Shampoo aus den Augen entfernen – wikiHow

Shampoo aus den Augen entfernen – wikiHow
Shampoo aus den Augen entfernen – wikiHow
Anonim

Baden ist ein wichtiger Bestandteil der täglichen Routine. Beim Baden kann es vorkommen, dass Sie sich manchmal die Haare waschen. Aber wenn Sie Shampoo in Ihre Augen bekommen, werden Sie Stechen, Schmerzen und Elend verspüren. Aber ist es möglich, Shampoo aus den Augen zu bekommen? Und können Sie etwas tun, um zu verhindern, dass Shampoo in Ihre Augen gelangt? Mit ein bisschen kühlem Wasser und etwas schnellem Nachdenken können auch Sie Shampoo aus Ihren Augen bekommen.

Schritte

Teil 1 von 2: Shampoo mit Wasser aus den Augen entfernen

Entfernen Sie Shampoo aus Ihren Augen Schritt 1

Schritt 1. Beruhige dich

Wenn Shampoo in Ihren Augen ist, können Sie ein Brennen oder Stechen verspüren. Schmerzen können uns oft in Panik versetzen. Wenn Sie ruhig bleiben, wird sichergestellt, dass Sie nichts tun, was die Situation verschlimmern könnte. Es gibt nur wenige Möglichkeiten, sich zu beruhigen, wenn Sie unter der Dusche stehen, aber eine Möglichkeit, sich in einer solchen Situation zu beruhigen, besteht darin, die Kontrolle über Ihre Atmung zu übernehmen. Machen Sie sich das Muster des Ein- und Ausatmens bewusst. Versuchen Sie, Ihre Atmung zu verlangsamen, indem Sie bis fünf langsam und tief einatmen und dann weitere fünf Sekunden ausatmen. Tun Sie dies mindestens dreimal.

Sie können sich auch eine friedliche Szene vorstellen, in der nichts wehtut und Sie nicht in Gefahr sind. Versuchen Sie zum Beispiel, sich auf einem friedlichen Berggipfel vorzustellen. Stellen Sie sich die Brise auf Ihrem Gesicht und die sanfte Wärme der Sonne auf Ihrer Haut vor

Entfernen Sie Shampoo aus Ihren Augen Schritt 2

Schritt 2. Reiben Sie sich nicht die Augen

Der stechende Schmerz, den Sie verspüren, wenn Shampoo in Ihre Augen gelangt, wird durch Natriumlaurylsulfat (SLS) verursacht. SLS ist ein Schaumbildner. Wenn Sie also das Shampoo in Ihre Augen reiben, verschlimmern Sie den Schaumprozess in Ihrem Auge nur noch. Durch Reiben wird das Shampoo tiefer in Ihre Augen einwirken – ganz im Gegenteil zu einem wünschenswerten Ergebnis, wenn Sie es entfernen möchten.

Entfernen Sie Shampoo aus Ihren Augen Schritt 3

Schritt 3. Schließen Sie Ihre Augen

Bringen Sie Ihre oberen und unteren Augenlider zusammen, um sie zu schließen. Indem Sie Ihre Augen schließen, beenden Sie die Exposition gegenüber Shampoo und stellen sicher, dass das Problem nicht noch größer wird. Öffnen Sie Ihre Augen nicht, bis Sie bereit sind, das Shampoo wegzuspülen.

Spülen Sie mit geschlossenen Augen den Rest des Shampoos aus. Indem Sie den Rest des Shampoos von Ihrem Kopf entfernen, vermeiden Sie, dass mehr Shampoo in Ihre Augen gelangt

Entfernen Sie Shampoo aus Ihren Augen Schritt 4

Schritt 4. Spülen Sie Ihre Augen mit kaltem Wasser

Angenommen, Sie sind in der Dusche, stellen Sie die Temperatur so ein, dass die Temperatur kühl ist. Öffnen Sie Ihre Augen und drehen Sie Ihr Gesicht zum Duschkopf, damit Ihre Augen den direktesten Wasserauftrag erhalten. Drehen Sie Ihren Kopf von einer Seite zur anderen, sodass das Wasser über beide Augen fließt. Halten Sie Ihre Augen so offen wie möglich, während das Wasser in sie fließt. Lassen Sie das Wasser 2-3 Minuten laufen.

Die Dusche sollte sanft sein. Wenn dies nicht der Fall ist, lassen Sie den Wasserhahn auf die Wanne laufen und trinken Sie mit beiden Händen kaltes Wasser. Spritzen Sie das Wasser mehrere Minuten lang wiederholt in Ihr Auge

Entfernen Sie Shampoo aus Ihren Augen Schritt 5

Schritt 5. Versuchen Sie zu weinen

Nach dem Spülen des Auges mit Wasser direkt aus der Dusche sollte der Großteil des Shampoos aus sein. Für den Fall, dass dies nicht der Fall ist, sollten Sie versuchen zu weinen, um alle verbleibenden Verunreinigungen zu entfernen. Möglicherweise tränen Ihre Augen bereits als natürliche Reaktion darauf, dass Shampoo in die Augen gelangt. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie auf natürliche Weise Giftstoffe entfernen und Ihre Augen von Shampooresten befreien, wenn Sie sich zu Tränen rühren.

Auf Kommando zu weinen braucht lange Übung, aber an tragische Gedanken zu denken – wie ein Kind allein zu sein und Angst im Wald zu haben – ist eine gute Möglichkeit, Tränen zu wecken

Entfernen Sie Shampoo aus Ihren Augen Schritt 6

Schritt 6. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Ihr Auge weiterhin brennt oder sticht oder wenn Sie nach dem Ausspülen Ihres Auges mit Wasser verschwommen sehen

Mit etwas kaltem Wasser, um den Reizstoff auszuspülen, wird sich Ihr Auge nach ein paar Minuten mit ziemlicher Sicherheit wieder normalisieren. Wenn Sie jedoch Augenschmerzen oder verschwommenes Sehen verspüren, die akut, wiederkehrende oder besorgniserregend sind, wenden Sie sich sofort an einen Arzt. Es ist möglich, dass Sie auf einen bestimmten Inhaltsstoff des verwendeten Shampoos allergisch reagieren. Ernstere Symptome wie Blut oder Eiter, die nach einem Kontakt mit Shampoo aus dem Auge austreten oder auf dem Auge gerinnen, sollten ebenfalls Anlass zur Sorge geben und unverzüglich von einem Arzt untersucht werden.

Teil 2 von 2: Shampoo in den Augen vermeiden

Holen Sie sich Shampoo aus Ihren Augen Schritt 7

Schritt 1. Lehnen Sie Ihren Kopf beim Shampoonieren nach hinten

Während Sie Ihr Shampoo in Ihr Haar einschäumen, neigen Sie Ihren Kopf nach hinten. Schauen Sie in einem 45-Grad-Winkel zur Decke. Dadurch wird sichergestellt, dass Schaum und Shampooblasen hinter Ihnen und nicht in Ihr Gesicht fallen. Neigen Sie Ihren Kopf nicht nach vorne und halten Sie Ihren Kopf nicht auf einer gleichmäßigen Ebene, wie Sie es normalerweise tun würden, wenn Sie nach vorne schauen. Halten Sie Ihren Kopf weiterhin zurück, wenn Sie das Shampoo ausspülen.

Holen Sie sich Shampoo aus Ihren Augen Schritt 8

Schritt 2. Halten Sie beim Shampoonieren die Augen geschlossen

Versuchen Sie, mit geschlossenen Augen schnell und effizient zu shampoonieren. Dies ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Wenn Sie mit dem Platz Ihrer eigenen Badewanne oder Dusche vertraut sind, wissen Sie, wohin Sie treten müssen und wo nicht. Drücken Sie eine kleine Menge Shampoo in Ihre Hand, schließen Sie dann die Augen und tragen Sie es nach Bedarf auf. Halten Sie die Augen geschlossen, wenn Sie zum Spülen unter den Duschkopf treten, und öffnen Sie die Augen erst, nachdem Sie vollständig gespült haben.

Holen Sie sich Shampoo aus Ihren Augen Schritt 9

Schritt 3. Vor Gebrauch immer das Pflegeetikett lesen

Die Gebrauchsanweisung ist auf der Rückseite Ihrer Shampooflasche aufgedruckt. Sie geben Anweisungen, wie Sie das Shampoo am besten auftragen. Einige Shampoos haben spezifische Anweisungen, wie Sie vermeiden können, dass Shampoo in Ihre Augen gelangt. Beachten Sie diese Richtlinien, wenn Sie Ihr Shampoo verwenden.

Entfernen Sie Shampoo aus Ihren Augen Schritt 10

Schritt 4. Reiben Sie Ihre Hände oder Finger nicht direkt nach dem Shampoonieren in die Augen

Wenn Sie Shampoo auf Ihr Haar auftragen, verwenden Sie dazu wahrscheinlich eine oder beide Hände. Nach dem Auftragen des Shampoos können Ihre Hände Shampooschaum oder Rückstände aufweisen. Wenn Sie Ihre Hände oder Finger in die Augen legen, während die Rückstände oder Seifenlaugen noch darauf sind, bekommen Sie das Shampoo in Ihre Augen.

Holen Sie sich Shampoo aus Ihren Augen Schritt 11

Schritt 5. Waschen Sie Ihre Hände, nachdem Sie Ihr Haar shampooniert haben

Wenn Sie nach der Haarwäsche Ihre Finger oder Hände auf oder um die Augen legen möchten, spülen Sie Ihre Hände vorher gründlich mit Wasser aus. Sie können Seife verwenden, müssen es aber nicht. Stellen Sie sicher, dass Sie das Shampoo (und die Seife, falls verwendet) von den Handflächen und Handrücken sowie zwischen den Fingern ausspülen. Nur dann können Sie Ihr Auge sicher berühren oder reiben.

Holen Sie sich Shampoo aus Ihren Augen Schritt 12

Schritt 6. Tragen Sie eine Schutzbrille

Tragen Sie eine Schutzbrille unter der Dusche, wenn Shampoo in Ihre Augen eine besonders akute Reizung verursacht. Sie können Schutzbrillen für aquatische Umgebungen in Ihrem örtlichen Sportgeschäft kaufen. Tragen Sie sie beim Shampoonieren, aber entfernen Sie sie, nachdem Sie das Shampoo ausgespült haben, um sicherzustellen, dass Ihr Gesicht richtig gewaschen wird.

Holen Sie sich Shampoo aus Ihren Augen Schritt 13

Schritt 7. Probiere ein tränenfreies Shampoo aus

Einige Shampoo-Marken haben einen neutralen Säuregehalt, was bedeutet, dass ihr pH-Wert 7 beträgt. Wenn Sie ein neutrales Shampoo verwenden, werden Sie wahrscheinlich kein Unbehagen bemerken oder sich unwohl fühlen, wenn etwas in Ihre Augen gelangt. Wie der Name schon sagt, sind diese Shampoos perfekt für Babys oder Kleinkinder geeignet, die ihr eigenes Haar noch nicht richtig waschen können und empfindlich auf den leichten Säuregehalt normaler Shampoos reagieren. Diese tränenfreien Shampoos verursachen weniger Schmerzen als ein normales Shampoo, wenn Sie etwas in Ihre Augen bekommen.

Holen Sie sich Shampoo aus Ihren Augen Schritt 14

Schritt 8. Verwenden Sie einen Augenschutz

Ein Augenschutz ist eine Kappe mit einer kleinen Krempe, die einem Golfvisier ähnelt. Setzen Sie den Augenschutz auf Ihren Kopf und stellen Sie sicher, dass die Krempe eng an Ihrer Stirn anliegt. Wenn du den Augenschutz unter der Dusche trägst, läuft die Seifenlauge von den Schläfen oder über die Hutkrempe. Augenschutz ist besonders nützlich, um zu verhindern, dass Shampoo in die Augen von kleinen Kindern gelangt.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Legen Sie einen nassen Waschlappen an das Ende Ihres Auges, in der Nähe der Nase. Drücken Sie leicht und Ihre Augen sollten aufhören zu brennen.
  • Wenn Sie Ihre Hände nicht waschen können, berühren Sie nicht Ihre Augen.

Beliebt nach Thema