Angst vor unheimlichen Fahrten überwinden – Gunook

Inhaltsverzeichnis:

Angst vor unheimlichen Fahrten überwinden – Gunook
Angst vor unheimlichen Fahrten überwinden – Gunook
Anonim

Fahrgeschäfte in Vergnügungsparks und Karneval sollen ihre Fahrer begeistern und begeistern. Verständlicherweise ist dieser Nervenkitzel nicht jedermanns Sache, zumindest am Anfang. Sie können jedoch eine Menge Spaß machen und eine großartige Möglichkeit sein, Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen. Indem Sie mehr über diese Fahrten erfahren und was Ihnen Angst macht, sie zu machen, können Sie sich für eine anstellen und die erste Fahrt überleben, um Ihnen zu helfen, immer wieder mit anderen zu gehen.

Schritte

Teil 1 von 3: Über deine Angst nachdenken

Überwinden Sie die Angst vor unheimlichen Fahrten Schritt 1

Schritt 1. Finden Sie heraus, was Sie an der Fahrt erschreckt

Überlegen Sie, was Ihnen an der Fahrt wirklich Angst macht und Sie dazu bringt, nicht weiterzufahren. Es kann viele Gründe geben, warum Sie keine gruseligen Fahrten genießen oder möchten. Es kann die Geschwindigkeit, die Kurven oder das Gefühl des Sturzes sein, das Sie beim Fahren haben, oder sogar ein traumatisches Erlebnis, das Sie zuvor bei einer Fahrt hatten. Indem Sie erkennen, was Ihnen Angst macht, können Sie konkretere Schritte unternehmen, um diese spezifische Angst zu überwinden.

  • Schauen Sie sich die Bilder der Fahrt an, sehen Sie, wohin es geht. Sehen Sie, ob es bestimmte Dinge an der Fahrt gibt, die Sie erschrecken, wie zum Beispiel eine Achterbahn kopfüber zu fahren. Stellen Sie sich vor, wie Sie die Fahrt durchmachen und wie Sie sich dabei fühlen würden.
  • Studieren Sie die Fahrten. Schauen Sie sich an, was sie versuchen, Sie zu erschrecken, sowie auf die Sicherheitsfunktionen. Wenn Sie wissen, wie die Fahrten funktionieren und wie sie Sie schützen können, werden Sie sich beim Besteigen wohler fühlen.
  • Denken Sie daran, dass Sie sich in einer sicheren Umgebung befinden. Diese Fahrten funktionieren, weil sich die Leute daran erinnern, dass sie sich in einer sicheren Gegend befinden und dass ihnen tatsächlich nichts Schlimmes passieren wird. Gruselige Fahrten können eine Reaktion auslösen, indem sie deine Sinne überstimulieren, wie plötzliche Geräusche und seltsame Empfindungen in einem Spukhaus, aber sie bringen dich nicht in wirkliche Gefahr.
Überwinden Sie die Angst vor unheimlichen Fahrten Schritt 2

Schritt 2. Setzen Sie sich ein Ziel für die Fahrt

Vielleicht möchten Sie nur sagen, dass Sie es getan haben, oder versuchen, jemanden zu beeindrucken. Es muss kein weltbewegendes Ziel sein, sondern etwas Überschaubares, wie einmal auf die Fahrt zu gehen. Ein Ziel oder einen Grund für die Fahrt zu haben, kann dazu beitragen, Sie zu motivieren, es tatsächlich zu versuchen, und kleinere Ziele werden es einfacher machen, durchzuhalten und Erfolg zu haben.

Überwinden Sie die Angst vor unheimlichen Fahrten Schritt 3

Schritt 3. Sprechen Sie mit anderen

Sprechen Sie mit Ihren Freunden über diese Fahrten. Stellen Sie sicher, dass sie wissen, dass Sie Angst haben, diese Angst jedoch überwinden möchten. Gute Freunde werden es verstehen und versuchen zu helfen, wo sie können.

Wenn Sie mit Ihren Freunden sprechen, fragen Sie sie, warum sie gerne an diesen Fahrten teilnehmen. Es ist nicht ungewöhnlich, ein wenig Angst vor gruseligen Fahrten zu haben, denn es geht darum, Ihnen einen Nervenkitzel zu bereiten. Fragen Sie, wie sie ihre Ängste überwunden haben, um die Fahrt zu genießen

Teil 2 von 3: Sich selbst auf die Reise machen

Überwinden Sie die Angst vor unheimlichen Fahrten Schritt 4

Schritt 1. Setzen Sie sich langsam den Fahrten aus

Bevor Sie online springen, verbringen Sie einige Zeit damit, sich einer beängstigenden Fahrt auszusetzen. Sehen Sie sich Bilder und Videos davon online an, damit Sie es in Aktion sehen und was Sie tun würden, während Sie es verwenden. Wenn Sie zu einem Themenpark oder Karneval gehen, gehen Sie am Fahrgeschäft vorbei und sehen Sie es in Aktion. Je mehr Sie davon sehen, desto wohler werden Sie sich darin fühlen. Dies ist die Expositionstherapie, eine gängige Methode zur Überwindung von Ängsten.

Überwinden Sie die Angst vor unheimlichen Fahrten Schritt 5

Schritt 2. Stellen Sie sich für die Fahrt in die Schlange

Eine Möglichkeit, dich auf die Fahrt zu bringen, besteht darin, dich in eine Position zu versetzen, in der du auf eine gehen musst. Sagen Sie vielleicht Ihren Freunden, dass Sie auf jeden Fall damit fahren werden, oder kaufen Sie ein teures Ticket für den Park. Machen Sie es sich selbst sehr schwer, sich von der Fahrt zurückzuziehen.

Geben Sie Ihr Bestes, um vergangene Zeiten zu vergessen, in denen Sie die Fahrt vermieden oder sich nur angestellt haben, um wieder auszusteigen. Verweilen Sie nicht in der Vergangenheit, sondern konzentrieren Sie sich auf die Zukunft, die Sie dieses Mal auf die Reise gehen werden

Überwinden Sie die Angst vor unheimlichen Fahrten Schritt 6

Schritt 3. Vermeiden Sie eine Katastrophierung

Dies ist eine verbreitete Art von negativem Denken, bei der Sie nur an ein Worst-Case-Szenario denken können, wenn Sie daran denken, eine beängstigende Fahrt zu unternehmen. Dies könnte so etwas wie die Sorge sein, jedes Mal aus einer Achterbahn zu fallen, wenn sie auf den Kopf gestellt wird.

Überwinde die Angst vor unheimlichen Fahrten Schritt 7

Schritt 4. Verwenden Sie Entspannungstechniken, um ruhig zu bleiben

Bevor Sie online gehen oder sich auf die Fahrt begeben, wenden Sie einige Achtsamkeitstechniken an, um sich zu entspannen. Diese einfachen Übungen eignen sich hervorragend, um Stress und Anspannung abzubauen, wodurch Sie sich besser fühlen, wenn Sie sich der Fahrt nähern.

  • Progressive Muskelentspannung. Bei dieser Übung werden die Muskeln in Ihrem Körper langsam angespannt und entspannt. Spannen Sie für etwa 5 Sekunden an, dann entspannen Sie sich für 30 Sekunden und denken Sie nicht nur daran, Ihre Muskeln zu bewegen, sondern wie es sich anfühlt, wenn sie entspannt sind. Es kann helfen, in einem Teil Ihres Körpers zu beginnen, vielleicht unten an Ihren Füßen, und sich Ihren Körper hochzuarbeiten, indem Sie alle Ihre Muskeln nacheinander anspannen und entspannen.
  • Kontrollierte Atmung. Atmen Sie normal ein, dann tief einatmen. Atme langsam durch die Nase ein und lasse die Luft deine Lunge und deinen Bauch füllen. Atmen Sie langsam aus – am besten durch den Mund, aber auch durch die Nase, wenn das angenehmer ist.

Teil 3 von 3: Genießen Sie Ihre Fahrt

Überwinden Sie die Angst vor unheimlichen Fahrten Schritt 8

Schritt 1. Probieren Sie die Sitze aus

Bei einigen Fahrgeschäften stehen Sitzplätze zur Verfügung, auf denen Sie sitzen können, bevor Sie in die Fahrt einsteigen. Diese dienen hauptsächlich dazu, sicherzustellen, dass Sie richtig passen, aber das Ausprobieren kann eine gute Möglichkeit sein, sich mit dem vertraut zu machen, was Sie tun.

Überwinden Sie die Angst vor unheimlichen Fahrten Schritt 9

Schritt 2. Steigen Sie in die Fahrt ein

Der beste Weg, sich deiner Angst zu stellen, ist, sie zu überwinden und an Bord zu gehen. Du bist so weit gekommen. Du hast von der Fahrt erfahren, dich entspannt, Schlange gestanden und jetzt bist du hier. Setzen Sie sich in den Sitz, lassen Sie sich von der Begleitperson anschnallen und machen Sie sich bereit zum Rollen.

Überwinden Sie die Angst vor unheimlichen Fahrten Schritt 10

Schritt 3. Halten Sie sich an der Stange fest

Die meisten Fahrten haben eine Art „Griffstange“oder eine andere Zurückhaltung, die Sie in der Fahrt halten soll. Möglicherweise fühlen Sie sich sicherer, wenn Sie die Rückhaltevorrichtung ergreifen. Es macht dich nicht wirklich sicherer, kann aber eine angenehme Erinnerung daran sein, dass etwas da ist, das dich festhält.

Überwinde die Angst vor unheimlichen Fahrten Schritt 11

Schritt 4. Halten Sie die Augen offen

Wenn die Fahrt beginnt, werden Sie versucht sein, die Augen zu schließen, bis sie vorbei ist. Tu das nicht. Lassen Sie sich stattdessen von Ihren Augen entlang der Strecke führen und beobachten Sie, was als nächstes kommt. In der Lage zu sein, zu sehen, was folgt, wird Ihnen helfen, mehr Kontrolle über das zu haben, was kommt.

Überwinde die Angst vor unheimlichen Fahrten Schritt 12

Schritt 5. Gehen Sie ein zweites Mal

Sobald Sie auf die Fahrt gegangen sind, großartig. Jetzt stell dich wieder in die Schlange und geh wieder. Wenn Sie häufiger Fahrten unternehmen, werden Sie sich daran gewöhnen und es wird Ihnen im Laufe der Zeit noch angenehmer.

Tipps

  • Denken Sie daran, Sie müssen keine gruseligen Fahrten genießen. Die Gehirnchemie einiger Leute erlaubt es ihnen einfach nicht, die Erfahrung zu genießen. Zumindest möchten Sie mit Ihren Freunden mitfahren können, ohne sich vor Angst zu verkrampfen.
  • Der Wunsch, eine Fahrt zu unternehmen, ist eine Gelegenheit, um besser in Form zu kommen. Eine bessere körperliche Verfassung kann Ihnen helfen, Stress abzubauen und es wahrscheinlicher machen, dass Sie bequem in diese Fahrsitze passen.
  • Fahrten sollen Sie begeistern und eine Reaktion hervorrufen. Gehen Sie voran und schreien Sie, während es weitergeht. Du wirst nicht der einzige sein.
  • Wenn Sie immer noch Angst haben, wenn Sie das Ende der Schlange erreichen, steigen Sie in die Fahrt ein und denken Sie "Nun, jetzt gibt es kein Zurück mehr."

Beliebt nach Thema