordose der Lendenwirbelsäule zu beheben
3 Möglichkeiten, Lordose der Lendenwirbelsäule zu beheben
Anonim

Lumbale Hyperlordose, auch Lordose genannt, tritt auf, wenn die Krümmung des unteren Rückens (Lendenbereich) übertrieben wird. Lordose ist eine häufige Erkrankung, die oft zu Hause durch eine Kombination von Übungen behandelt werden kann, die Ihren Rücken und Ihre Hüften stärken und dehnen, um Ihnen die richtige Haltung zu erleichtern. Präventive Pflege ist auch für die weitere Behandlung der Lordose von entscheidender Bedeutung. Wenn Ihre Lordose extreme Schmerzen verursacht oder Ihr tägliches Leben beeinträchtigt, benötigen Sie Hilfe von einem Arzt.

Schritte

Methode 1 von 3: Durchführen von Korrekturübungen

Lordose der Lendenwirbelsäule beheben Schritt 1

Schritt 1. Halten Sie jeweils 5-10 Sekunden lang eine Plankenposition, um Ihren Rücken zu stärken

Legen Sie sich auf den Bauch und stützen Sie Ihren Körper auf Ihre Unterarme und Zehen. Achte darauf, dass deine Füße parallel zueinander stehen. Heben Sie Ihre Hüften an und halten Sie Kopf und Nacken gerade, sodass Sie von Kopf bis Fuß eine gerade Linie bilden. Halten Sie diese Pose für 5-10 Sekunden und wiederholen Sie die Übung 8-10 Mal.

  • Wenn Sie anfangs mit Ihrem Brett zu kämpfen haben, berühren Sie mit den Knien sanft den Boden. Halten Sie Ihren Kern beschäftigt. Verwenden Sie Ihre Knie, um sich zu stabilisieren, aber nicht, um Ihr Gewicht zu halten.
  • Planks stärken deinen Rumpf und den unteren Rücken, die Muskeln, die dafür verantwortlich sind, deinen Rücken gerade zu halten.
Lordose der Lendenwirbelsäule beheben Schritt 2

Schritt 2. Dehnen Sie Ihre Hüftbeuger 15 Sekunden lang

Beginnen Sie in einer stehenden Position mit einer geraden Wirbelsäule und Ihren Armen, die sanft auf Ihren Hüften sitzen. Treten Sie mit einem Fuß nach vorne, beugen Sie das Knie und lassen Sie beide Füße nach vorne zeigen. Halte dein hinteres Bein gerade und dein Gesäß angezogen. Drücken Sie das vordere Bein nach vorne, bis Sie eine Dehnung im hinteren Bein spüren.

  • Halte die Dehnung an jedem Bein 15 Sekunden lang. Wiederholen Sie die Dehnung 3-5 Mal am Tag oder immer dann, wenn sich Ihre Hüften angespannt anfühlen.
  • Sie sollten eine Dehnung spüren, aber keine Schmerzen haben. Wenn Sie ein schmerzhaftes Ziehen in Ihren Muskeln verspüren, hören Sie sofort auf.
  • Dies hilft dabei, deine Hüften zu öffnen, um die richtige Haltung zu fördern, was langsam dazu beiträgt, deine Lordose zu minimieren.
Lordose der Lendenwirbelsäule beheben Schritt 3

Schritt 3. Wiederholen Sie die Brücken für 1-2 Sätze mit 10 Wiederholungen, um die Rumpfkraft aufzubauen

Für eine Brücke legen Sie sich zunächst mit angewinkelten Knien auf den Rücken, sodass Ihre Füße flach auf dem Boden stehen. Halte deine Handflächen und Unterarme neben deinem Oberkörper und drücke in den Boden. Drücke dein Gesäß vom Boden und hebe es so hoch wie möglich, während deine Arme, Schultern und dein Nacken flach auf dem Boden bleiben.

  • Halten Sie jede Brücke für 5-10 Sekunden, bevor Sie Ihr Gesäß langsam nach unten senken. Ruhen Sie sich 5-10 Sekunden lang aus, bevor Sie die Übung wiederholen.
  • Überprüfen Sie immer Ihre Körperausrichtung, bevor Sie mit der Übung beginnen. Wenn Sie eine Belastung oder einen Druck im Nacken oder in den Schultern oder ein starkes Kneifen im unteren Rücken verspüren, hören Sie sofort auf.
Lordose der Lendenwirbelsäule beheben Schritt 4

Schritt 4. Machen Sie einen Satz von 10 Bauch Crunches, um Ihren Kern zu stärken

Legen Sie sich auf den Rücken mit angewinkelten Knien und den Füßen flach auf dem Boden. Beuge deine Hüften und benutze deinen Rumpf, um deinen Oberkörper zu deinen Knien zu ziehen. Du musst nicht ganz nach oben sitzen, aber dein Kopf und deine Schultern sollten vom Boden abheben.

  • Versuchen Sie, bis zu 2-3 Sätze von 10 Crunches aufzubauen und zwischen den Sätzen 30-60 Sekunden zu ruhen.
  • Fragen Sie Ihren Arzt oder Physiotherapeuten, bevor Sie Crunches versuchen.
  • Heben Sie Ihren Körper nicht vom Nacken und ziehen Sie nicht an Kopf und Nacken, während Sie in Ihren Crunch kommen. Das ist nicht nur wirkungslos, es kann auch gefährlich werden, wenn du zu stark ziehst.
Lordose der Lendenwirbelsäule beheben Schritt 5

Schritt 5. Halten Sie die Pose eines Kindes 30 Sekunden lang, um Ihre Hüften zu öffnen

Knien Sie sich auf einen weichen Boden oder eine Gymnastikmatte und sitzen Sie auf den Fersen. Bewegen Sie Ihre Knie hüftbreit auseinander. Scharniere an den Hüften und bringe deinen Oberkörper so nah wie möglich an den Boden, wobei dein Kopf gerade nach unten zeigt. Strecken Sie Ihre Arme gerade nach vorne, so dass Sie eine Dehnung in Ihrer Wirbelsäule spüren.

  • Die Pose des Kindes ist eine Ruhepose. Wenn Sie sich darin wohl fühlen, halten Sie es bis zu 2 Minuten lang, wenn Ihre Hüften angespannt sind.
  • Hören Sie auf, die Pose zu halten, wenn Sie sich unwohl fühlen. Die Pose des Kindes ist keine Pose, bei der Sie eine intensive Dehnung spüren sollten.

Methode 2 von 3: Verhinderung weiterer Lordose

Fix Lumbal Lordose Schritt 6

Schritt 1. Verwenden Sie nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs), um Schwellungen zu behandeln

NSAIDs wie Aspirin, Ibuprofen und Naproxen helfen, Schwellungen zu lindern, die die Lordose verschlimmern können, zusammen mit den damit verbundenen Schmerzen. Nehmen Sie das Medikament wie auf der Produktverpackung angegeben oder wie von Ihrem Arzt verordnet ein.

Sprechen Sie immer mit einem Arzt, bevor Sie ein neues Medikament einnehmen, auch wenn es rezeptfrei ist

Lordose der Lendenwirbelsäule beheben Schritt 7

Schritt 2. Tragen Sie Schuhe mit guter Fußgewölbeunterstützung

Hohe Absätze und Schuhe mit flachen Einlegesohlen bieten nicht die Unterstützung, die Sie für eine richtige Haltung benötigen. Investieren Sie in Schuhe, die eine gute Unterstützung des Fußgewölbes bieten, um eine gerade Haltung zu bewahren, die Ihren Hintern nicht herausdrängt.

  • Wenn Sie Plattfüße oder hohe Fußgewölbe haben, sollten Sie eine professionelle Anpassung von Einlagen oder Orthesen in Erwägung ziehen. Ihr Arzt kann Sie einem Podologen empfehlen oder Sie können mit einem Fachmann in einem örtlichen Geschäft für medizinische Schuhe sprechen.
  • Schuhe mit Fußgewölbeunterstützung finden Sie in Fachgeschäften, z. B. in Ihrem örtlichen Einkaufszentrum und online.
Fix Lumbal Lordose Schritt 8

Schritt 3. Üben Sie eine bessere Körperhaltung, indem Sie im Stehen Ihr Steißbein einziehen

Wenn du stehst, ziehe dein Steißbein in Richtung Taille, damit es nicht nach hinten herausragt. Halten Sie Ihr Gewicht gleichmäßig auf Ihre Füße verteilt. Drücken Sie Ihre Fersen nach unten und ziehen Sie Ihre Brust von den Hüften weg.

  • Eine bessere Körperhaltung braucht Zeit und Übung. Versuchen Sie, die bestmögliche Haltung beizubehalten, aber regen Sie sich nicht auf, wenn sich Ihre Haltung nicht automatisch verbessert.
  • Stellen Sie sich vor, an Ihren Füßen befinden sich Gewichte, die Ihre Beine am Boden halten, während ein Ballon Sie von Ihrem Kopf hochzieht.
  • Überprüfe deine Haltung, indem du in einen Spiegel schaust. Achte darauf, dass deine Schultern auf gleicher Höhe sind.
Lordose der Lendenwirbelsäule beheben Schritt 9

Schritt 4. Setzen Sie sich zentriert auf Ihr Gesäß, um eine bessere Sitzhaltung zu erzielen

Um Ihre Sitzhaltung zu verbessern, halten Sie Ihr Gewicht gleichmäßig zwischen Ihrem Gesäß. Heben Sie Ihre Brust an und senken Sie Ihre Schultern in Richtung Ihrer Hüften ab. Halten Sie Ihren Unterbauch eingezogen, damit Ihre Wirbelsäule so gerade wie möglich ist.

Vermeiden Sie es, nach Möglichkeit seitlich zu sitzen oder die Beine unter sich zu stecken

Methode 3 von 3: Medizinische Hilfe holen

Fix Lumbal Lordose Schritt 10

Schritt 1. Suchen Sie einen Arzt auf, um die Ursache Ihrer Hyperlordose zu diagnostizieren

Wenn Sie die Ursache Ihrer Lordose verstehen, können Sie einen Behandlungsplan anpassen, da verschiedene Ursachen der Lordose möglicherweise unterschiedliche Behandlungen erfordern. Ihr Arzt kann Tests wie eine Röntgen-, CT- oder MRT-Untersuchung anordnen, um nach möglichen Ursachen zu suchen. Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Arzt, um die Ursache Ihrer Lordose zu ermitteln und über die besten Behandlungsmöglichkeiten für Sie zu sprechen. Häufige Arten von Lordose sind:

  • Haltungslordose, die durch das Tragen von übermäßigem Gewicht auf der Vorderseite des Körpers verursacht wird.
  • Traumatische Lordose durch Frakturen, die die Gelenke der Wirbelsäule verbinden.
  • Postoperative Lordose, die nach einer Laminektomie auftritt.
  • Neuromuskuläre Lordose, die durch eine Vielzahl von neuromuskulären Erkrankungen verursacht wird.
  • Lordose durch eine Kontraktur der Hüftgelenke.
  • Geburtslordose durch Geburt eines Babys, das zu groß für die Gebärmutter ist.
Fix Lumbal Lordose Schritt 11

Schritt 2. Treffen Sie sich mit einem Physiotherapeuten, um schwache Muskelgruppen in Ihrem Rücken zu trainieren

Sobald Sie die Ursache Ihrer Lordose kennen, kann ein Physiotherapeut einen Behandlungsplan erstellen, um Ihnen bei der Behebung zu helfen. Sie bringen Ihnen Übungen bei, die helfen, Ihre schwachen Muskelgruppen zu stärken und die spezifischen Ursachen Ihrer Lordose zu behandeln.

Lordose durch Übergewicht nach vorne erfordert beispielsweise Übungen zur Stärkung des unteren Rückens, während Lordose durch Hüftprobleme Hüftübungen erfordert. Ihr Physiotherapeut hilft Ihnen, die richtigen Übungen für Sie zu finden

Fix Lumbal Lordose Schritt 12

Schritt 3. Fragen Sie Ihren Arzt nach einer Operation in Extremfällen

Eine Operation wird nur für die extremsten Fälle empfohlen, in denen die Lordose auch Nervenprobleme verursacht. Wenn Ihre Lordose Schmerzen verursacht, die in Ihr Bein oder den unteren Rücken ausstrahlen (radialer Schmerz), Taubheit, Kribbeln, Schwäche oder ein brennendes Gefühl, das stark genug ist, um Ihre täglichen Funktionen zu beeinträchtigen, fragen Sie Ihren Arzt, ob eine Operation die richtige Option für Sie ist.

  • Wenn Ihr Arzt der Meinung ist, dass Sie ein guter Kandidat für eine Wirbelsäulenoperation sind, wird er Sie einem Chirurgen empfehlen. Der Spezialist kann zusätzliche Untersuchungen durchführen, um sicherzustellen, dass eine Operation die beste Option ist.
  • Nach einer Wirbelsäulenoperation folgt in der Regel eine Physiotherapie, um den Genesungsprozess voranzutreiben.

Beliebt nach Thema