3 Wege, charmant zu sein

3 Wege, charmant zu sein
3 Wege, charmant zu sein
Anonim

Charme ist die Kunst, eine attraktive Persönlichkeit zu haben. Manche Menschen bezaubern andere in dem Moment, in dem sie einen Raum betreten, während andere sich im Laufe der Zeit einen Ruf als Charmeur verdienen. Während jeder mit einem unterschiedlichen Maß an natürlichem Charme geboren wird, kann vieles durch Übung erworben und verfeinert werden. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre Haltung und Körpersprache nutzen können, um charmant zu sein.

Schritte

Methode 1 von 3: Eine charmante Einstellung haben

Sei charmant Schritt 1

Schritt 1. Seien Sie aufrichtig an Menschen interessiert

Man muss nicht jeden lieben, aber man sollte neugierig oder irgendwie fasziniert von Menschen sein. Charmante Menschen betreten einen Raum voller Menschen, die bereit sind, Zeit mit anderen zu verbringen; sie stehen nicht an der Wand und warten auf den Moment, in dem sie entkommen können. Was interessiert Sie an anderen Menschen? Wenn Sie einfühlsam sind, interessiert Sie vielleicht, wie sich die Leute fühlen. Vielleicht interessiert Sie, was Menschen antreibt oder welches Wissen sie besitzen. Nutzen Sie Ihr Interesse als Basis, um Menschen kennenzulernen.

  • Lernen Sie, Fragen basierend auf Ihren Interessen zu stellen und dabei höflich zu bleiben, und andere werden das Gefühl haben, dass sie interessant sind.
  • Stellen Sie weitere Fragen, um weiterhin Ihr Interesse zu zeigen. Die Person, mit der Sie sprechen, sollte nie das Gefühl haben, dass Sie versuchen, das Gespräch abzukürzen.
Sei charmant Schritt 2

Schritt 2. Merken Sie sich die Namen der Leute, wenn Sie sie zum ersten Mal treffen

Dies ist für die meisten Menschen sehr aufwendig, lohnt sich aber auf jeden Fall, wenn Sie charmant sein wollen. Wenn du dich vorstellst, hilft dir das Wiederholen des Namens der Person, dich daran zu erinnern. Zum Beispiel: "Hallo, Jack, ich bin Wendy." Führen Sie Smalltalk durch und verwenden Sie den Namen der Person während Ihres Gesprächs. Wiederholen Sie es noch einmal, wenn Sie sich verabschieden.

  • Das Wiederholen des Namens einer Person hilft Ihnen nicht nur, sich an diese Person zu erinnern. Je öfter du den Namen einer Person sagst, desto mehr wird diese Person das Gefühl haben, dass du sie magst und desto größer ist die Chance, dass sie mit dir warm wird.
  • Wenn jemand anderes zu Ihnen kommt, während Sie ein Gespräch führen, stellen Sie die beiden Personen mit Namen vor.
Sei charmant Schritt 3

Schritt 3. Stellen Sie eine Beziehung her

Dies bedeutet einfach, mit einem Fremden oder einem neu getroffenen Bekannten auf sehr freundliche Weise zu sprechen, als wäre die Person ein lange verlorener Freund oder Verwandter. Dies hilft, anfängliche Ungeschicklichkeiten abzubauen und beschleunigt den Aufwärmprozess beim Kennenlernen neuer Leute. Bald fühlen sich die Menschen in Ihrer Nähe willkommener und wohler.

Freundlichkeit, gepaart mit Respekt, gibt anderen das Gefühl, geliebt und umsorgt zu werden. Dies ist ein mächtiges Werkzeug während der Interaktion

Sei charmant Schritt 4

Schritt 4. Sprechen Sie über Themen, die Ihre Gesprächspartner interessieren

Wenn Sie sich in einer sportlichen Menge befinden, sprechen Sie über das Spiel von gestern Abend oder den kometenhaften Aufstieg einer neuen Mannschaft. Wenn Sie mit einer Gruppe von Hobbyisten zusammen sind, fragen Sie nach ihren Hobbys und machen Sie sachdienliche Bemerkungen zu Angeln, Stricken, Bergsteigen, Filmen und so weiter.

  • Niemand erwartet von Ihnen, ein Experte zu sein. Manchmal können Sie eine Beziehung aufbauen, indem Sie einfach Fragen stellen und sich nicht darum kümmern, ob Sie naiv erscheinen. Es gibt Menschen, die gerne über ihre Interessen sprechen und sie erklären, und die dich dafür mögen, dass du zuhörst. Es ist Ihr Interesse und Ihre Bereitschaft, sich an Themen zu beteiligen, die Sie zu einer interessanten Person machen.
  • Üben Sie einen offenen Geist aus. Überlassen Sie das Erklären anderen. Wenn jemand fälschlicherweise denkt, dass Sie mehr über das Thema wissen, seien Sie ehrlich und sagen Sie einfach, dass Ihr Wissen begrenzt ist, Sie aber hoffen, mehr darüber zu erfahren.
Sei charmant Schritt 5

Schritt 5. Geben Sie Informationen über sich selbst weiter

Stillschweigen über sich selbst lässt Sie distanziert erscheinen. Wenn Sie so viel über sich selbst mitteilen, wie Sie andere bitten, zu teilen, ist dies eine Möglichkeit, Vertrauen zu anderen Menschen aufzubauen. Sie werden sich besonders fühlen, weil Sie mit ihnen über Ihr Leben sprechen wollten, und bevor Sie sich versehen, werden Sie neue Freunde haben.

Methode 2 von 3: Körperlichen Charme ausüben

Sei charmant Schritt 6

Schritt 1. Stellen Sie Augenkontakt her

Menschen direkt in die Augen zu sehen gibt Ihnen einen gewissen Halt. Es strahlt Vertrauen auf Ihre Seite aus und gibt der Person, mit der Sie sprechen, das Gefühl, dass sie interessant genug ist, um sie anzustarren. Halten Sie während des gesamten Gesprächs Blickkontakt. Egal, worüber du redest, wenn du die Augen der Person hältst, wirst du charmanter erscheinen.

Sei charmant Schritt 7

Schritt 2. Lächle mit deinen Augen

Wissenschaftler haben mehr als 50 Arten von Lächeln identifiziert, und die Forschung legt nahe, dass das aufrichtigste Lächeln von allen das Duchenne-Lächeln ist – ein Lächeln, das in die Augen drückt. Der Grund, warum es echter ist, ist, dass die Muskeln, die wir zum Lächeln mit unseren Augen benötigen, unfreiwillig sind; sie beschäftigen sich nur mit einem authentischen Lächeln, nicht mit einem höflichen Lächeln. Auch wenn du jemanden ansiehst und dann lächelst, wird es ihn sofort verzaubern.

Sei charmant Schritt 8

Schritt 3. Geben Sie einen festen Händedruck

Jemandem die Hand zu schütteln, wenn Sie ihn zum ersten Mal treffen, ist eine höfliche Art, der Person zu zeigen, dass Sie jemand sind, mit dem Sie sprechen möchten. Verwenden Sie einen festen Griff, aber halten Sie ihn nicht zu fest – Sie möchten die Hand der Person nicht verletzen. Lösen Sie nach einem kräftigen Schütteln die Hand der Person aus Ihrem Griff.

In Regionen, in denen das Händeschütteln nicht üblich ist, verwenden Sie eine andere geeignete körperliche Geste, um Ihr Interesse an einem Gespräch zu zeigen. Ein Kuss auf beide Wangen, eine Verbeugung oder eine andere körperliche Geste sorgen für einen guten Start ins Gespräch

Sei charmant Schritt 9

Schritt 4. Verwenden Sie eine charmante Körpersprache

Stellen Sie sich dem Gesprächspartner gegenüber, damit es nicht so aussieht, als ob Sie sofort nach dem Gespräch weggehen möchten. Während des Gesprächs kann es angebracht sein, leichte Berührungen zu verwenden, um es in Bewegung zu halten. Sie können beispielsweise leicht die Schulter der Person berühren, um einen Punkt zu betonen. Entscheiden Sie am Ende des Gesprächs, ob eine kurze Umarmung oder ein weiterer Händedruck angebracht ist.

Sei charmant Schritt 10

Schritt 5. Kontrollieren Sie Ihren Tonfall und Ihre Sprachgeschwindigkeit

Ihre Stimme sollte sanft und friedlich, aber direkt sein. Sprechen Sie nicht zu schnell, da Sie dadurch nervös erscheinen. Wenn Sie jedoch zu langsam sprechen, könnten die Leute denken, dass Sie unintelligent sind, müssen Sie langsam genug sprechen, damit Ihre Worte klar sind, aber nicht so langsam, dass sich das Gespräch in die Länge zieht. Artikulieren Sie Ihre Worte klar und projizieren Sie Ihre Stimme. Üben Sie, Komplimente in eine Blockflöte zu geben, und spielen Sie sie ab. Klingt Ihre Stimme aufrichtig?

Methode 3 von 3: Menschen mit Worten bezaubern

Sei charmant Schritt 11

Schritt 1. Verwenden Sie beeindruckende Formulierungen

Seien Sie reif und verwenden Sie eine weise, höfliche Sprache. Finden Sie Leute, die "Hallo" sagen, nicht viel charmanter als Leute, die "Sup" murmeln? Hier ist ein weiteres Beispiel: Ändern Sie "Es ist nichts von seinem Bienenwachs!" zu "Es sollte ihn nichts angehen." Übertreiben Sie es natürlich nicht, sondern versuchen Sie höflich zu sein und jedes Negative in ein Positives zu verwandeln.

Sei charmant Schritt 12

Schritt 2. Geben Sie großzügig Komplimente aus

Komplimente steigern das Selbstwertgefühl anderer und sorgen dafür, dass sie sich dir gegenüber wohlfühlen. Wenn du jemanden magst, finde einen kreativen Weg, es zu sagen und sag es sofort. Wenn Sie zu lange warten, kann dies als unaufrichtig und unzeitgemäß angesehen werden, insbesondere wenn Sie von anderen geschlagen wurden.

  • Wenn du bemerkst, dass sich jemand viel Mühe gibt, mach ihm Komplimente, auch wenn du das Gefühl hast, dass es noch Verbesserungspotenzial gibt.
  • Wenn Sie bemerken, dass jemand etwas an sich verändert hat (Haarschnitt, Kleidung usw.), dann bemerken Sie es und weisen Sie darauf hin, was Ihnen daran gefällt. Wenn Sie direkt gefragt werden, seien Sie charmant und lenken Sie die Frage mit einem sehr allgemeinen Kompliment ab.
Sei charmant Schritt 13

Schritt 3. Seien Sie gnädig, wenn Sie Komplimente annehmen

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, anzunehmen, dass ein Kompliment ohne echte Absicht gemacht wird. Selbst wenn jemand aus Verachtung ein Kompliment macht, versteckt sich immer ein Keim eifersüchtiger Wahrheit in seinem eigenen Herzen. Seien Sie überschwänglich, wenn Sie das Kompliment annehmen.

  • Gehen Sie über ein bloßes "Danke" hinaus und befehlen Sie dies mit "Ich freue mich, dass es Ihnen gefällt" oder "Es ist so nett von Ihnen, dass Sie es bemerkt haben." Das sind Komplimente im Gegenzug.
  • Vermeide es, ein Kompliment zurückzugeben. Es gibt nichts Schlimmeres für eine Person, die Komplimente macht, als die Antwort "Na ja, ich wünschte, ich wäre in dieser Situation so ______ wie Sie." Das ist gleichbedeutend damit zu sagen: "Nein, ich bin nicht das, was du sagst, ich bin; dein Urteil ist falsch."
Sei charmant Schritt 14

Schritt 4. Loben Sie andere, anstatt zu klatschen

Wenn Sie mit jemandem oder in einer Gruppe sprechen und das Thema einer anderen Person positiv oder negativ auftaucht, erwähnen Sie etwas, das Ihnen an dieser Person gefällt. Freundliches Hörensagen ist das mächtigste Werkzeug, um Charme zu gewinnen, weil es immer als 100 Prozent aufrichtig angesehen wird. Es hat den zusätzlichen Vorteil, dass Sie Vertrauen in Sie schaffen. Die Idee wird sich verbreiten, dass Sie nie ein schlechtes Wort über jemanden sagen können. Jeder wird wissen, dass sein Ruf bei Ihnen sicher ist.

Sei charmant Schritt 15

Schritt 5. Seien Sie ein guter Zuhörer

Charme ist nicht immer ein äußerer Ausdruck, sondern auch ein innerer. Bringen Sie die andere Person dazu, mehr über sich selbst zu sprechen, über etwas, das sie mag, etwas, für das sie eine Leidenschaft hat, über sich selbst. Dies macht es der anderen Person angenehmer, sich mit Ihnen zu teilen und auszudrücken.

Tipps

  • Lächle Menschen an, die du triffst.
  • Stellen Sie sich niemals über einen anderen. Wenn zum Beispiel jemand ein Buch in Ihrer Nähe fallen lässt, bücken Sie sich, nehmen Sie es auf und geben Sie es ihm freundlich mit den Worten: "Ich glaube, Sie haben das fallen lassen". Sie zeichnen sich durch Fürsorglichkeit und Hilfsbereitschaft aus.
  • Seien Sie freundlich und sanft; nicht laut und unhöflich.
  • Empathie ist der Kern des Charmes. Wenn Sie nicht sagen können, was Menschen glücklich oder unglücklich macht, haben Sie keine Möglichkeit zu beurteilen, ob Sie das Richtige oder Falsche sagen.
  • Der Grad an Charme, den Sie besitzen, hängt von der Kreativität Ihres Lobes ab. Sagen Sie etwas, das nicht sofort offensichtlich ist, und sagen Sie es auf poetische Weise. Es ist gut, ein paar vorsätzliche Komplimente und Sätze zu haben, aber die charmantesten Menschen können sie auf der Stelle erfinden. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie es nicht wiederholen. Wenn Ihnen nichts einfällt, bringen Sie ein interessantes aktuelles Ereignis zur Sprache.
  • Fügen Sie den Dingen, die Sie sagen, etwas Humor hinzu. Die meisten Menschen lieben eine Person, die sie zum Lachen bringen kann.
  • Augenkontakt nicht vermeiden. Schauen Sie ihnen in die Augen, wenn Sie mit anderen sprechen.
  • Wenn Sie jemanden begrüßen, geben Sie ihm das Gefühl, die wichtigste Person zu sein. Sie reagieren freundlicher und wissen immer, was für ein großartiger Mensch du bist.
  • Vermeiden Sie Fluchen; es schreckt viele Leute ab und lässt dich nicht charmant erscheinen.
  • Verbessern Sie Ihre Haltung. Werfen Sie diese Schultern zurück und lassen Sie sie fallen (entspannen Sie sich). Stellen Sie sich beim Gehen vor, Sie überqueren eine Ziellinie. Der erste Teil Ihres Körpers, den Sie überqueren müssen, sollte Ihr Oberkörper sein, nicht Ihr Kopf. Wenn Sie eine schlechte Haltung haben, wird Ihr Kopf nach vorne geschoben, was Sie schüchtern und unsicher erscheinen lässt. (Wenn Sie eine Frau sind, schieben Sie Ihre Brüste nach vorne. Klingt seltsam, kann Ihnen aber helfen, die richtige Haltung zu erlernen)

    Wenn es nicht richtig aussieht, eine gute Haltung zu erzwingen, stärken Sie Ihre Muskeln. Dazu gehören Ihr oberer Rücken (Traps & Lats), Schultern und Brust. Ihr Nacken fällt in Position und Ihre Haltung wird auf natürliche Weise perfekt sein

  • Starre die Leute an, lächle leicht und nicke, wenn sie reden, damit sie wissen, dass du interessiert bist.
  • Lesen Sie ein Buch über Körpersprache; Es kann nicht nur hilfreich sein, die Emotionen anderer zu lesen, sondern kann Ihnen auch helfen, sich Ihrer Körpersprache bewusster zu werden.

Warnungen

  • Verwechseln Sie nicht charmant zu sein mit Menschenliebe.
  • Von Zeit zu Zeit haben Sie keine andere Wahl, als eine Meinung zu äußern, die nur wenige andere vertreten. Das ist gut. Erwäge, es auf humorvolle Weise auszudrücken. Humor ist der Löffel Zucker, der der Medizin hilft, nach unten zu gehen.

Beliebt nach Thema