Uterusmyome diagnostizieren – wikiHow

Uterusmyome diagnostizieren – wikiHow
Uterusmyome diagnostizieren – wikiHow
Anonim

Uterusmyome sind gutartige Tumoren, die an der Gebärmutterwand wachsen. Sie sind ziemlich häufig, wobei Schätzungen zufolge mehr als die Hälfte der Frauen sie im Alter von 50 Jahren haben. Bei den meisten Frauen verursachen die Myome keine Symptome und bleiben unbemerkt. Bei manchen Frauen verursachen die Myome jedoch schwerwiegende Symptome, die medizinisch behandelt werden müssen. Um eine angemessene Behandlung zu erhalten, müssen Sie in der Lage sein, die Symptome zu identifizieren und eine angemessene medizinische Diagnose von Ihrem Arzt zu erhalten.

Schritte

Teil 1 von 3: Identifizierung von Uterusmyomen

Uterusmyome diagnostizieren Schritt 1

Schritt 1. Identifizieren Sie alle Symptome des Menstruationszyklus

Uterusmyome können Veränderungen und Probleme in Ihrem Menstruationszyklus verursachen. Wenn Sie eine ziemlich regelmäßige Periode hatten und sich diese ändert, können diese Veränderungen durch Uterusmyome verursacht werden. Diese Symptome können jedoch auch auf andere gesundheitliche Probleme hinweisen. Zu den Symptomen, die auf Uterusmyome hinweisen könnten, gehören:

  • Übermäßige Blutungen während der Menstruation
  • Starke Menstruationskrämpfe
  • Blutungen zwischen den Perioden
Diagnose von Uterusmyomen Schritt 2

Schritt 2. Achten Sie auf akute Symptome

Es gibt eine Vielzahl von allgemeinen Gesundheitsproblemen, die sowohl während als auch zwischen den Perioden auftreten können und auf Uterusmyome oder ein anderes Gesundheitsproblem hinweisen können. Einige Symptome stehen in direktem Zusammenhang mit Ihrer Periode, aber viele beeinträchtigen einfach Ihren allgemeinen Gesundheitszustand. Symptome, die auf Myome hinweisen könnten, sind:

  • Blähungen oder eine nicht schmerzhafte Masse im Unterbauch
  • Häufiges Wasserlassen aufgrund eines Myoms, das die Blase komprimiert
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Schmerzen im unteren Rückenbereich
  • Verstopfung
  • Chronischer Ausfluss aus der Scheide
  • Unfähigkeit zu urinieren
Uterusmyome diagnostizieren Schritt 3

Schritt 3. Identifizieren Sie alle Fortpflanzungsprobleme

Auch wenn Sie keine akuten Symptome haben, können Uterusmyome Probleme bei der Fortpflanzung verursachen. Wenn Sie Probleme mit Unfruchtbarkeit haben, kann dies durch Uterusmyome verursacht werden, obwohl es auch durch andere gesundheitliche Probleme verursacht werden kann.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, schwanger zu werden, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Ihr Arzt kann bei Ihnen Tests durchführen und feststellen, ob medizinische Probleme vorliegen, die Sie daran hindern, schwanger zu werden

Uterusmyome diagnostizieren Schritt 4

Schritt 4. Bewerten Sie Ihre Risikofaktoren

Es gibt einige Risikofaktoren, die die Wahrscheinlichkeit erhöhen können, dass Sie Uterusmyome bekommen. Zu den Risikofaktoren, die Ihre Wahrscheinlichkeit erhöhen, Uterusmyome zu bekommen, gehören:

  • Ethnizität: Afroamerikanische Frauen bekommen eher Uterusmyome und sie bekommen sie eher in einem jüngeren Alter. Während das Risiko, an Myomen zu erkranken, bei anderen Frauen mit zunehmendem Alter abnimmt, steigt das Risiko bei Afroamerikanerinnen.
  • Gewicht: Bei Übergewicht oder Fettleibigkeit ist das Myomrisiko leicht erhöht.
  • Alter bei der ersten Menstruation: Je jünger Sie sind, wenn Sie Ihre erste Periode haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie irgendwann Uterusmyome bekommen.
  • Fehlende Gebärfähigkeit: Sie bekommen eher Myome, wenn Sie noch nie ein Kind zur Welt gebracht haben.

Teil 2 von 3: Eine medizinische Diagnose bekommen

Uterusmyome diagnostizieren Schritt 5

Schritt 1. Holen Sie sich eine ärztliche Untersuchung

Wenn Sie vermuten, dass Sie Myome haben, sollten Sie sich ärztlich untersuchen lassen. Ihr Arzt wird Sie nach Ihren Symptomen fragen, eine allgemeine Untersuchung durchführen und dann eine gynäkologische Untersuchung durchführen. Ein Hausarzt kann die Erstuntersuchung und den Test durchführen. Sie werden Sie dann zur weiteren Untersuchung und Behandlung an einen Gynäkologen überweisen.

Ihr Arzt wird wahrscheinlich eine interne Beckenuntersuchung durchführen. Dazu schaut der Arzt in Ihren Gebärmutterhals und führt dann eine bimanuelle Untersuchung durch, um die Größe Ihrer Gebärmutter zu bestimmen. Sie werden wahrscheinlich auch einen Pap-Abstrich machen und auf Infektionen testen

Schritt 2. Unterziehen Sie sich einem Ultraschall

Nach einer körperlichen Untersuchung kann Ihr Arzt einen Ultraschall der Gebärmutter anordnen. Dies kann sowohl ein externes als auch ein internes (transvaginales) Screening umfassen. Dies kann erforderlich sein, um festzustellen, wo sich das Myom befindet, wie groß es ist und wie viele es sind.

Diagnose von Uterusmyomen Schritt 6

Schritt 3. Besprechen Sie, welche Art von Myomen Sie haben

Sobald Ihr Arzt Myome identifiziert, wird er Ihnen sagen, welchen Typ Sie haben. Es gibt drei Arten von Uterusmyomen: subseröse, intramurale und submuköse. Sie unterscheiden sich je nachdem, wo sie sich in Ihrem Fortpflanzungssystem befinden. Diese verschiedenen Arten von Myomen können unterschiedliche Symptome verursachen und können unterschiedliche Arten von Behandlungen erfordern.

  • Subseröse Myome erstrecken sich zu mehr als 50% außerhalb der Gebärmutter. Diese Myome beeinträchtigen selten die Fruchtbarkeit.
  • Intramurale Myome befinden sich innerhalb des Uterusmuskels, ohne eine Einbuchtung der Gebärmutterhöhle.
  • Submuköse Myome ragen in die Gebärmutterhöhle. Diese Myome können Ihre Schwangerschaftsrate drastisch reduzieren.
Uterusmyome diagnostizieren Schritt 7

Schritt 4. Stimmen Sie einer medizinischen Behandlung zu

Abhängig von der Art der Myome und deren Schwere wird Ihr Arzt einen Behandlungsplan empfehlen. Dies kann das Entfernen oder das Belassen an Ort und Stelle umfassen. Unabhängig davon, ob der Arzt eine Operation vorschlägt oder nicht, kann er auch Medikamente verschreiben, um die Myome zu verkleinern und alle Symptome zu minimieren.

  • In vielen Fällen wird der Arzt Schmerzmittel, Verhütungsmittel und Gonadotropin-freisetzende Hormone verschreiben, die das Wachstum von Myomen verlangsamen oder stoppen. Die Geburtenkontrolle wird die Blutung begrenzen, wenn dies ein Symptom Ihrer Myome ist.
  • Wenn Ihr Arzt eine Operation empfiehlt, kann dies verschiedene Arten von Operationen bedeuten. Dazu gehören die laparoskopische Myomektomie, die hysteroskopische Myomektomie oder die Laparotomie, bei denen es sich um chirurgische Verfahren zur Entfernung der Myome handelt.
  • Viele Frauen, die weniger schwere Fälle von Myomen haben, etwa 30 Prozent, benötigen keine Behandlung aufgrund fehlender Symptome oder Schmerzen.
  • Wenn Sie in Zukunft schwanger werden möchten, informieren Sie unbedingt Ihren Arzt, da dies Ihre Behandlungsmöglichkeiten beeinträchtigen kann.

Teil 3 von 3: Umgang mit Uterusmyomen

Uterusmyome diagnostizieren Schritt 8

Schritt 1. Behandeln Sie akute Symptome

Wenn Sie Myome haben, können sie starke und schmerzhafte Perioden verursachen, selbst wenn Sie sie medizinisch behandeln. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie die akuten Symptome Ihrer Periode behandeln. Um Krämpfe, starke Blutungen und andere Probleme im Zusammenhang mit Ihrer Periode zu behandeln, können Sie:

  • Verwenden Sie einen Eisbeutel. Ein Eisbeutel auf Bauch oder Rücken kann Schmerzen minimieren. Verwenden Sie den Eisbeutel jeweils 20 Minuten lang und nehmen Sie den Beutel ab, damit Ihre Haut nicht zu kalt wird.
  • Nehmen Sie regelmäßig Vitamin C ein. Vitamin C kann Ihrem Körper helfen, überschüssiges Eisen aufzunehmen, was zu übermäßigen Menstruationsblutungen führen kann.
  • Nimm ein Eisenpräparat. Wenn Sie starke Blutungen haben, können Sie anämisch werden. Wenn dies der Fall ist, nehmen Sie ein Nahrungsergänzungsmittel ein, um Ihr Eisen auszugleichen.
Uterusmyome diagnostizieren Schritt 9

Schritt 2. Nehmen Sie Änderungen an Ihrem Lebensstil vor

Neben der Einhaltung Ihres medizinischen Behandlungsplans und der Behandlung von Symptomen kann es auch dazu beitragen, dass Ihr Zustand einige Änderungen Ihres Lebensstils vornehmen kann. Alles, was Sie beispielsweise tun können, um Ihre Periode zu minimieren, wird einen großen Beitrag dazu leisten, Ihre Symptome zu minimieren. Einige Dinge, die Sie tun können, um Ihre Periode zu minimieren, sind:

  • Regelmäßig Sport treiben.
  • Essen Sie Obst und Gemüse.
  • Vermeiden Sie Zucker und Fett.
Uterusmyome diagnostizieren Schritt 10

Schritt 3. Finden Sie ein Unterstützungssystem

Wenn Sie Uterusmyome haben, brauchen Sie die Hilfe und Unterstützung der Menschen in Ihrem Leben. Sie benötigen sie, um die erforderliche medizinische Behandlung zu erhalten. Zum Beispiel benötigen Sie nach einer Operation eine Mitfahrgelegenheit und eine häusliche Pflege, und Sie benötigen diese, um Ihnen zu helfen, wenn Sie Schmerzen haben und nicht in der Lage sind, sich selbst zu versorgen.

Beliebt nach Thema