Dunkles Haar färben (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Dunkles Haar färben (mit Bildern)
Dunkles Haar färben (mit Bildern)
Anonim

Das Dip-Färben von dunklem Haar kann schwierig sein, da Haarfärbemittel nur die bereits vorhandene Farbe verstärken. Wenn du versuchst, dein Haar so zu färben, wie es jetzt ist, kann die von dir gewählte Farbe viel dunkler werden oder gar nicht erscheinen. Das Geheimnis, um eine helle, lebendige Farbe in Ihrem Dip-Dye zu erhalten, besteht darin, Ihr Haar zuerst zu bleichen. Es erfordert ein wenig zusätzlichen Aufwand, aber die Ergebnisse sind es wert!

Schritte

Teil 1 von 3: Haare vorbereiten und bleichen

Lowlight-Haar selbst Schritt 6

Schritt 1. Schützen Sie sich und Ihren Arbeitsbereich vor Bleichmittelflecken

Decken Sie Ihre Theke mit Zeitungspapier ab. Wickeln Sie einen Färbeumhang oder ein altes Handtuch um Ihre Schultern und ziehen Sie ein Paar Plastikhandschuhe an. Stellen Sie abschließend sicher, dass Sie alle Ihre Utensilien bereit haben, um zu gehen.

Lowlight-Haar selbst Schritt 8

Schritt 2. Mischen Sie das Bleichmittel gemäß den Anweisungen auf der Packung

Kaufen Sie im Laden ein Bleich- oder Highlighter-Kit und bereiten Sie das Bleichmittel gemäß den Anweisungen vor. Jede Marke wird ein wenig anders sein. In den meisten Fällen müssen Sie jedoch eine Art Pulver zu einer Creme mischen.

Die Art des Bleichmittels, das Sie wählen, hängt davon ab, wie dunkel Ihr Haar anfangs ist und wie viel heller Sie es brauchen

Lowlight-Haar selbst Schritt 11

Schritt 3. Schneiden Sie Ihr Haar ab

Verwenden Sie einen Rattenschwanzkamm, um Ihr Haar horizontal in zwei Hälften zu teilen, sodass Sie einen oberen und einen unteren Teil haben. Schneiden Sie den oberen Abschnitt aus dem Weg und teilen Sie dann den unteren Abschnitt in zwei Pigtails.

Lowlight-Haar selbst Schritt 13

Schritt 4. Verwenden Sie einen Färbepinsel, um das Bleichmittel auf eine kleine Haarpartie aufzutragen

Sammeln Sie eine 5,08 Zentimeter lange Haarpartie. Tragen Sie das Bleichmittel mit einem Abtönpinsel darauf auf. Wie weit Sie das Bleichmittel auftragen, bleibt Ihnen überlassen. Die meisten Leute entscheiden sich dafür, nur die untere Hälfte ihrer Haare zu machen, aber Sie können höher oder niedriger gehen, wenn Sie möchten.

Wenn Sie dickes Haar haben, müssen Sie möglicherweise kleinere Abschnitte nehmen, um sicherzustellen, dass Ihr Haar vollständig mit dem Bleichmittel gesättigt ist

Lowlight-Haar selbst Schritt 12

Schritt 5. Falten Sie Plastikfolie oder Aluminiumfolie über das Haar

Dies hält nicht nur dein Färbeumhang/Handtuch sauber, sondern verhindert auch, dass das Bleichmittel auf den Rest deines Haares gelangt.

Halten Sie dunkel gefärbtes Haar vor dem Verblassen Schritt 9

Schritt 6. Fahren Sie mit dem Bleichen Ihrer Haare fort, einen Abschnitt nach dem anderen

Wenn Sie mit der gesamten unteren Reihe fertig sind, lassen Sie eine weitere Haarschicht vom oberen Teil herunter und bleichen Sie sie ebenfalls. Mach weiter, bis du fertig bist. Denken Sie daran, jeden Abschnitt mit Folie oder Plastikfolie zu umwickeln, wenn Sie ihn fertigstellen.

Lowlight-Haar selbst Schritt 14

Schritt 7. Lassen Sie Ihr Haar verarbeiten

Wie lange Sie warten, hängt von der Art des verwendeten Bleichmittels ab. Befolgen Sie daher die Anweisungen genau. Überprüfen Sie Ihr Haar während der Verarbeitung. Die Zeiten auf den Kits sind nur Empfehlungen und Ihre Haare können sich schneller verarbeiten! Überarbeiten Sie Ihr Haar jedoch nicht; Je länger Sie das Bleichmittel einwirken lassen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihr Haar beschädigt wird. Seien Sie vorsichtig und verlieren Sie nicht die Zeit!

  • Wenn du einen warmen Farbton wie Rot, Violett oder Pink möchtest, helle dein Haar auf, bis es marigoldgelb ist.
  • Wenn Sie einen kühlen Farbton wie Blau oder Grün wünschen, hell Ihr Haar auf, bis es blassgelb ist, wie das Innere einer Bananenschale.
Lowlight-Haar selbst Schritt 16

Schritt 8. Spülen Sie Ihr Haar gründlich aus und verwenden Sie anschließend eine Spülung

Stellen Sie sicher, dass Sie eine speziell für gebleichtes, geschädigtes oder coloriertes Haar entwickeltes Haar verwenden. Dein Haar wird zu diesem Zeitpunkt dunkler aussehen, aber nur, weil es nass ist.

Lowlight-Haar selbst Schritt 4

Schritt 9. Tonen Sie Ihr Haar, wenn nötig

Manchmal wird dunkles Haar orange, wenn es gebleicht wird. Dies kann die Farbe deines Dip Dye beeinflussen. Holen Sie sich ein blaues oder lila Toning-Shampoo für blondes oder gebleichtes Haar. Mischen Sie es mit etwas Wasser und tragen Sie es dann als Maske auf Ihr Haar auf. Lassen Sie es einige Minuten einwirken oder wie lange es die Shampooflasche vorschreibt, und waschen Sie es dann mit kaltem Wasser aus.

Das Toning-Shampoo enthält einen blauen oder violetten Farbstoff. Dies hilft dabei, alle Kupfer- oder Messingtöne zu neutralisieren

Lowlight-Haar selbst Schritt 19

Schritt 10. Tragen Sie das Bleichmittel bei Bedarf ein zweites Mal auf

Tun Sie dies nur, wenn die Anweisungen auf Ihrem Kit darauf hinweisen, dass dies sicher ist. Denken Sie daran, dass Bleichmittel sehr hart für das Haar sind und dass es umso stärker beschädigt wird, je öfter Sie es bleichen.

Wenn Sie Ihr Haar nicht sofort tauchfärben müssen, warten Sie ein paar Wochen, bevor Sie Ihr Haar erneut bleichen, damit es so gesund wie möglich bleibt

Teil 2 von 3: Haare färben

Lowlight-Haar selbst Schritt 9

Schritt 1. Ziehen Sie einige Handschuhe an, bereiten Sie Ihre Farbe vor und ziehen Sie einen Färbeumhang an

Wenn du den Umhang und die Handschuhe bereits von früher an hast, wische sie sauber, damit kein Bleichmittel mehr übrig bleibt. Es kann eine gute Idee sein, dafür ein frisches Paar Handschuhe anzuziehen. Mischen Sie als Nächstes Ihren Farbstoff und Ihren Entwickler in einer Rührschüssel. Ziehen Sie zum Schluss einen Färbeumhang an.

  • Wenn du keinen Färbeumhang hast, drapiere stattdessen ein altes Handtuch um deine Schultern.
  • Bei einigen Farbstoffen ist der Entwickler bereits eingemischt (zB: Manic Panic). Sie sind bereit zu gehen!
Afroamerikanisches Haar glätten Schritt 19

Schritt 2. Schneiden Sie Ihr Haar ab

Verwenden Sie den Griff eines Rattenschwanzkamms, um Ihr Haar horizontal in zwei Hälften zu teilen. Schneide den oberen Teil aus dem Weg und teile dann den unteren Teil in zwei Pferdeschwänze. Wenn Ihr Haar sehr dick ist, müssen Sie möglicherweise mehr horizontale Abschnitte und Pferdeschwänze erstellen.

Graues Haar färben Schritt 10

Schritt 3. Tragen Sie die Farbe auf den unteren Teil Ihres ersten Mini-Pferdeschwanzes auf

Arbeite die Farbe gut in dein Haar ein und achte darauf, dass es gesättigt ist. Beginnen Sie zuerst an den Enden und arbeiten Sie sich dann bis zur Mitte vor, wo der gebleichte Teil endet. Dies wird dazu beitragen, die Enden lebendiger zu machen.

Machen Sie eine Bleichwäsche für Ihr Haar Schritt 8

Schritt 4. Reinigen Sie Ihre Handschuhe und drehen Sie dann Ihren Pferdeschwanz, um die Farbe zu vermischen

Spüle die Farbe von deinen Handschuhen ab und tupfe sie dann mit einem Handtuch trocken. Schnappen Sie sich Ihren Pferdeschwanz dort, wo der gefärbte Teil endet. Verdrehe dein Haar zu einem straffen Seil.

Sie können auch auf ein neues Paar Handschuhe umsteigen

Scrunch Afroamerikaner Haar Schritt 4

Schritt 5. Drehen Sie Ihr Haar noch ein paar Mal auf und drehen Sie es erneut

Dies wird dazu beitragen, den Übergang zu mildern und die Farbe besser in Ihre natürliche Farbe einzufügen. Das Fade wird nicht so fein wie ein Ombre sein, aber es wird auch nicht so stark sein.

Haare grau färben Schritt 9

Schritt 6. Wiederholen Sie den Vorgang für den Rest Ihres Haares

Wickeln Sie ein Stück Aluminiumfolie um Ihren fertigen Pferdeschwanz. Wiederholen Sie den Färbevorgang am anderen Pferdeschwanz und wickeln Sie diesen ebenfalls ein. Schneiden Sie den oberen Teil Ihres Haares ab, teilen Sie ihn in zwei Pferdeschwänze und führen Sie den Färbevorgang noch einmal durch.

  • Du kannst stattdessen auch ein Stück Plastikfolie verwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Farbe auf jedem Pferdeschwanz bis zur gleichen Menge auftragen.
Haare grau färben Schritt 10

Schritt 7. Warten Sie, bis sich der Farbstoff verarbeitet hat

Je länger Sie warten, desto tiefer wird die Farbe. Für eine sehr kräftige Farbe bis zu 45 Minuten warten. Für etwas Subtileres warte stattdessen etwa 10 bis 15 Minuten.

Wenn dein Farbstoff spezifische Verarbeitungsanweisungen hat, befolge diese stattdessen

Gebleichtes Haar färben Schritt 11

Schritt 8. Spülen Sie die Farbe mit kaltem Wasser aus und fügen Sie dann Conditioner hinzu

Verwenden Sie kein Shampoo, sonst wird die Farbe entfernt. Trage stattdessen etwas Conditioner auf dein Haar auf, nachdem du die gesamte Farbe ausgespült hast. Lassen Sie es einige Minuten einwirken und waschen Sie es dann ebenfalls aus.

Teil 3 von 3: Deine Haare pflegen

Holen Sie sich schönes Haar Schritt 7

Schritt 1. Warten Sie 24 bis 48 Stunden, bevor Sie Ihre Haare erneut waschen

Wenn du deine Haare wäschst, verwende kaltes statt heißes Wasser. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Ihre Haare noch nie gebleicht oder gefärbt haben.

Wachsen Sie schwarzes Mädchenhaar Schritt 1

Schritt 2. Waschen Sie Ihr Haar mit farbsicherem Shampoo und Conditioner

Stellen Sie sicher, dass Sie Produkte verwenden, die speziell für coloriertes Haar entwickelt wurden. Sie halten nicht nur die Farbe hell und verhindern das Verblassen, sondern spenden auch Feuchtigkeit und nähren Ihr Haar.

Wachsen Sie afroamerikanisches Haar schneller und länger Schritt 3

Schritt 3. Verwenden Sie einmal pro Woche eine Tiefenkonditionierungsmaske

Gefärbtes Haar ist oft spröde und trocken, daher musst du es wieder mit Feuchtigkeit versorgen. Das geht am besten mit einer Haarmaske. Wenn du mit dem Shampoonieren und Ausspülen deines Haares fertig bist, überspringe die Spülung und trage stattdessen die Maske auf. Lassen Sie es 3 bis 5 Minuten einwirken und spülen Sie es dann aus.

Du kannst stattdessen auch rohes Kokosöl auf dein Haar auftragen

Gehen Sie von entspanntem Haar zu natürlichem Schritt 3

Schritt 4. Begrenzen Sie das Hitzestyling

Hitzestyling ist so schon schädlich genug. In Kombination mit hartem Bleichen und Färben kann es Ihr Haar noch weiter ruinieren. Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Haar mit Hitze zu stylen, tragen Sie zuerst einen Hitzeschutz auf und verwenden Sie, wenn möglich, eine niedrigere Temperatur.

Tipps

  • Wenn Sie sich für eine benutzerdefinierte Farbe entscheiden, mischen Sie die Farbe nach und nach, um sicherzustellen, dass Sie genau den gewünschten Farbton erhalten.
  • Um ein gefiederteres Aussehen zu erhalten, kämme zuerst dein Haar, trage die Farbe auf und federe es dann nach unten.
  • Wenn Sie pastellfarbene Spitzen haben möchten, müssen Sie Ihr Haar so nah wie möglich an Weiß heranbringen. Je nachdem, wie dunkel Ihre natürliche Haarfarbe ist, müssen die Haare möglicherweise über mehrere Sitzungen gebleicht werden, was bedeutet, dass es mehrere Wochen bis einige Monate dauern kann, bis weißes Haar erreicht wird.
  • Waschen Sie Ihr Haar mit einer Tiefenspülung, bevor Sie es bleichen. Dies wird dazu beitragen, es für den harten Prozess zu stärken.
  • Es ist schwierig, Ihr Haar heller als ein Goldblond zu bekommen. Wenn du etwas Ascheiges willst, gehe zu einem erfahrenen Stylisten, um deine Haare nicht zu beschädigen.
  • Habe mindestens Bob-langes Haar. Ein Dip-Dye wird bei kürzeren Stoffen nicht wirksam sein.
  • Wenn dein Haar kürzer ist und du wirklich einen Dip-Dye möchtest, solltest du stattdessen in Erwägung ziehen, mit einem Stylisten zusammenzuarbeiten, um das gewünschte Aussehen zu erhalten.
  • Wenn Sie einen subtilen Effekt wünschen, überspringen Sie das Bleichmittel und tragen Sie die Farbe direkt auf Ihr Haar auf. Denken Sie daran, dass je dunkler Ihr Haar ist, desto weniger wahrscheinlich wird die Farbe sichtbar.
  • Je gesünder Ihr Haar ist, desto besser werden Ihre Ergebnisse sein. Das Bleichen und Färben ist sehr hart für das Haar. Wenn dein Haar bereits stark geschädigt ist, lasse es zuerst auswachsen und schneide dann die geschädigten Enden ab.

Beliebt nach Thema