4 Möglichkeiten, eine Olivenöl-Haarmaske herzustellen

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, eine Olivenöl-Haarmaske herzustellen
4 Möglichkeiten, eine Olivenöl-Haarmaske herzustellen
Anonim

Olivenöl ist ein natürlicher Inhaltsstoff, der beim Verzehr und beim Auftragen auf Haut und Haar Vorteile bietet. Wenn Olivenöl als Maske verwendet wird und in das Haar einzieht, verbessert es Aussehen, Gefühl und Handhabbarkeit. Olivenöl ist ein reichhaltiger Weichmacher, der das Haar pflegt und es leicht kämmbar macht. Es verleiht auch Glanz und verhindert Bruch. Olivenöl ist für alle Haartypen und Ethnien von Vorteil. Die Kombination von Olivenöl mit verschiedenen Inhaltsstoffen bietet eine Vielzahl von Masken, die allen Haartypen Kraft und Glanz verleihen.

Schritte

Methode 1 von 4: Eine Olivenöl-Honig-Maske herstellen

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie ein hochwertiges natives Olivenöl extra als Basis für Ihre Maske

Sie benötigen etwa eine halbe Tasse Olivenöl. Natives Olivenöl extra ist etwas teurer als andere Sorten, aber es hat einen viel schöneren Duft und mehr Antioxidantien und Vitamine, die Ihrem Haar Kraft und Glanz verleihen.

Um einen angenehmen Duft und zusätzliche Vorteile zu erzielen, können Sie einige Tage vor der Herstellung Ihrer Maske einen Zweig getrockneten Rosmarin oder Lavendel in der Olivenölflasche einweichen lassen. Diese Düfte eignen sich hervorragend zum Entspannen

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 2

Schritt 2. Gießen Sie 1/4 Tasse Honig in einen Glasbehälter

Honig ist ein natürliches Feuchthaltemittel (was bedeutet, dass es Feuchtigkeit einschließt) und enthält Antioxidantien und entzündungshemmende Verbindungen. Diese Eigenschaften machen Honig ideal für die Wiederherstellung von trockenem und strapaziertem Haar und Spliss. Roher Honig hat mehr dieser Eigenschaften als verarbeiteter Honig. Mit einem Schneebesen das Olivenöl einarbeiten.

  • Einmachgläser mit wiederverschließbaren Deckeln eignen sich hervorragend dafür (und zum Aufbewahren von Extras), aber Sie können jeden sauberen Glasbehälter verwenden.
  • Wenn Ihre Maske zu klebrig wird, verdünnen Sie sie, indem Sie mehr Olivenöl hinzufügen und weiter schlagen.
Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 3

Schritt 3. Durchstechen Sie drei Kapseln Vitamin E und drücken Sie den Inhalt in die Mischung

In den meisten Lebensmittelgeschäften und Apotheken finden Sie mit Flüssigkeit gefüllte Vitamin-E-Kapseln. Das zusätzliche Vitamin E hilft nicht nur, geschädigtes Haar zu reparieren, es hat auch entzündungshemmende Eigenschaften, die Ihre Kopfhaut beruhigen. Rühren Sie die Mischung, bis die Konsistenz glatt und handlich ist. Die Mischung sollte nicht zu klebrig sein.

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 4

Schritt 4. Verwenden Sie einen Heftpinsel oder Pinsel, um die Maske über das feuchte Haar zu streichen

Konzentrieren Sie sich auf die Spitzen, die am trockensten und am meisten beschädigt sind. Achte darauf, dass die Mischung gleichmäßig im Haar verteilt ist.

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 5

Schritt 5. Bedecken Sie das Haar mit einer Duschhaube, Plastikfolie oder einer Plastiktüte

Wenn du langes Haar hast, solltest du es vielleicht locker auf deinen Kopf drehen und mit einer Klammer sichern, bevor du es einwickelst. Warte 90 Minuten, damit die Öl-Honig-Mischung dein Haar vollständig durchdringen kann.

Die Wärme, die im Kunststoff eingeschlossen wird, hilft dem Olivenöl und dem Honig, in das Haar aufzunehmen

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 6

Schritt 6. Mit warmem Wasser abspülen

Spülen Sie Ihr Haar gründlich mit warmem, nicht heißem Wasser aus. Ihr Haar kann sich steif oder klebrig anfühlen; Spülen Sie weiter, bis sich Ihr Haar locker und geschmeidig anfühlt. Verwenden Sie ein sanftes Shampoo, um Ihr Haar zu waschen, und verwenden Sie anschließend eine Spülung.

Shampoos mit der Aufschrift "sulfatfrei" oder "tensidfrei" sind sanfter zu Ihrem Haar als andere Shampoos. Sie bilden nicht den gleichen schaumigen Schaum, reinigen aber genauso gut

Methode 2 von 4: Eine Olivenöl-Kokosöl-Haarmaske herstellen

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 7

Schritt 1. Wählen Sie ein hochwertiges Kokosöl für Ihre Basis

Kokosöl "extra vergine" ist am besten, aber jedes Öl ohne zusätzliche Duft-, Geschmacks- oder Farbstoffe ist ausreichend. Kokosöl ist besonders gut für strapaziertes Haar geeignet, da seine Fettsäurezusammensetzung viel effizienter in den Haarschaft eindringt als die meisten anderen Öle. Es ist auch eine ausgezeichnete Behandlung für Schuppen und trockene, juckende Kopfhaut und ist ein natürliches Antimykotikum.

  • Wenn Sie es sich leisten können, ist rohes Bio-Kokosöl das effektivste Öl für das Haar. Wie roher Honig kann rohes Kokosöl im Glas erstarren; Wenn ja, mikrowellen Sie es für 10-20 Sekunden, bis es verflüssigt ist.
  • Da diese Maske so leicht ist, ist sie perfekt für feines oder dünnes Haar.
Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 8

Schritt 2. Mischen Sie 2 Teile Kokosöl mit 1 Teil nativem Olivenöl extra

Rühren Sie diese Öle in einem wiederverschließbaren Glas zusammen. Wenn Sie kurzes Haar haben, sollten 2 Esslöffel Kokosöl und 1 Esslöffel Olivenöl ausreichen, aber passen Sie die Mengen nach Bedarf an die Länge und Dicke Ihres Haares an.

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 9

Schritt 3. Tragen Sie die Ölmischung auf Ihr Haar auf

Massieren Sie das Öl mit den Händen durch Ihr Haar. Konzentrieren Sie sich auf die Enden, da diese am trockensten und am meisten beschädigt sind. Mit einem breitzinkigen Kamm oder den Fingern durchkämmen.

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 10

Schritt 4. Wickeln Sie Ihr Haar ein

Wenn Sie langes Haar haben, legen Sie es in einen Pferdeschwanz oder ein loses Brötchen und wickeln Sie es dann mit einer Duschhaube, Plastikfolie oder einer Einkaufstüte ein.

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 11

Schritt 5. Über Nacht einwirken lassen

Wenn Sie die Kokosölmischung über Nacht in Ihrem Haar belassen, hat es genügend Zeit, um selbst in die am stärksten geschädigten Haarschäfte einzudringen. Morgens mit warmem Wasser ausspülen. Folgen Sie mit einem sanften Shampoo und Conditioner.

Methode 3 von 4: Eine Olivenöl-Bananen-Haarmaske herstellen

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 12

Schritt 1. Eine reife Banane schälen und in einer mittelgroßen Schüssel zerdrücken

Bananen sind reich an Nährstoffen wie Vitamin A und E und Antioxidantien, die gesundes Haar fördern. Der Zucker und das Pektin in Bananen helfen auch, die Feuchtigkeit im Haar zu halten. Diese Maske ist perfekt für Haare, die durch Überarbeitung oder Färbung trocken sind.

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 13

Schritt 2. Fügen Sie 1/4 Tasse natives Olivenöl extra hinzu

Kräftig schlagen, bis die Mischung ziemlich glatt ist. Sie können einige kleine Bananenklumpen übrig haben; das ist in Ordnung. Versuchen Sie einfach, alle großen Stücke aufzubrechen.

Du kannst die Banane und das Olivenöl auch in einer Küchenmaschine oder einem Mixer pürieren, falls du einen hast. Diese Technik erzeugt eine gründlicher emulgierte Mischung

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 14

Schritt 3. Rühren Sie 1 Teelöffel Honig ein

Roher Bio-Honig ist dafür am besten geeignet, da er die höchsten Antioxidantien enthält, aber jeder Honig funktioniert. Stellen Sie sicher, dass die Mischung gründlich kombiniert wird.

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 15

Schritt 4. Massieren Sie die Mischung durch das Haar

Konzentrieren Sie sich auf die Enden, wo normalerweise der größte Schaden ist. Achte darauf, dass die Maske gleichmäßig verteilt ist und du keine großen Bananenstücke im Haar hast.

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 16

Schritt 5. Wickeln Sie es mit Plastikfolie, einer Duschhaube oder einer Einkaufstüte ein

Wenn Sie langes Haar haben, legen Sie es zu einem Pferdeschwanz oder einem lockeren Knoten zusammen oder befestigen Sie es vor dem Wickeln mit einer Haarspange. 30 Minuten auf dem Haar einwirken lassen.

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 17

Schritt 6. Gründlich mit warmem Wasser ausspülen

Diese Maske ist ziemlich klebrig, also stellen Sie sicher, dass Sie sie vollständig ausgespült haben! Folgen Sie mit einem sanften Shampoo und Conditioner.

Methode 4 von 4: Eine Olivenöl-, Avocado- und Honig-Haarmaske herstellen

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 18

Schritt 1. Wählen Sie eine reife Avocado aus

Drücken Sie in der Nähe der Schaftspitze; Wenn die Avocado leicht nachgibt, ist sie reif. Avocados sind reich an Vitamin A und E und einfach ungesättigten Fettsäuren, die Feuchtigkeit und Glanz spenden. Die Öle in Avocado sind den natürlichen Ölen in menschlicher Haut und Haar sehr ähnlich, was diese Maske ideal für trockenes oder krauses Haar macht.

Aufgrund ihres sehr hohen Gehalts an einfach ungesättigten Fettsäuren ist Avocado besonders gut für natürliches Haar, das zusätzliche Feuchtigkeit benötigt. Diese Maske eignet sich auch hervorragend für sehr dickes, grobes oder lockiges Haar. Für Menschen mit sehr feinem oder dünnem Haar kann es jedoch zu sperrig sein

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 19

Schritt 2. Schaufeln Sie die Avocado mit einem Löffel aus der Haut

Mit einer Gabel die Avocado in einer mittelgroßen Schüssel zu einer Paste zerdrücken. Ein Glas wird für diese Maske nicht so gut funktionieren, da Sie Platz haben müssen, um die Avocado vollständig zu zerdrücken.

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 20

Schritt 3. Rühren Sie jeweils 2 Esslöffel natives Olivenöl extra und Honig ein

Mischen, bis alles gut vermischt ist. Die Farbe sollte hellgrün werden und die Textur sollte möglichst glatt sein.

Sie können eine gründlicher emulgierte Maske erhalten, wenn Sie eine Küchenmaschine, einen Mixer oder einen Handmixer haben. Schlagen, bis es glatt und luftig ist

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 21

Schritt 4. Maske auf das feuchte Haar verteilen

Konzentrieren Sie sich auf die Enden, wo der Schaden normalerweise am größten ist. Wenn du ölige Wurzeln hast, vermeide es, die Maske auf sie aufzutragen. Sie können die Maske mit Ihren Fingern oder einem Heft-/Pinsel auf Ihr Haar verteilen.

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 22

Schritt 5. Sichern Sie Ihr Haar

Wenn Sie langes Haar haben, legen Sie es zu einem Pferdeschwanz oder einem lockeren Knoten zusammen oder befestigen Sie es mit einer Klammer, bevor Sie es einwickeln. Wickeln Sie Ihr Haar mit Plastikfolie, einer Duschhaube oder einer Einkaufstüte ein.

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 23

Schritt 6. Wärme anwenden

Diese Maske funktioniert am besten, wenn sie erhitzt wird, aber Sie möchten nicht, dass der Kunststoff mit Ihrem Haar schmilzt! Verwenden Sie einen Haartrockner für 15-20 Minuten auf niedriger Stufe oder suchen Sie sich einen sonnigen, warmen Ort und sitzen Sie 30-45 Minuten draußen.

Machen Sie eine Olivenöl-Haarmaske Schritt 24

Schritt 7. Gründlich mit warmem Wasser ausspülen

Möglicherweise müssen Sie das Wasser beim Ausspülen durch Ihr Haar massieren, da diese Maske sehr dick ist. Folgen Sie mit einem sanften Shampoo und Conditioner.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Wenn Sie am Ende Maskenreste haben, reiben Sie sie auf Ihre Hände und Nagelhaut und spülen Sie sie dann für eine weichmachende und heilende Handbehandlung ab.
  • Sie können jeder dieser Masken mit ein paar Tropfen ätherischen Ölen Düfte hinzufügen. Probieren Sie Lavendel zur Entspannung oder Pfefferminze zur Belebung.

Beliebt nach Thema