6 Möglichkeiten, Haarfärbemittel von der Haut zu entfernen

6 Möglichkeiten, Haarfärbemittel von der Haut zu entfernen
6 Möglichkeiten, Haarfärbemittel von der Haut zu entfernen
Anonim

Haarfärbemittel haben die Angewohnheit, die Haut entlang Ihres Haaransatzes und die Haut an Ihren Händen zu färben. Dies kann auch dann passieren, wenn Sie Vorkehrungen treffen, um dies zu verhindern. Die meisten handelsüblichen Haushaltsfarbstoffe können jedoch mit einigen Haushaltsprodukten von der Haut entfernt werden. Hier sind ein paar verschiedene Techniken, die Sie ausprobieren sollten.

Schritte

Methode 1 von 6: Waschmittel

Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 1

Schritt 1. Tragen Sie eine kleine Menge Flüssigwaschmittel auf den Fleck auf

Reibe mit den Fingern etwa 1 TL (5 ml) flüssiges Geschirr- oder Waschmittel auf die gefärbte Hautstelle.

  • Verwenden Sie ein Waschmittel ohne Farb- und Duftstoffe, um Hautreizungen zu vermeiden.
  • Halten Sie das Reinigungsmittel von Ihren Augen fern.
  • Beachten Sie, dass diese Methode am besten für Ihre Hände und nicht für Ihr Gesicht geeignet ist, da die Haut in Ihrem Gesicht empfindlicher ist und auf das Reinigungsmittel reagieren kann.
  • Verwenden Sie je nach Bedarf mehr oder weniger Waschmittel, um den gefärbten Bereich abzudecken.
Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 2

Schritt 2. Befeuchten Sie den Bereich mit warmem Wasser

Weiche einen sauberen Lappen in warmem Wasser ein und tupfe das Wasser auf den Farbstofffleck.

Du kannst das Wasser auch mit den Fingern auftragen, indem du den Bereich unter deinem Spülbeckenhahn entlangstreichst oder mit einem getränkten Make-up-Entferner-Pad

Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 3

Schritt 3. Sanft schrubben

Tupfe den Farbfleck vorsichtig mit einem Lappen oder einem Wattepad zum Abschminken ab, bis er verblasst.

Beachten Sie, dass dies nur mit schwächeren Farbstoffen funktioniert und bei starken Farbstoffen oder Farbstoffen, die über einen längeren Zeitraum auf der Haut eingeweicht wurden, möglicherweise nicht wirksam ist

Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 4

Schritt 4. Wiederholen Sie dies nach Bedarf

Wenn der Fleck verblasst, aber nicht vollständig verschwindet, können Sie den Rest möglicherweise mit zusätzlichem Reinigungsmittel entfernen.

Wenn die erste Waschmittelrunde den Farbstoff jedoch überhaupt nicht verblasst, sollten Sie besser zu einer anderen Methode der Farbstoffentfernung übergehen

Methode 2 von 6: Backpulver

Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 5

Schritt 1. Kombinieren Sie zu gleichen Teilen Backpulver und Flüssigwaschmittel

Mischen Sie 2 TL (10 ml) Backpulver mit 2 TL (10 ml) flüssigem Geschirr- oder Waschmittel. Gut umrühren, bis es vollständig vermischt ist.

  • Das Backpulver hat eine abrasive Wirkung und schrubbt die abgestorbenen Hautzellen, die mit Farbstoff verfärbt sind, und gibt darunter die saubere Haut frei.
  • Das Waschmittel zieht die Farbstoffmoleküle an und reinigt die Haut, indem es den Farbstoff abhebt.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit ein mildes Reinigungsmittel ohne Zusatz von Duft- oder Farbstoffen, um das Risiko von Reizungen zu verringern.
  • Nicht in Augennähe auftragen. Diese Mischung ist am sichersten, wenn sie auf anderen Bereichen als dem Gesicht verwendet wird.
Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 6

Schritt 2. Reiben Sie die Mischung auf die gefärbte Haut

Schrubbe die Natronlösung mit einem Wattepad zum Abschminken auf die gefärbte Haut und trage sie in kreisenden Bewegungen auf. Schrubbe die Mischung mit leichtem Druck über den Farbstoff.

  • Verwenden Sie so viel oder so wenig von der Backpulvermischung wie nötig, um den gesamten befleckten Hautbereich zu beschichten.
  • 30 bis 90 Sekunden einreiben. Hören Sie auf, wenn Sie ein Kribbeln, Brennen, Juckreiz oder andere Anzeichen von Reizung verspüren.
  • Anstelle eines Wattepads kannst du auch einen Wattebausch oder einen sauberen Lappen verwenden.
Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 22

Schritt 3. Mit warmem Wasser abspülen

Nachdem du die gefärbte Haut mit dem Natron abgeschrubbt hast, wische den Bereich mit einem feuchten Waschlappen sauber, bis die gesamte Natronlösung entfernt ist.

Es kann einfacher sein, die Haut unter fließendem Wasser abzuspülen. Wenn du das Natron unter fließendem Wasser abspülst, reibe den Bereich vorsichtig mit deinen Fingern, um das Natron unter dem Wasser zu lösen

Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 8

Schritt 4. Wiederholen Sie dies nach Bedarf

Wenn der Farbstoff heller erscheint, aber nicht vollständig entfernt wurde, können Sie diese Methode erneut versuchen.

Wenn diese Methode jedoch keinen Einfluss auf den Farbstoff hatte, versuchen Sie es mit einer anderen

Methode 3 von 6: Zahnpasta

Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 9

Schritt 1. Tupfe die Zahnpasta auf den Farbstofffleck

Trage mit deinen Fingern oder einem sauberen Wattebausch einen Punkt Zahnpasta auf die Farbe auf deiner Haut auf. Verteilen Sie die Zahnpasta so, dass sie den verfärbten Bereich gleichmäßig bedeckt.

  • Verwenden Sie nur so viel Zahnpasta wie nötig, um eine dünne Schicht Paste über dem Fleck zu erzeugen.
  • Zahnpasta kann sowohl auf gefärbter Haut im Gesicht als auch auf den Händen verwendet werden.
  • Zahnpasta ist ein mildes Scheuermittel und kann abgestorbene Hautzellen, die mit Farbstoff verfärbt sind, tatsächlich abkratzen. Sobald die Hautzellen entfernt wurden, kann neue, saubere Haut durchkommen.
  • Jede Zahnpasta funktioniert, aber eine mit Backpulver kann sogar besser funktionieren als andere, da sie größere Körnchen enthält.
Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 10

Schritt 2. Reiben Sie die Zahnpasta 30 bis 60 Sekunden lang sanft in den Fleck

Reibe die Zahnpasta mit einem Wattebausch oder einem Wattepad zum Abschminken bis zu einer Minute sanft über die gefärbte Hautpartie und massiere sie mit kreisenden Bewegungen ein.

Beachte, dass du die Zahnpasta auch mit den Fingerspitzen in die Farbe einmassieren kannst

Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 11

Schritt 3. Mit lauwarmem Wasser abspülen

Nachdem Sie den Bereich mit Zahnpasta geschrubbt haben, spülen Sie ihn vorsichtig mit warmem Wasser ab, bis keine Zahnpastaspuren mehr vorhanden sind.

Möglicherweise müssen Sie die Zahnpasta beim Abspülen mit den Händen oder einem sauberen Waschlappen abreiben

Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 12

Schritt 4. Bei Bedarf wiederholen

Wenn die Farbe verblasst, aber nicht vollständig verschwunden ist, können Sie versuchen, den Rest mit zusätzlicher Zahnpasta zu entfernen.

Wenn sich die Zahnpasta jedoch als unwirksam erwiesen hat, fahren Sie fort und versuchen Sie eine andere Methode zur Entfernung von Haarfärbemitteln

Methode 4 von 6: Vaseline

Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 13

Schritt 1. Reiben Sie Vaseline auf den Fleck

Tupfe eine kleine Menge Vaseline auf deine Haut und massiere sie mit kreisenden Bewegungen in den Farbfleck ein. Reibe weiter, bis du bemerkst, dass sich der Fleck abnutzt.

  • Vaseline kann sicher im Gesicht und an den Händen verwendet werden, aber Sie sollten es trotzdem vermeiden, es in Ihre Augen zu bekommen.
  • Du kannst die Vaseline mit den Fingern auf den Farbstofffleck reiben, aber ein Wattebausch oder Wattepad kann besser funktionieren, da die Farbe versehentlich auf deine Finger übertragen wird, wenn du sie direkt mit der Farbe in Kontakt bringst.
  • Wenn die Vaseline jedoch in die Baumwolle eindringt, verwenden Sie Ihre Finger.
Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 14

Schritt 2. Wischen Sie es mit einem sauberen Lappen ab

Nachdem die Farbe Vaseline zu färben beginnt, wische die Vaseline mit einem feuchten, sauberen Lappen von deiner Haut.

  • Wenn der Fleck entfernt wurde, hören Sie hier auf.
  • Wenn der Fleck noch durch Farbreste aufgehellt wurde, fahren Sie mit den verbleibenden Schritten fort.
Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 15

Schritt 3. Tragen Sie Vaseline auf den Fleck auf und lassen Sie es einwirken

Tragen Sie mit einem Wattepad oder den Fingern eine dünne Schicht Vaseline auf die gefärbte Hautpartie auf. Lasse die Vaseline über Nacht auf dem Fleck einwirken.

  • Wenn du dir Sorgen machst, dass die Farbe mitten in der Nacht auf dein Bettlaken abreiben könnte, decke den Bereich mit atmungsaktiven Baumwollbinden ab. Wenn sich der Fleck an den Händen befindet, können Sie ihn alternativ auch mit Einweghandschuhen abdecken, während die Vaseline sitzt.

    Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 15 Aufzählungspunkt 1
Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 16

Schritt 4. Wischen Sie es morgens ab

Wische die Vaseline und die restliche Farbe mit einem sauberen, nassen Lappen von deiner Haut und wische sie beim Abwischen sanft ab.

Wenn auch danach noch mehr Farbstoff zurückbleibt, versuchen Sie es mit einer anderen Farbstoffentfernungsmethode

Methode 5 von 6: Babyöl

Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 17

Schritt 1. Reiben Sie eine großzügige Schicht Babyöl über den Fleck

Tragen Sie mit den Fingern eine Schicht Babyöl auf die gefärbte Haut auf.

  • Du kannst das Öl auch mit einem Wattebausch, Wattepad oder einem sauberen Lappen auftragen.
  • Tragen Sie genug Öl auf, um die verschmutzte Haut zu beschichten, aber tragen Sie nicht so viel Öl auf, dass es über andere Hautbereiche tropft.
  • Babyöl kann sowohl im Gesicht als auch an den Händen sicher verwendet werden, aber Sie sollten vermeiden, dass es in Ihre Augen gelangt.
Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 18

Schritt 2. Lassen Sie es über Nacht ruhen

Lassen Sie das Babyöl 8 Stunden oder über Nacht auf Ihrer Haut einwirken.

  • Wenn du dir Sorgen machst, dass das Öl in deinen Kissenbezug oder dein Bettlaken eindringt, bedecke es mit sauberen Baumwollbinden.

    Haarfärbemittel von der Haut entfernen Schritt 18 Punkt 1
  • Wenn Sie es auf Ihre Hände auftragen, können Sie Ihre Hände auch über Nacht mit Einweghandschuhen bedecken.
  • Entscheiden Sie sich für Bezüge aus atmungsaktivem Material wie Baumwolle gegenüber solchen aus Kunststoff. Plastik stellt eine Erstickungsgefahr dar und sollte nicht im Schlaf verwendet werden.
Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 19

Schritt 3. Am nächsten Tag mit warmem Wasser abspülen

Spüle den Bereich unter fließendem, lauwarmem Wasser ab und schrubbe sanft mit deinen Fingern oder einem Wattebausch.

  • Möglicherweise müssen Sie ein wenig Seife oder Shampoo verwenden, um das Öl von Ihrer Haut zu entfernen.
  • Der Farbstoff sollte mit dem Öl abgewaschen werden. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie möglicherweise eine andere Methode zum Entfernen von Farbstoffen ausprobieren.

Methode 6 von 6: Nagellackentferner

Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 20

Schritt 1. Tränken Sie einen Wattebausch in Nagellackentferner

Weiche einen Wattebausch oder ein Wattepad in einem Nagellackentferner auf Acetonbasis ein. Wringen Sie es leicht aus, indem Sie es mit den Fingern zusammendrücken, um überschüssiges Material zu entfernen.

  • Das Aceton im Nagellackentferner kann sehr abrasiv sein und entfernt die gefärbten, abgestorbenen Hautzellen auf deiner Haut und hebt gleichzeitig den Farbstoff an.
  • Halte den Nagellackentferner von deinen Augen fern.
  • Beachten Sie, dass diese Methode bei empfindlicher Gesichtshaut riskant ist und bei Haarfärbemitteln auf Ihren Händen besser funktioniert.
Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 21

Schritt 2. Reiben Sie den Bereich mehrmals mit dem Nagellackentferner ein

Reibe den getränkten Wattebausch mit kreisenden Bewegungen sanft über die verschmutzte Stelle.

  • Reiben Sie die Stelle nur ein paar Mal. Schrubben Sie nicht und lassen Sie das Aceton Ihre Haut nicht zu lange einweichen.
  • Du solltest bemerken, dass sich die Farbe fast sofort anhebt. Wenn dies nicht der Fall ist, funktioniert Nagellackentferner möglicherweise nicht gegen Ihre Haarfärbemarke.
Entfernen Sie Haarfärbemittel von der Haut Schritt 22

Schritt 3. Gut ausspülen

Spüle den Bereich gründlich mit kaltem bis warmem Wasser ab, um alle Spuren des Nagellackentferners wegzuspülen.

Wenn etwas oder der gesamte Farbstoff zurückbleibt, versuchen Sie es mit einer anderen Methode zum Entfernen

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Wenn diese Lösungen nicht funktionieren, fragen Sie Ihren Friseur oder Dermatologen nach dem besten chemischen Farbstoffentferner für die Haut.
  • Für maximale Wirksamkeit waschen Sie die Farbe so schnell wie möglich von Ihrer Haut. Je länger es sitzt, desto schwieriger wird es, es zu entfernen.

Warnungen

  • Alle diese Materialien können Reizungen verursachen, wenn sie in Ihre Augen gelangen. Spülen Sie Ihre Augen sofort mit Wasser aus, wenn eines dieser Stoffe versehentlich in Ihre Augen gelangt.
  • Wenn Ihre Haut bei der Anwendung einer der hier beschriebenen Lösungen zu kribbeln, zu brennen oder sich gereizt anfühlt, spülen Sie die Stelle sofort mit Wasser ab.

Sehen Sie sich diese ähnlichen Videos an

Expertenvideo Wie heilt man übermäßig gepeelte Haut?

Expertenvideo Wie entfernt man Schimmel von einer Wand?

Expertenvideo Wie reinigt man Edelstahl?

Expertenvideo Wie reinigt man einen Steinkamin?

Beliebt nach Thema