Wie man Haare ombre (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man Haare ombre (mit Bildern)
Wie man Haare ombre (mit Bildern)
Anonim

Ombre-Haar ist ein Farbeffekt, bei dem der untere Teil Ihres Haares heller aussieht als der obere Teil. Um diesen Effekt zu erzielen, ist es notwendig, den unteren Teil Ihres Haares zu bleichen. Wenn Sie eine messing- oder orangefarbene Farbe verhindern möchten, können Sie nach dem Blondieren auch den unteren Teil Ihres Haares färben. Dieser zusätzliche Schritt ist nicht erforderlich, hilft jedoch dabei, den Ton Ihres Ombre auszugleichen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ombre-Haare bekommen.

Schritte

Teil 1 von 3: Erste Schritte

Ombre Haar Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie Ihre Farbe aus

Daher sollten Sie eine Farbe wählen, die gut zu Ihrer natürlichen Farbe passt. Die üblichen Optionen sind ein hellerer Braunton, ein Rot-/Kastanienbraunton oder ein Blondton.

  • Es gibt zwei Arten von Ombre: traditionell und umgekehrt. Das traditionelle Ombre hat an den Haarspitzen eine hellere Farbe als an den Wurzeln, während ein umgekehrtes Ombre dunklere Spitzen und hellere Wurzeln hat.
  • Wählen Sie einen Farbton, der nicht mehr als zwei Nuancen heller ist als Ihre vorhandene Haarfarbe.
  • Je subtiler die Farbveränderung, desto natürlicher und sonnenverwöhnter erscheint Ihr Haar.
  • Suchen Sie nach Möglichkeit nach milden oder rein natürlichen Farbstoffen, die Ihrem Haar weniger schaden.
Ombre Haar Schritt 2

Schritt 2. Entscheiden Sie, wo die Überblendung stoppen soll

Ebenso wichtig wie die Farbauswahl ist die Auswahl, wo sich Ihre natürliche Farbe und gefärbte Farbe treffen. Je weiter unten sich die beiden Haare treffen, desto sicherer wird Ihr Aussehen. Wenn die beiden Farben zu hoch aufeinandertreffen, besteht die Gefahr, dass Sie eher wie ausgewachsene Wurzeln aussehen als wie ein schönes Ombre.

  • Ombre-Haare eignen sich eher für längere Haare, da Sie dadurch weniger wahrscheinlich aussehen, als hätten Sie ausgewachsene Wurzeln. Je länger das Haar, desto weiter unten kann das Ombre beginnen, seinen Kontrast zu wirken.
  • Im Allgemeinen ist die Kieferlinie ein guter Ort, um die beiden Töne zu treffen.
Ombre Haar Schritt 3

Schritt 3. Bürsten Sie Ihr Haar gut

Achte darauf, dass deine Haare nicht verknotet sind. Dieser Schritt erleichtert das Auftragen des Bleichmittels, hilft dir aber auch, sicherzustellen, dass dein Haar gleichmäßig gefärbt wird.

Ombre Haar Schritt 4

Schritt 4. Ziehen Sie einen Kittel oder ein altes T-Shirt an

Es besteht eine gute Chance, dass Sie während des Prozesses Bleichmittel oder Farbstoffe auf Ihre Kleidung bekommen. Ein Künstler- oder Stylingkittel sollte dies jedoch verhindern. Wenn Sie keinen Kittel zum Überziehen haben, ziehen Sie ein altes T-Shirt an, das Sie schmutzig machen können.

Ombre Haar Schritt 5

Schritt 5. Handschuhe anziehen

Handschuhe werden im Allgemeinen mit einem Färbeset geliefert, aber wenn dies nicht der Fall ist, können Sie einfach normale Gummi-, Vinyl- oder Latexhandschuhe verwenden. Denken Sie daran, dass es sehr wichtig ist, beim Färben oder Bleichen Ihrer Haare Handschuhe zu tragen.

Wenn Sie keine Handschuhe verwenden, können Sie Ihre Hände zusätzlich zu Ihren Haaren färben oder bleichen. Das Bleichmittel kann auch deine Haut reizen und ein brennendes Gefühl verursachen

Teil 2 von 3: Haare bleichen

Ombre Haar Schritt 6

Schritt 1. Mischen Sie Ihr Bleichmittel

Wenn du kein umgekehrtes Ombre machst, musst du Bleichmittel verwenden, um die Farbe aus deinem Haar zu entfernen. Es gibt die Möglichkeit, blondes Haarfärbemittel zu verwenden – was für Ihre Strähnen sicherer ist – aber es hebt nicht so viel Farbe an, sodass Ihr Endergebnis viel subtiler ist.

  • Entwickler gibt es in 10, 20, 30 und 40 Bänden. Sie sollten jedoch nicht 30 oder 40 Bände benötigen, um einen Ombre-Look zu erzielen.
  • Die einfachste und billigste Bleichmethode für zu Hause besteht darin, gleiche Teile von 20 Volumen Peroxid und pulverisiertem Bleichmittel zu verwenden. Mischen Sie jeweils 2 Unzen des 20 Volumen Peroxids und Pulvers, bis sie vollständig zu einer cremigen Mischung verbunden sind.
  • Mische das Bleichmittel immer in einem gut belüfteten Bereich, um zu vermeiden, dass du zu viel von den Dämpfen einatmest.
Ombre Haar Schritt 7

Schritt 2. Teilen Sie Ihr Haar in Abschnitte auf

Teilen Sie Ihr Haar in der Mitte, so dass es zur Hälfte gespalten ist. Dann teilen Sie beide Hälften in so viele Abschnitte wie Sie möchten. Zumindest sollten Sie jede Hälfte wieder halbieren und Ihre Haare in Viertel teilen.

  • Wenn Ihr Haar lang und/oder dick ist, können Sie es in mehrere Abschnitte unterteilen.
  • Stecke oder binde jeden Abschnitt ab, um ihn vom Rest zu trennen. Achten Sie bei der Verwendung von Clips immer darauf, dass sie nichtmetallisch sind – Metalle können mit den Chemikalien reagieren, die Sie für Ihr Haar verwenden.
  • Ziehen Sie die Haare um den Bereich herum auf, an dem das Ombre beginnen soll. Wenn Sie Ihr Haar um diesen Bereich herum ärgern, können Sie eine starke Linie oder Demarkationslinie vermeiden, an der Sie das Bleichmittel aufgetragen haben.
Ombre Haar Schritt 8

Schritt 3. Wählen Sie ein Anwendungstool

Wenn Sie ein Färbe- oder Bleichset verwenden, wurde Ihnen wahrscheinlich ein kleiner Pinsel zum Auftragen des Bleichmittels zur Verfügung gestellt. Wenn nicht, verwenden Sie am besten einen Applikatorpinsel. Sie können feststellen, dass dies Ihr lokaler Schönheitsbedarf ist.

Alternativ eignet sich auch ein ähnlich weicher, kleiner Pinsel zum Auftragen. Achte nur darauf, dass du einen Pinsel verwendest, den du wegwerfen kannst, wenn du fertig bist

Ombre-Haarschritt 9

Schritt 4. Beginnen Sie mit dem Bleichen Ihrer Haare

Fügen Sie Bleichmittel hinzu, beginnend an den Enden und arbeiten Sie sich bis zur gewünschten Fade-Linie vor. Sie müssen nicht schnell arbeiten oder in großen Abschnitten arbeiten. Arbeiten Sie so, dass Sie alle Strähnen gleichmäßig mit dem Aufhellungsprodukt ummanteln.

  • Achte darauf, dass du das Bleichmittel gleichmäßig auf beide Seiten deines Haares aufträgst. Überprüfen Sie im Spiegel, ob das Bleichmittel auf beiden Seiten ungefähr an der gleichen Stelle beginnt.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle Haare, die Sie bleichen möchten, beschichten. Untersuchen Sie Ihre Strähnen, um nach Stellen zu suchen, die Sie möglicherweise übersehen haben – sogar die Sättigung ist der Schlüssel.
  • Um eine scharfe Linie oder Abgrenzungslinie zu vermeiden, tragen Sie das Bleichmittel mit einem Applikatorpinsel auf und führen Sie vertikale Striche über die Haarsträhne aus, anstatt das Haar in einer horizontalen Bewegung zu malen.
Ombre Haar Schritt 10

Schritt 5. Lassen Sie das Bleichmittel fest werden

Je nachdem, wie hell Ihr Haar sein soll, müssen Sie das Bleichmittel zwischen 10 und 45 Minuten einwirken lassen. Um dies zu überprüfen, entferne das Bleichmittel nach etwa 10-20 Minuten von einer kleinen Haarsträhne. Wenn dir der Farbton gefällt, entferne den Rest des Bleichmittels. Wenn Sie leichter werden möchten, lassen Sie es drin und überprüfen Sie es in 5-10 Minuten erneut.

  • Für eine leichte Farbveränderung lasse das Bleichmittel nur 10-20 Minuten einwirken.
  • Für eine kräftigere Farbveränderung lasse das Bleichmittel 40-45 Minuten einwirken. Das Bleichen länger einwirken zu lassen, hilft auch, Orange- oder Messingtöne zu vermeiden.
Ombre Haar Schritt 11

Schritt 6. Waschen Sie das Bleichmittel aus

Behalte deine Handschuhe an und spüle das Bleichmittel mit warmem Wasser aus. Dann waschen Sie Ihre Haare mit einem sulfatfreien Shampoo. Achte darauf, das gesamte Bleichmittel herauszubekommen, sonst wird dein Haar weiter heller. Konditioniere dein Haar noch nicht.

Teil 3 von 3: Haare färben

Ombre-Haarschritt 12

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haar trocken ist

Trocknen Sie es mit einem Handtuch ab, bevor Sie mit dem Färben beginnen. Sie können sogar ein oder zwei Stunden warten, damit Ihr Haar größtenteils trocken wird.

Ombre Haar Schritt 13

Schritt 2. Schneiden Sie Ihr Haar noch einmal ab

Teilen Sie Ihr Haar in seine ursprünglichen Abschnitte. Binden Sie die Enden mit Gummibändern oder Haarspangen zusammen, um Ihre Sterbearbeit ein wenig zu erleichtern. Verwenden Sie mindestens 2-3 Abschnitte oder so viele, wie Sie benötigen, um sich wohl zu fühlen.

Verwenden Sie auch hier nichtmetallische Clips, um Reaktionen mit den Färbechemikalien zu vermeiden

Ombre-Haar-Schritt 14

Schritt 3. Handschuhe anziehen

Handschuhe werden im Allgemeinen mit einem Färbeset geliefert, aber wenn dies nicht der Fall ist, können Sie einfach normale Gummi-, Vinyl- oder Latexhandschuhe verwenden. Denken Sie daran, dass es sehr wichtig ist, beim Färben oder Bleichen Ihrer Haare Handschuhe zu tragen. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie am Ende auch Ihre Hände färben oder bleichen.

Ombre Haar Schritt 15

Schritt 4. Bereiten Sie Ihre Farbe vor

Die meisten Box-Haarfärbemittel erfordern ein wenig Abmessen und Mischen, also befolge die Anweisungen und bereite deine Farbe vor. Achte darauf, dass du deinen Farbstoff in einem gut belüfteten Bereich mischst.

Ombre Haar Schritt 16

Schritt 5. Pinsel in deiner Farbe

Befolgen Sie die Anwendungsanweisungen, die mit Ihrem Haarfärbemittel geliefert wurden, um es Ihrem Haar richtig hinzuzufügen.

  • Wenn Sie Ihre Haare mit einem traditionellen Ombre (hellere Enden) färben, tragen Sie die Haarfarbe auf alle gebleichten Haarpartien und etwas weiter oben auf Ihren Strähnen auf.
  • Wenn Sie ein umgekehrtes Ombre machen, fügen Sie die Farbe nur bis zur Farbverblassungslinie hinzu und dann eine zweite schwerere Schicht in der Nähe der Spitzen (ähnlich wie beim Bleichauftrag).
  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle Haare, die Sie färben möchten, beschichten. Untersuche deine Strähnen, um nach Stellen zu suchen, die du möglicherweise übersehen hast. Wie bei Bleichmitteln ist eine gleichmäßige Sättigung mit Farbstoff sehr wichtig.
Ombre-Haarschritt 17

Schritt 6. Lassen Sie die Farbe einstellen

Befolgen Sie die Anweisungen auf der Packung, um zu bestimmen, wie lange Sie die Farbe in Ihrem Haar lassen sollten. Warten Sie die empfohlene Zeit, bis Ihr Haarfärbemittel fest wird. Da Ihr Haar gebleicht wurde, müssen Sie die Farbe wahrscheinlich nicht länger als zehn Minuten einwirken lassen.

Ombre-Haarschritt 18

Schritt 7. Waschen Sie die Haarfarbe aus

Behalte deine Handschuhe an und spüle die Farbe mit warmem Wasser aus. Waschen Sie dann Ihre Haare mit einem sulfatfreien Shampoo. Das Bleichen/Färben deines Haares kann sehr schädlich sein, also nimm dir die Zeit, eine Tiefenspülung zu verwenden, um deinen Locken etwas Feuchtigkeit zurückzugeben.

Ombre-Haarschritt 19

Schritt 8. Trocknen und stylen Sie Ihr Haar wie gewohnt

Da dein Haar von der chemischen Farbe ein bisschen frittiert ist, ist es möglicherweise am besten, es an der Luft trocknen zu lassen und heiße Werkzeuge zu vermeiden. Wenn Sie jedoch wie die meisten von uns sind, möchten Sie Ihr Haar sofort föhnen und es wieder normal aussehen lassen. Auf diese Weise können Sie auch feststellen, ob Sie die gewünschte Farbe erhalten haben oder ob Sie nach dem Färben etwas nachbessern müssen.

Tipps

  • Drucken Sie ein paar Referenzbilder aus, sobald Sie den gewünschten Ombre-Haarstil festgelegt haben. Anhand von Referenzbildern können Sie abschätzen, wie weit die Farbe nach oben gehen sollte und wie tief oder hell der Farbton sein sollte.
  • Lassen Sie Ihr Ombré 25-45 Minuten lang sitzen und "marinieren". Je länger Sie es einwirken lassen, desto intensiver wird die Farbe.
  • Wenn Ihr Haar wirklich dunkel ist, verwenden Sie ein Öl-Bleichmittel.

Warnungen

  • Verwenden Sie keine Haushaltsbleiche. Verwenden Sie ein Bleichmittel, das für Haare entwickelt wurde und auf der Packung "Haarbleichmittel" steht.
  • Wenn Ihr Haar stark geschädigt ist, sollten Sie Ihre Haare noch einmal färben. Der Aufheller oder die Farbe erhöhen den Schaden.

Beliebt nach Thema