3 Wege, nichts zu tun

3 Wege, nichts zu tun
3 Wege, nichts zu tun
Anonim

Manchmal müssen Sie eine Pause einlegen, um eine Weile im Leerlauf zu bleiben. Sie können lernen, sich mehr Zeit von sogenannten „produktiven“Aktivitäten zu nehmen, um sich selbst die Möglichkeit zu geben, sich zu entspannen und zu regenerieren. Umgekehrt können Sie Ihre Freizeit mit Nichtstun verbringen, lernen, etwas mehr Zeit bei der Arbeit zu stehlen, und sich zu einem längerfristigen Müßiggang verpflichten.

Schritte

Methode 1 von 3: In deiner Freizeit nichts tun

Nichts tun Schritt 1

Schritt 1. Zeit stehlen

Das Leben wird laut, stressig und angespannt. Wenn Sie bereit sind, in einer ernsthaften Freizeit den Abzug zu betätigen, legen Sie einen Zeitblock fest und behalten Sie ihn bei. Regelmäßig nichts zu tun ist sehr gesund für deinen Geist, Körper und dein emotionales Leben, besonders wenn du merkst, dass du wirklich dünn bist. Haben Sie keine Angst, ab und zu eine Pause einzulegen. Ab und zu ist es okay.

Wenn du dich gestresst und überfordert fühlst, musst du nicht stundenlanges Nichts beiseite legen, was unpraktisch wäre. Tun Sie ab und zu 15 Minuten lang nichts, und Sie können ernsthaft Stress abbauen

Nichts tun Schritt 2

Schritt 2. Suchen Sie sich einen ruhigen Platz zum Sitzen

Gehen Sie irgendwohin, wo Sie fliehen können, gehen Sie aus und finden Sie etwas Ruhe. Wenn Sie in einer kleinen Wohnung leben, stellen Sie eine Ecke eines größeren Zimmers mit Bodenkissen, einer sanft duftenden Kerze und vielleicht einem gemütlichen Überwurf beiseite. Wo immer es ist, stellen Sie sicher, dass Sie sich wohl und ruhig fühlen können.

Sie müssen kein Mönch sein, der in Japan auf einem Berg sitzt, um Frieden zu finden. Gehen Sie in eine ruhige Ecke des öffentlichen Parks oder stellen Sie einen Liegestuhl in Ihrem Garten auf. Parken Sie Ihr Auto auf einem leeren Parkplatz und setzen Sie sich dort hin

Nichts tun Schritt 3

Schritt 3. Beseitigen Sie Ablenkungen

Wenn Sie auf Ihr Telefon schauen, tun Sie etwas. Schalten Sie Telefon, Computer, Radio, Fernseher und andere Mittel zum Senden oder Empfangen von Anrufen oder Nachrichten aus. Diese Ablenkungen werden Sie nur davon abhalten, das Nichtstun zu genießen.

Es kann schön sein, sich bei Bedarf einen Wecker zu stellen, damit Sie sich erinnern können, wenn Ihre Zeit der "Nichts-Zeit" vorbei ist

Nichts tun Schritt 4

Schritt 4. Probieren Sie sensorische Deprivation zum Selbermachen aus

Manche Leute zahlen gutes Geld für die Erfahrung der sensorischen Deprivation, die im Grunde nichts tut in einem dunklen Tank, der auf Ihre Körpertemperatur eingestellt ist. Auch wenn Sie es vielleicht nicht perfekt hinbekommen, können Sie sich der Erfahrung annähern.

Ziehen Sie ein warmes Bad und warten Sie, bis es Ihrer Körpertemperatur so nahe wie möglich kommt. Schalten Sie alle Lichter aus, setzen Sie einige Ohrenschützer auf und versuchen Sie, eine Weile in der Wanne zu schweben. Trippy Zeug

Nichts tun Schritt 5

Schritt 5. Sitzen

Zazen, allgemein als „Zen“abgekürzt, ist eine Art von Meditation, die als „nur sitzende“Meditation bekannt ist. Wenn Sie Zen-Mönche fragen, was sie während der Meditation tun, würden sie sagen: "Nur sitzen." Die Sitzmeditation hat kein Ziel, kein Ergebnis.

Nichts zu tun ist manchmal viel schwieriger als etwas zu tun, und eine der zentralen Errungenschaften des Zen besteht darin, zu "tun", was immer man tut. Wenn Sie zu Mittag essen, essen Sie zu Mittag. Wenn Sie sitzen, setzen Sie sich. Wenn Sie Daten bei der Arbeit zusammenstellen, sammeln Sie Daten bei der Arbeit

Nichts tun Schritt 6

Schritt 6. Versuchen Sie, Ihren Geist zu klären und Ihre Gedanken zu „beobachten“

Meditation ist kein Denken. Meditation bedeutet, dass deine Gedanken ungestört auftreten können. Lassen Sie Ihre Gedanken an Arbeit, Sorgen, die Familie los – nicht indem Sie sie einfach loslassen, sondern indem Sie sie aus der Ferne gehen sehen. Dadurch kann nicht nur Ihr Körper, sondern auch Ihr Geist nichts tun.

  • Stellen Sie sich vor, Sie ziehen die Kamera von Ihren Gedanken weg und beobachten sie aus der Ferne. Wer beobachtet das? Ziehen Sie die Kamera so lange zurück, bis Sie es nicht mehr können. Suchen Sie nach Stille.
  • Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie feststellen, dass Ihr Geist in der Meditation ziemlich aktiv ist. Buddhistische Mönche widmen ihr ganzes Leben der Befreiung ihres Geistes. Lassen Sie Ihre Sorgen im Moment so gut wie möglich ab und genießen Sie das Gefühl, leichter und weniger belastet zu sein.
Nichts tun Schritt 7

Schritt 7. Finden Sie eine meditative Aktivität

Obwohl dies streng genommen nicht „nichts“ist, fällt es manchen Menschen leichter, belastende Gedanken zu vermeiden, wenn sich ihr Geist auf eine auswendige Aktivität konzentriert. Versuchen Sie, einen Zen-Garten anzulegen, Steine ​​zu stapeln oder sich an einer sich wiederholenden Aktivität wie Häkeln zu beteiligen. Achte nur darauf, was deine Hände tun, und lasse keine anderen Gedanken zu.

Nichts tun Schritt 8

Schritt 8. Versuchen Sie die progressive Muskelentspannung

Dieser Prozess kann Ihnen helfen, eine tiefe Entspannung zu erreichen, während Sie nichts tun. Konzentrieren Sie sich darauf, jede Muskelgruppe langsam und mit regelmäßigen, gleichmäßigen Atemzügen von Ihrem Gesicht bis zu Ihren Füßen zu entspannen.

Methode 2 von 3: Nichts tun bei der Arbeit

Nichts tun Schritt 9

Schritt 1. Üben Sie, beschäftigt auszusehen

Gewöhnen Sie sich an, eilig in verschiedene Räume Ihres Büros zu rennen, mit gerunzelter oder ernster Miene, Papiere durch die Hände zu schlurfen. Wenn die Leute dich sehen, denken sie: "Muss wirklich beschäftigt sein."

  • Bleiben Sie immer in Bewegung, wenn Sie bei der Arbeit sind. Wenn Sie da sitzen und nichts tun, wird es jemand bemerken. Aber wenn Sie überall sind, wird niemand daran denken, sich zu fragen, ob Sie etwas tun oder einfach nur herumlaufen.
  • Wenn Sie an einem Computer arbeiten, neigen Sie Ihren Bildschirm, damit ihn niemand sehen kann, und tippen Sie wütend. Hören Sie stattdessen Musik oder Podcasts.
Nichts tun Schritt 10

Schritt 2. Freiwillige für hirnlose Aufgaben

Braucht Ihr Chef jemanden, der die Küche aufräumt? Freiwilliger. Muss jemand hinten sitzen und Kisten sortieren? Hört sich gut an. Je hirnloser die Aufgabe ist, desto eher wird es sein, nichts zu tun. Je stressiger das Denken ist, desto schwieriger wird die Arbeit.

Alternativ kann es besser sein, sich nie freiwillig für etwas zu engagieren. Wenn Sie jemals auf der Uhr herumstehen, bleiben Sie dort stehen. Das ist gutes Geld

Nichts tun Schritt 11

Schritt 3. Lügen Sie darüber, wie lange es dauert, Dinge zu tun

Scotty sagte es am besten in Star Trek: "Sagen Sie dem Captain, dass Sie vier Stunden brauchen, damit Sie wie ein Genie aussehen können, wenn Sie es in zwei erledigen." Wenn niemand anders kann, was Sie tun, dann weiß niemand, wie lange es dauern soll.

Sagen Sie Ihrem Chef, dass Sie den ganzen Tag gebraucht haben, um Anzeigen zu verkaufen, oder dass Sie beim Ausfüllen dieses Berichts auf alle möglichen Probleme stoßen, sodass Sie ihn noch nicht fertig haben und es wahrscheinlich noch ein paar Stunden dauern wird. Wenn Sie schon fertig sind, sitzen Sie da, tun Sie nichts und verdienen Sie Ihr Geld

Nichts tun Schritt 12

Schritt 4. „Lass dich vom Vorarbeiter finden

„Ein Sprichwort, das von alten Mitarbeitern an neue Arbeiter weitergegeben wurde, lautete, still zu sitzen, wenn etwas schief geht. Wenn Ihre Maschine nicht mehr funktioniert und die Linie stoppt, rennen Sie nicht weg, um es jemandem zu sagen. Stehen Sie einfach da. werde so oder so bezahlt.

Sie müssen nicht in einer Fabrik arbeiten, um diese Grundregel einzuhalten. Wenn Sie jemals arbeiten und etwas schief geht oder kaputt geht, einfach Kickback. Setzen Sie Ihr verwirrtes "Versuchs-zu-herauszuberechnen"-Gesicht auf und prüfen Sie die Dinge genau und tun Sie absolut nichts

Nichts tun Schritt 13

Schritt 5. Lassen Sie es jemand anderen machen

Manche Leute lassen sich von ihrem Ego daran hindern, nichts zu tun. Sie befinden sich nicht in einem Produktivitätswettbewerb mit Ihren Kollegen. Sie müssen nicht hyperaktiv sein, wenn Sie stündlich bezahlt werden und auf der Uhr sind. Wenn etwas auftaucht, das jeder tun kann, lassen Sie es jemand anderen tun.

  • Sie können diesen Prozess sogar unterstützen. Lerne zu sagen: "Ich könnte es, denke ich, aber das ist völlig in Jims Steuerhaus. Er wird das aus dem Park werfen."
  • Natürlich hängt Ihr Gehalt an einigen Arbeitsplätzen von Ihrer Produktivität ab. Normalerweise kannst du nicht alles andere für dich erledigen lassen.
Nichts tun Schritt 14

Schritt 6. Nehmen Sie ein langes Mittagessen ein

Machen Sie während der Arbeit so lange wie möglich Pause, besonders wenn Sie dafür pünktlich sind. Wenn es fünf Uhr ist, werden die zusätzlichen fünfzehn Minuten, die Sie stehlen müssen, um Ihr Sandwich aufzuessen, das Letzte sein, woran alle denken.

  • Bei den meisten Jobs musst du das erfühlen, um zu sehen, wie weit du es treiben kannst. Wenn Sie von 8-3 Uhr auf der Uhr sind, können Sie immer sagen, dass Sie woanders sein müssen und nicht bleiben können, wenn es Zeit ist zu gehen.
  • Ignoriere jeden, der Kommentare macht oder versucht, dir das Gefühl zu geben, "faul" zu sein, weil du eine anständige Pause einlegst. Es ist nicht Ihre Aufgabe, sich darum zu kümmern, es sei denn, es betrifft Ihre Beschäftigung.
Nichts tun Schritt 15

Schritt 7. Spielen Sie Ihre Stärken aus

Je nachdem, was für ein Arbeiter Sie sind und welche Art von Job Sie haben, können Sie immer einen Weg finden, Ihre guten Eigenschaften als Arbeiter hervorzuheben, um viel mehr Faulheit zuzulassen.

  • Wenn Sie eine gesprächige, aktive Präsenz haben, machen Sie diese Präsenz in Meetings und in Gruppensituationen bekannt, indem Sie viel reden. Seien Sie die "Ideen"-Person im Raum. Du wirst wirken, als wärst du beschäftigt und wertvoll, selbst wenn du allein bist, tust du im Grunde nichts.
  • Wenn Sie ein ruhiger, aber fleißiger Arbeiter sind, können Sie nichts tun, indem Sie es auf später verschieben. Tun Sie nichts von Montag bis Mittwoch, aber schlagen Sie sich am Donnerstag und Freitag zu, um Ihre ganze Arbeit für die Woche zu erledigen.
Nichts tun Schritt 16

Schritt 8. Scheitern Sie auf berechnete Weise

Sie müssen nicht der beste Arbeiter in Ihrem Job sein; Sie müssen gut genug sein, um weiterhin bezahlt zu werden. Das ist alles, worüber Sie sich Sorgen machen müssen. Wenn Ihr Chef Ihnen eine große Verantwortung aufgebürdet, ist es in Ordnung, zu scheitern. In Zukunft werden Sie keine besonderen Aufgaben mehr übernehmen müssen. Gutes Geschäft.

Es ist wichtig, so auszusehen, als ob Sie nahe gekommen sind, es aber nicht geschafft haben. Nehmen Sie ein Projekt in die völlig falsche Richtung, aber nehmen Sie sich etwas Zeit dafür. Es ist besser, gutmütige Fehler zu machen

Nichts tun Schritt 17

Schritt 9. Holen Sie sich einen Job, der im Grunde so ist, als würde man nichts tun

Wenn Sie nichts tun und dafür bezahlt werden könnten, wäre das ein ziemlich süßer Deal. Zu den Jobs, bei denen es einfach ist, Zeit zu stehlen, gehören:

  • Nachtsicherheit
  • Ticketentnahme
  • Haussitting
  • Autor von Spa-Bewertungen
  • Netter Haustier-Video-Aggregator
  • Lebensmitteltests
  • Jeder Telearbeitsjob

Methode 3 von 3: Nichts tun als Lebensstil

Nichts tun Schritt 18

Schritt 1. Halten Sie Ihren Posteingang voll

Wenn die Leute versuchen, Sie am Telefon zu erreichen und die volle Posteingangsbehandlung zu erhalten, werden sie denken, dass Sie so beschäftigt sind, dass Sie völlig überfordert sind. Hier ist das Geheimnis: Hören Sie auf keinen von ihnen.

Nichts tun Schritt 19

Schritt 2. Seien Sie positiv

Wenn Sie gutmütig, unglücklich und faul sind, werden die Leute denken, dass es nur ein Teil Ihrer Persönlichkeit ist. Wenn du ein Idiot bist und versuchst, die ganze Zeit nichts zu tun, werden die Leute dich für einen Super-Idioten halten.

Wenn dich jemand beim Nichtstun erwischt oder dich damit beschäftigt, gib zu, dass du verwirrt bist: "Da war ich mir nicht sicher. Du hast recht, du hast recht. Danke, dass du mich auf den richtigen Weg gebracht hast!"

Nichts tun Schritt 20

Schritt 3. Entfernen Sie Ihre Anhänge

Je weniger Eigenverantwortung von Ihnen verlangt wird, desto weniger müssen Sie tun. Es ist schwer, nichts zu tun, wenn man Kinder vom Fußballtraining abholt, mit dem Hund spazieren geht oder viele Dates hat. Wenn Sie auf Dauer nichts tun wollen, halten Sie Ihr Leben möglichst einfach und schlank.

Seien Sie ein Minimalist. Halten Sie Ihre Beziehungen dünn gesät und Ihr Hab und Gut auf das Nötigste beschränkt

Nichts tun Schritt 21

Schritt 4. Akzeptieren Sie die Nächstenliebe anderer

Wenn du andere Leute Dinge für dich tun lässt, musst du weniger für dich tun. Wenn Sie Ihren fleißigen und freundlichen Nachbarn wissen lassen, dass Sie keinen Rasenmäher haben, weil Sie sich keinen leisten können, beobachten Sie, wie schnell Ihr Gras gemäht wird. Auch wenn das eigentliche Problem in der Faulheit liegt, entlocken Sie anderen wohltätige Zwecke, damit sie weniger tun.

Nichts tun Schritt 22

Schritt 5. Verpflichte dich zum Glück, nicht zur Verantwortung

Jedes Mal, wenn Sie etwas tun "müssen", ist es weniger befriedigend, als etwas zu tun, das Sie tun möchten. Während manche Leute denken, dass es eine lohnende und gesunde Lebensweise ist, Ihre Verantwortung zu erfüllen, ist es auch meh. Wenn Sie nichts tun möchten, konzentrieren Sie sich auf Spaß und Müßiggang, nicht auf soziale Verantwortung.

Oft definieren wir, etwas und nichts zu tun, danach, ob wir es für „nützlich“halten oder nicht. Deine Fröhlichkeit? Ja, das ist nützlich. Das bedeutet, sich ab und zu Zeit zu nehmen, um nichts zu tun

Nichts tun Schritt 23

Schritt 6. Ausschlafen

Tolle Möglichkeit, nichts zu tun? Schlaf. Es wird Ihre Chance einschränken, den ganzen Tag produktiv zu sein, und es wird die bequemste und erholsamste Art sein, auf lange Sicht nichts zu tun.

Tipps

  • Denken Sie daran, es gibt keine Schuldgefühle, wenn Sie sich eine private Auszeit gönnen. Wie oft Sie nichts tun, bleibt Ihnen überlassen, aber es sollte eine verjüngende Erfahrung sein.
  • Sorgen Sie sich um nichts. Sei einfach ruhig und gefasst.
  • Sobald Sie gut darin sind, nichts zu tun, können Sie diese neu gewonnene Zeit und Energie nutzen, um stattdessen nachzudenken. Dies würde nicht bedeuten, "nichts" zu tun; eher würde dies denken, während man die Welt ausschließt. Wenn Sie sich auf diese Weise auf eine Sache konzentrieren, können Sie sich besser konzentrieren, als wenn Ihr Verstand über eine Million Gedanken pro Minute zoomt.
  • Mach es dir gemütlich. Es kann deinen Geist klären und dich entspannen.

Warnungen

  • Wenn Sie erschöpft sind, während Sie versuchen, nichts zu tun, können Sie am Ende einschlafen. In diesem Fall sollten Sie in Erwägung ziehen, mehr Schlaf in Ihren Alltag aufzunehmen.
  • Anfangs können Sie sich nervös, traurig und unruhig fühlen. Versuchen Sie, sich zu entspannen und verstehen Sie, dass Nichtstun nicht bedeutet, dass Sie unproduktiv oder verantwortungslos sind. Denken Sie daran, dass Sie dies tun, um Ihren Kopf frei zu bekommen und letztendlich Ihr Leben zu verlängern, um noch mehr Zeit zu haben. Letztendlich macht es dich produktiver, kreativer und konzentrierter, wenn du dir Zeit zum Auftanken nimmst, und das ist sehr gut für Arbeit, Schule oder andere Bereiche deines Lebens.

Beliebt nach Thema