3 Wege, eine Person glücklich zu machen

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege, eine Person glücklich zu machen
3 Wege, eine Person glücklich zu machen
Anonim

Haben Sie einen Freund, der sich im Moment schlecht fühlt, vielleicht von einer Trennung oder familiären Problemen? Als anständige Person fühlen Sie sich vielleicht verpflichtet, einen Freund aufzumuntern, der es schwer hat. Glücksbringer zu sein, kann eine sehr lohnende Position sein und dir dabei sogar ein besseres Gefühl geben! Sie können sowohl Ihre Worte als auch Ihre Taten verwenden, um Freunden, Familienmitgliedern und sogar denen, die Sie noch nie getroffen haben, Glück zu bringen.

Schritte

Methode 1 von 3: Die richtigen Dinge sagen

Machen Sie eine Person glücklich Schritt 1

Schritt 1. Ermutigen Sie ihn

Wenn jemand, den Sie kennen, eine schwierige Zeit in ihrem Leben durchmacht, bieten Sie ermutigende Worte an. Ermutigung ist positives Feedback, das sich eher auf Anstrengung oder Fortschritt als auf Ergebnisse konzentriert. Wenn du einer Freundin sagst, dass du ihre positiven Veränderungen oder Fortschritte sehen kannst, kann das den Unterschied ausmachen. Du könntest Dinge sagen wie:

  • "Sie sind stark."
  • "Du kannst das schaffen."
  • "Es ist nur vorübergehend."
  • "Du hast dein Bestes gegeben!"
Machen Sie eine Person glücklich Schritt 2

Schritt 2. Versichern Sie ihr, dass Sie da sind, um zuzuhören

Manchmal ist es am besten, einfach nur zuzuhören. Manche Freunde wollen oder müssen dich vielleicht nicht hören, wenn sie Klischees sagen, und wollen stattdessen nur zuhören, während sie Luft macht. Eine gute Möglichkeit, dies anzugehen, besteht darin, Ihren Freund zu fragen: "Was brauchen Sie von mir?" und versichere ihr, dass du für sie da bist.

  • Zuhören ist genauso wichtig wie Reden. Um ein guter Zuhörer zu sein, seien Sie im Gespräch vollständig präsent (legen Sie Ihr Telefon weg), seien Sie empathisch und stellen Sie wichtige und angemessene Folgefragen, um mehr Informationen zu erhalten. Aktives Zuhören beinhaltet das Paraphrasieren oder Stellen klärender Fragen wie „Wenn ich dich richtig höre, sagst du…“oder „Du fühlst also…?“
  • Seien Sie nicht zu aufdringlich, wenn Sie Hilfe anbieten. Fragen Sie ein- oder zweimal und forschen Sie dann nicht weiter. Jede Freundin geht anders mit Situationen oder Unglück um, und manche werden frustriert, wenn sie ständig gefragt werden: „Was kann ich tun?“oder "Geht es dir gut?"
Machen Sie eine Person glücklich Schritt 3

Schritt 3. Machen Sie aufrichtige Komplimente

Jeder mag es, Komplimente zu bekommen. Deiner unglücklichen Freundin zu sagen, wie toll sie in diesem Hemd aussah oder wie gut sie mit einer bestimmten Situation umgegangen ist, wird ihr Selbstvertrauen stärken und ihr ein besseres Gefühl geben. Sie kann sogar glücklich überrascht sein, dass Sie es bemerkt haben.

Komplimente schaffen auch Vertrauen. Wenn du deiner Freundin also Komplimente machst, kann sie dir helfen, sich über den wahren Grund ihres Unglücks zu öffnen. Stellen Sie nur sicher, dass das Kompliment wirklich in Ihrem Namen wahrgenommen wird

Machen Sie eine Person glücklich Schritt 4

Schritt 4. Erzählen Sie einen Witz

Wenn eine Freundin unglücklich ist, ist eine der einfachsten Möglichkeiten, ein Lächeln zu zaubern und den Übergang zum Glück zu beginnen, einen Witz zu machen und sie zum Lächeln zu bringen. Humor hat psychologische Vorteile, einschließlich der Bewältigung von Stress und Trauer. Tatsächlich passten sich Menschen, die bei Gesprächen über ihren verstorbenen Ehepartner gelacht hatten, in den Jahren nach dem Tod leichter und vollständiger an.

  • Du kannst einen kitschigen Witz erzählen, eine lustige persönliche Geschichte erzählen oder einfach nur albern sein. Humor hat den zusätzlichen Vorteil, dass er deine Freundin von der Situation ablenkt, die ihr Leid verursacht.
  • Seien Sie vorsichtig mit Ihrem Humor. Kennen Sie Ihr Publikum und den Humor, den sie schätzt. Vielleicht möchtest du keinen Witz auf Kosten anderer machen oder zu früh über eine Situation scherzen. Beurteilen Sie jede Situation unabhängig. Eine gute Faustregel ist, eine lustige Geschichte oder einen Witz zu erzählen, die nichts mit dem Ereignis zu tun haben, das das Unglück verursacht hat.

Methode 2 von 3: Mit Taten glücklich machen

Machen Sie eine Person glücklich Schritt 5

Schritt 1. Gehen Sie mit Ihrem unglücklichen Freund ins Kino

Lenke deinen unglücklichen Freund ab, indem du ihn in einen Film, ein Abendessen, einen Kaffee, ein Konzert oder einen anderen Ort mitnimmst, an dem ihr beide abhängt. Das Ziel ist, ihn von der Situation abzulenken, die ihn aufregt. Wenn eine Person traurig ist, grübelt sie vielleicht nach und richtet ihre ganze Aufmerksamkeit darauf, was schief läuft. Lenke deinen Freund von dieser Tendenz ab, indem du seine Routine unterbrichst.

Ihr unzufriedener Freund lehnt die Einladung möglicherweise zunächst ab, bleibt aber hartnäckig. Es ist einfacher, drinnen zu bleiben und traurig zu sein, als sich der Welt zu stellen. Frische Luft und Bewegung sind energetisierend und können das Glück fördern

Machen Sie eine Person glücklich Schritt 6

Schritt 2. Hinterlassen oder senden Sie Ihren unglücklichen Freunden positive Notizen

Senden Sie eine herzliche Nachricht an einen Freund, von dem Sie wissen, dass er unglücklich ist. Es spielt keine Rolle, was auf der Notiz steht, solange dein Freund weiß, dass du an ihn denkst und ihm alles Gute wünscht.

Eine Notiz könnte inspirierende Sätze wie „Du bist großartig“oder „Nichts kann dir im Weg stehen!“enthalten. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen langen Brief zu schreiben, in dem beschrieben wird, wie viel dir seine Freundschaft bedeutet. Senden Sie diese Briefe per Post, damit die Person sie unerwartet erhält. Sie können auch Haftnotizen in seinem Büro oder zu Hause hinterlassen

Machen Sie eine Person glücklich Schritt 7

Schritt 3. Seien Sie spontan

Tu etwas Unerwartetes für deinen Freund. Lassen Sie sich Essen liefern, kaufen Sie ihm ein Lieblingsdessert, putzen Sie seine Wohnung, senden Sie eine alberne Videobotschaft oder dekorieren Sie seinen Schreibtisch, um die Liebe zu verbreiten. Ein unerwarteter Akt der Freundlichkeit kann deinem Freund durch eine schwierige Zeit helfen und dir auch ein gutes Gefühl geben.

Seien Sie besonders aufmerksam, indem Sie jede unerwartete Handlung personalisieren. Betrachten Sie seine Lieblingsspeisen, Hobbys und andere Dinge, die er mag. Machen Sie ihm eine Mix-CD mit Musik, mit der Sie zusammen gejammt haben, oder geben Sie ihm ein Poster seiner Lieblings-Comicfigur

Machen Sie eine Person glücklich Schritt 8

Schritt 4. Seien Sie selbst glücklich

Verbreite Freude, indem du fröhlich bist. Glück ist ansteckend; Es ist schwer, unglücklich zu sein, wenn man von glücklichen Menschen umgeben ist. Glück kann buchstäblich ansteckend sein. Ein einfaches Lächeln auf einen Fremden hat die Kraft, die Stimmung dieser Person zu heben.

Wenn Sie mit unglücklichen Menschen zusammen sind, tun Sie Ihr Bestes, um sich nicht von ihrem Unglück herunterziehen zu lassen, und seien Sie stattdessen so glücklich wie möglich. Lächle, sei freundlich, rede mit anderen und erzähle Witze. Wenn ein Freund jedoch traurig ist, sei nicht rücksichtslos in seiner Situation. Lass ihn jetzt einfach, du versuchst ihn aufzuheitern

Methode 3 von 3: Einem Fremden helfen, sich glücklich zu fühlen

Machen Sie eine Person glücklich Schritt 9

Schritt 1. Beteiligen Sie sich an kleinen Gesten der Freundlichkeit gegenüber Fremden

Kaufen Sie Kaffee für die Person hinter Ihnen, ziehen Sie Ihre MetroCard (oder eine andere Zahlungsmethode für öffentliche Verkehrsmittel) für eine andere Person durch oder halten Sie die Tür für eine große Gruppe auf, um gute Taten zu verbreiten. Ein kleiner Akt der Freundlichkeit wird dazu beitragen, das Glück über die Menschen hinaus zu verbreiten, denen Sie sofort helfen, indem Sie diejenigen, die Sie glücklich machen, ermutigen, es weiterzuzahlen und ihre eigenen freundlichen Taten zu vollbringen.

Versuchen Sie, jeden Tag fünf zufällige Gesten der Freundlichkeit zu tun, und schreiben Sie über die Erfahrung. Fünf freundliche Gesten pro Tag können dazu beitragen, Ihre eigene Stimmung zu heben, Ihr Selbstwertgefühl zu steigern und anderen Freude zu bereiten

Machen Sie eine Person glücklich Schritt 10

Schritt 2. Lächeln

Lächeln ist ansteckend und eine großartige, aber einfache Möglichkeit, anderen eine Freude zu machen. Die Wissenschaft zeigt, dass sich Ihre Gehirnfunktion ändert und sich Ihre Stimmung sofort verbessert, wenn Sie eine andere Person lächeln sehen. Lächeln kann eine Person dazu bringen, positiver, optimistischer und motivierter zu werden.

  • Lächle jemanden in der U-Bahn oder in der Schlange zum Mittagessen an. Dieser einfache Akt wird den Tag mindestens einer Person verbessern.
  • Lächle in Maßen und sei nicht zu offensichtlich. Dies kann als „gruselig“rüberkommen und die Leute abschrecken. Ein einfaches Anheben der Wangen reicht aus, um jemand anderem ein subtiles Lächeln zu schenken.
Machen Sie eine Person glücklich Schritt 11

Schritt 3. Geben Sie Ihre Zeit ehrenamtlich für Menschen in Not

Wenn du deine Zeit teilst, wirst du dich besser fühlen und anderen glücklich machen. Geld an Organisationen zu spenden ist ein wunderbarer Akt der Freundlichkeit, aber Sie müssen nicht unbedingt Geld haben, um zu helfen. Sie können Ihre Zeit spenden. Auf diese Weise sehen Sie die Arbeit Ihrer Arbeit physisch. Sie können in die Gesichter derer schauen, denen Sie helfen, und sehen, wie diese Menschen Dankbarkeit und Demut für Ihre guten Taten zeigen.

Beliebt nach Thema