3 einfache Möglichkeiten, die Haut mit Peroxid zu bleichen

Inhaltsverzeichnis:

3 einfache Möglichkeiten, die Haut mit Peroxid zu bleichen
3 einfache Möglichkeiten, die Haut mit Peroxid zu bleichen
Anonim

Sie können sich entscheiden, Ihre Haut zu bleichen, wenn Sie dunkle Flecken oder Verfärbungen haben. Wasserstoffperoxid ist ein natürliches Bleichmittel, das im Allgemeinen für kurze Zeit sicher auf der Haut verwendet werden kann. Wenn Sie Ihr gesamtes Gesicht bleichen möchten, versuchen Sie, eine Gesichtsmaske herzustellen, die Sie einmal pro Woche verwenden können. Wenn du dunkle Flecken oder Narben hast, tupfe das Wasserstoffperoxid direkt auf die Stelle, die du verblassen möchtest. Wenn du dunkle Stellen am Körper hast, mache eine Paste mit einer milden Seife und Wasserstoffperoxid und trage sie dann auf deine Haut auf.

Schritte

Methode 1 von 3: Eine Gesichtsmaskencreme herstellen

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 1

Schritt 1. Mehl, Milch und 3% Wasserstoffperoxid in eine Plastikschüssel geben

Miss 2,5 EL (20 g) Mehl, 1 US EL (15 ml) Milch und 2 US EL (30 ml) 3% Wasserstoffperoxid ab, die du in deiner örtlichen Drogerie kaufen kannst. Wenn Sie die Zutaten abmessen, geben Sie sie in einen Plastikbehälter.

  • Versuchen Sie, Ihre Messungen so genau wie möglich zu machen. Wasserstoffperoxid ist ein starkes Bleichmittel und kann deine Haut reizen, wenn es nicht durch Milch und Mehl ausgeglichen wird.
  • Milch spendet Ihrer Haut Feuchtigkeit und kann abgestorbene Hautzellen entfernen, um eine jugendlichere Haut zu zeigen.
Haut mit Peroxid bleichen Schritt 2

Schritt 2. Die Zutaten mit einem Plastiklöffel oder Holzspatel zu einer Paste verrühren

Verwenden Sie einen Plastiklöffel oder einen Holzspatel, da diese nicht mit dem Wasserstoffperoxid reagieren. Schwenken Sie die Zutaten vorsichtig herum, um sie zu kombinieren. Rühren Sie weiter, bis die Paste eine gleichmäßige Konsistenz hat.

  • Verwenden Sie keinen Metalllöffel, da das Wasserstoffperoxid eine chemische Reaktion auslösen kann.
  • Ihre Paste wird wahrscheinlich sehr dick sein, und das ist in Ordnung. Sie werden es im nächsten Schritt ausdünnen.
Haut mit Peroxid bleichen Schritt 3

Schritt 3. Fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass die Paste dünn genug ist, um sie als Maske aufzutragen

Träufeln Sie ein paar Tropfen warmes Wasser in die Paste und rühren Sie sie dann um, um sie mit den anderen Zutaten zu kombinieren. Fügen Sie weiterhin ein paar Tropfen Wasser hinzu, bis die Paste eine gute Konsistenz für eine Maske erreicht hat.

Sie möchten, dass die Paste dünn genug ist, um sie leicht auf Ihrem Gesicht zu verteilen. Sie möchten jedoch nicht, dass es so dünn ist, dass es nicht gleichmäßig aufgetragen wird oder von Ihrer Haut rutscht

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 4

Schritt 4. Tragen Sie die Maske mit der Hand oder einem Pinsel auf Ihr Gesicht auf

Verwenden Sie Ihre Fingerspitzen, um die Maske für eine einfache Option auf Ihre Haut zu streichen. Wenn Sie einen Gesichtspinsel haben, verwenden Sie ihn, um die Maske auf Ihr Gesicht aufzutragen. Nachdem die Maske angebracht wurde, waschen Sie Ihre Hände oder die Bürste mit milder Seife und warmem Wasser.

Achten Sie darauf, dass die Maske nicht in Ihren Haaransatz oder auf Ihre Augenbrauen gelangt. Es wird wahrscheinlich deine Haare bleichen! Wenn es auf Ihr Haar gelangt, spülen Sie es sofort aus

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 5

Schritt 5. Lassen Sie die Maske 10 Minuten einwirken oder bis sie getrocknet ist

Stellen Sie einen Timer für 10 Minuten ein und entspannen Sie sich, während Ihre Maske ihre Arbeit verrichtet. Testen Sie die Maske alle paar Minuten mit der Fingerspitze, um zu sehen, ob sie trocken ist. Wenn es vor den 10 Minuten trocknet, waschen Sie es ab.

  • Nachdem die Maske getrocknet ist, kann sie Ihre Haut austrocknen, wenn Sie sie länger einwirken lassen.
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Maske zu schnell austrocknet, fügen Sie bei der nächsten Behandlung mehr Wasser hinzu. Dadurch bleibt die Maske länger feucht.

Warnung:

Wenn Ihre Haut gereizt ist oder brennt, waschen Sie die Maske sofort von Ihrem Gesicht.

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 6

Schritt 6. Waschen Sie die Maske mit warmem Wasser ab

Spritzen Sie das Wasser auf die Maske, um sie weicher zu machen. Wischen Sie die Maske dann mit den Fingerspitzen sanft ab. Nachdem die Maske verschwunden ist, bespritzen Sie Ihr Gesicht mit Wasser, um es vollständig sauber zu spülen.

Reiben Sie Ihre Haut nicht, da dies zu Reizungen führen kann

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 7

Schritt 7. Tupfen Sie Ihr Gesicht mit einem sauberen Handtuch ab

Tupfe dein Gesicht leicht mit dem Handtuch ab, um das überschüssige Wasser abzutupfen. Achten Sie darauf, nicht zu reiben, da dies Ihre Haut reizen kann.

Wenn Sie noch etwas von der Maske auf Ihrem Gesicht haben, kann dies das Handtuch ausbleichen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gesicht gut gespült haben

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 8

Schritt 8. Verwenden Sie Ihre Maske einmal pro Woche, um Ihre Haut im Laufe der Zeit aufzuhellen

Möglicherweise sehen Sie nach einer Anwendung Ergebnisse. Sie müssen jedoch wahrscheinlich einen Monat oder länger wöchentliche Behandlungen durchführen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Wiederholen Sie die Behandlung wöchentlich, bis Ihre Haut heller aussieht.

Beenden Sie die Behandlung mit Wasserstoffperoxid, wenn Ihre Haut gerötet oder gereizt wird

Methode 2 von 3: Behandlung von Hautunreinheiten und Verfärbungen

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 9

Schritt 1. Tränken Sie ein weiches Wattestäbchen mit 3% Wasserstoffperoxid

Verwenden Sie zur Wundbehandlung normales 3% Wasserstoffperoxid, das rezeptfrei erhältlich ist. Trage das Wasserstoffperoxid auf ein Wattestäbchen auf, mit dem du das Peroxid auf deine Haut aufträgst.

Verwenden Sie ein kleines Wattestäbchen, damit Sie nicht versehentlich das Wasserstoffperoxid auf Ihre gesunde Haut bekommen

Spitze:

Testen Sie das Wasserstoffperoxid am besten in einem kleinen Bereich, bevor Sie es auf eine große Fläche auftragen, die Sie behandeln möchten. Tupfe es zum Beispiel auf eine winzige Stelle auf deinem Kiefer oder auf eine kleine verfärbte Stelle. Lasse es dann bis zu 10 Minuten einwirken, um zu sehen, ob es deine Haut reizt. Wenn dies der Fall ist, waschen Sie Ihr Gesicht sofort.

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 10

Schritt 2. Tupfen Sie den verfärbten Bereich mit Wasserstoffperoxid ab

Drücken Sie das Wattestäbchen auf die Stelle, die Sie bleichen möchten. Bedecke den verfärbten Bereich mit Wasserstoffperoxid. Achten Sie darauf, dass Sie nur die Haut berühren, die Sie behandeln, nicht die gesunde Haut um sie herum.

Wenn Sie Wasserstoffperoxid auf die Haut bekommen, das nicht verfärbt ist, wird es auch diese Haut bleichen. Dadurch bleibt Ihre Haut uneben

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 11

Schritt 3. Lassen Sie das Wasserstoffperoxid 10 Minuten lang auf Ihrer Haut einwirken

Stellen Sie einen Timer auf 10 Minuten und entspannen Sie sich, während das Wasserstoffperoxid wirkt. Das Wasserstoffperoxid kann auf deiner Haut austrocknen, was in Ordnung ist.

Wenn Ihre Haut zu brennen oder zu jucken beginnt, spülen Sie Ihr Gesicht sofort ab

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 12

Schritt 4. Spülen Sie Ihre Haut mit lauwarmem Wasser ab

Spritzen Sie warmes Wasser über Ihr Gesicht, um es zu befeuchten. Tragen Sie dann das Wasser mit den Fingern direkt auf die mit Wasserstoffperoxid behandelte Stelle auf. Spritze mehrmals auf die Stelle, um das gesamte Wasserstoffperoxid wegzuspülen.

Lassen Sie das Peroxid nicht auf Ihrer Haut, da es Verbrennungen oder Reizungen verursachen kann

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 13

Schritt 5. Tupfe dein Gesicht mit einem sauberen Handtuch trocken

Verwenden Sie ein sauberes Handtuch, damit Ihr Gesicht nicht schmutzig wird und Ihre Poren nicht verstopfen. Tupfe dein Gesicht sanft ab, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Reiben Sie Ihr Gesicht nicht, da es Ihre Haut schädigt.

Denken Sie daran, dass das Wasserstoffperoxid Bleichmittelflecken auf dem Handtuch hinterlassen kann, wenn sich noch etwas auf Ihrem Gesicht befindet

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 14

Schritt 6. Wiederholen Sie die Behandlung wöchentlich, bis Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen

Möglicherweise stellen Sie bereits nach einer Behandlung Ergebnisse fest, aber in der Regel sind mehrere Anwendungen erforderlich, um Ergebnisse zu sehen. Trage das Wasserstoffperoxid einmal pro Woche auf, bis die dunklen Flecken heller aussehen.

  • Hören Sie auf, Wasserstoffperoxid zu verwenden, wenn Ihre Haut rot wird oder zu jucken und zu brennen beginnt.
  • Wende das Wasserstoffperoxid nicht öfter als einmal pro Woche an. Andernfalls kann es zu Verbrennungen oder Reizungen der Haut kommen.

Methode 3 von 3: Aufhellung dunkler Hautflecken

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 15

Schritt 1. Reiben Sie 2 EL (30 g) milde Seife in einen Plastikbehälter

Verwenden Sie eine parfümfreie, milde Seife, um Ihren Hautaufheller zu kreieren. Reibe die Seife auf einer Käsereibe, bis du etwa 2 EL (30 g) Seife hast. Alternativ kannst du das Seifenstück mit einem Messer zerschneiden. Gib die Seife in einen Plastikbehälter.

Kleinere Stücke erleichtern das Einrühren der Seife in das Wasserstoffperoxid

Spitze:

Diese Methode eignet sich hervorragend zum Aufhellen dunkler Haut am Körper, wie dunkle Knie, Ellbogen oder Achseln.

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 16

Schritt 2. Geben Sie 2 EL (30 ml) 3% Wasserstoffperoxid in den Behälter

Messen Sie das Wasserstoffperoxid mit einem Messlöffel ab. Gießen Sie dann das Wasserstoffperoxid mit der Seife in den Plastikbehälter. Es wird wahrscheinlich etwas sprudeln, und das ist in Ordnung.

Sie können auch einen 1/8 Messbecher verwenden, um die richtige Menge Wasserstoffperoxid zu erhalten. Eine 1/8 Tasse enthält 2 US EL (30 ml)

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 17

Schritt 3. Verwenden Sie einen Plastiklöffel oder einen Holzspatel, um eine Paste herzustellen

Rühre die Seife und das Wasserstoffperoxid mit einem Plastik- oder Holzgerät zusammen. Rühre weiter, bis du eine Paste hast.

Beim Rühren wirst du wahrscheinlich viel Schaum sehen, was normal ist

Warnung:

Verwenden Sie keinen Metalllöffel, um Seife und Wasserstoffperoxid zu mischen, da das Metall eine chemische Reaktion mit dem Wasserstoffperoxid eingehen kann.

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 18

Schritt 4. Tragen Sie die Paste mit dem Löffel oder Spatel auf Ihre dunkle Hautstelle auf

Schöpfen Sie eine kleine Menge Paste mit Ihrem Plastiklöffel oder Holzspatel heraus. Dann schmiere die Paste über deine dunklen Hautflecken. Tragen Sie eine dünne, gleichmäßige Schicht Paste auf den gesamten Bereich auf, den Sie behandeln möchten.

  • Zum Beispiel können Sie die Paste auf Ihre dunklen Knie oder dunklen Achseln auftragen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie keine Paste auf die Haut bekommen, die Sie nicht bleichen möchten. Die Paste hellt jede Haut auf, die sie berührt.
Haut mit Peroxid bleichen Schritt 19

Schritt 5. Lassen Sie die Paste 10 Minuten einwirken

Stellen Sie einen Timer auf 10 Minuten und entspannen Sie sich, während die Paste einwirkt. Bleiben Sie so ruhig wie möglich, damit sich Ihre Haut nicht bewegt oder knittert, während die Paste einwirkt. Dies gibt dem Wasserstoffperoxid Zeit, um zu arbeiten.

Lasse die Paste nicht länger als 10 Minuten auf deiner Haut, da sie deine Haut verbrennen könnte

Warnung:

Wenn Ihre Haut zu brennen oder zu jucken beginnt, waschen Sie die Paste sofort ab. Wenn Sie sich entscheiden, die Paste wieder zu verwenden, halten Sie sich an eine kürzere Zeit, damit Ihre Haut nicht gereizt wird.

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 20

Schritt 6. Spülen Sie die Paste mit warmem Wasser ab

Spritzen Sie warmes Wasser auf die Paste, um sie zu erweichen. Trage dann mehr Wasser auf deine Haut auf, um die Paste abzuwaschen. Verwenden Sie Ihre Finger, um die gesamte Paste zu entfernen.

Versuchen Sie, Ihre Haut nicht zu schrubben, da dies zu Reizungen führen kann. Seien Sie beim Abwaschen der Paste so sanft wie möglich

Haut mit Peroxid bleichen Schritt 21

Schritt 7. Verwenden Sie die Behandlung einmal pro Woche, bis sich Ihre Haut aufhellt

Möglicherweise sehen Sie nach 1 Behandlung Ergebnisse, aber wahrscheinlich werden Sie keine signifikanten Ergebnisse sehen. Wiederholen Sie die Behandlung einmal pro Woche, bis Sie mit dem Aussehen Ihrer Haut zufrieden sind.

  • Wenn Ihre Haut gereizt ist, beenden Sie die Behandlung mit Wasserstoffperoxid sofort.
  • Sie werden wahrscheinlich nach 1-2 Monaten signifikante Ergebnisse sehen.

Beliebt nach Thema