Im Sitzen schlafen – wikiHow

Im Sitzen schlafen – wikiHow
Im Sitzen schlafen – wikiHow
Anonim

Waren Sie schon einmal müde an einem Ort ohne Bett oder wo es unangemessen wäre, den Kopf zu legen? Das Schlafen im aufrechten Sitzen kann gewöhnungsbedürftig sein, ist aber eine Option. Wenn Sie es sich so bequem wie möglich machen, können Sie das Beste aus der Situation machen und sogar im Sitzen schlafen.

Schritte

Teil 1 von 3: Sich im Sitzen auf den Schlaf vorbereiten

Schlafen im Sitzen Schritt 1

Schritt 1. Sammeln Sie Bettwäsche

Wenn Sie Zeit haben, sich vorzubereiten, bevor Sie versuchen, aufrecht zu schlafen, nehmen Sie Bettzeug wie eine Decke, Kissen, ein Handtuch oder eine Matte. Diese Bettwäsche wird Sie bequemer machen und jegliche Schmerzen durch aufrechtes Schlafen reduzieren.

  • Das Tragen von lockerer, bequemer Kleidung und leichten Schuhen erleichtert auch das Einschlafen im Sitzen.
  • Ein spezielles Reisekissen kann Kopf und Nacken stützen. Diese gibt es in verschiedenen Formen: Einige gehen um den Hals, andere über die Schulter, einige werden an der Seite eines Sitzes befestigt und einige können in mehreren Positionen verwendet werden. Suchen Sie nach dieser Art von Kissen in Gepäckgeschäften, Flughafengeschäften usw.
Schlafen im Sitzen Schritt 2

Schritt 2. Sammeln Sie Vorräte, die Ihnen beim Einschlafen helfen

Manche Menschen finden es einfacher zu schlafen, wenn sie Ohrstöpsel oder Kopfhörer tragen, um Außengeräusche und/oder Ablenkungen zu blockieren. Ebenso finden viele Menschen eine Augenmaske nützlich, um Licht zu blockieren. Wenn Sie andere Dinge haben, die zu Ihrer Einschlafroutine gehören, wie zum Beispiel ein Buch zum Lesen oder eine Tasse Tee, versuchen Sie, sie bei sich zu haben. Wenn Sie Ihre Schlafroutine so normal wie möglich gestalten, können Sie im Sitzen einschlafen.

Schlafen im Sitzen Schritt 3

Schritt 3. Finden Sie einen Schlafplatz

Wenn Sie auf einem Stuhl sitzen, zum Beispiel in einem Flugzeug oder Zug, können Sie das Beste daraus machen und dort schlafen. Wenn Sie sich jedoch frei bewegen und einen Schlafplatz finden können, suchen Sie nach einer vertikalen Fläche wie einer Wand, einem Zaun oder einem Pfosten, an die Sie sich lehnen können. Wenn Sie ein Brett oder eine andere ebene Fläche haben, können Sie diese auch an etwas anlehnen und sich darauf abstützen.

  • Am besten ist eine leicht nach hinten geneigte Fläche.
  • Die Polsterung eines Stuhls, einer Liege oder einer Couch kann bequemer sein als eine harte Oberfläche wie eine Wand, wenn Sie versuchen, im Sitzen zu schlafen. Wenn Sie jedoch nur eine harte Oberfläche haben, können Sie es sich bequemer machen, indem Sie Kissen und Decken als Polster verwenden.
  • Wenn Sie mit einem Freund reisen oder einen in der Nähe haben, kann dies die Arbeit erleichtern. Sie können sich aneinander lehnen (oder sich abwechseln) und versuchen zu schlafen.

Teil 2 von 3: Bereiten Sie Ihre Schlafseite vor

Schlafen im Sitzen Schritt 4

Schritt 1. Lehnen Sie sich zurück

Es wird empfohlen, sich in einem Winkel von etwa 40 Grad nach hinten zu lehnen, wenn Sie versuchen, aufrecht zu schlafen. Wenn Sie in einem Flugzeug, Zug, Bus usw. sitzen, kann es sich leicht zurücklehnen. Wenn Sie woanders sind, ist ein Liegesessel eine gute Wahl, wenn Sie einen finden. Ansonsten einfach schräg gegen eine Fläche lehnen.

Schlafen im Sitzen Schritt 5

Schritt 2. Machen Sie Ihren Schlafplatz komfortabler

Wenn Sie nicht auf einem Stuhl oder einer anderen gepolsterten Oberfläche schlafen, möchten Sie es mit der von Ihnen gesammelten Bettwäsche bequemer machen. Auch wenn Ihre Website bereits gepolstert ist, finden Sie möglicherweise eine Decke und ein Kissen, die die Dinge für Sie bequemer machen.

  • Lege eine Decke, ein Kissen oder eine Matte unter dich auf den Boden oder Boden.
  • Legen Sie eine Decke, ein Kissen, ein Kissen oder eine andere Polsterung hinter sich. Dadurch wird Ihr Rücken unterstützt.
  • Rollen Sie eine Decke oder ein Handtuch zusammen und legen Sie es oder ein kleines Kissen hinter sich in den unteren Rückenbereich. Dies bietet zusätzliche Unterstützung für Ihre Lendengegend und minimiert Schmerzen.
  • Legen Sie ein dünnes Kissen hinter Ihren Nacken. Dadurch kann dein Kopf leicht nach hinten fallen, was das Einschlafen erleichtern kann. Zu diesem Zweck werden spezielle Nackenkissen hergestellt, aber Sie können alles verwenden, was Sie zur Verfügung haben.
Schlafen im Sitzen Schritt 6

Schritt 3. Verwenden Sie Ihre Decke

Wenn Sie Ihren Schlafplatz und die gepolsterte Stütze vorbereitet haben, lehnen Sie sich zurück und verwenden Sie Ihre Decke, um Sie zu bedecken. Dies kann Wärme und Komfort bieten und Ihnen das Einschlafen erleichtern. Wenn du keine Decke hast, versuche es mit einem Mantel, Pullover oder etwas Ähnlichem, das verfügbar ist.

Schlafen im Sitzen Schritt 7

Schritt 4. Versuchen Sie, sich Ihrem Schlafrhythmus anzunähern

Lesen Sie ein Buch, hören Sie Musik oder was auch immer Ihnen beim Entspannen und Einschlafen hilft. Auch wenn Sie im Sitzen sitzen, kann Ihnen diese Routine dabei helfen, wie gewohnt einzuschlafen.

  • Viele Menschen finden, dass warme Getränke oder Tee ihnen helfen können, sich wohl zu fühlen und schläfrig zu werden (halten Sie sich einfach von koffeinhaltigen Getränken fern). Kamillentee ist eine gute Wahl, da er beruhigend wirkt und von Natur aus koffeinfrei ist.
  • Meditation und/oder Atemübungen werden ebenfalls als beruhigende Techniken anerkannt. Eine einfache Atemübung besteht darin, bei 3 oder 4 einzuatmen und dann bei 6 oder 8 auszuatmen. Ein paar Wiederholungen davon können sehr hilfreich sein, wenn Sie versuchen, sich zu beruhigen und im Sitzen einzuschlafen.
  • Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie nicht sofort einschlafen. Versuchen Sie einfach, sich zu entspannen und sich so gut wie möglich auszuruhen.

Teil 3 von 3: Im Sitzen schlafen bleiben

Schlafen im Sitzen Schritt 8

Schritt 1. Schalten Sie nach Bedarf, um sich wohl zu fühlen

Wenn Sie Ihre Position während des Schlafens regelmäßig im Sitzen ändern, können Sie Schmerzen lindern und einen besseren Schlaf fördern. Wenn Sie beim Einschlafen aufwachen, strecken Sie die Beine ein wenig und verschieben Sie die Position leicht (drehen Sie zum Beispiel den Kopf oder den Körper leicht zur Seite).

Schlafen im Sitzen Schritt 9

Schritt 2. Geben Sie Ihrem Kopf bei Bedarf zusätzliche Unterstützung

Eine bequeme Kopfhaltung ist wichtig, um durchzuschlafen. Wenn Ihr Kopf zur Seite rutscht, verschieben Sie Ihre Stütze (Kissen, Decke usw.) zur Seite, um Ihrem Kopf mehr Halt zu geben.

Wenn Ihr Kopf immer hängen bleibt, können Sie ihn und die Rückseite Ihrer Stütze (Stuhl, Pfosten usw.) auch mit einem Schal umwickeln, wenn möglich. Dies hilft, Ihren Kopf in Position zu halten, während Sie mehr schlafen

Schlafen im Sitzen Schritt 10

Schritt 3. Holen Sie sich so schnell wie möglich eine bessere Erholung

Das Schlafen im Sitzen kann für ein kurzes Nickerchen in Ordnung sein oder wenn Sie keine andere Wahl haben. Es kann jedoch schwierig sein, den „aktiven“REM-Schlaf zu bekommen, den Ihr Körper im Sitzen braucht. Schlafen Sie, sobald es Ihnen möglich ist, an einem bequemeren Ort wie einem Bett, einer Couch oder einer Hängematte tiefer.

Tipps

  • Wenn Sie feststellen, dass Sie nur aufrecht einschlafen können, kann dies ein Zeichen für ein Gesundheitsproblem wie Schlafapnoe, COPD oder ein Herzproblem sein. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie nur aufrecht schlafen können.
  • In einigen Fällen raten Ärzte davon ab, aufrecht zu schlafen. Sprechen Sie nach Möglichkeit mit Ihrem Arzt, bevor Sie sich entscheiden, aufrecht zu schlafen, insbesondere wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen möchten.
  • Wenn Sie in einem Bus, Zug, Auto oder Flugzeug sitzen, ist es wahrscheinlich hilfreich, wenn möglich, auf einem Fensterplatz zu sitzen. Auf diese Weise können Sie sich an die Wand oder das Fenster lehnen, wenn Sie versuchen einzuschlafen.

Warnungen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine sichere Umgebung zum Einschlafen wählen, besonders wenn Sie alleine sind.
  • Stellen Sie sich einen Wecker, damit Sie nicht verschlafen. Dies kann dazu beitragen, das Risiko zu verringern, Ihre Haltestelle in einem Bus oder Zug zu verpassen, wenn Sie hier schlafen.
  • Beim Schlafen im Sitzen besteht ein erhöhtes Risiko, eine tiefe Venenthrombose (TVT) zu entwickeln. TVT ist eine ernsthafte Erkrankung, die durch bewegungsloses Sitzen für mehr als ein paar Stunden auftreten kann. Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig die Beine strecken oder die Position wechseln.

Beliebt nach Thema