11 Möglichkeiten, natürlich zu lächeln

11 Möglichkeiten, natürlich zu lächeln
11 Möglichkeiten, natürlich zu lächeln
Anonim

Lächeln ist eine universelle Sprache, es ist gut für Ihre Gesundheit und macht Sie und Ihre Mitmenschen glücklich. Also machen Sie das Beste aus Ihrem Grinsen, indem Sie so viel wie möglich lächeln. Dieser Artikel bietet viele gute Ratschläge, um Ihr Fotolächeln zu verbessern, und enthält auch Tipps, wie Sie Ihr natürliches Lächeln häufiger hervorheben können. Sie werden beim Lesen garantiert ein Lächeln auf den Lippen zaubern!

Schritte

Methode 1 von 11: Schließen Sie die Augen und atmen Sie tief ein

Natürlich lächeln Schritt 1

2 6 BALD KOMMEN

Schritt 1. Beruhigen Sie Ihren Geist und reduzieren Sie Stress, bevor Sie für ein Foto lächeln

Aufs Stichwort zu lächeln, zum Beispiel für ein Foto, kann stressig sein! Stress, ein perfektes Grinsen zu nageln, kann dazu führen, dass sich Ihre Gesichtsmuskeln anspannen, was zu einem falschen oder sogar ängstlichen Blick führt. Um Ihren Lächeln-Stress zu bewältigen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die Augen zu schließen, Ihre Muskeln zu entspannen und tief durchzuatmen.

Stellen Sie sich das so vor, als würden Sie sich für eine großartige Leistung erden und zentrieren, so wie es ein Sänger, Schauspieler oder Athlet tun könnte

Methode 2 von 11: Lockere deinen Mund und deine Stimmung mit lustigen Gesichtern auf

Natürlich lächeln Schritt 2

0 1 BALD KOMMEN

Schritt 1. Dies verhindert, dass sich Ihre Gesichtsmuskeln anspannen – und Sie können lachen

Versuche, deine Augen und deinen Mund wirklich weit zu öffnen und sie dann mehrmals zu schließen, oder ziehe dein Gesicht ganz fest nach oben und lasse es dann los. Dann tun Sie etwas noch alberneres, wie zum Beispiel „Motorbootgeräusche“zu machen, indem Sie mit den geschürzten Lippen flattern, während Sie durch sie ausatmen.

Sie werden den Fotografen zum Lachen bringen, was Sie zum Lachen bringen wird, und voilà - Sie haben ein tolles natürliches Lächeln am Laufen

Methode 3 von 11: Erzählen Sie gemeinsam mit dem Fotografen Witze

Natürlich lächeln Schritt 3

0 3 BALD KOMMEN

Schritt 1. Veranstalten Sie einen Witzwettbewerb, um alle in Lachenstimmung zu versetzen

Erzählen Sie dem Fotografen einen kurzen Witz und bitten Sie ihn dann, mit seinem eigenen zurückzukommen. Und fühlen Sie sich nicht unter Druck gesetzt, großartige Witze zu machen – selbst wenn Sie ein paar echte Stöhner erzählen, werden Sie am Ende darüber lachen, wie schlecht sie waren!

Dies ist auch eine großartige Strategie, wenn Sie versuchen, ein Gruppenfoto zu machen und Schwierigkeiten haben, alle zum Lächeln zu bringen

Methode 4 von 11: Denken Sie an etwas, das Sie glücklich macht

Natürlich lächeln Schritt 4

0 2 BALD KOMMEN

Schritt 1. Wählen Sie eine glückliche persönliche Erinnerung oder etwas aus der Popkultur aus

Denken Sie zum Beispiel an einen geliebten Menschen oder einen besonders glücklichen Moment in Ihrem Leben. Oder erinnern Sie sich an einen Filmclip, ein albernes Lied, ein Internet-Meme oder einen ähnlichen Gegenstand, der Sie immer zum Grinsen bringt. Es wird Ihnen schwer fallen, nicht zu lächeln, egal in welcher Situation Sie sich befinden!

Visualisieren Sie die Person oder das Ereignis so detailliert wie möglich. Stellen Sie sich gerade in dieser Situation oder mit dieser Person vor. Sie können sich den Fotografen oder die Person, mit der Sie sprechen, sogar als Ihre geliebte Person vorstellen, die ein Lächeln hervorruft

Methode 5 von 11: Sagen Sie „Geld“statt „Käse“.”

Natürlich lächeln Schritt 5

0 2 BALD KOMMEN

Schritt 1. Wörter wie „Geld“, „Mokka“oder „Yoga“können ein realistischeres falsches Lächeln erzeugen

Als Kinder wird uns oft beigebracht, „Käse“zu sagen. für Fotos. Allerdings ist „Käse“nicht so toll für ein natürliches Lächeln. Manche Fotografen bevorzugen Wörter, die mit einem „Ah“enden, weil dadurch deine Wangenknochen leicht ansteigen. Andere sagen, dass der „ee“-Sound ein natürlicheres Lächeln erzeugt. Üben Sie im Spiegel und sehen Sie, welche Optionen für Sie am besten funktionieren.

Wenn Sie jemanden fotografieren und versuchen, ihn zum Lächeln zu bringen, kann der einfache Akt, ihn zu überraschen, indem Sie „Sag Moolah“statt „Sag Käse“sagen, sowieso ein echtes Lächeln hervorrufen

Methode 6 von 11: „Smize“, indem Sie Ihre Augenbrauen und Wangen anheben

Natürlich lächeln Schritt 6

0 4 BALD KOMMEN

Schritt 1. Machen Sie Ihr falsches Lächeln realistischer, indem Sie sich über Ihren Mund konzentrieren

Während Sie die oberen Wangen- und Augenmuskeln nicht freiwillig anspannen können, die ein echtes Lächeln erzeugen, können Sie das Aussehen mit etwas Übung annähern. Konzentrieren Sie sich absichtlich darauf, die Seiten Ihrer Wangen und Augenbrauen leicht anzuheben, wenn Sie auf ein Foto oder eine ähnliche Situation hin lächeln. Noch besser, übe vorher im Spiegel!

  • Mit den Augen zu lächeln – oder „smizing“– ist ein Kennzeichen eines echten Lächelns.
  • Versuchen Sie, Ihren Mund zu bedecken, damit nur Ihre Augen und Augenbrauen im Spiegel sichtbar sind. Sie sollten das Lächeln „sehen“können, auch ohne Ihren Mund zu sehen.

Methode 7 von 11: Vergleichen Sie Ihr echtes und falsches Lächeln, damit Sie üben können

Natürlich lächeln Schritt 7

0 2 BALD KOMMEN

Schritt 1. Betrachten Sie Bilder oder in den Spiegel und vergleichen Sie Ihren Mund und Ihr Gesicht

Im Allgemeinen umfasst ein „falsches“Lächeln nur Ihren Mund, während ein „echtes“Lächeln Ihre Augen und Wangen umfasst. Erkennen Sie die Unterschiede zwischen Ihrem Lächeln und üben Sie dann, Ihr richtiges Lächeln im Spiegel zu machen, damit Sie Ihr echtes Lächeln besser nachbilden können. Im Laufe der Zeit werden Sie ein Muskelgedächtnis aufbauen und Ihr falsches Lächeln zum Besseren verändern.

Bei einem echten Lächeln, manchmal auch „Duchenne-Lächeln“genannt, ziehen sich die Muskeln in Ihren Wangen und Augen unwillkürlich zusammen. Sie können diese Muskeln während eines künstlichen Lächelns nicht freiwillig kontrollieren

Methode 8 von 11: Trainieren Sie Ihre Lächelnmuskulatur

Natürlich lächeln Schritt 8

0 3 BALD KOMMEN

Schritt 1. Die Stärkung und Straffung dieser Muskeln kann dazu beitragen, dass Ihr Lächeln natürlicher aussieht

Beginnen Sie mit einem neutralen Gesichtsausdruck, dann machen Sie ein leichtes Lächeln (ohne Zähne zu zeigen) und halten Sie es für 10 Sekunden. Zeigen Sie ein bisschen Zähne und halten Sie 10 Sekunden lang, dann zeigen Sie 10 Sekunden lang mehr Zähne und geben Sie dann 10 Sekunden lang Ihr größtes zahniges Grinsen. Danach arbeiten Sie sich zurück in die Ausgangsposition. Mache diese Übung bis zu 5 Mal pro Tag.

Um den Widerstand der Muskeln zu erhöhen, führen Sie die Übung durch, während Sie mit den Zeigefingern nach außen Druck auf die Seiten Ihres Mundes ausüben

Methode 9 von 11: Ein Lächeln erzwingen, um ein echtes Lächeln hervorzubringen

Natürlich lächeln Schritt 9

0 1 BALD KOMMEN

Schritt 1. Es klingt seltsam, aber dich selbst zum Lächeln zu bringen kann dein Glück steigern

150 Jahre wissenschaftliche Forschung sagen, dass das Lächeln des Gesichts, selbst wenn Sie es erzwingen müssen, Sie wirklich in einen glücklicheren Geisteszustand versetzen und ein natürliches Lächeln fördern kann. Also, wenn du aus echtem Glück lächeln willst, täusche es vor, bis du es schaffst!

Hier ist eine noch seltsamere Idee – klemmen Sie Ihre Zähne leicht auf einen Bleistift oder ein Essstäbchen, um Ihr Gesicht in eine lächelnde Position zu bringen. Genau wie das Vortäuschen eines Lächelns sollte dies Ihr Glück steigern und Sie dazu bringen, aufrichtig zu lächeln. Aber Vorsicht - einen Bleistift zwischen die Lippen zu klemmen verursacht ein Stirnrunzeln und kann Sie unglücklicher machen

Methode 10 von 11: Vertrauen in die Zahnpflege aufbauen

Natürlich lächeln Schritt 10

0 7 BALD KOMMEN

Schritt 1. Lassen Sie nicht zu, dass Zahnschmerzen oder Verlegenheit Ihr Lächeln beeinträchtigen

In einigen Fällen kann es aufgrund eines Zahnproblems zu körperlichen Schmerzen beim Lächeln kommen. Häufiger kann es jedoch sein, dass Sie aufgrund von Verlegenheit über das Aussehen Ihres Mundes, Ihrer Zähne oder Ihres Zahnfleisches zögern, zu lächeln. Ein Besuch beim Zahnarzt und die Aufrechterhaltung einer guten Zahnpflege können viel dazu beitragen, diese Hindernisse für das Lächeln zu überwinden.

  • Putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich und verwenden Sie einmal täglich Zahnseide. Mit einem antibakteriellen Mundwasser ausspülen. Besuchen Sie Ihren Zahnarzt ein- bis zweimal im Jahr für Kontrollen und Reinigungen.
  • Vergiss dein Zahnfleisch nicht. Die Gesundheit des Zahnfleisches ist ein wichtiger Bestandteil eines gesunden Lächelns.
  • Ziehe in Erwägung, ein kleines Set mitzunehmen, wenn du ausgehst. Sie können nach einer Mahlzeit die Zähne putzen oder einfach nur verirrte Teile aus den Zähnen entfernen.
  • Zahnaufheller können helfen, kleinere Unvollkommenheiten in Ihrem Lächeln zu behandeln, die Sie verlegen machen.
  • Fehlende Zähne, schiefe Zähne oder schlechtes Zahnfleisch können schmerzhaft und peinlich sein. Die Aufgabe der korrektiven Zahnheilkunde ist es, diese Art von Problemen zu beheben.

Methode 11 von 11: Umarme dein einzigartiges Lächeln

Natürlich lächeln Schritt 11

0 4 BALD KOMMEN

Schritt 1. Lächeln ist universell, aber auch für jeden von uns einzigartig

Es liegt auf der Hand, dass kein Lächeln dem anderen gleicht, und das ist auch gut so! Ob aus Schüchternheit, Verlegenheit, sozialem Druck oder anderen Gründen, es kann Ihnen schwerfallen, zu lächeln. Was auch immer Sie vom Lächeln abhält, kann mit der richtigen Einstellung überwunden werden.

  • Wenn du ein Lächeln spürst, erinnere dich daran, es nicht zurückzuhalten. Denken Sie daran, dass Lächeln gut für Ihre körperliche und emotionale Gesundheit ist.
  • Versuchen Sie, in den Spiegel zu schauen, denken Sie an etwas Glückliches oder Lustiges, das Sie zu einem echten Lächeln bringt, und sagen Sie dann zu sich selbst: "Das ist mein Lächeln und es ist ein gutes!"

Tipps

  • Triff dich mit glücklichen Menschen. Es ist wirklich schwer, nicht zu lächeln, wenn die Leute um dich herum es tun. Sie haben sicher schon gehört, dass Leute sagen, dass „Lächeln ansteckend ist“, und die Forschung zeigt, dass dies wahr ist!
  • Arbeiten Sie daran, natürlich zu lächeln, auch wenn Sie telefonieren. Hörer können normalerweise an der Stimme einer Person erkennen, ob sie lächelt, auch ohne ihr Gesicht zu sehen. Dies kann sogar beim Schreiben von E-Mails oder anderen Nachrichten zutreffen!

Beliebt nach Thema