3 Möglichkeiten, Stottern zu kontrollieren

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Stottern zu kontrollieren
3 Möglichkeiten, Stottern zu kontrollieren
Anonim

Die meisten Menschen haben Angst vor öffentlichen Reden oder starke Angst vor einem Vorstellungsgespräch erlebt. Während Stottern und Stottern eine körperliche Sprachbehinderung ist, besteht eine der Hauptwirkungen darin, diese Angst in alltäglichen Gesprächen zu verursachen, und diese Angst wiederum verschlimmert das Stottern. Es gibt zwar keine Möglichkeit, ein Stottern vollständig zu heilen, aber das Durchbrechen dieses Kreislaufs von Angst und Stress kann die Schwere des Stotterns verringern und seine Auswirkungen auf Ihr Leben minimieren.

Schritte

Methode 1 von 3: Angst vor Stottern reduzieren

Stottern kontrollieren Schritt 1

Schritt 1. Verstehen Sie, wie Stottern funktioniert

Wenn eine Person stottert, kann das Stottern ihre Sprache vollständig blockieren, dazu führen, dass sie Geräusche wiederholt oder zu lange bei einem Geräusch "kleben" bleibt. Während einer Blockade drücken die Stimmbänder mit großer Kraft zusammen und die Person kann nicht sprechen, bis die Spannung gelöst ist. Wenn Sie sich mit dem Stottern vertraut machen und die folgenden Techniken üben, wird diese Anspannung weniger stark.

Obwohl es keine Heilung für Stottern gibt, helfen Ihnen diese Techniken dabei, es auf ein überschaubares Maß zu reduzieren, bis es ein viel kleineres Hindernis darstellt. Menschen mit Stottern haben Auszeichnungen in sprachabhängigen Bereichen wie Sportkommentar, Fernsehjournalismus, Schauspiel und Gesang gewonnen

Stottern kontrollieren Schritt 2

Schritt 2. Treten Sie aus Ihrer Scham heraus

Stottern hat nichts mit geringerer Intelligenz, persönlichen Fehlern oder schlechter Erziehung zu tun. Es bedeutet nicht, dass Sie eine besonders nervöse oder ängstliche Person sind, sondern nur, dass Sie stotternden Situationen ausgesetzt sind, die jeden nervös machen könnten. Erkenne, dass dein Stottern nichts damit zu tun hat, wer du als Person bist. Es ist normal, sich zu schämen, aber zu verstehen, dass es keinen rationalen Grund dafür gibt, kann Ihnen helfen, sich seltener und weniger schmerzhaft zu schämen.

Stottern kontrollieren Schritt 3

Schritt 3. Üben Sie das Sprechen vor unterstützenden Menschen

Höchstwahrscheinlich wissen deine Freunde und deine Familie, dass du stotterst, also gibt es keinen Grund, dir Sorgen zu machen, ihnen dein Stottern „zu offenbaren“. Seien Sie offen darüber, dass Sie Ihr Sprechen üben möchten, und lesen Sie ihnen laut vor oder bemühen Sie sich, an einem Gespräch teilzunehmen. Dies ist ein guter Schritt und einer, den unterstützende Freunde unterstützen sollten, wenn Sie sie wissen lassen, was Sie tun.

Stottern kontrollieren Schritt 4

Schritt 4. Hören Sie auf, Sprechsituationen zu vermeiden

Viele Menschen, die stottern, versuchen, dies zu verbergen, indem sie entweder bestimmte Geräusche vermeiden oder stressige Sprechsituationen vollständig vermeiden. Sie müssen sich nicht anstrengen, um Mobber zu besprechen, aber versuchen Sie, sich nicht zurückzuhalten oder zu sichereren Wörtern zu wechseln, wenn Sie mit Freunden, unterstützenden Familienmitgliedern und Fremden sprechen. Je mehr Gespräche Sie während des Stotterns führen, desto mehr werden Sie feststellen, dass es Sie nicht so sehr zurückhält oder andere Leute stört, wie Sie vielleicht denken.

Stottern kontrollieren Schritt 5

Schritt 5. Sprechen Sie das Verhalten von Leuten an, die Sie ärgern

Mobber sind eine Sache; Sie versuchen, Sie zu irritieren oder zu verärgern, und es ist am besten, sie zu ignorieren oder ihr Verhalten den zuständigen Personen zu melden. Freunde hingegen sollen sich gegenseitig unterstützen. Wenn ein Freund dich wegen deines Stotterns auf eine Weise neckt, die dich ängstlich macht, lass ihn wissen, dass es dich stört. Erinnern Sie sie daran, wenn sie in alte Gewohnheiten zurückfallen, und warnen Sie sie, dass Sie möglicherweise weniger Zeit miteinander verbringen müssen, wenn sie weiterhin Leiden verursachen.

Stottern kontrollieren Schritt 6

Schritt 6. Treten Sie einer Selbsthilfegruppe für Stotterer bei

Suchen Sie online nach einer Selbsthilfegruppe für Stottern in Ihrer Nähe oder treten Sie einem Online-Forum bei. Wie bei vielen Herausforderungen kann Stottern leichter zu bewältigen sein, wenn Sie eine Gruppe von Menschen haben, die ihre Erfahrungen teilen. Dies sind auch ausgezeichnete Orte, um weitere Empfehlungen zum Umgang mit Ihrem Stottern oder zum Verringern Ihrer Angst vor dem Stottern zu finden.

Nationale Stotterverbände gibt es in Indien, Großbritannien und vielen anderen Ländern

Stottern kontrollieren Schritt 7

Schritt 7. Haben Sie nicht das Bedürfnis, Ihr Stottern vollständig zu heilen

Ein Stottern verschwindet selten ganz, aber das bedeutet nicht, dass Sie es versäumt haben, es zu kontrollieren. Sobald Sie in Gesprächssituationen mit minimaler Angst arbeiten, besteht kein Grund zur Panik, wenn Ihr Stottern kurzzeitig stärker wird. Wenn Sie Ihre Angst reduzieren, können Sie mit einem Stottern leben und den dadurch verursachten Stress minimieren.

Methode 2 von 3: Stottern bewältigen

Stottern kontrollieren Schritt 8

Schritt 1. Sprechen Sie in einem angenehmen Tempo, wenn Sie nicht stottern

Es besteht keine Notwendigkeit, Ihre Sprachmuster zu verlangsamen, zu beschleunigen oder anderweitig zu ändern, während Sie nicht aktiv stottern. Selbst wenn Sie nur wenige Wörter gleichzeitig ununterbrochen sprechen, sprechen Sie sie in normaler Geschwindigkeit, anstatt zu versuchen, Ihre Sprechmuster zu ändern, um ein Stottern zu vermeiden. Es ist effektiver, sich zu entspannen und sich auf das zu konzentrieren, was Sie sagen, anstatt sich zu verkrampfen und sich darauf zu konzentrieren, wie Sie es sagen.

Stottern kontrollieren Schritt 9

Schritt 2. Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen, um ein Stottern zu überwinden

Eine Hauptursache der Angst und ein Hauptgrund für manche Leute, die stottern, ist das Gefühl, dass Sie ein Wort sofort durchdrücken müssen. Tatsächlich kann das Verlangsamen oder Anhalten beim Erreichen eines stotternden Hindernisses Sie dazu bringen, reibungsloser und mit weniger Angst zu sprechen.

Stottern kontrollieren Schritt 10

Schritt 3. Halten Sie Ihren Atem fließend

Wenn Sie an einem Wort hängen bleiben, wird Ihre erste Reaktion darin bestehen, den Atem anzuhalten und zu versuchen, das Wort zu erzwingen. Dadurch wird das Stottern nur noch schlimmer. Sie müssen sich beim Sprechen auf Ihre Atmung konzentrieren. Wenn Sie in einem Block feststecken, halten Sie inne, atmen Sie ein und versuchen Sie erneut, das Wort zu sagen, während Sie sanft ausatmen. Wenn Sie atmen, entspannen sich Ihre Stimmbänder und öffnen sich, sodass Sie sprechen können. Das ist leichter gesagt als getan, kann aber mit Übung einfacher werden.

Stottern kontrollieren Schritt 11

Schritt 4. Üben Sie gefälschtes Stottern

Paradoxerweise können Sie sich selbst helfen, mit Ihrem Stottern umzugehen, indem Sie absichtlich schwierige Geräusche wiederholen. Wenn Sie sich Sorgen machen, wenn Sie Ihre Sprache nicht kontrollieren können, machen Sie die Geräusche bewusst, um diese Kontrolle wiederzuerlangen. Sagen Sie "d. d. d. Hund." fühlt sich anders an, als "d-d-d-dog" zu stottern. Sie versuchen nicht, sich zum vollen Wort durchzudringen. Sie sagen einfach den Ton, machen ihn klar und langsam und fahren dann mit dem Wort fort, wenn Sie bereit sind. Wenn Sie erneut stottern, wiederholen Sie den Ton, bis Sie sich bereit fühlen, es erneut zu versuchen.

Dies kann viel Übung erfordern, um sich damit vertraut zu machen, besonders wenn Sie es gewohnt sind, Ihr Stottern zu verbergen, anstatt es zu akzeptieren. Üben Sie bei Bedarf zuerst für sich selbst und arbeiten Sie sich dann hoch, um diese Technik in der Öffentlichkeit anzuwenden

Stottern kontrollieren Schritt 12

Schritt 5. Führen Sie mit einem leichteren Geräusch zu einem Hindernis

Eine häufige Erfahrung unter Leuten, die stottern, ist das Gefühl einer "Mauer" oder eines Hindernisses, von dem sie wissen, dass es bei einem bestimmten Geräusch auftaucht. Machen Sie es sich leichter, dieses Hindernis zu überwinden, indem Sie mit einem Sound darauf vorgehen, mit dem Sie keine Probleme haben. Wenn Sie beispielsweise ein nasales "mmmm" oder "nnnnn"-Geräusch machen, können Sie sich an einem schwierigen harten Konsonanten wie k oder d "vorbeischleichen". Mit genügend Übung kann dies dazu führen, dass Sie selbstbewusst genug sind, um die schwierigen Geräusche normal zu sagen, und behalten Sie diesen Trick in stressigen Situationen einfach in Ihrer Tasche.

Wenn Sie Probleme mit m- und n-Lauten haben, können Sie stattdessen einen "ssss"- oder "aaa"-Sound versuchen

Kontrollstottern Schritt 13

Schritt 6. Konsultieren Sie einen Logopäden

Wenn Sie einen Logopäden engagieren, können Sie die Auswirkungen des Stotterns auf Ihr Leben erheblich reduzieren. Wie bei den anderen hier beschriebenen Techniken sollen die Übungen und Ratschläge, die ein Logopäde für Sie entwickeln kann, Ihnen helfen, Ihr Stottern zu kontrollieren und seine Auswirkungen auf Ihre Sprache und Ihre Emotionen zu minimieren, nicht vollständig zu beseitigen. Es kann viel Übung erfordern, diese Therapietechniken in der realen Welt anzuwenden, aber mit Geduld und realistischen Erklärungen können Sie Ihre Sprache erheblich verbessern.

Wenn Ratschläge oder Übungen für Sie nicht funktionieren, versuchen Sie, einen anderen Therapeuten zu finden. Altmodischere Therapeuten empfehlen möglicherweise, Ihre Sprache zu verlangsamen oder andere Übungen vorzuschlagen, die viele moderne Forscher und Stotterer als kontraproduktiv empfinden

Stottern kontrollieren Schritt 14

Schritt 7. Betrachten Sie eine elektronische Sprachhilfe

Wenn Ihr Stottern Sie immer noch stark beunruhigt, können Sie ein elektronisches Feedback-Gerät kaufen, ein spezielles Gerät, das es Ihnen ermöglicht, sich anders und mit Verzögerung zu hören. Diese Geräte können jedoch Tausende von US-Dollar kosten und sind keine perfekte Lösung. Sie können in lauten Umgebungen wie gesellschaftlichen Zusammenkünften oder Restaurants schwer zu handhaben sein. Denken Sie daran, dass diese Geräte als Hilfsmittel und nicht als Heilmittel nützlich sind.

Methode 3 von 3: Einem stotternden Kind helfen

Stottern kontrollieren Schritt 15

Schritt 1. Ignorieren Sie das Stottern nicht

Viele Kinder entwickeln in den ersten Jahren des Sprechens ein Stottern, aber während viele von ihnen das Stottern innerhalb von ein oder zwei Jahren verlieren, bedeutet dies nicht, dass Sie ihnen nicht dabei helfen sollten. Logopäden, die nicht auf dem neuesten Stand der modernen Forschung sind, empfehlen möglicherweise, "zu warten, bis es verschwindet", aber es ist viel besser, sich des Stotterns des Kindes bewusst zu sein und die folgenden Schritte zu befolgen.

Kontrollstottern Schritt 16

Schritt 2. Verlangsamen Sie Ihre Rede etwas

Wenn Sie dazu neigen, schnell zu sprechen, kann es sein, dass das Kind Sie nachahmt, indem es für seine Sprachfähigkeiten zu schnell spricht. Versuchen Sie, Ihre Sprache ein wenig zu verlangsamen, einen natürlichen Rhythmus beizubehalten und stellen Sie sicher, dass Sie klar sprechen.

Stottern kontrollieren Schritt 17

Schritt 3. Sorgen Sie für eine entspannte Umgebung, in der das Kind sprechen kann

Geben Sie dem Kind Zeit zum Sprechen zu einer Zeit und an einem Ort, an dem es nicht gehänselt oder unterbrochen wird. Wenn das Kind aufgeregt ist, Ihnen etwas zu sagen, machen Sie eine Pause und hören Sie zu. Kinder, die nicht das Gefühl haben, einen Ort zum Sprechen zu haben, verspüren möglicherweise mehr Angst vor ihrem Stottern oder werden weniger gesprächsbereit.

Kontrollstottern Schritt 18

Schritt 4. Lassen Sie das Kind seine Sätze beenden

Steigern Sie das Selbstvertrauen des Kindes, indem Sie ihm beim Sprechen unterstützend zuhören. Versuchen Sie nicht, den Satz für sie zu beenden, und gehen Sie nicht weg oder unterbrechen Sie sie nicht, wenn sie feststecken.

Kontrollstottern Schritt 19

Schritt 5. Erfahren Sie, wie Sie elterliches Feedback geben

Eine relativ moderne Art der Stotterbehandlung bei Kindern ist ein System des elterlichen Feedbacks, wie das in den 1980er Jahren entwickelte Lidcombe-Programm. In diesen Systemen schult ein Therapeut die Eltern oder den Betreuer, dem Kind zu helfen, anstatt das Kind direkt in ein Therapieprogramm einzuschreiben. Auch wenn Sie kein passendes Programm in Ihrer Nähe finden, können Sie von einigen Grundsätzen dieses Programms profitieren.

  • Sprechen Sie mit dem Kind nur über das Stottern, wenn es möchte.
  • Machen Sie dem Kind Komplimente, wenn es ohne Stottern spricht oder einen Tag mit weniger Stottern hat. Tun Sie dies ein- oder zweimal am Tag zu konstanten Zeiten, anstatt das Stottern durch häufiges Wiederholen des Stotterns zu einer großen Sache zu machen.
  • Geben Sie selten negatives Feedback, indem Sie auf das Stottern hinweisen. Tun Sie dies nicht, wenn das Kind verärgert oder frustriert ist.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Wenn Sie sich im persönlichen Gespräch wohl fühlen, aber immer noch Telefonangst haben, sollten Sie Telefongespräche üben. Manche Leute empfinden es als weniger stressig, die Nummern von Fremden oder die öffentlichen Nummern von Unternehmen anzurufen, als Freunde anzurufen.
  • Gönnen Sie sich Belohnungen, wenn Sie einen großartigen Job machen. Ermutigung ist immer eine gute Sache.
  • Üben Sie weiter, während Sie zu Hause sind. Tun Sie so, als ob es eine Menge gibt, und versuchen Sie, mit der "vorgebenen Menge" zu sprechen. Dadurch wird Ihr Selbstvertrauen gestärkt und Sie werden sich beim Sprechen in großen Menschenmengen wohler fühlen. Aber denken Sie daran, geben Sie nicht auf, das wird einige Zeit dauern.
  • Atme tief durch, bevor du sprichst, wenn du Angst hast.

Beliebt nach Thema