4 Möglichkeiten, sich vor dem Zubettgehen zu entspannen

4 Möglichkeiten, sich vor dem Zubettgehen zu entspannen
4 Möglichkeiten, sich vor dem Zubettgehen zu entspannen
Anonim

Die meisten Erwachsenen brauchen sieben bis acht Stunden Schlaf, um am nächsten Tag gut zu funktionieren. Allerdings kann es psychischer und physischer Stress erschweren, sich vor dem Schlafengehen ausreichend zu entspannen, um eine gute Nachtruhe zu bekommen. Glücklicherweise gibt es Schritte, die Sie unternehmen können, um sich zu entspannen und sicherzustellen, dass Sie regelmäßig die Ruhe bekommen, die Sie brauchen.

Schritte

Methode 1 von 4: Deinen Körper entspannen

Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 1

Schritt 1. Atmen Sie tief ein

Wenn Sie regelmäßig mit nächtlicher Entspannung zu kämpfen haben, kann das Bettfertigmachen selbst eine Stressquelle sein. Dies führt zu einem Teufelskreis, in dem Ihre Nerven das Einschlafen noch schwerer machen. Sie können Ihren Nerven entgegenwirken, indem Sie tiefe Atemtechniken üben. Schließen Sie die Augen und atmen Sie tief durch die Nase ein und zählen Sie dabei bis fünf. Atme dann langsam durch den Mund aus und zähle wieder bis fünf. Fahren Sie für einige Minuten fort, bis Sie spüren, wie sich Ihre Herzfrequenz verlangsamt und Ihre Muskeln sich entspannen.

  • Konzentrieren Sie sich während dieser Zeit ausschließlich auf Ihre Atmung und versuchen Sie, Ihren Geist von allen anderen Gedanken zu befreien.
  • Machen Sie dies zu einem Teil Ihrer regelmäßigen Schlafenszeit, damit Sie die tiefe Atemübung mit dem Einschlafen verbinden. Bald werden die tiefen Atemübungen Ihrem Körper signalisieren, dass er sich auf das Bett vorbereiten soll.
Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 2

Schritt 2. Beteiligen Sie sich an progressiver Muskelentspannung

Spanne und entspanne dann nacheinander jede der verschiedenen Muskelgruppen in deinem Körper. Dies kann eine effektive Möglichkeit sein, Sie vor dem Schlafengehen oder sogar während des Liegens zu entspannen. Spannen Sie den Muskel an, indem Sie ihn etwa zehn Sekunden lang beugen und zusammenziehen. Stellen Sie sich vor, wie der Muskel angespannt ist. Lösen Sie die Spannung und lassen Sie Ihren ganzen Körper schlaff werden, bevor Sie zur nächsten Muskelgruppe übergehen. Beginnen Sie mit den Zehen und arbeiten Sie sich dann zu Ihren Waden, Oberschenkeln, Rücken, Armen und Gesicht vor. Sie sollen sich am ganzen Körper entspannter fühlen und die Sorgen des Tages vergessen.

Achten Sie darauf, alle anderen Muskeln entspannt zu halten, während Sie einen bestimmten anspannen

Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 3

Schritt 3. Machen Sie sanftes Yoga

Sanftes Yoga kann Ihrem Körper auch helfen, sich zu entspannen, während Sie sich auf das Zubettgehen vorbereiten. Eine langsame und gleichmäßige Yoga-Routine von fünf bis fünfzehn Minuten kann körperliche und geistige Verspannungen lösen. Verwenden Sie nur einfache Posen, keine Power-Posen, die Sie anregen könnten. Machen Sie einfach grundlegende Drehungen und Dehnungen. Einige Beispiele sind:

  • Pose des Kindes. Dazu setzt du dich auf die Fersen und senkst deinen Körper mit seitlich ausgestreckten Armen über die Knie und bringst deine Stirn zum Boden.
  • Stehende Kurven. Heben Sie Ihre Hände über Ihren Kopf, strecken Sie Ihre Wirbelsäule und beugen Sie sich sanft nach unten, wobei Sie Ihren Rücken gerade halten.
  • Jathara Parivrtti. Legen Sie sich auf den Rücken, die Arme vom Körper weg, die Handflächen nach unten. Beugen Sie Ihre Beine und heben Sie sie so an, dass Ihre Hüften und senkrecht zum Boden stehen. Senken Sie Ihre Beine nach rechts, bringen Sie sie wieder in die Mitte und senken Sie sie dann nach links ab.
Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 4

Schritt 4. Nehmen Sie ein warmes Bad

15 bis 30 Minuten vor dem Schlafengehen ein warmes Bad zu nehmen, kann eine gute Möglichkeit sein, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen. Stellen Sie sicher, dass das Bad warm und nicht wirklich heiß ist, um die bestmöglichen Bedingungen zum Entspannen zu erhalten. Ein regelmäßiges warmes Bad vor dem Schlafengehen kann Ihrem Körper helfen, zu erkennen, dass der Tag zu Ende ist und Zeit zum Entspannen ist.

Sie können ein warmes Bad mit beruhigender Musik und Aromaölen kombinieren, um noch mehr zu entspannen. Verwenden Sie Lavendel oder Kamille, um ein entspannendes Aromatherapiebad zu kreieren

Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 5

Schritt 5. Vermeiden Sie Koffein

Die Reduzierung von Stimulanzien wie Koffein kann sehr hilfreich sein, wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen. Vermeiden Sie Tee, Kaffee oder andere koffeinhaltige Substanzen am späten Nachmittag und Abend, da sie das Einschlafen erschweren und den wichtigen Tiefschlaf verhindern können, den Sie brauchen. Die Wirkung von Koffein kann bis zu 24 Stunden anhalten und kann daher ein wichtiger Faktor bei Schlafproblemen sein. Koffein kann auch deine Herzfrequenz erhöhen, wodurch du dich nervöser und nervöser fühlst.

  • Ersetzen Sie Koffein durch warme Milch oder Kräutertees wie Kamille oder Pfefferminze.
  • Andere Stimulanzien wie Nikotin, zuckerhaltige Speisen und Getränke sowie schwere Mahlzeiten können die Entspannung ebenfalls erschweren.
Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 6

Schritt 6. Vermeiden Sie Alkohol

Während viele Menschen unmittelbar nach dem Trinken von Alkohol Schläfrigkeit verspüren, macht Alkohol den Schlaf insgesamt weniger erholsam und erholsam. Alkohol kann auch Ihre Chancen für eine mittlere Schlaflosigkeit erhöhen, wenn Sie mitten in der Nacht aufwachen und Schwierigkeiten beim Wiedereinschlafen haben. Vermeiden Sie alkoholische Getränke, wenn Sie sich über Nacht völlig entspannt fühlen möchten.

Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 7

Schritt 7. Seien Sie tagsüber körperlich aktiv

Wenn Sie Ihren Körper tagsüber aktiv halten, können Sie sich darauf vorbereiten, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen. Trainieren Sie täglich 20-30 Minuten lang kräftig durch Laufen, Joggen, Schwimmen oder Radfahren. Stellen Sie sicher, dass Sie morgens oder am frühen Nachmittag trainieren. Abendgymnastik tendiert dazu, den Körper zu energetisieren, anstatt ihn zu entspannen.

Wenn Sie sich tagsüber dem Sonnenlicht aussetzen, können Sie sich auch in den Abendstunden entspannen. Erwägen Sie, tagsüber zu trainieren, um eine Dosis Sonnenlicht zu bekommen

Punktzahl

0 / 0

Methode 1 Quiz

Wie können Sie Ihrem Körper signalisieren, dass es Zeit fürs Bett ist?

Trainieren.

Nö! Sie möchten tagsüber trainieren, am besten in der Sonne, wenn Sie können. Das Training energetisiert den Körper, anstatt ihn zu entspannen. Wenn Sie tagsüber Sport treiben, fällt es Ihnen jedoch wahrscheinlich leichter, einzuschlafen. Versuchen Sie es mit einer anderen Antwort…

Beginnen Sie mit einer tiefen Atemübung.

Schön! Es kann ein paar Tage dauern, aber wenn Sie daran arbeiten, tiefes Atmen in Ihre nächtliche Routine zu integrieren, wird Ihr Körper es mit der Schlafenszeit in Verbindung bringen. Während der Atemzeit solltest du dich ausschließlich auf deinen Atem konzentrieren und alles andere einfach ausklingen lassen. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Genießen Sie eine Tasse beruhigenden Tee.

Nah dran! Tee – ohne Koffein! -- kann ein sehr nützliches Werkzeug sein, um nachts einzuschlafen. Trotzdem kann eine Tasse Tee beruhigend sein, aber es wird Ihren Körper nicht unbedingt für das Bett trainieren. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Methode 2 von 4: Deinen Geist entspannen

Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 8

Schritt 1. Planen Sie Zeit ein, um sich vor dem Schlafengehen zu entspannen

Anstatt einfach ins Bett zu hüpfen und zu erwarten, entspannt zu sein, gönnen Sie sich nach einem langen und stressigen Tag mindestens 15-30 Minuten, um die Seele baumeln zu lassen. Es gibt Techniken, die Sie anwenden können, um belastende oder stressige Gedanken loszulassen, damit Sie sich über Nacht entspannen können. Sie können zum Beispiel:

  • Schreiben Sie eine Liste dessen, was Sie im Laufe des Tages erreicht haben.
  • Haken Sie Ihre Erfolge auf einer To-Do-Liste ab. Dies können banale, alltägliche Aufgaben sein, die oft die Ursache für den größten Teil unseres Stresses sind.
  • Schreiben Sie Ihre Gedanken in ein Tagebuch oder Tagebuch.
  • Schreiben Sie Ihre Aufgaben für den nächsten Tag auf, damit sie Sie im Bett nicht belasten.
  • Meditiere 15-30 Minuten, um deinen Kopf frei zu bekommen. Du könntest zum Beispiel eine Meditations-App ausprobieren – aber vermeide es, dein Handy zu benutzen oder direkt vor dem Schlafengehen in den sozialen Medien zu scrollen.
Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 9

Schritt 2. Lenken Sie sich ab, anstatt zu schmoren

Wenn Sie sich im Bett nicht entspannen können, lassen Sie sich nicht zu lange schmoren. Wenn Sie sich nach 10-15 Minuten im Bett nicht entspannen können, steigen Sie aus dem Bett und machen Sie eine andere entspannende Aktivität. Ihre Angst wird nicht von selbst verschwinden. Unterbrechen Sie stattdessen den Kreislauf, indem Sie ein warmes Bad nehmen, ein Buch lesen oder etwa 15 Minuten lang klassische Musik hören. Versuchen Sie dann erneut, ins Bett zu gehen. Achte nur darauf, dass deine Ablenkung kein helles Licht beinhaltet.

Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 10

Schritt 3. Vermeiden Sie nachts elektronische Bildschirme

Fernsehen, Computer oder das Anstarren eines Smartphones können sich nachteilig auf Ihre Entspannungs- und Einschlaffähigkeit auswirken. Insbesondere das Starren auf einen kleinen hellen Bildschirm im Dunkeln kann die Ausschüttung von Melatonin stören, das unseren Schlafzyklus reguliert. Sorgen Sie für eine klare Pause zwischen der Nutzung technischer Geräte und dem Zubettgehen.

Es gibt Hinweise darauf, dass das Spielen von Videospielen am frühen Abend mit Schlafverlust verbunden ist und Teenager, die ihr Telefon im Bett benutzen, tagsüber eher schläfrig sind

Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 11

Schritt 4. Visualisieren Sie positive Bilder

Visualisierungsübungen können Stress und Angst reduzieren. Wenn Sie sich vor dem Schlafengehen angespannt fühlen, versuchen Sie eine positive Visualisierungsübung. Stellen Sie sich einen Ort vor, an dem Sie sich glücklich und entspannt fühlen. Stellen Sie sich die Sehenswürdigkeiten, Geräusche, Gerüche und Geschmäcker vor, die Sie erleben möchten. Es kann eine imaginäre Szene oder eine glückliche Erinnerung sein. Zu den Bildern, die Sie visualisieren könnten, gehören:

  • Ein warmer Strand.
  • Ein cooler Wald.
  • Der Garten deiner Kindheit.
Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 12

Schritt 5. Machen Sie mentale Übungen vor dem Schlafengehen

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, stressige Ereignisse Ihres Tages loszulassen, versuchen Sie, sich mit mentalen Übungen abzulenken. Dies können Wort- oder Zahlenrätsel sein oder sogar etwas so Einfaches wie der Versuch, sich ein Gedicht oder ein Lied zu merken. Diese mentalen Übungen sollten einfach genug sein, um Ihnen zu helfen, sich entspannt zu fühlen, aber auch so ablenkend, dass Sie nicht die mentale Energie haben, sich durch Ihren Tag zu stressen. Sie können beispielsweise Folgendes versuchen:

  • Sudokus
  • Kreuzworträtsel
  • Rezitiere dein Lieblingslied rückwärts
  • Nennen Sie alle Autoren, deren Nachname mit einem bestimmten Buchstaben beginnt, z. B. B

Punktzahl

0 / 0

Methode 2 Quiz

Was ist eine einfache Aufgabe, die Sie tun können, um Stress vor dem Schlafengehen abzubauen?

Spielen Sie Ihr Lieblings-Online-Spiel.

Nah dran! Wenn Sie Wort- oder Logikspiele mögen, können Sie vor dem Schlafengehen ein Sudoku-Puzzle oder Kreuzworträtsel spielen, um Stress abzubauen. Trotzdem sollten Sie Bildschirme, insbesondere Videospiele, vor dem Zubettgehen vermeiden, da sie Ihre Schlaffähigkeit beeinträchtigen können. Wählen Sie eine andere Antwort!

Streichen Sie die erledigten Punkte von Ihrer To-Do-Liste.

Korrekt! Es mag albern erscheinen, aber einige der kleinen Dinge loszuwerden, die uns jeden Tag stören, kann einen großen Beitrag dazu leisten, einen Teil unseres Stresses zu beseitigen. Diese vor dem Schlafengehen von der Liste zu streichen, wird sich gut anfühlen! Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Phantasieren Sie über Ihre Ziele.

Schon fast! Positive Bilder zu fantasieren oder zu visualisieren, kann sehr effektiv sein, um dich zu beruhigen. Wenn Sie jedoch anfangen, davon zu träumen, Schauspieler zu werden oder im Ausland zu studieren, werden Sie am Ende Ihren Geist anregen und sich stattdessen mehr Stress machen. Wählen Sie eine andere Antwort!

Hören Sie Ihre Lieblingsmusik.

Versuchen Sie es nochmal! Musik kann sehr hilfreich sein, um Ruhe zu finden und einzuschlafen. Dennoch solltest du sicherstellen, dass die Musik, die du hörst, entspannend ist und gut zum Ausruhen ist und nicht zu deinem Schlaf-Stress-Level beiträgt. Wählen Sie eine andere Antwort!

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Methode 3 von 4: Einen regelmäßigen Schlafplan haben

Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 13

Schritt 1. Haben Sie regelmäßige Schlafenszeiten

Das Einhalten eines Zeitplans ist sehr wichtig, wenn Sie zur richtigen Zeit entspannende Signale an Ihren Körper senden möchten. Die Einhaltung eines regelmäßigen Schlafplans funktioniert, weil Sie den zirkadianen Rhythmen Ihres Körpers folgen. Nicht nur Kinder brauchen eine gute Schlafenszeit; Auch Erwachsene müssen sich vor dem Zubettgehen entspannen und erholen. Versuchen Sie, regelmäßige Zeiten zu haben, zu denen Sie zu Bett gehen und jeden Tag aufwachen – auch am Wochenende.

Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 14

Schritt 2. Verwenden Sie nicht die Schlummertaste

Die Snooze-Taste mag verlockend sein, führt aber nicht zu einem hochwertigen, erholsamen Schlaf. Stattdessen ist es wahrscheinlicher, dass Sie morgens übermüdet sind und in den Abendstunden, wenn Sie sich entspannen sollten, zu viel Energie haben. Versuchen Sie, dem Drang zu widerstehen, morgens auf "Snooze" zu drücken, und zwingen Sie sich stattdessen, aus dem Bett zu steigen.

Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 15

Schritt 3. Vermeiden Sie tagsüber lange Nickerchen

Es ist wichtig, lange Nickerchen während des Tages so weit wie möglich zu vermeiden. Wenn Sie Ihr Schlafen auf die Nachtzeit beschränken können, werden Sie wahrscheinlich eine entspanntere Schlafenszeit haben.

Wenn Sie unbedingt ein Nickerchen machen müssen, achten Sie darauf, dass Sie weniger als 30 Minuten lang schlafen und am Nachmittag ein Nickerchen machen, während es draußen noch hell ist. Ein zu langes Nickerchen oder ein Nickerchen in den Abendstunden kann Ihre Fähigkeit, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen, stören

Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 16

Schritt 4. Wachen Sie jeden Morgen zur gleichen Zeit auf

Es kann schwierig sein, aber wenn Sie Ihren Zeitplan einhalten möchten, müssen Sie versuchen, so viel wie möglich zu vermeiden. Stellen Sie Ihren gewohnten Wecker sowohl am Wochenende als auch unter der Woche. Wenn Sie jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit ins Bett gehen und aufstehen, programmieren Sie Ihren Körper auf einen besseren Schlaf.

Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 17

Schritt 5. Halten Sie sich an eine nächtliche Schlafenszeit

Entwickeln Sie eine entspannende Routine, die Sie jede Nacht 15-30 Minuten vor dem Schlafengehen durchführen. Nehmen Sie ein warmes Bad. Dehne deinen Körper. Ein Buch lesen. Hören Sie entspannende Musik. Wenn Sie diese Dinge jede Nacht tun, wird Ihr Körper wissen, wann die Schlafenszeit naht. Wenn Sie eine entspannende Aktivität in Ihre Routine integrieren, können Sie einschlafen (und durchschlafen). Schließlich signalisieren diese Aktivitäten Ihrem Körper, sich jede Nacht zur gleichen Zeit zu entspannen und sich auf einen guten Schlaf vorzubereiten. Punktzahl

0 / 0

Methode 3 Quiz

Wenn Sie tagsüber ein Nickerchen machen müssen, sollte es sein:

Weniger als 1 Stunde lang.

Nah dran! Du solltest tagsüber definitiv nicht zu lange schlafen, da dies deinen Schlafrhythmus in der Nacht negativ beeinflussen kann. Tatsächlich ist sogar 1 Stunde zu lang. Versuchen Sie, 30 Minuten oder weniger zu schlafen. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Direkt nachdem Sie eine Tasse Kaffee getrunken haben.

Nicht genau! Eine Tasse Kaffee zu trinken und dann ein kurzes Nickerchen zu machen (manchmal auch als "Nappuccino" bezeichnet) kann hilfreich sein, um energiegeladen aufzuwachen. Trotzdem sollten Sie spät am Tag Koffein vermeiden und Kaffee ist für ein Nickerchen nicht notwendig. Rate nochmal!

Während die Sonne aufgeht.

Richtig! Es ist eine gute Faustregel, nur ein Nickerchen zu machen, wenn die Sonne noch scheint. Dies verhindert, dass Sie zu kurz vor dem Schlafengehen schlafen und sich negativ auf Ihre Nachtruhe auswirken. Außerdem solltest du deine Nickerchen auf 30 Minuten oder weniger begrenzen. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Sie sollten tagsüber nie ein Nickerchen machen.

Schon fast! Sie möchten wirklich ein Nickerchen vermeiden, wenn Sie können. Dennoch gibt es gute Richtlinien, die Sie befolgen sollten, wenn ein Power-Nap notwendig ist, um den Tag zu überstehen. Versuchen Sie es nochmal…

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Methode 4 von 4: Ein entspannendes Schlafzimmer vorbereiten

Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 18

Schritt 1. Verwenden Sie Ihr Bett nur zum Schlafen und für Intimität

Vermeiden Sie es, im Bett zu arbeiten, zu telefonieren oder Rechnungen zu bezahlen. Gewöhnen Sie sich stattdessen an die Vorstellung, dass Ihr Bett zum Schlafen oder für romantische Aktivitäten gedacht ist. Ihr Bett soll ein Ort der Entspannung sein – kein Schreibtisch. Halten Sie Ihr Bett frei von Unordnung und führen Sie niemals Arbeitstätigkeiten im Bett aus.

Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 19

Schritt 2. Schaffen Sie eine entspannte Atmosphäre

Dein Schlafzimmer sollte ein entspannender, sicherer Hafen sein, der frei von Stress, Ablenkungen oder allem nervenaufreibenden ist. Versuchen Sie zu vermeiden, in Ihrem Schlafzimmer zu arbeiten oder etwas Stressiges zu erledigen. Halten Sie Ihr Schlafzimmer frei von elektronischen Bildschirmen oder lauten Gegenständen wie Fernseher, Computer und Telefon. Es ist bekannt, dass diese Elektronik blaues Licht ausstrahlt, das den Schlaf stört.

Andere Möglichkeiten, ein entspannendes Schlafzimmer zu schaffen, sind das Streichen Ihres Zimmers in einer beruhigenden Farbe wie Hellblau oder Hellgrau, die Verwendung von Lampen, die weiches Licht erzeugen, und die Verwendung beruhigender ätherischer Düfte wie Lavendelöl oder Potpourri. Ätherische Öle können dir helfen, besser zu schlafen

Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 20

Schritt 3. Halten Sie es dunkel

Ein dunkles Zimmer ist sehr wichtig, um sich zu entspannen und gut im Bett zu schlafen. Das Schlafhormon Melatonin ist sehr lichtempfindlich. Überprüfen Sie, ob Ihr Zimmer zu hell ist, indem Sie nachts alle Lichter ausschalten. Warten Sie, bis sich Ihre Augen angepasst haben: Wenn Sie Objekte deutlich sehen können, ist zu viel Licht vorhanden. Jetzt können Sie nach Bereichen suchen, in die das Licht eindringt.

Wenn Sie sich in einer Stadt mit vielen Straßenlaternen vor Ihrem Fenster befinden, sollten Sie ein Verdunkelungsfutter für Ihre Vorhänge in Betracht ziehen oder eine Augenmaske kaufen

Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 21

Schritt 4. Halten Sie Ihr Schlafzimmer kühl

Ein zu heißer Raum verhindert ein Absinken der Kerntemperatur, was notwendig ist, um den Schlafmechanismus Ihres Körpers einzuschalten. Ihr Körper sinkt auf die niedrigste Temperatur, wenn Sie schlafen, daher kann es hilfreich sein, Ihr Zimmer kühl zu halten. Sie sollten eine Temperatur von etwa 18 - 24 Grad Celsius oder 64 - 75 Fahrenheit anstreben. Überhitzung kann dazu führen, dass du dich vor dem Schlafengehen dehydriert, ängstlich oder unruhig fühlst.

  • Ein Fenster leicht geöffnet zu lassen, wenn dies sicher ist, kann helfen, indem es für eine gute Luftzirkulation sorgt. Ein oszillierender Ventilator kann auch dazu beitragen, in den wärmeren Monaten die richtige Temperatur in einem Schlafzimmer zu schaffen.
  • Achten Sie darauf, Ihre Extremitäten warm zu halten. Wenn es kalt ist, wähle eine wärmere Bettdecke, anstatt die Heizung anzulassen, was dich austrocknen kann. Es ist besonders wichtig, dass du deine Füße warm hältst, deshalb solltest du vielleicht Socken im Bett tragen.
Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 22

Schritt 5. Wählen Sie die richtige Matratze für Sie aus

Eine Matratze aus atmungsaktiven, hypoallergenen Materialien hilft Ihrem Körper, sich vor dem Schlafengehen besser zu entspannen. Achten Sie darauf, dass Ihre Matratze auch die gewünschte Härte und Größe hat. Die Wahl der richtigen Matratze für Ihren Körpertyp und Ihren Schlafstil trägt zu einer entspannenden Umgebung bei.

Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen Schritt 23

Schritt 6. Verwenden Sie eine Maschine mit weißem Rauschen, um stressige Geräusche zu überdecken

Lärm ist einer der großen Schlafstörungen und kann vor dem Schlafengehen oder über Nacht dazu führen, dass Sie sich gestresst fühlen. Weißes Rauschen ist ein beruhigendes Umgebungsgeräusch, das stressige Geräusche wie Stimmen, Autos, Schnarchen oder die Musik Ihrer Nachbarn überdecken kann. Geräte mit weißem Rauschen können speziell erworben werden, oder Sie können einen Ventilator oder Luftentfeuchter als Gerät mit weißem Rauschen verwenden. Es gibt auch weiße Rauschgeneratoren, die online zu finden sind. Punktzahl

0 / 0

Methode 4 Quiz

Warum ist es wichtig, in einem dunklen Raum zu schlafen?

Damit Sie nicht abgelenkt werden.

Nicht ganz! Ablenkungen sind natürlich durchaus möglich, wenn man die Gegenstände im Raum oder aus dem Fenster sieht. Dennoch gibt es einen dringenderen Grund, Ihr Zimmer schön dunkel zu halten. Versuchen Sie es nochmal…

Deiner Fantasie kann also nicht freien Lauf gelassen werden.

Nicht genau! Wenn Sie bereits mit dem Einschlafen kämpfen, können Sie natürlich einen Kleiderhaufen als Geist oder eine offene Tür als Monster sehen. Das Abdunkeln des Raums kann dabei helfen, aber das ist nicht der Hauptgrund dafür. Wählen Sie eine andere Antwort!

Damit sich Ihre Augen entspannen können.

Schon fast! Das Vermeiden von Bildschirmen und hellem Licht vor dem Schlafengehen kann für einen guten Schlaf sehr vorteilhaft sein. Dennoch gibt es einen noch dringenderen Grund, Ihr Zimmer vor dem Schlafengehen abzudunkeln. Wählen Sie eine andere Antwort!

Schlafhormone sind lichtempfindlich.

Schön! Das Schlafhormon Melatonin ist lichtempfindlich. Wenn Ihr Zimmer also zu hell ist oder die Blendung durch die Straßenlaterne hereinkommt, kann es Ihren Schlaf stören. Begrenzen Sie das gesamte Licht in Ihrem Zimmer und ziehen Sie gegebenenfalls in Betracht, Verdunkelungsvorhänge für die Fenster zu kaufen. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Tipps

  • Wenn keine dieser Methoden bei Ihnen funktioniert, sollten Sie einen Schlafspezialisten aufsuchen, der Schlaflosigkeit mit kognitiver Verhaltenstherapie oder mit Medikamenten behandeln kann.
  • Chronische Angstzustände sind möglicherweise nicht auf Ihre Umgebung zurückzuführen, sondern auf ein chemisches oder hormonelles Ungleichgewicht. Wenn Ihre Schlafenszeit-Entspannungsroutinen vorhanden sind, Sie aber immer noch Schwierigkeiten haben, eine Schlafenszeit zu entspannen, sollten Sie mit einem Arzt oder Therapeuten über Ihre Möglichkeiten sprechen.
  • Bath and Body Works verkauft Kissennebel in beruhigenden Düften wie Lavendel und Vanille für einen besseren Schlaf.
  • Lesen ist gut, besonders wenn es schön und einfallsreich ist oder in ein Tagebuch schreibe.
  • Schalten Sie alle Geräte in Ihrem Haus aus und sorgen Sie für eine gedämpfte Lichteinstellung in Ihrem Schlafraum sowie eine kühle Temperatur.
  • Lavendel ist ein entspannender Duft, und wenn Sie vor dem Schlafengehen ein nach Lavendel duftendes Raumspray leicht um Ihr Bett sprühen, können Sie sich entspannen.

Beliebt nach Thema