Toning Shampoo verwenden: 11 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Toning Shampoo verwenden: 11 Schritte (mit Bildern)
Toning Shampoo verwenden: 11 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Wenn Sie Ihr Haar färben, ist es nicht ungewöhnlich, dass sich im Laufe der Zeit unschöne Gelb-, Orange- oder Rottöne in Ihren Locken zeigen. Es ist normalerweise das Ergebnis von Umweltfaktoren wie Sonneneinstrahlung und Umweltverschmutzung, aber glücklicherweise können Sie die Messingigkeit korrigieren, indem Sie sie mit einem Toning-Shampoo waschen. Der Vorgang ist ähnlich wie beim Haarewaschen mit normalem Shampoo, aber Sie müssen etwas mehr Geduld mitbringen – und wenn Sie es mit starker Messingigkeit zu tun haben, möchten Sie das Shampoo vielleicht sogar auf trockenem Haar verwenden.

Schritte

Teil 1 von 3: Ein tonisierendes Shampoo auswählen

Verwenden Sie Toning Shampoo Schritt 1

Schritt 1. Identifizieren Sie die Töne in Ihrem Haar, die Sie korrigieren möchten

Toning-Shampoos können helfen, die Messingigkeit zu bekämpfen, die in einer Vielzahl von Haarfarben auftritt. Bei der Auswahl eines Shampoos ist es wichtig zu wissen, welche Farbtöne in Ihrem Haar korrigiert werden sollen. Untersuchen Sie Ihr Haar in einem Spiegel sowohl bei natürlichem als auch bei künstlichem Licht, um festzustellen, welche Töne Sie entfernen möchten.

  • Bei blonden und grauen Haaren sind es normalerweise Gelb- oder Goldtöne, die sich zeigen, wenn Ihr Haar messingfarben wird.
  • Je nachdem, welchen Blondton Ihr Haar hat, können Orange-, Kupfer- oder Rottöne erscheinen, wenn Ihre Farbe messingfarben wird.
  • Dunkles Haar mit Glanzlichtern kann beginnen, messingorange oder rot auszusehen.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Töne Sie in Ihrem Haar haben, fragen Sie einen professionellen Friseur.
Verwenden Sie Toning Shampoo Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie im Toning-Shampoo eine entsprechende Farbe aus

Sobald Sie wissen, welche Farbtöne Sie in Ihrem Haar neutralisieren möchten, ist es einfacher, ein Toning-Shampoo zu wählen. Das liegt daran, dass Sie mit dem Farbrad herausfinden können, welches Farbpigment Sie benötigen, um die Messingtöne in Ihrem Haar zu korrigieren. Sie möchten ein Toning-Shampoo finden, das Pigmente in einem Farbton enthält, der den Tönen Ihres Haares auf dem Farbkreis entgegengesetzt ist.

  • Wenn Ihr Haar Gold- oder Gelbtöne hat, die Sie neutralisieren möchten, suchen Sie nach einem violetten oder lila Shampoo.
  • Wenn Ihr Haar goldene Kupfertöne hat, die Sie neutralisieren möchten, wählen Sie ein blau-violettes oder blau-violettes Shampoo.
  • Wenn Ihr Haar Kupfer- oder Orangetöne hat, die Sie neutralisieren möchten, verwenden Sie ein blaues Shampoo.
  • Wenn Ihr Haar rote Kupfer- oder Rot-Orange-Töne hat, die Sie neutralisieren möchten, entscheiden Sie sich für ein blaugrünes Shampoo.
  • Wenn Ihr Haar Rottöne hat, die Sie neutralisieren möchten, suchen Sie nach einem grünen Shampoo.
Verwenden Sie Toning Shampoo Schritt 3

Schritt 3. Überprüfen Sie die Farbtiefe und Konsistenz des Shampoos

Am besten kaufen Sie Toning-Shampoo persönlich, damit Sie Farbe und Konsistenz überprüfen können. Besuchen Sie ein Schönheitsfachgeschäft, um sich von einem Verkäufer beraten zu lassen, der mit diesen Produkten vertraut ist. Für dunkel gefärbtes Haar möchten Sie eine Formel, die extrem pigmentiert ist und eine dicke Konsistenz hat, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Entfernen Sie nach Möglichkeit die Kappe von der Shampooflasche, um das Aussehen vor dem Kauf zu überprüfen.

Denken Sie daran, dass Sie bei feinem oder dünnem Haar möglicherweise besser dran sind, wenn Sie ein Toning-Shampoo verwenden, das eine hellere Farbe hat oder nicht so pigmentiert ist. Pigmentreichere Formeln können dein Haar tatsächlich färben, wenn du sie täglich verwendest. Wenn Sie beispielsweise jeden Tag ein tiefes, dunkelviolettes Toning-Shampoo verwenden, kann Ihr Haar einen hellvioletten Farbton annehmen. Wenn Sie das Shampoo jedoch einmal pro Woche verwenden, sollten Sie Ihr Haar nicht färben

Teil 2 von 3: Waschen mit Toning Shampoo

Verwenden Sie Toning Shampoo Schritt 4

Schritt 1. Machen Sie Ihr Haar nass

Machen Sie Ihr Haar wie vor dem Auftragen eines normalen Shampoos in der Dusche oder im Waschbecken gründlich nass. Am besten spülst du dein Haar mit warmem Wasser aus, da es die Schuppenschicht des Haares öffnet und das tonisierende Shampoo besser aufnehmen kann.

Verwenden Sie Toning Shampoo Schritt 5

Schritt 2. Tragen Sie das Shampoo auf

Sobald Ihr Haar vollständig nass ist, drücken Sie etwas von dem tonisierenden Shampoo in Ihre Hand und arbeiten Sie es in Ihr Haar ein, beginnend am Ansatz und arbeiten Sie sich bis zu den Spitzen vor. Massieren Sie das Shampoo sanft in Ihr Haar ein, um einen reichhaltigen Schaum zu erzeugen.

  • Wenn Sie kurzes Haar haben, verwenden Sie ungefähr eine Nickelmenge (1,5 cm Kreis) des Shampoos.
  • Für Haare, die zwischen Kinn und Schultern enden, verwenden Sie etwa eine Viertelmenge (2,5 cm Kreis) des Shampoos.
  • Wenn Sie langes Haar bis über die Schultern haben, verwenden Sie ungefähr eine halbe Dollar-Größe (4 cm Kreis) des Shampoos.
Verwenden Sie Toning Shampoo Schritt 6

Schritt 3. Lassen Sie das Shampoo auf Ihrem Haar einwirken

Nachdem Sie das Toning-Shampoo aufgeschäumt haben, müssen Sie es einige Minuten einwirken lassen, damit die Toning-Pigmente in Ihr Haar eindringen können. Überprüfen Sie die Anweisungen auf Ihrem Shampoo, aber in den meisten Fällen sollten Sie es zwischen 3 und 5 Minuten einwirken lassen.

Wenn Sie feines oder dünnes Haar haben, möchten Sie das tonisierende Shampoo möglicherweise nicht die ganze empfohlene Zeit einwirken lassen, da es Ihr Haar färben kann, wenn Sie es zu lange einwirken lassen

Verwenden Sie Toning Shampoo Schritt 7

Schritt 4. Spülen Sie Ihr Haar aus und verwenden Sie anschließend eine Spülung

Wenn Sie das Shampoo für die empfohlene Zeit auf Ihrem Haar einwirken lassen haben, spülen Sie Ihr Haar mit lauwarmem Wasser aus, um das gesamte Shampoo zu entfernen. Als nächstes folgen Sie mit einem Conditioner und beenden Sie mit einer kalten Wasserspülung, um Ihre Nagelhaut zu versiegeln.

  • Viele Unternehmen, die Toning-Shampoos herstellen, verkaufen Conditioner in der gleichen Farbe, um den Toning-Prozess weiter zu unterstützen. Sie können einen dieser farbkorrigierenden Conditioner nach dem Toning-Shampoo verwenden oder sich für Ihren normalen Conditioner entscheiden.
  • Wenn Sie nach der Verwendung des Toning-Shampoos getöntes Haar haben, wird die Farbe bei wiederholtem Waschen nachlassen. Sie können den Vorgang beschleunigen, indem Sie beim nächsten Waschen ein klärendes Shampoo verwenden.

Teil 3 von 3: Tonisierendes Shampoo bei trockenem Haar verwenden

Verwenden Sie Toning Shampoo Schritt 8

Schritt 1. Schneiden Sie Ihr trockenes Haar ab

Um das Auftragen des tonisierenden Shampoos auf Ihr Haar zu erleichtern, hilft es, es in Abschnitte zu unterteilen. Verwenden Sie Clips oder Haarnadeln, um die Abschnitte, an denen Sie nicht arbeiten, festzustecken, damit sie nicht im Weg sind.

Verwenden Sie Toning Shampoo Schritt 9

Schritt 2. Arbeiten Sie das Shampoo in Ihr Haar ein

Sobald Sie Ihre Haare geschnitten haben, können Sie mit dem Auftragen des Shampoos beginnen. Beginnen Sie mit den Abschnitten, die am meisten Tonisierung benötigen und am widerstandsfähigsten gegen Behandlungen sind, und arbeiten Sie sich zu den anderen Abschnitten vor. Achte darauf, das Shampoo auf dein gesamtes Haar aufzutragen, um ein ungleichmäßiges Aussehen zu vermeiden, wenn du fertig bist.

  • Sie sollten mit dem Shampoo großzügiger umgehen, als wenn Sie es auf nasses Haar auftragen würden. Verwenden Sie genug, um alle Ihre Haare gründlich zu beschichten. Denken Sie daran, dass das Shampoo nicht so stark schäumt wie im nassen Zustand.
  • Die Verwendung von Toning-Shampoo auf trockenem Haar kann zu dramatischeren Ergebnissen führen, da kein Wasser hinzugefügt wird, um die Pigmente zu verdünnen. Infolgedessen kann es manchmal zu einer Tönung der Haare kommen, sodass Sie die Behandlung nicht ausprobieren möchten, wenn Sie feines oder dünnes Haar haben.
Verwenden Sie Toning Shampoo Schritt 10

Schritt 3. Lassen Sie es einige Minuten ruhen

Nachdem Sie das Shampoo auf alle Ihre Haare aufgetragen haben, geben Sie ihm Zeit, um vollständig in Ihr Haar einzudringen. Konsultiere die Anweisungen des Shampoos, um zu sehen, wie lange du es einwirken lassen solltest, aber du kannst es bis zu 10 Minuten lang einwirken lassen.

Je dicker und gröber Ihr Haar ist, desto länger können Sie das Shampoo einwirken lassen. Es ist jedoch am besten, auf Nummer sicher zu gehen und mit einer kürzeren Zeit zu beginnen, um zu sehen, wie Ihr Haar reagiert

Verwenden Sie Toning Shampoo Schritt 11

Schritt 4. Spülen Sie das Shampoo aus und pflegen Sie Ihr Haar

Wenn Sie das tonisierende Shampoo einige Minuten auf Ihren Locken einwirken lassen haben, spülen Sie es gründlich mit lauwarmem Wasser aus, um es vollständig zu entfernen. Tragen Sie anschließend eine Spülung auf und spülen Sie sie ein letztes Mal mit kaltem Wasser aus.

Tipps

  • Wenn Sie ein straffendes Shampoo verwenden, verwenden Sie es zunächst nur einmal pro Woche, um zu sehen, wie Ihr Haar reagiert. Abhängig von Ihrem Haartyp und der Stärke, die Sie korrigieren möchten, müssen Sie es möglicherweise mehr oder weniger häufig verwenden.
  • Die Verwendung eines tonisierenden Shampoos auf trockenem Haar ist eine wirksamere Behandlung, daher sollten Sie es nur ein- oder zweimal im Monat tun.

Beliebt nach Thema