4 Möglichkeiten, afroamerikanisches Haar zu glätten

4 Möglichkeiten, afroamerikanisches Haar zu glätten
4 Möglichkeiten, afroamerikanisches Haar zu glätten
Anonim

Wenn Sie Ihren aktuellen Stil satt haben und bereit sind, zu einem geraden, schlanken Look zu wechseln, stehen Ihnen viele verschiedene Optionen zur Auswahl. Du kannst einen Silikonglätter verwenden, ihn ausblasen oder mit einem Glätteisen durch die Locken arbeiten. Chemische Glätteisen sind auch etwas, das Sie sich ansehen sollten, wenn Sie einen dauerhaft geraden Stil wünschen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Ihr Haar glätten können, lesen Sie weiter.

Schritte

Methode 1 von 4: Verwenden einer Creme oder eines Friseurs

Afroamerikanisches Haar glätten Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie eine gute Creme aus

Silikoncremes und andere Friseurprodukte werden mit Ölen wie Petroleum und Lanolin oder Silikonen wie Dimethicon oder Cyclomethicon hergestellt. Dies mag die einfachste Methode sein, um Ihr Haar zu glätten, aber es ist wichtig, das richtige Produkt auszuwählen. Manche Cremes und Frisiermittel lassen Ihr Haar beschwert oder fettig aussehen. Lesen Sie einige Bewertungen, bevor Sie sich entscheiden, welches Produkt Sie im Geschäft abholen möchten.

Produkte auf Ölbasis sind schonender für dein Haar als Produkte mit Silikonen, aber alle Cremes und Frisierkompositionen werden mit Shampoo ausgewaschen und verursachen keine langfristigen Schäden wie andere Glättungstechniken

Afroamerikanisches Haar glätten Schritt 2

Schritt 2. Machen Sie Ihr Haar nass

Cremes und Frisierkompressen sollten für eine optimale Wirkung auf das feuchte Haar aufgetragen werden. Shampoonieren Sie Ihr Haar, spülen Sie es aus und tupfen Sie es mit einem Handtuch trocken, um es für die Cremeanwendung vorzubereiten.

Afroamerikanisches Haar glätten Schritt 3

Schritt 3. Die Creme oder das Frisieren glatt streichen

Je nach Haarlänge eine großzügige Menge Creme oder Friseur in die Handfläche geben. Reiben Sie Ihre Hände aneinander und tragen Sie es dann auf Ihr Haar auf. Arbeiten Sie vom Ansatz bis zu den Spitzen, um sicherzustellen, dass jede Strähne bedeckt ist.

  • Wenn Sie das Produkt in Ihr Haar auftragen, ziehen Sie die Strähnen mit den Fingern gerade nach unten. Dies wird dazu beitragen, dass Ihr Haar seine Locken verliert, wenn das Produkt wirkt.
  • Verwenden Sie einen breitzinkigen Kamm, um die Creme oder das Frisieren durch Ihr Haar zu ziehen.
Afroamerikanisches Haar glätten Schritt 4

Schritt 4. Lassen Sie Ihr Haar trocknen

Sie müssen keinen Haartrockner oder Glätteisen verwenden; Das Öl oder die Silikone in Ihrem Haarprodukt verhindern, dass sich Ihr Haar beim Trocknen kräuselt. Lassen Sie Ihr Haar vollständig an der Luft trocknen und stylen Sie es dann wie gewohnt.

Methode 2 von 4: Ausblasen

Afroamerikanisches Haar glätten Schritt 5

Schritt 1. Konditionieren Sie Ihr Haar

Für jede Haarglättungsmethode, die Sie verwenden, um Ihr Haar zu glätten, ist es wichtig, es einige Tage vorher zu konditionieren. Durch Erhitzen von trockenem Haar wird es brüchig und kann sogar brechen. Verwenden Sie etwa 2-3 Tage, bevor Sie es glätten möchten, eine gute Tiefenspülung für Ihr Haar.

  • Intensive Conditioner auf Olivenöl- oder Kokosölbasis sind großartig für Ihr Haar. Ziehen Sie in Erwägung, diese chemiefreien Optionen zu verwenden.
  • Sie können auch einige Tage vor dem Glätten der Haare eine hochwertige Spülung auf Silikonbasis verwenden.
Afroamerikanisches Haar glätten Schritt 6

Schritt 2. Machen Sie Ihr Haar nass

Shampoonieren Sie es nicht, machen Sie einfach Ihr Haar nass, wenn Sie bereit sind, es zu glätten, und tupfen Sie es mit einem Handtuch ab, bis es feucht, aber nicht tropfnass ist.

Afroamerikanisches Haar glätten Schritt 7

Schritt 3. Bürsten Sie den ersten Abschnitt aus

Sie werden Ihr Haar Stück für Stück trocken föhnen. Beginnen Sie mit einem Abschnitt und bürsten Sie ihn mit einer Rundbürste gerade, beginnend an den Wurzeln und bis zu den Spitzen. Stellen Sie sicher, dass es frei von Verwicklungen ist.

Afroamerikanisches Haar glätten Schritt 8

Schritt 4. Tragen Sie einen Hitzeschutz auf

Glätten Sie es über Ihr gesamtes Haar, vom Ansatz bis zu den Spitzen, um jede Strähne vor der schädlichen Hitze des Haartrockners zu schützen. Dies hilft auch, dass Ihr Haar länger glatt bleibt.

Afroamerikanisches Haar glätten Schritt 9

Schritt 5. Trocknen Sie den ersten Abschnitt

Nehmen Sie Ihre Bürste und positionieren Sie sie an den Wurzeln der Haarsträhne, die Sie ausblasen. Schalten Sie Ihren Haartrockner ein und positionieren Sie ihn direkt neben der Bürste am Ansatz der Haarpartie. Bewegen Sie die Bürste und den Föhn entlang der Haarpartie bis zu den Spitzen und trocknen und glätten Sie das Haar gleichzeitig langsam.

  • Bewegen Sie den Haarschaft nicht zu schnell nach unten; Sie möchten es langsam machen, damit das Haar Zeit zum Trocknen hat.
  • Verwenden Sie entweder die warme oder heiße Einstellung Ihres Haartrockners, um die beste Wirkung zu erzielen.
Afroamerikanisches Haar glätten Schritt 10

Schritt 6. Fahren Sie mit dem Bürsten und Trocknen der Haarpartien fort

Wiederholen Sie den Vorgang Abschnitt für Abschnitt, bis Ihr gesamtes Haar trocken und glatt ist.

Methode 3 von 4: Verwenden eines Haarglätters

Afroamerikanisches Haar glätten Schritt 11

Schritt 1. Beginnen Sie früh mit der Konditionierung

Glätteisen sind für das Haar besonders schädlich, da sie direkte Hitze anwenden. Das bedeutet, dass Sie Ihr Haar einige Tage oder sogar Wochen im Voraus konditionieren müssen, um es für das heiße Eisen vorzubereiten. Verwenden Sie in den ein oder zwei Wochen vorher eine gute Spülung, wenn Sie Ihr Haar waschen, und führen Sie einige Tage vor dem Glätten eine Tiefenpflegebehandlung durch, um Ihr Haar weich und hitzebereit zu machen.

  • Wenn Sie möchten, können Sie an dem Tag, an dem Sie Ihr Haar glätten möchten, eine Tiefenkonditionierung durchführen. Stellen Sie sicher, dass Sie alles ausspülen, bevor Sie mit dem Glätten beginnen.
  • Sie können Ihr Haar auch vor dem Glätten föhnen, wenn Ihr Haar besonders verworren ist. Befolgen Sie die Schritte der vorherigen Methode und springen Sie direkt zur Flachbügeltechnik.
Afroamerikanisches Haar glätten Schritt 12

Schritt 2. Machen Sie Ihr Haar nass

Machen Sie es nass, damit Sie es gleichzeitig mit Ihrem Glätteisen trocknen und glätten können. Wenn Sie zuerst die Föhnmethode verwendet haben, befeuchten Sie sie nicht noch einmal.

Glätten Sie afroamerikanisches Haar Schritt 13

Schritt 3. Hitzeschutzmittel auftragen

Arbeiten Sie es von den Wurzeln bis in die Spitzen ein, da direktes Erhitzen Ihres Haares zu Schäden führen kann. Produkte mit marokkanischem Öl und Arganöl sind großartig für Ihr Haar und sorgen für ein glattes, glänzendes Finish.

Afroamerikanisches Haar glätten Schritt 14

Schritt 4. Kämmen Sie eine Haarsträhne aus

Wählen Sie einen kleinen Abschnitt, den Sie zuerst begradigen möchten. Verwenden Sie einen Kamm, um es gerade auszukämmen, und glätten Sie es dann mit den Fingern.

Afroamerikanisches Haar glätten Schritt 15

Schritt 5. Glätten Sie das Haar

Schließen Sie Ihr Glätteisen um die Haarsträhne an den Wurzeln. Ziehen Sie es am Haarschaft nach unten, bis Sie es bis in die Spitzen geglättet und getrocknet haben. Wenn das Haar noch lockig ist, gehen Sie noch einmal mit dem Glätteisen darüber.

  • Sie können nach und nach mehr Hitzeschutzserum auftragen, wenn Ihr Haar aussieht, als würde es austrocknen.
  • Gehen Sie nicht zu oft über denselben Haarschaft. Dies kann dazu führen, dass Ihr Haar brüchig wird.
Glätten Sie afroamerikanisches Haar Schritt 16

Schritt 6. Glätten Sie Ihr Haar in kleinen Abschnitten weiter

Wenn Sie nach und nach etwas tun, können Sie kontrollieren, wie viel Wärme Sie auf Ihr Haar anwenden, und verringert das Risiko von Schäden. Nehmen Sie sich Zeit und gehen Sie über jede Haarsträhne, bis Ihre gesamte Mähne glatt, glatt und glänzend ist.

Methode 4 von 4: Chemische Glätteisen verwenden

Afroamerikanisches Haar glätten Schritt 17

Schritt 1. Holen Sie sich eine Haarentspannungsbehandlung

Haarentspanner wirken, indem sie Ihr Haar mit einem alkalischen Mittel behandeln, das den Haarfollikel abbaut, um es zu glätten. Diese Behandlung ist effektiv und dauerhaft. Der Nachteil ist, dass es auch teuer sein kann und die Chemikalien Ihr Haar und sogar Ihre Haut langfristig schädigen können.

  • Informieren Sie sich, um sicherzustellen, dass Sie in einen guten Salon gehen, um Ihr Haar zu entspannen. Starke Chemikalien in den falschen Händen können Ihrem Haar Schaden zufügen.
  • Lassen Sie keine Glättungsbehandlung bei frisch gewaschenem Haar durchführen. Gehen Sie mehrere Tage ohne vorheriges Waschen, damit Ihr Haar einen natürlichen Schutz vor den Chemikalien hat.
  • Sie können auch eine texturierende Behandlung erhalten, die einer entspannenden Behandlung ähnelt, jedoch mit weniger starken Chemikalien und einer weicheren, welligeren Wirkung.
Glätten Sie afroamerikanisches Haar Schritt 18

Schritt 2. Versuchen Sie eine Keratinbehandlung

Keratinbehandlungen dauern etwa 6 Wochen, danach werden sie ausgewaschen. Sie lassen das Haar glatt und glatt aussehen, aber einige Behandlungen enthalten Formaldehyd. Wenn Sie sich Sorgen machen, Chemikalien für Ihr Haar und Ihre Haut zu verwenden, überspringen Sie diese.

Afroamerikanisches Haar glätten Schritt 19

Schritt 3. Betrachten Sie die japanische Haarglättung

In den letzten Jahren wurde diese Technik immer beliebter. Es handelt sich um eine auf Schwefel basierende Behandlung, die das Haar weniger stark beansprucht und dauerhafte Wirkung hat. Wenn Sie an dieser Behandlung interessiert sind, gehen Sie unbedingt zu einer erfahrenen Kosmetikerin.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Die tägliche Verwendung von Hitze in Ihrem Haar kann es beschädigen.
  • Das Bügeln kleiner Abschnitte führt zu besseren Ergebnissen als das Bügeln größerer Abschnitte.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Haar mit Feuchtigkeit versorgt ist, bevor Sie mit der Anwendung von Wärme beginnen.
  • Das Einwickeln des Haares in der Nacht schließt die Feuchtigkeit ein und beugt Haarbruch vor, während es auch dehnt und das Haar glatt hält. Tun Sie dies, um das Haar länger glatt zu halten.
  • Wenn Sie es nachts einwickeln, bleibt Ihr Haar stark und feucht.
  • Bleiben Sie weg von Alkohol in Produkten, die das Haar austrocknen.
  • Glätten Sie das Haar nur alle 3-4 Wochen, um Schäden zu vermeiden.
  • Die Chemikalie ohne Laugen ist am besten, da sie Ihrem Haar nicht schadet.

Warnungen

  • Glätten Sie Ihr Haar NICHT, solange es noch nass oder feucht ist! Dies wird Ihr Haar beschädigen.
  • Wenden Sie kein zu heißes Bügeleisen auf Ihr Haar an. Ihr Haar wird versengen und irreparabel geschädigt.
  • Bügeln Sie Ihr Haar nicht jeden Tag glatt, dies wird es nur weiter beschädigen.
  • Wenn Sie während des Glättvorgangs Rauch sehen, ist das in Ordnung, aber wenn Sie ein zischendes STOP hören.
  • Lassen Sie das Bügeleisen nicht zu lange auf einer Oberfläche, es wird schmelzen oder die Oberfläche verbrennen.
  • Tragen Sie kein Öl auf Ihr Haar auf, bevor Sie es glatt bügeln, dies erhöht nur den Frittierprozess, was nicht gut ist, es sei denn, Sie möchten Ihr Haar unbedingt abfrittieren und jede Menge Spliss bekommen.

Beliebt nach Thema