So verwenden Sie Puder-Haarfärbemittel: 14 Schritte (mit Bildern)

So verwenden Sie Puder-Haarfärbemittel: 14 Schritte (mit Bildern)
So verwenden Sie Puder-Haarfärbemittel: 14 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Wenn Sie Ihr Haar mit Farbstoffen auf Peroxidbasis färben, kann Ihr Haar mit der Zeit geschädigt werden. Haarfärbemittel in Pulverform (überwiegend auf Hennabasis) sind eine ungefährliche und kostengünstige Alternative. Bereiten Sie Ihr Haar vor dem Färben vor und pflegen Sie es danach regelmäßig, damit die Farbe lange hält. Denken Sie daran, die Verpackungsdetails für genauere Anweisungen zu lesen.

Schritte

Teil 1 von 3: Vorbereitung zum Färben

Verwenden Sie Puder-Haarfärbemittel Schritt 1

Schritt 1. Führen Sie 48 Stunden vorher einen Hautallergietest durch

Obwohl Haarfärbemittel in Pulverform normalerweise hautfreundlicher und chemikalienfreier sind, können bei manchen Menschen allergische Reaktionen auftreten. Wenn dies Ihre erste Erfahrung mit einer bestimmten Marke ist, mischen Sie eine kleine Menge des Pulvers mit Wasser und tragen Sie es auf Ihre Haut auf. Sobald zwei Tage ohne rote oder gereizte Haut vergangen sind, können Sie die Farbe auftragen, da Sie wissen, dass Sie nicht allergisch sind.

  • Häufige Allergiesymptome können sein: starkes Stechen, Hautausschlag, Brennen, Schwellungen oder Blasen.
  • Wenn Sie Allergiesymptome bemerken, rufen Sie sofort einen Arzt an.
  • Die meisten aktiven Farbstoffe behaupten, frei von Chemikalien, Ammoniak, Metallsalzen und Pestiziden zu sein. Manche behaupten sogar, 100 % vegan zu sein.
Verwenden Sie Puder-Haarfärbemittel Schritt 2

Schritt 2. Ziehen Sie ein Paar Gummi- oder Latexhandschuhe an

Pulverförmige Haarfärbemittel sind sicherer zu berühren als Farbstoffe auf Peroxidbasis, aber es ist immer noch unordentlich. Um zu vermeiden, dass sich deine Hände verfärben, ziehe ein Paar Handschuhe an, bevor du beginnst. Überprüfen Sie vor dem Kauf, ob Ihr Färbepaket mit Einweghandschuhen geliefert wird.

Tragen Sie das Haarfärbemittel in Ihrem Badezimmer auf, um Flecken auf Ihrem Teppich zu vermeiden und besser zu sehen, was Sie tun

Verwenden Sie Puder-Haarfärbemittel Schritt 3

Schritt 3. Gießen Sie das Pulver in eine Schüssel und fügen Sie Wasser hinzu

Die meisten pulverförmigen Haarfärbemittel benötigen wenig mehr als Wasser. Sehen Sie sich die Anweisungen auf der Packung an, um zu sehen, wie viel Wasser Sie hinzufügen müssen. Rühre die Farbe gründlich um, bis die Paste etwa die Konsistenz von Joghurt hat.

Verwenden Sie Puder-Haarfärbemittel Schritt 4

Schritt 4. Bedecken Sie Ihre Schultern mit einem Handtuch

Farbflecken an Hals oder Schultern können tagelang ohne Aufhellung anhalten. Suche dir ein altes Handtuch, das dir nichts ausmacht und lege es dir um den Hals. Trage alte Klamotten, die dir nichts ausmachen, wie T-Shirts oder Jogginghosen.

Teil 2 von 3: Auftragen des Farbstoffs

Verwenden Sie Puder-Haarfärbemittel Schritt 5

Schritt 1. Tragen Sie die Mischung auf das trockene Haar auf

Übermäßige Nässe erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass deine Farbe tropft, was dein Haar oder deine Kleidung beflecken kann. Es kann auch in Ihre Augen tropfen, was sehr reizend sein kann. Halten Sie Ihr Haar trocken, bis Sie die Farbe auf Ihr Haar aufgetragen haben.

Wenn Sie die Farbe in Ihr Auge bekommen, spülen Sie sie 15 Minuten lang mit Wasser bei Raumtemperatur aus. Suchen Sie einen Notarzt auf, wenn Ihr Auge stark gereizt ist und das Spülen nicht hilft

Verwenden Sie Puder-Haarfärbemittel Schritt 6

Schritt 2. Schneiden Sie Ihr Haar ab

Um sicherzustellen, dass Sie keine Locke verpassen, teilen Sie Ihr Haar mit einem Kamm in zwei bis vier verschiedene Abschnitte auf. Wie viele Abschnitte Sie machen, hängt von der Dicke Ihres Haares ab. Verwenden Sie billige Salonclips oder Gummibänder, um die Abschnitte getrennt zu halten.

Verwenden Sie Puder-Haarfärbemittel Schritt 7

Schritt 3. Tragen Sie die Farbe mit einem Applikatorpinsel oder einer Flasche auf Ihr Haar auf

Verwenden Sie einen Applikatorpinsel oder eine Applikatorflasche, um Farbe auf die Abschnitte von der Wurzel bis zur Spitze aufzutragen. Versuchen Sie, Ihr Haar gleichmäßig mit der Mischung zu beschichten, um zu vermeiden, dass ein Teil Ihres Haares mehr als ein anderer färbt. Versuchen Sie, das Haarfärbemittel innerhalb von drei bis fünf Minuten aufzutragen, damit alle Ihre Haare gleichzeitig färben.

Nachdem Sie mit dem Auftragen der Farbe auf einen Abschnitt fertig sind, klemmen Sie ihn hoch und aus dem Weg. Wenn Sie mit der Anwendung fertig sind, setzen Sie eine Duschhaube auf, damit sie nicht auf Ihre Haut tropft

Verwenden Sie Puder-Haarfärbemittel Schritt 8

Schritt 4. Warten Sie 10-60 Minuten

Lassen Sie die Mischung einwirken, während sie Ihr Haar in der gewünschten Farbe färbt. Einige Mischungen können in nur zehn Minuten fertig sein, andere können jedoch länger dauern. Lasse die Farbe je nach Packungsanweisung bis zu einer Stunde einwirken.

  • Lassen Sie permanente Mischungen länger einwirken als temporäre Farbstoffe.
  • Stellen Sie einen Timer ein, falls Sie beim Warten den Überblick verlieren.
Verwenden Sie Puder-Haarfärbemittel Schritt 9

Schritt 5. Waschen Sie den Farbstoff mit Shampoo aus

Wenn Sie mit der Farbe zufrieden sind, die Ihre Haare gefärbt hat, waschen Sie sie aus. Wasche dein Haar weiter, bis es keine Farbe mehr an das Wasser abgibt. Reinigen Sie Ihr Waschbecken, Ihre Badewanne oder Ihre Dusche direkt danach, um Flecken in Ihrem Haus zu vermeiden.

Für deine erste Spülung nach dem Färben musst du keine Spülung verwenden. Shampoo ist ausreichend

Teil 3 von 3: Pflege deines Haares

Verwenden Sie Puder-Haarfärbemittel Schritt 10

Schritt 1. Verwenden Sie sulfatfreies Shampoo und Conditioner

Pulverförmige Haarfärbemittel sind anfälliger für das Ausbleichen als Mischungen auf Peroxidbasis, also suche nach Haarprodukten, die sanft und sulfatfrei sind. Du kannst ein Haarprodukt auf Sulfatbasis am Schaum erkennen. Sulfatfreie Shampoos und Conditioner schäumen deutlich weniger. Achten Sie beim Kauf von Shampoos und Spülungen auf Flaschen mit der Aufschrift „sulfatfrei“.

Verwenden Sie Puder-Haarfärbemittel Schritt 11

Schritt 2. Waschen Sie Ihr Haar nur 3-5 Tage die Woche

Übermäßiges Waschen der Haare kann die Farbe schnell stumpf werden lassen. Waschen Sie Ihr Haar nicht jeden Tag, sondern waschen Sie es jeden zweiten Tag, um es vor dem Ausbleichen zu schützen. Trockenshampoo kann an Tagen, an denen Sie das Haarewaschen auslassen, eine großartige farbsichere Alternative sein.

Verwenden Sie Puder-Haarfärbemittel Schritt 12

Schritt 3. Mit sanfterem Wasser duschen

Verbrühendes heißes Wasser wird die Farbe schnell von deinem Haar entfernen, also verwende stattdessen kaltes oder warmes Wasser. Legen Sie Ihr Haar nicht direkt unter Wasser, es sei denn, Sie spülen es aus, um zu vermeiden, dass Ihr Haar hartem Wasser ausgesetzt wird. Ziehe in Erwägung, deinem Duschkopf einen Filter hinzuzufügen, da Mineralien wie Eisen und Kalk deine Haarfarbe schwächen können.

Verwenden Sie Puder-Haarfärbemittel Schritt 13

Schritt 4. Schützen Sie Ihr Haar beim Schwimmen vor Chlor

Chlor kann heller gefärbtes Haar grünlich färben und dunklere Farben schnell verblassen lassen. Bevor Sie in den Pool steigen, befeuchten Sie Ihr Haar mit Leitungswasser und tragen Sie eine kleine Menge Conditioner auf. Dies kann verhindern, dass Chlor in Ihr Haar eindringt.

  • Lassen Sie die Spülung vor dem Schwimmen mindestens zwanzig Minuten einwirken.
  • Tragen Sie als zusätzlichen Schutz eine Badekappe.
Verwenden Sie Puder-Haarfärbemittel Schritt 14

Schritt 5. Vermeiden Sie übermäßige Sonneneinstrahlung

UV-Licht kann gefärbte Haarfarbe verblassen oder verändern. Wenn Sie an sonnigen Tagen nach draußen gehen, tragen Sie eine Mütze mit breiter Krempe oder einen Schal. Für zusätzlichen Schutz können Sie auch ein Haarspray mit UV-Schutz auftragen.

Tipps

  • Verwenden Sie Vaseline oder Vaseline, um Ihren Haaransatz zu schützen, während Sie die Farbe auftragen.
  • Roter Farbstoff ist am anfälligsten für das Ausbleichen, also treffen Sie nach dem Sterben besondere Vorsichtsmaßnahmen.

Warnungen

  • Verwenden Sie kein Pulverhaarfärbemittel, um Ihre Augenbrauen oder Wimpern zu färben. Dies kann zu schweren Augenreizungen oder sogar zur Erblindung führen.
  • Führen Sie den Hautallergietest aus, insbesondere wenn Sie empfindliche Haut haben oder eine ausgedehnte Allergieanamnese haben. Lesen Sie die Zutatenliste, um Allergene zu erkennen, bevor Sie die Mischung kaufen.
  • Verwenden Sie nicht mehr Wasser als auf der Packung angegeben.

Beliebt nach Thema