4 Wege, mit Einsamkeit umzugehen

Inhaltsverzeichnis:

4 Wege, mit Einsamkeit umzugehen
4 Wege, mit Einsamkeit umzugehen
Anonim

Menschen fühlen sich aus einer Reihe von Gründen einsam, darunter einfache soziale Unbeholfenheit und absichtliche Isolation. Manche Menschen können sich sogar einsam fühlen, wenn sie von Menschen umgeben sind, weil sie keine sinnvollen Verbindungen zu diesen Menschen haben. Jeder erlebt manchmal Einsamkeit, aber es ist nie angenehm. Der Umgang mit Einsamkeit kann viele Formen annehmen, einschließlich des Kennenlernens neuer Leute, des Lernens, die Zeit für sich allein zu schätzen, und der Wiederverbindung mit Ihrer Familie. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie mit Einsamkeit umgehen können.

Schritte

Methode 1 von 4: Verstehen Sie Ihre Gefühle der Einsamkeit

Mit Einsamkeit umgehen Schritt 1

Schritt 1. Identifizieren Sie die Gründe, warum Sie sich einsam fühlen

Um Veränderungen vorzunehmen, die dir wirklich helfen, musst du dir etwas Zeit nehmen, um herauszufinden, warum du dich einsam fühlst. Sagen Sie zum Beispiel, Sie gehen davon aus, dass Sie einsam sind, weil Sie nicht genug Freunde haben und ausgehen und mehr Freunde finden. Sie können sich immer noch einsam fühlen, nachdem Sie neue Freunde gefunden haben, wenn Ihre Einsamkeit das Ergebnis von zu vielen Freunden und einem Mangel an bedeutungsvollen Verbindungen ist. Betrachten Sie einige der folgenden Fragen, um herauszufinden, warum Sie sich einsam fühlen:

  • Wann fühlst du dich am einsamsten?
  • Fühlen Sie sich bei bestimmten Menschen einsamer, wenn Sie in ihrer Nähe sind?
  • Seit wann fühlst du dich so?
  • Was macht dich einsam fühlen wollen?
Mit Einsamkeit umgehen Schritt 2

Schritt 2. Beginnen Sie ein Tagebuch, um Ihre Gedanken und Gefühle aufzuzeichnen

Tagebuchschreiben kann dir helfen, deine Gefühle der Einsamkeit besser zu verstehen und es ist auch eine großartige Möglichkeit, Stress abzubauen. Um mit dem Tagebuch zu beginnen, wählen Sie einen bequemen Ort und planen Sie etwa 20 Minuten pro Tag für das Schreiben ein. Sie können beginnen, indem Sie schreiben, wie Sie sich fühlen oder was Sie denken, oder Sie können eine Aufforderung verwenden. Einige Eingabeaufforderungen, die Sie verwenden könnten, umfassen:

  • „Ich fühle mich einsam, wenn…“
  • „Ich fühle mich einsam, weil…“
  • Wann haben Sie sich zum ersten Mal einsam gefühlt? Wie lange hast du dich schon so gefühlt?
Mit Einsamkeit umgehen Schritt 3

Schritt 3. Praktiziere Meditation

Einige Untersuchungen haben ergeben, dass Meditation Gefühle im Zusammenhang mit Einsamkeit und Depression lindern kann. Meditation ist auch eine großartige Möglichkeit, mehr mit deinen Gefühlen der Einsamkeit in Kontakt zu treten und zu verstehen, woher sie kommen. Meditieren zu lernen erfordert Zeit, Übung und Anleitung, daher ist es am besten, einen Meditationskurs in Ihrer Nähe zu finden. Wenn in deiner Nähe keine Kurse verfügbar sind, kannst du auch CDs kaufen, die dir beim Meditieren helfen.

  • Um mit der Meditation zu beginnen, suche dir einen ruhigen Ort und mache es dir bequem. Sie können entweder mit gekreuzten Beinen auf einem Stuhl oder auf einem Kissen auf dem Boden sitzen. Schließen Sie die Augen und konzentrieren Sie sich auf Ihre Atmung. Während Sie sich auf Ihre Atmung konzentrieren, versuchen Sie, sich nicht von Ihren Gedanken ablenken zu lassen. Lass sie einfach passieren und vorbeigehen.
  • Beobachte die Welt um dich herum, ohne die Augen zu öffnen. Achte auch darauf, wie du dich fühlst. Was hörst du? Was riechst du? Wie fühlst du dich? Physisch? Emotional?
Mit Einsamkeit umgehen Schritt 4

Schritt 4. Ziehen Sie in Erwägung, mit einem Therapeuten darüber zu sprechen, wie Sie sich gefühlt haben

Es kann schwierig sein, herauszufinden, warum Sie sich einsam fühlen und wie Sie diese Gefühle überwinden können. Ein lizenzierter Psychologe kann Ihnen helfen, Ihre Einsamkeit zu verstehen und zu verarbeiten. Sich einsam zu fühlen, kann darauf hindeuten, dass Sie depressiv sind oder an einer anderen zugrunde liegenden psychischen Erkrankung leiden. Ein Gespräch mit einem Therapeuten kann Ihnen helfen, zu verstehen, was vor sich geht, und sich für die beste Vorgehensweise zu entscheiden.

Methode 2 von 4: Sich selbst trösten

Mit Einsamkeit umgehen Schritt 5

Schritt 1. Erkenne, dass du nicht allein bist

Einsamkeit ist ein normaler Teil des Menschseins, aber es kann dir das Gefühl geben, anormal zu sein. Wenden Sie sich an einen Freund oder ein Familienmitglied und sprechen Sie mit dieser Person darüber, wie Sie sich fühlen. Wenn Sie jemandem von Ihren Gefühlen erzählen, können Sie auch fragen, ob er diese Gefühle auch hatte. Dieser Prozess der Kontaktaufnahme und des Austauschs mit jemandem wird Ihnen helfen zu erkennen, dass Sie nicht allein sind.

  • Versuchen Sie, etwas zu sagen wie: „In letzter Zeit fühle ich mich einsam und habe mich gefragt, ob Sie sich jemals so gefühlt haben.“
  • Wenn Sie keinen Freund oder ein Familienmitglied haben, mit dem Sie sprechen können, wenden Sie sich an einen Lehrer, Berater oder Pastor.
Mit Einsamkeit umgehen Schritt 6

Schritt 2. Gehen Sie vorwärts

Anstatt beharrlich darüber nachzudenken, wie allein du dich fühlst, tue Dinge, um dich von deiner Einsamkeit abzulenken. Machen Sie einen Spaziergang, fahren Sie Fahrrad oder lesen Sie ein Buch. Entdecken Sie Aktivitäten und Hobbys und haben Sie keine Angst, neue Dinge auszuprobieren. Mit Erfahrung haben Sie eine Basis, auf der Sie sich in sozialen Situationen äußern können (also mit mehr Menschen sprechen) und Gespräche führen, die andere interessieren.

Beschäftige dich. Wenn Sie Ausfallzeiten haben, schleichen sich Gefühle der Einsamkeit ein. Stürzen Sie sich in die Arbeit oder in außerschulische Aktivitäten

Mit Einsamkeit umgehen Schritt 7

Schritt 3. Führen Sie selbst soziale Aktivitäten durch

Wenn Sie nicht ständig jemanden haben, mit dem Sie ausgehen können, lassen Sie sich dadurch nicht davon abhalten, auszusteigen und sich zu amüsieren. Wenn Sie zum Beispiel bei einem Date essen oder ins Kino gehen möchten, dann gehen Sie ins Kino oder in ein schönes Restaurant. Auch wenn es dir auf den ersten Blick unangenehm erscheinen mag, Dinge alleine zu tun, die du normalerweise mit jemand anderem tun würdest, halte dich nicht zurück. Es ist nicht ungewöhnlich, allein zu sein und Dinge zu tun! Sobald Sie sich daran erinnern, warum Sie diese Dinge zuvor getan haben, können Sie die Aktivität wieder für sich selbst genießen.

  • Nehmen Sie ein Buch, eine Zeitschrift oder ein Tagebuch mit, wenn Sie alleine essen gehen oder Kaffee trinken, damit Sie beschäftigt sind, wenn Sie sich normalerweise unterhalten. Denken Sie daran, dass die Leute absichtlich alleine ausgehen, nur um Zeit für mich zu haben; Es ist nicht so, dass die Leute dich allein sitzend ansehen und annehmen, dass du keine Freunde hast.
  • Es kann einige Zeit dauern, sich an das Gefühl zu gewöhnen, alleine unterwegs zu sein. Geben Sie nicht auf, wenn Ihre ersten Versuche ein wenig umständlich sind.
  • Versuchen Sie, einen alten Freund anzurufen, um nachzuholen, wenn Sie unterwegs sind und sich einsam fühlen!
Mit Einsamkeit umgehen Schritt 8

Schritt 4. Ziehen Sie in Betracht, sich ein Haustier zuzulegen

Wenn Sie ohne Kameradschaft wirklich zu kämpfen haben, ziehen Sie in Betracht, einen Hund oder eine Katze aus Ihrem örtlichen Tierheim zu adoptieren. Haustiere sind aus gutem Grund seit Jahrhunderten häusliche Begleiter, und das Vertrauen und die Zuneigung eines Tieres zu gewinnen, kann eine zutiefst lohnende Erfahrung sein.

Seien Sie ein verantwortungsbewusster Haustierbesitzer. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier kastriert oder kastriert ist, und verpflichten Sie sich nur, ein Haustier in Ihr Leben zu bringen, wenn Sie bereit sind, die täglichen Aufgaben der Pflege zu übernehmen

Methode 3 von 4: Wieder sozial werden

Mit Einsamkeit umgehen Schritt 9

Schritt 1. Beteiligen Sie sich an Aktivitäten

Um neue Freunde zu finden, musst du rausgehen und dich auf Dinge einlassen. Erwägen Sie, einer Sportliga beizutreten, einen Kurs zu besuchen oder sich in Ihrer Gemeinde ehrenamtlich zu engagieren. Wenn Sie sehr schüchtern sind, suchen Sie sich eine Gruppe für soziale Ängste, auch wenn diese online sein muss. Suchen Sie an Orten wie Craigslist, Meetup oder lokalen Nachrichten-Websites nach Aktivitäten in Ihrer Nähe.

Besuchen Sie keine Veranstaltungen mit dem alleinigen Gedanken, Freunde zu finden oder Leute zu treffen. Versuchen Sie, ohne Erwartungen zu gehen und sich zu amüsieren, egal was passiert. Suchen Sie nach Aktivitäten, die Sie interessieren und an denen auch Personengruppen beteiligt sind, wie Buchclubs, Kirchengruppen, politische Kampagnen, Konzerte und Kunstausstellungen

Mit Einsamkeit umgehen Schritt 10

Schritt 2. Fordern Sie sich selbst heraus, in sozialen Beziehungen die Initiative zu ergreifen

Um neue Freunde zu finden, musst du oft den ersten Schritt machen und andere dazu einladen, Dinge zu tun. Warten Sie nicht darauf, dass die Leute auf Sie zukommen: Sie sollten auf sie zugehen. Frage die Person, ob sie chatten oder einen Kaffee trinken möchte. Sie müssen immer Interesse an anderen Menschen zeigen, bevor sie Interesse an Ihnen zeigen.

  • Sei du selbst, wenn du versuchst, neue Freunde zu finden. Versuchen Sie nicht, eine neue Person zu beeindrucken, indem Sie sich selbst falsch darstellen. Das kann zum Ende der neuen Freundschaft führen, bevor sie überhaupt begonnen hat.
  • Sei ein guter Zuhörer. Passen Sie gut auf, wenn die Leute sprechen. Es ist wichtig, dass Sie auf das, was die Person gerade gesagt hat, reagieren können, um zu zeigen, dass Sie zugehört haben oder sie das Gefühl haben, dass es Ihnen egal ist.
Mit Einsamkeit umgehen Schritt 11

Schritt 3. Verbringen Sie Zeit mit Ihrer Familie

Wenn Sie daran arbeiten, die Beziehungen zu Ihrer Familie zu vertiefen, können Sie sich auch nicht mehr so ​​einsam fühlen. Auch wenn Sie keine gute Vorgeschichte mit einem Familienmitglied haben, können Sie versuchen, Beziehungen zu reparieren, indem Sie mit einer Einladung beginnen. Du könntest zum Beispiel ein Familienmitglied, das du eine Weile nicht gesehen hast, bitten, zum Mittagessen auszugehen oder dich auf einen Kaffee zu treffen.

Wenn Sie versuchen, Ihre Beziehungen zu Familienmitgliedern wieder aufzubauen oder zu vertiefen, können Sie einige der gleichen Strategien anwenden, die Sie verwenden würden, um neue Freunde zu gewinnen. Ergreifen Sie die Initiative, um die Person um ein Date zu bitten, seien Sie Sie selbst und hören Sie gut zu

Mit Einsamkeit umgehen Schritt 12

Schritt 4. Seien Sie eine angenehme Präsenz

Ziehen Sie die Menschen an sich, indem Sie angenehme Gesellschaft bieten. Seien Sie eher lobenswert als kritisch. Für einen beiläufigen Kommentar, nimm nicht die Kleidung, Gewohnheiten oder Haare anderer Leute. Sie müssen nicht daran erinnert werden, dass sie einen kleinen Fleck auf ihrem Hemd haben, wenn sie nichts dagegen tun können. Sie müssen hören, dass Sie ihren Pullover cool finden oder ihre Persönlichkeit mögen. Machen Sie keine große Sache daraus, sondern erwähnen Sie es einfach beiläufig, wenn Ihnen etwas gefällt. Dies ist einer der besten Eisbrecher, die es gibt, und es baut im Laufe der Zeit stetig Vertrauen auf, da die Leute verstehen, dass Sie sie nicht kritisieren.

Mit Einsamkeit umgehen Schritt 13

Schritt 5. Treten Sie einer Online-Community bei

Manchmal kann es einfacher sein, online mit Menschen in Kontakt zu treten, als persönlich mit ihnen in Kontakt zu treten, aber denken Sie daran, dass Online-Interaktionen nicht ein gleichwertiger Ersatz für persönliche Kontakte sind. Manchmal können Online-Communitys jedoch wertvolle Möglichkeiten für Sie sein, Ihre Gedanken und Erfahrungen zu teilen oder Fragen an diejenigen zu stellen, die ähnliche Situationen durchmachen. Online-Foren ermöglichen es Ihnen oft, anderen zu helfen, während Sie selbst geholfen werden.

Denken Sie daran, sicher zu sein, wenn Sie online sind. Nicht jeder ist der, für den er sich ausgibt, und Raubtiere ernähren sich von Einsamkeit

Methode 4 von 4: Die Einsamkeit genießen

Mit Einsamkeit umgehen Schritt 14

Schritt 1. Unterscheiden Sie zwischen Einsamkeit und Einsamkeit

Einsamkeit ist, wenn du unglücklich bist, allein zu sein. Einsamkeit ist, wenn man glücklich ist, allein zu sein. Es ist nichts falsch an Einsamkeit, Wollen oder Genießen des Alleinseins. Alleine Zeit kann nützlich und angenehm sein.

Mit Einsamkeit umgehen Schritt 15

Schritt 2. Arbeite daran, dich zu verbessern und dich glücklich zu machen

Wenn wir die meiste Zeit anderen Menschen widmen, neigen wir normalerweise dazu, uns selbst zu vernachlässigen. Wenn Sie eine Zeit der Einsamkeit durchmachen, nutzen Sie diese, indem Sie die Dinge tun, die Sie selbst tun möchten. Dies ist eine wunderbare Gelegenheit und Sie verdienen es, glücklich zu sein!

Mit Einsamkeit umgehen Schritt 16

Schritt 3. Ziehen Sie in Betracht, einem Fitnessstudio beizutreten

Das Training und die Pflege unseres Körpers ist normalerweise das Erste, was wir beiseite werfen, wenn wir beschäftigt sind. Wenn du weniger Zeit mit anderen als normal verbringst, versuche, diese Zeit für Sport zu nutzen. Wenn Sie in einem Fitnessstudio trainieren, treffen Sie vielleicht sogar neue Freunde oder einen neuen besonderen Menschen!

Mit Einsamkeit umgehen Schritt 17

Schritt 4. Lernen Sie eine neue Fähigkeit

Sich Zeit zu nehmen, um einem neuen Hobby nachzugehen, kann Ihnen helfen, das Gefühl der Einsamkeit zu überwinden, auch wenn Sie das Hobby alleine betreiben. Du könntest lernen, ein Instrument zu spielen, zu zeichnen oder zu tanzen. Diese Fächer gemeinsam mit anderen zu lernen, kann dir dabei helfen, neue Leute kennenzulernen, aber es wird dir auch einen kreativen Ausdruck für deine Gefühle geben. Verwandle deine Einsamkeit in etwas Schönes!

  • Kochen Sie sich ein schönes Essen oder backen Sie Backwaren für Freunde oder Nachbarn. Eine Mahlzeit zuzubereiten ist lohnend, Sie können Ihren Fokus auf etwas Nahrhaftes lenken.
  • Erwägen Sie, einem Club beizutreten, um andere Leute zu treffen, die dieses Hobby ebenfalls mögen.
Mit Einsamkeit umgehen Schritt 18

Schritt 5. Machen Sie etwas Großes

Menschen haben oft etwas wirklich Großes, das sie tun wollen und tausend Ausreden, es nicht zu tun. Wollten Sie schon immer ein Buch schreiben? Einen Film drehen? Nutze deine Einsamkeit als Ausrede, um etwas Großartiges zu tun. Wer weiß, vielleicht wird daraus etwas, das anderen hilft, mit ihrer Einsamkeit umzugehen…

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Verstehe, dass du nicht in einer Beziehung sein musst, um glücklich zu sein. Es kann schwierig sein, zu sehen, wie deine Freunde weggehen und Leute treffen. Aber du musst dich nicht verabreden, um das Gefühl zu haben, Teil einer Gruppe zu sein oder von Menschen umgeben zu sein, die dir wichtig sind. Verabreden Sie sich nur, wenn Sie bereit sind.
  • Erkenne, dass Einsamkeit der richtige Zeitpunkt sein kann, um etwas Neues auszuprobieren, zu entspannen oder deine Kreativität zu fördern.
  • Lerne, mit dir selbst glücklich zu sein. Wenn du magst/liebst, wer du bist, zeigt es sich. Menschen sind gerne in der Nähe von Menschen, die optimistisch und selbstbewusst sind.
  • Betrachten Sie zufällige Bekanntschaften nicht als tiefe, wahre Freunde, denen Sie alles anvertrauen können. Bauen Sie dieses Vertrauen nach und nach auf und akzeptieren Sie es so, wie es ist. Es ist nichts falsch daran, viele Bekannte zu haben, eine große Anzahl von Freunden, die Sie gerne persönlich treffen würden, um Aktivitäten zu teilen, und eine viel kleinere intime Gruppe von Freunden, denen Sie persönliche Informationen anvertrauen würden. Stellen Sie sich Ihre Kontakte als eine Reihe konzentrischer Kreise vor.
  • Wenn du dich einsam fühlst, erwäge, dir einen Mitbewohner zu suchen oder für eine Weile bei deinen Eltern zu leben. Sogar ein Haustier wie eine Katze oder ein Hund kann helfen.
  • Ruhe hilft dir, dich an Dinge zu erinnern und beruhigt dich.
  • Hören Sie Musik oder lesen Sie ein Buch in zweiter Person (Sie, Ihr), weil es sich anfühlt, als würde jemand mit Ihnen sprechen.
  • Erkenne, dass man „einsam in einer Menge“sein kann. Sie haben vielleicht Freunde, Familie und Bekannte, fühlen sich aber trotzdem einsam. Für manche Menschen ist es schwierig, sich mit ihren Mitmenschen zu verbinden. In diesem Fall kann eine externe Beratung helfen.
  • Für diejenigen mit religiösen Überzeugungen sollten Sie die Gemeinschaft mit denen Ihres Glaubens in Betracht ziehen. Die meisten Kirchen sollten eine Art regelmäßige Gemeinschaft haben. Wenn deine Kirche dies nicht tut, dann erwäge, eine zu gründen.
  • Denken Sie an einen glücklichen Ort oder einen Ort, den Sie genießen.
  • Wenn du das Gefühl hast, dass deine Freunde dir nicht genug Bedeutung beimessen oder sie dich verlassen, dann baust du selbst eine positive Einstellung auf, dass Menschen dazu bestimmt sind, freigelassen zu werden. Lass sie herumlaufen. Wenn Sie in ihrem Leben wichtig sind, werden sie sicherlich ab und zu zu Ihnen kommen. Wenn nicht, dann wissen Sie, wo Sie stehen.
  • Haben Sie eine Vorstellungskraft, die Sie von der realen Welt beschäftigt, und Ihre Einsamkeit wird verschwinden.
  • Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Talente zu verbessern, z. B. einem Tanzclub, Chor, Musikunterricht usw. beizutreten. Sie werden neue Leute mit gleichem Interesse kennenlernen!

Warnungen

  • Wenn Sie ein anhaltendes Gefühl der Einsamkeit haben, suchen Sie medizinische Hilfe auf. Es könnte ein Anzeichen für eine Depression sein.
  • Einsamkeit ist ein Zustand, in dem Sekten, Gangs und andere Gruppen die Schwachen ausnutzen und Sie negativ beeinflussen. Seien Sie vorsichtig und hören Sie zu, was andere über jede Gruppe zu sagen haben, der Sie beitreten möchten.
  • Wenn Sie sich einsam fühlen, sollten Sie eine Pause von Social-Media-Websites wie Facebook und Twitter einlegen – sie helfen Ihren sozialen Beziehungen nicht. Nicht nur, dass die Leute auf diesen Seiten manchmal grausam sein können, wenn Sie sehen, dass andere ihren Status mit lustigen Aktivitäten aktualisieren, können Sie sich noch schlechter fühlen. Versuchen Sie stattdessen, etwas draußen zu tun. Machen Sie vielleicht einen langen Spaziergang, spielen Sie mit Ihrem Hund oder treffen Sie ein Geschwisterchen.
  • Eine übermäßige Abhängigkeit von Online-Communitys als soziales Ventil kann zu Sucht und weiteren Komplikationen führen. Verwenden Sie es als Werkzeug, um Leute in Ihrer Nähe zu treffen, die Ihre Interessen teilen, und sich die Mühe machen, sich mit Ihren Online-Freunden zu treffen. Es kann ein guter Filter sein, um gemeinsame Interessen auszusortieren, aber erwarten Sie nicht, dass die Leute offline genauso sind wie online.
  • Sie können schlechte Leute in schlechten Gruppen finden. Versuchen Sie, gute Leute in guten Gruppen zu finden.

Beliebt nach Thema