Wie man Ombre-Highlights macht (mit Bildern)

Wie man Ombre-Highlights macht (mit Bildern)
Wie man Ombre-Highlights macht (mit Bildern)
Anonim

Ombre-Highlights verleihen Ihrem Haar Tiefe und Dimension, ohne regelmäßige Highlights zu erhalten. Der Prozess ähnelt dem eines normalen Ombre-Färbeauftrags, außer dass Sie nicht jede Haarsträhne bleichen. Dieser gestaffelte Effekt führt zu schönen, pflegeleichten Ombre-Highlights.

Schritte

Teil 1 von 4: Zubereitung des Bleichmittels

Machen Sie Ombre-Highlights Schritt 1

Schritt 1. Beginnen Sie mit gebürstetem, trockenem Haar

Wenn Sie möchten, können Sie Ihr Haar vorher waschen, achten Sie jedoch darauf, dass es vollständig trocken und sauber gebürstet ist. Diese Methode funktioniert am besten bei jungfräulichem Haar, Sie können sie jedoch auch bei zuvor gefärbtem Haar ausprobieren. Denken Sie daran, dass die Ergebnisse möglicherweise nicht die gleichen sind.

  • Wenn Sie mit zuvor gefärbtem Haar arbeiten, wenden Sie sich am besten an einen professionellen Friseur.
  • Wenn Ihr Haar geschädigt, brüchig und mit Spliss durchsetzt ist, bringen Sie Ihr Haar zuerst in einen gesunden Zustand, indem Sie es trimmen und mehrere wöchentliche Tiefenpflegebehandlungen durchführen.
  • Wenn Sie lockiges oder krauses Haar haben, sollten Sie es zuerst glätten, damit es leichter zu handhaben ist.
Machen Sie Ombre Highlights Schritt 2

Schritt 2. Schützen Sie Ihre Haut, Kleidung und Ihren Arbeitsplatz

Bedecke deine Ohren und die Haut um deinen Haaransatz mit Vaseline und ziehe dann ein Paar Plastikhandschuhe zum Haarefärben an. Wickel dir ein altes Handtuch um deine Schultern und bedecke deine Arbeitsfläche dann mit Plastiktüten oder Zeitungspapier.

Wenn Sie kein altes Handtuch haben, können Sie ein Färbecape aus Plastik oder sogar ein altes Hemd mit Knöpfen verwenden

Machen Sie Ombre Highlights Schritt 3

Schritt 3. Wählen Sie einen für Ihr Haar geeigneten Entwickler

Im Allgemeinen gilt: Je dunkler Ihr Haar ist, desto mehr Volumen sollten Sie verwenden. Wenn Sie blondes bis braunes Haar haben, sollte alles zwischen 10 und 20 Volumen funktionieren. Wenn Sie dunkelbraunes oder schwarzes Haar haben, funktioniert ein Entwickler mit 20 oder 30 Volumen besser.

Machen Sie Ombre Highlights Schritt 4

Schritt 4. Mischen Sie Bleichmittel und Entwickler in einer nichtmetallischen Schüssel

Befolgen Sie die Anweisungen des Bleichmittel-Kits, wenn Sie die entsprechende Menge Entwickler in eine nichtmetallische Schüssel geben. Gib dann die entsprechende Menge Bleichpulver hinzu. Rühren Sie die 2 zusammen, bis sie gleichmäßig kombiniert sind. Die Mischung wird eine dicke, cremige Konsistenz haben.

  • Normalerweise sollten Bleichmittel und Entwickler im Verhältnis 1:1 gemischt werden.
  • Seien Sie nicht beunruhigt, wenn die Mischung blau oder lila aussieht. Dies ist typisch für Bleichmittel.
  • Wenn Sie beispielsweise schwarzes Haar haben, können Sie ein Bleichmittel mit 30 Volumen oder 20 Volumen vorbereiten.

Teil 2 von 4: Haare schneiden

Machen Sie Ombre Highlights Schritt 5

Schritt 1. Sammeln Sie alle Ihre Haare, bis auf die unterste Schicht

Teilen Sie Ihr Haar über den Nacken. Ziehen Sie alles zu einem hohen Knoten oben am Kopf hoch und lassen Sie die Haare im Nacken offen. Du wirst Bleichmittel in Schichten auf dein Haar auftragen, anstatt wahllos Strähnen herauszuzupfen.

  • Wenn Sie möchten, dass die Highlights höher beginnen, machen Sie stattdessen den horizontalen Teil etwa auf Ohrhöhe.
  • Sie werden diesen Abschnitt einige Male wiederholen, wenn Sie Ihr Haar bleichen.
Machen Sie Ombre Highlights Schritt 6

Schritt 2. Teilen Sie den Abschnitt in zwei Hälften, genau wie beim Herstellen von Zöpfen

Sie müssen zu diesem Zeitpunkt nicht sehr ordentlich sein; Teilen Sie Ihr Haar einfach in 2 gleich große Abschnitte. Drapieren Sie die linke Hälfte über Ihre linke Schulter und die rechte Hälfte über Ihre rechte.

Machen Sie Ombre Highlights Schritt 7

Schritt 3. Wählen Sie einen zu bleichenden Abschnitt aus und teilen Sie ihn dann horizontal in zwei Hälften

Nehmen Sie den linken oder rechten Abschnitt. Weben Sie den Griff eines Rattenschwanzkamms durch, so dass Sie ihn in eine obere und eine untere Schicht aufteilen. Sie werden nur die obere Hälfte der Strähne bleichen und die untere Hälfte in Ruhe lassen.

  • Stellen Sie sich vor, sich die Haare zu spalten, als würden Sie ein U-Bahn-Sandwich spalten. Sie wollen eine obere und eine untere Hälfte.
  • Das Weben des Kamms durch den Abschnitt, anstatt das Haar horizontal in zwei Hälften zu teilen, sollte die Highlights natürlicher aussehen lassen.
Machen Sie Ombre Highlights Schritt 8

Schritt 4. Legen Sie ein Stück Folie unter die obere Lage des Strangs

Schneiden Sie ein Stück Folie etwas kürzer als Ihr Haar. Legen Sie es unter die obere Schicht des Strangs. Passen Sie die Folie so an, dass die Mittellängen und Spitzen Ihres Haares darauf ruhen; Mach dir keine Sorgen um die Wurzeln.

Die untere Schicht Ihrer Haarpartie sollte sich unter der Folie befinden. Sie werden die untere Schicht nicht bleichen

Teil 3 von 4: Auftragen des Bleichmittels

Machen Sie Ombre Highlights Schritt 9

Schritt 1. Tragen Sie das Bleichmittel mit einer Tönungsbürste auf Ihr Haar auf, beginnend in der Mitte

Trage mit einem Färbepinsel etwas Bleichmittel auf die Haarsträhne auf, die sich auf der Folie befindet. Beginnen Sie mit dem Auftragen des Bleichmittels in der Mitte der Strähne und arbeiten Sie sich bis zu den Enden vor. Verwende mehr Bleichmittel an den Haarspitzen und weniger Bleichmittel in der Mitte.

Sie werden den unteren Abschnitt nicht bleichen. Dies wird eher ein Highlight als ein all-over Ombre schaffen

Machen Sie Ombre Highlights Schritt 10

Schritt 2. Mischen Sie das Bleichmittel in Richtung der Wurzeln

Sie können dies mit einer sauberen Tönungsbürste oder mit einer Zahnbürste tun. Wie weit oben mischen Sie das Bleichmittel uns zu. Sie können es bis zu den Wurzeln mischen oder nur zu zwei Dritteln mischen.

  • Dieser Mischschritt ist wichtig. Es verhindert harte Linien und hilft, das Ombre zu erstellen.
  • Verwenden Sie eine leichte, federartige Berührung. Sie möchten, dass das Bleichmittel weicher wird, je näher Sie Ihren Wurzeln kommen.
  • Verwenden Sie eine Kombination aus vertikalen und horizontalen Strichen, damit keine scharfen Linien entstehen.
Machen Sie Ombre Highlights Schritt 11

Schritt 3. Wickeln Sie die Folie um die gebleichte Haarpartie

Falten Sie die Unterkante der Folie auf die Hälfte bis zwei Drittel nach oben. Falten Sie es ein zweites Mal, um Ihr Haar zu fixieren. Als nächstes falten Sie die linke und rechte Seitenkante der Folie um, um den gebleichten Abschnitt vollständig zu bedecken.

  • Die Folie verhindert, dass das Bleichmittel auf die ungebleichten Tränke deines Haares übergeht.
  • Die ungebleichte, untere Schicht nicht in die Folienpackung einbeziehen. Tu so, als ob es nicht existiert.
Machen Sie Ombre Highlights Schritt 12

Schritt 4. Wiederholen Sie den Vorgang für den anderen Abschnitt

Fädeln Sie den Griff Ihres Rattenschwanzkamms durch den zweiten Faden, der über Ihre andere Schulter drapiert ist. Schieben Sie ein Stück Folie unter den oberen Strang und tragen Sie das Bleichmittel auf die mittlere Länge nach unten auf. Mischen Sie das Bleichmittel in Richtung Ihrer Wurzeln und falten Sie dann die Folie um das gebleichte Haar.

Machen Sie Ombre Highlights Schritt 13

Schritt 5. Lassen Sie eine weitere Haarschicht herunter und wiederholen Sie den Vorgang

Lösen Sie Ihr Brötchen und lassen Sie eine weitere Haarschicht herunter. Ziehe den Rest deiner Haare zu einem Knoten hoch. Teilen Sie die zweite Ebene in 2 bis 3 Abschnitte auf und markieren Sie sie mit der gleichen Methode wie die erste Ebene.

Denken Sie daran, jeden Abschnitt in eine obere und eine untere Schicht aufzuteilen, wie bei einem U-Bahn-Sandwich. Bleiche nur die obere Schicht, nicht die untere

Machen Sie Ombre Highlights Schritt 14

Schritt 6. Setzen Sie fort, Ihr Haar hervorzuheben, aber arbeiten Sie schnell

Wenn Sie mit einer Haarschicht fertig sind, lassen Sie eine weitere Schicht von Ihrem Brötchen herunter. Trage das Bleichmittel auf 2,5 bis 5,1 cm breite Haarpartien auf. Denken Sie daran, jeden Abschnitt wie ein U-Bahn-Sandwich in zwei Hälften zu teilen und das Bleichmittel nur auf die obere Schicht aufzutragen. Schnell arbeiten, sonst können die unteren Schichten zu hell werden.

Wenn Sie ein natürlicheres Aussehen wünschen, mischen Sie das Bleichmittel näher an Ihren Wurzeln, sobald Sie die Strähnen um Ihr Gesicht erreichen

Machen Sie Ombre Highlights Schritt 15

Schritt 7. Bei Bedarf mit einer größeren Menge Bleichmittel abschließen

Wenn Ihnen das Bleichmittel ausgeht und/oder der Auftragsprozess viel Zeit in Anspruch nimmt, stellen Sie eine zweite Bleichcharge her, die einen Entwickler mit einem etwas höheren Volumen als die erste enthält. Bleichmittel mit geringem Volumen wirkt langsamer, während Bleichmittel mit hohem Volumen sehr schnell wirken. Auf diese Weise kann die Anwendung also verhindern, dass das zuerst gebleichte Haar heller wird als der Rest.

Wenn Sie beispielsweise 20 Volume Developer in Ihrem ersten Batch verwendet haben, verwenden Sie 30 in Ihrem zweiten

Teil 4 von 4: Entwickeln und Spülen des Bleichmittels

Machen Sie Ombre Highlights Schritt 16

Schritt 1. Lassen Sie das Bleichmittel sich entwickeln

Wie lange dies dauert, hängt von der Art des verwendeten Entwicklers, Ihrem Haartyp und der Helligkeit der Glanzlichter ab. Schauen Sie etwa alle 5 Minuten unter die Folie, um den Vorgang zu beurteilen. Sobald Ihr Haar die gewünschte Helligkeit erreicht hat, können Sie weitermachen.

  • Die meisten Bleaching-Kits enthalten eine Entwicklungszeit in der Anleitung. Verwenden Sie dies als Leitfaden; Ihr Haar kann viel schneller heller werden als auf der Packung angegeben!
  • Warten Sie etwa 25 Minuten, bis das Bleichmittel verarbeitet ist. Lassen Sie das Bleichmittel nicht länger als 45 Minuten in Ihrem Haar einwirken, sonst frittieren Sie es.
  • Bedecke dein Haar mit einer Duschhaube und föhne es mit einem Fön, um den Vorgang zu beschleunigen.
Machen Sie Ombre Highlights Schritt 17

Schritt 2. Ziehen Sie die Handschuhe wieder an und entfernen Sie dann die Folienverpackung

Wenn Sie die Färbehandschuhe aus Kunststoff ausgezogen haben, ziehen Sie sie zuerst wieder an. Entferne vorsichtig die Folienwickel aus deinem Haar. Bürste deine Haare nicht aus, sonst riskierst du, das Bleichmittel in die ungefärbten Teile zu mischen.

Machen Sie Ombre Highlights Schritt 18

Schritt 3. Spülen Sie das Bleichmittel mit Wasser und Shampoo aus

Sie können dies unter der Dusche oder im Waschbecken tun, aber achten Sie darauf, dass das Wasser nicht in Ihre Augen gelangt. Spüle das Bleichmittel zuerst aus und trage dann sofort Shampoo auf. Spülen Sie das Shampoo ebenfalls aus.

  • Verwenden Sie die kälteste Wassertemperatur, die Sie aushalten können. Bleichen allein ist schon schädlich genug, und heißes Wasser wird es nur noch schlimmer machen.
  • Wenn dein gebleichtes Haar gelb aussieht, wasche es mit einem lila Shampoo, nachdem du das Bleichmittel ausgespült hast, um die Messingigkeit der Farbe zu entfernen.
Machen Sie Ombre Highlights Schritt 19

Schritt 4. Tragen Sie Conditioner für chemisch behandeltes Haar auf und spülen Sie es dann aus

Wählen Sie eine pflegende Spülung oder Haarmaske für chemisch behandeltes Haar. Tragen Sie es auf Ihr nasses Haar auf, warten Sie 5 bis 10 Minuten und spülen Sie es dann mit kaltem Wasser aus.

Wenn Sie eine Haarmaske verwenden, überprüfen Sie das Etikett. Einige empfehlen, dass Sie es in mehr als 10 Minuten verlassen

Machen Sie Ombre Highlights Schritt 20

Schritt 5. Trocknen und stylen Sie Ihr Haar wie gewünscht

Am besten lassen Sie Ihr Haar an der Luft trocknen, Sie können aber auch einen Föhn verwenden. Sobald Ihr Haar trocken ist, können Sie das wahre Ausmaß der Highlights sehen.

Machen Sie Ombre Highlights Schritt 21

Schritt 6. Färben Sie Ihre Wurzeln in einer dunkleren Farbe, wenn Sie mehr Kontrast wünschen

Schneiden Sie Ihr Haar wie zuvor ab und tragen Sie die Farbe auf Ihre Wurzeln auf. Mischen Sie die Farbe mit einer Tönungsbürste oder einer Zahnbürste in Richtung der gebleichten Stellen. Lassen Sie die Farbe einwirken und spülen Sie sie dann mit kaltem Wasser und einem farbsicheren Conditioner aus.

  • Wickeln Sie Folie um die Abschnitte an den Wurzeln; Falten Sie den unteren Rand der Folie nicht wie beim Hervorheben Ihrer Haare.
  • Verwenden Sie einen Farbstoff, der 1 bis 2 Nuancen dunkler ist als Ihre natürliche Haarfarbe.
  • Wie lange Sie den Farbstoff entwickeln lassen, hängt von der verwendeten Farbstoffmarke ab. Überprüfen Sie das Paket auf vollständige Entwicklungszeiten, aber erwarten Sie 20 bis 25 Minuten warten.

Tipps

  • Mach dir keine Sorgen, wenn du das Bleichmittel in einer geraden Linie aufträgst. Es sieht natürlicher aus, wenn es versetzt ist.
  • Wenn Sie lockiges, afroamerikanisches strukturiertes Haar haben, bemalen Sie die einzelnen Lockensträhnen wie gewünscht und überspringen Sie die Folie ganz.
  • Planen Sie, Ihre Highlights alle 6 Wochen oder so nachzubearbeiten. Bis dahin sind die Wurzeln zu lang geworden.
  • Sie müssen kein Bleichmittel verwenden, wenn Sie nicht möchten. Experimentiere mit Haarfärbemitteln, die 1 bis 2 Nuancen heller sind als deine natürliche Farbe.
  • Während Sie diesen Stil sicherlich selbst machen können, fällt es Ihnen möglicherweise leichter, wenn Sie einen vertrauenswürdigen Freund haben, der Ihnen hilft.

Beliebt nach Thema