Haare nach dem Färben weich machen – wikiHow

Haare nach dem Färben weich machen – wikiHow
Haare nach dem Färben weich machen – wikiHow
Anonim

Sie haben endlich die gewünschte Farbe – aber jetzt fühlt sich die Textur Ihres Haares eher wie Stroh an. Zum Glück können Sie das Beste aus beiden Welten haben. Mit den richtigen Produkten, den richtigen Gewohnheiten und vielleicht ein paar rechtzeitigen Ausflügen in den Kühlschrank kann Ihr perfekt gefärbtes Haar perfekt weich sein.

Schritte

Teil 1 von 3: Geben Sie Ihrem Haar wieder Feuchtigkeit

Pflege für feines Haar Schritt 4

Schritt 1. Konditioniere dein Haar direkt nach dem Färben.

Normalerweise ist eine Art Conditioner im Farbprodukt enthalten, das aufgetragen werden soll. Wenn dies nicht der Fall ist, konditionieren Sie Ihren gesamten Kopf mit Ihrem üblichen Conditioner, lassen Sie ihn mindestens drei Minuten einwirken und spülen Sie ihn dann mit kaltem Wasser aus.

  • Wenn Sie sich professionell färben lassen, denken Sie daran, gleich im Anschluss eine Konditionsbehandlung zu buchen.
  • Im Allgemeinen enthalten Produkte mit einem eingebauten Conditioner oft härtere, schädlichere Produkte. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sich entscheiden, einen zu verwenden, und werfen Sie einen Blick auf die Inhaltsstoffe.
  • Warte nach dem Färben 48-72 Stunden, bevor du deine Haare wieder wäschst, und mach sie am besten nicht einmal nass. Dies gibt Ihrem Haar Zeit, sich zu erholen.
Schönes seidiges, glänzendes, glattes Haar haben Schritt 5

Schritt 2. Verwenden Sie eine Tiefenkonditionierungsbehandlung

Verwenden Sie zusätzlich zu Ihrer regulären Pflegeroutine einmal pro Woche eine Tiefenspülung. Wenn Sie fettige Wurzeln bekommen, reiben Sie die Spülung einfach nur in die Haarspitzen ein. Nach einigen Minuten kann es ausgespült werden.

Einige Conditioner sind Leave-in. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, tupfen oder sprühen Sie es einfach auf, wenn Ihr Haar aus der Dusche feucht ist, und fertig

Control Afro Style Hair Step 7

Schritt 3. Beginnen Sie jedes Mal, wenn Sie duschen, mit warmem Wasser und beenden Sie es mit kaltem Wasser

Warmes Wasser öffnet Ihren Haarfollikel und kaltes Wasser versiegelt ihn wieder. Mit anderen Worten, warmes Wasser lässt Ihr Haar die Feuchtigkeit aufsaugen und kaltes Wasser hält es im Inneren. Widerstehen Sie also dem Drang, eine heiße Dusche zu nehmen; Ihre Locken werden es Ihnen später danken!

Teil 2 von 3: Aufrechterhaltung einer guten Haarkondition

Pflege für feines Haar Schritt 1

Schritt 1. Waschen Sie Ihre Haare nicht jeden Tag

Das Haarewaschen trocknet es tatsächlich aus. Wenn Sie es also für ein paar Tage vermeiden können, tun Sie dies (warum der Pferdeschwanz eigentlich erfunden wurde). Wenn du duschst, wirf deine Haare hoch und stecke sie in eine Mütze, damit sie dir nicht im Weg sind. Nur weil Sie Ihre Haare nicht waschen, heißt das nicht, dass Sie nicht duschen!

  • Jeder hat andere Bedürfnisse. Einige von uns müssen sich alle zwei Tage waschen, andere einmal pro Woche. Schauen Sie sich einfach Ihre Wurzeln an: Wenn sie ölig sind, waschen Sie sie. Wenn nicht, genießen Sie die zusätzliche Zeit, die Sie morgens fertig machen müssen!
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie beim Duschen etwas mit Ihrem Haar tun müssen, waschen Sie es an Tagen, an denen Sie nicht waschen, sondern nur ausspülen und pflegen.
Schönes seidiges, glänzendes, glattes Haar haben Schritt 1

Schritt 2. Wenn Sie Ihre Haare waschen, verwenden Sie ein gutes Shampoo und eine Spülung

Sie möchten Shampoo, das nicht zu schwer und sulfatfrei ist. Wenn sie zur Ernährung Öle hinzugefügt haben, ist das auch gut. Und für coloriertes Haar sollte es natürlich gut sein!

Konzentrieren Sie das Shampoo auf die Wurzeln und die Spülung auf die Spitzen. Conditioner ist im Allgemeinen öliger – du willst gepflegte Spitzen, keine fettigen Wurzeln

Beschädigtes, lockiges Haar reparieren Schritt 2

Schritt 3. Überlegen Sie, welche Art von Farbstoff Sie verwenden

Entscheiden Sie, welche Produkte für Ihre Anforderungen am besten geeignet sind und gleichzeitig Schäden minimiert werden.

  • Bleach hellt Ihr Haar auf, indem es Farbe entfernt, und verursacht Schäden, indem es die Haarkutikula anhebt, wodurch sich das Haar leicht verheddern kann. Deshalb wird Konditionierung wichtig.
  • Semi-permanente oder temporäre Farbstoffe enthalten kein Bleichmittel, sodass sie deine natürliche Haarfarbe nicht aufhellen können, aber einfacher aufzutragen und weniger schädlich sind. Da sie nur etwa 6 Wochen halten, müssen sie häufiger aufgetragen werden, und zu oft kann auch Ihr Haar schädigen.
  • Permanente Farbstoffe halten viel länger, aber die notwendigen Inhaltsstoffe (Oxidationsmittel und Ammoniak) sind für Ihr Haar schädlicher.
  • Ammoniakfreie Farbstoffe ersetzen das Ammoniak von permanenten Farbstoffen durch eine weniger schädliche Verbindung. Wenn Sie jedoch zu viel von diesem Produkt verwenden, kann es Ihr Haar trotzdem schädigen, ähnlich wie dauerhafte Farbstoffe.
Zähmen Sie krauses Haar schnell Schritt 23

Schritt 4. Verwenden Sie nach Möglichkeit keine beheizten Styling-Tools

Beheizte Werkzeuge werden Ihr Haar nur weiter trocknen und beschädigen. Es wird ein Opfer sein, aber es kann getan werden. Pferdeschwänze, Stirnbänder – diese Kräuselung kann versteckt werden. Betrachten Sie es als kurzfristige Lösung für ein langfristiges Problem. Also lassen Sie das Bügeleisen weg und gehen Sie ein paar Tage in der Woche auf natürliche Weise. Sie sollten in einigen Wochen Verbesserungen sehen, es sei denn, Ihr Haar ist ernsthaft geschädigt.

Wenn Sie in einer schwierigen Situation sind, versuchen Sie, die Hitze Ihres Lockenstabs oder Glätteisens zu reduzieren und vermeiden Sie es, dasselbe Haar mehr als einmal zu stylen, damit es ruhen kann. Es ist nicht so gut wie es nicht zu benutzen, aber es ist besser als nichts

Pflege für feines Haar Schritt 11

Schritt 5. Lassen Sie sich regelmäßig die Haare schneiden

Für die meisten sind 6-8 Wochen ideal, wenn Sie Schadensprobleme haben. Da die Haarspitzen anscheinend am meisten durch die Haarfarbe geschädigt werden, ist dies der beste Weg, das Problem zu lösen. Und für die meisten von uns wächst unser Haar nicht über einen bestimmten Punkt hinaus – ein Trimmen hilft, es zu verjüngen.

Gesichtspflege im Winter Schritt 3

Schritt 6. Essen Sie für gesundes Haar

Essen Sie jeden Tag eine ausgewogene Ernährung. Weißt du, warum die Absturz-, Modeerscheinungs- und Hungerdiäten keine guten Haare haben? Denn du bist wirklich was du isst. Wenn Ihr Körper nicht genug Nährstoffe hat, um herumzukommen, wird er Ihrem Haar sicherlich keine geben! Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihr Protein, Zink, Eisen und alle Ihre Vitamine und Mineralstoffe erhalten. Ihre Haare, Haut und Nägel werden dadurch besser aussehen.

Viel trinken hilft auch. So wie Apfelessig deine Locken reinigen kann, reinigt Wasser deinen gesamten Körper. Je hydratisierter Sie sind, desto gesünder sind Sie insgesamt

Teil 3 von 3: Selbstgemachte Feuchtigkeitscremes verwenden

Mitesser mit einem Ei loswerden Schritt 1

Schritt 1. Verwenden Sie Eier

Das Protein und Lecithin in diesen Jungs ist von der Wurzel bis zur Spitze super feuchtigkeitsspendend. Und es kann auch Ihr Haar stärken, damit es nicht bricht. So verwandeln Sie das Frühstück in einen hausgemachten Haarweichmacher:

  • Mischen Sie drei Eier mit einem Esslöffel Honig und zwei Esslöffeln Kokos- oder Olivenöl. Großzügig auf Ihr Haar auftragen und dreißig Minuten einwirken lassen. Gründlich auswaschen und an der Luft trocknen lassen.
  • Eine halbe Tasse Joghurt und 2 Esslöffel (29,6 ml) Mandelöl zusammen mit 2 geschlagenen Eiern ergeben eine cremige Mischung, die Sie auf die Länge Ihres Haares auftragen können. 30 Minuten einwirken lassen und wie gewohnt pflegen.
  • Mayo funktioniert auch, aber es kann dich wie ein Feinkostgeschäft riechen lassen.
Beschädigtes, lockiges Haar reparieren Schritt 11

Schritt 2. Konditionieren Sie mit Öl

Olivenöl, Kokosöl, Rizinusöl und Mandelöl sind hier die besten Optionen. Ein paar Tropfen eines wohlriechenden ätherischen Öls würden auch nicht schaden. Du könntest entweder einfach ein paar Tropfen in deine Hände geben, sie aneinander reiben und deine Strähnen überall verreiben oder du kannst es in der Mikrowelle erhitzen.

  • Um es ernst zu nehmen, erhitzen Sie vier Esslöffel über dem Herd. Wenn es heiß, aber nicht zu heiß ist, nehmen Sie es vom Herd und träufeln Sie es auf Ihre Strähnen. Massieren Sie es gründlich ein. Bedecken Sie Ihre Locken mit einem heißen Handtuch, um sicherzustellen, dass Ihr Haar das Beste aus der Behandlung herausholt.
  • Verwenden Sie Kokosöl.

Kokosöl in der Mikrowelle schmelzen, bis es flüssig ist. Etwas abkühlen lassen, bis Sie es anfassen können. Tragen Sie das lauwarme Kokosöl gründlich durch Ihr Haar auf. 4-5 Stunden einwirken lassen (oder so lange Sie wollen). Gründlich ausspülen.

Glätten Sie Ihr Haar ohne Hitze Schritt 7

Schritt 1. Machen Sie Ihr Haar mit Honig weich

Das süße Zeug aufstreichen und eine halbe Stunde einwirken lassen und ausspülen oder mit Avocado und Ei für mehr Creme kombinieren. Verwenden Sie dies einmal pro Woche als Tiefenkonditionierungsbehandlung.

Alternativ können Sie auch einfach etwas zu Ihrem normalen Shampoo hinzufügen

Machen Sie Ihr Haar weich und seidig Schritt 1

Schritt 2. Zerdrücken Sie etwas Avocado und Banane

Banane stärkt Ihr Haar und dringt gesund ein, und dann übernimmt Avocado und nährt es, macht es weich und glänzend. Um eine schöne Behandlung zu kreieren, fügen Sie einen oder zwei Teelöffel Öl hinzu (jede der oben genannten Arten ist ausreichend). Mischen Sie es, tragen Sie es auf Ihr Haar auf und lassen Sie es 30 bis 60 Minuten einwirken.

Läuse loswerden Schritt 6

Schritt 3. Gießen Sie es in Apfelessig

Apfelessig ist weniger Feuchtigkeitsspender als Rückstellmittel und ein Hausmittel für viele Probleme. Es kann den pH-Wert Ihres Haares wiederherstellen und alle synthetischen Produkte entfernen, die Sie darauf aufgetragen haben, die nicht wirklich geholfen haben. Im Grunde ist es ein Reiniger für Ihre zerbrechlichen Schlösser.

Mischen Sie eine Lösung, die 1: 1 Apfelessig und Wasser ist. Spülen Sie Ihr Haar gründlich mit der Mischung aus, lassen Sie es 15 Minuten einwirken und waschen Sie es aus. Fahren Sie dann wie gewohnt mit Ihrer Routine fort

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema