3 Möglichkeiten, mit Halsschmerzen zu schlafen

3 Möglichkeiten, mit Halsschmerzen zu schlafen
3 Möglichkeiten, mit Halsschmerzen zu schlafen
Anonim

Mit Halsschmerzen einzuschlafen ist keine leichte Aufgabe. Glücklicherweise gibt es viele einfache Dinge, die Sie tun können, um es sich vor dem Zubettgehen bequemer zu machen. Nimm rezeptfreie Medikamente, die deinen Hals befeuchten, und probiere Hausmittel aus, die das Schlucken erleichtern. Schaffen Sie eine entspannte Schlafenszeit, die das Einschlafen und Durchschlafen erleichtert.

Schritte

Methode 1 von 3: Einnahme von Medikamenten zur Beruhigung des Halses

Schlafen mit Halsschmerzen Schritt 1

Schritt 1. Verwenden Sie vor dem Schlafengehen Halssprays oder Gurgelmittel

Kaufe rezeptfreie (OTC) schmerzlindernde Halssprays oder Gurgelmittel. Die meisten Sprays oder Gurgelmittel enthalten Anästhetika wie Lidocain, die Ihren Hals so lange betäuben, dass Sie bequem einschlafen können. Befolgen Sie immer die Anweisungen des Herstellers, wenn Sie ein OTC-Medikament einnehmen.

  • Wählen Sie für ein natürliches Halsspray eines, das Echinacea und Salbei enthält. Studien zeigen, dass diese genauso wirksam sind wie OTC-Medikamente, die Lidocain enthalten.
  • Eine andere Option ist ein Phenol-1,4%-Spray wie Chloraseptik. Nachdem Sie in den Rachenraum gesprüht haben, halten Sie das Spray 15 Sekunden lang im Mund, bevor Sie es ausspucken.
  • Sie können auch Benzocain- und Menthol-Lutschtabletten wie Cepacol Halsschmerzen probieren. Verwenden Sie alle 2 bis 4 Stunden 1 Lutschtablette.
  • Ihr Arzt kann Ihnen ein Lidocain-Gurgel verschreiben, um Ihre Halsschmerzen zu lindern. Gurgeln Sie je nach Bedarf alle 3 bis 4 Stunden 1 Teelöffel (4,9 ml) bis 2 Teelöffel (9,9 ml) Lidocain 2% viskose Lösung. Spucken Sie das Gurgeln immer aus, wenn Sie fertig sind.
Schlafen mit Halsschmerzen Schritt 2

Schritt 2. Nehmen Sie OTC-Schmerzmittel beim ersten Anzeichen von Halsschmerzen ein

Während Sie Paracetamol oder Ibuprofen mit einer Senkung des Fiebers oder der Linderung von Kopfschmerzen in Verbindung bringen können, können diese Medikamente auch Halsentzündungen reduzieren und Halsschmerzen lindern. Nehmen Sie Paracetamol oder nichtsteroidale Antirheumatika (NSAIDs) wie Ibuprofen oder Naproxen gemäß den Anweisungen des Herstellers ein.

Spitze:

Untersuchungen zeigen, dass die Heilungszeit umso schneller abläuft, je früher Sie ein NSAID gegen Halsschmerzen einnehmen.

Schlafen mit Halsschmerzen Schritt 3

Schritt 3. Nehmen Sie Hustensaft ein, um Ihren Hals zu beruhigen

Wenn Sie auch einen Husten haben, der Sie wach hält, nehmen Sie einen OTC-Hustensaft, der ein Unterdrückungsmittel wie Dextromethorphan enthält. Dadurch wird Ihr Husten vorübergehend gestoppt, was dazu beitragen kann, dass sich Ihr Hals lange genug entspannt, damit Sie einschlafen können.

  • Denken Sie daran, das Etikett zu lesen, insbesondere wenn Sie ein Medikament einnehmen, das auch ein Schmerzmittel enthält. Einige Medikamente zur Linderung von Erkältungen enthalten beispielsweise Hustenstiller und Paracetamol.
  • Es kann gefährlich sein, mehr als ein Medikament mit den gleichen Inhaltsstoffen einzunehmen. Wenn Sie beispielsweise ein Paracetamol enthaltendes Hustenmittel einnehmen, nehmen Sie Tylenol nicht gleichzeitig ein. Andernfalls können Sie Paracetamol überdosieren.
Schlafen mit Halsschmerzen Schritt 4

Schritt 4. Vermeiden Sie Medikamente, die Sie aufmerksam machen

Es ist wichtig, alle Erkältungsmedikamente, die Sie einnehmen, zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie keine Stimulanzien oder Inhaltsstoffe enthalten, die Sie wach oder aufmerksam halten. Nehmen Sie nichts mit der Aufschrift „tagsüber“oder „nicht schläfrig“ein.

Lesen Sie die Produktetiketten und nehmen Sie keine koffeinhaltigen Medikamente ein

Methode 2 von 3: Hausmittel ausprobieren

Schlafen mit Halsschmerzen Schritt 5

Schritt 1. Trinken Sie abends warmen Tee mit Honig

Brühen Sie eine Kanne Kräutertee oder entkoffeinierten Schwarztee auf und rühren Sie Honig hinein. Trinken Sie dann den Tee, während Sie sich vor dem Zubettgehen entspannen. Das Trinken von Tee beruhigt deine Kehle und der Honig umhüllt sie und erleichtert das Schlucken.

  • Schwarzer Tee hat hustenstillende Eigenschaften, aber es ist wichtig, entkoffeinierte Sorten zu trinken, damit er Sie nachts nicht wach und wach hält.
  • Sie können Ihren Hals auch beruhigen, indem Sie klares heißes Wasser trinken (solange es nicht heiß genug ist, um Mund und Rachen zu verbrennen).
Schlafen mit Halsschmerzen Schritt 6

Schritt 2. Gurgeln Sie vor dem Schlafengehen mit Salzwasser

Rühren Sie 1/2 Teelöffel (2,5 g) natürliches Meersalz in 1 Tasse (240 ml) warmes Wasser ein. Rühre weiter, bis sich das Salz aufgelöst hat. Nehmen Sie dann einen Schluck und gurgeln Sie die Flüssigkeit in der Nähe Ihres Rachens. Spucke es aus und gurgele weiter, bis du die gesamte Lösung verbraucht hast.

  • Gurgeln mit Salzwasser betäubt Halsschmerzen und das Salz kann Bakterien abtöten, die dich krank machen könnten.
  • Das Gurgeln mit Salzwasser wird Kindern unter 6 Jahren nicht empfohlen.
Schlafen mit Halsschmerzen Schritt 7

Schritt 3. Reiben Sie das Gel mit Menthol auf Brust und Hals vor dem Zubettgehen

Untersuchungen haben gezeigt, dass Menthol-Gel das Einschlafen erleichtern kann, wenn Sie eine Infektion der oberen Atemwege haben, die Halsschmerzen verursacht. Das Menthol im Gel kann dazu führen, dass Sie sich wohler fühlen und das Atmen erleichtern.

Schlafen mit Halsschmerzen Schritt 8

Schritt 4. Bewahren Sie Lutschtabletten oder Wasser auf Ihrem Nachttisch auf

Wenn Sie mitten in der Nacht mit Halsschmerzen aufwachen, greifen Sie zu einer Lutschtablette oder einem Schluck Wasser. Diese befeuchten deinen Hals, der beim Schlafen austrocknet. Wenn Sie an einer Lutschtablette lutschen, produziert Ihr Mund auch Speichel, der Ihren Hals beim Schlucken befeuchtet.

  • Legen Sie sich nicht zurück, wenn Sie eine Lutschtablette im Mund haben, da dies Ihr Erstickungsrisiko erhöht. Setzen Sie sich auf, bis sich die Lutschtablette aufgelöst hat.
  • Versuchen Sie Lutschtabletten mit 7 mg Pektin, wie Halls Fruit Breezers. Lösen Sie nach Bedarf alle 1 bis 2 Stunden 1 Lutschtablette langsam im Mund auf.
Schlafen mit Halsschmerzen Schritt 9

Schritt 5. Essen oder trinken Sie etwas Kaltes vor dem Zubettgehen

Kalte Getränke oder Leckereien können deinen Hals so lange betäuben, dass du einschlafen kannst. Lutsch zum Beispiel an Eischips oder trinke ein eiskaltes Getränk, bevor du ins Bett gehst.

Sie können auch Eis am Stiel, Eiscreme oder gefrorenen Joghurt genießen, der die Schmerzen bei Halsschmerzen lindert. Vermeiden Sie Milch, wenn Sie Fieber haben, da dies die Wahrscheinlichkeit von Erbrechen und Magenreizungen erhöht

Methode 3 von 3: Ihr Schlafzimmer komfortabler machen

Schlafen mit Halsschmerzen Schritt 10

Schritt 1. Lassen Sie vor dem Schlafengehen oder während des Schlafens einen Luftbefeuchter laufen

Trockene Luft kann bereits Halsschmerzen reizen. Um Feuchtigkeit einzuführen, lassen Sie vor dem Schlafengehen oder während der Nacht einen Luftbefeuchter in Ihrem Schlafzimmer laufen. Halten Sie die Luftfeuchtigkeit zwischen 49 und 50 %.

  • Einige Luftbefeuchter verfügen über eine Kaltnebel- oder Warmnebeleinstellung, damit Sie die Temperatur in Ihrem Raum effektiver steuern können.
  • Es ist auch eine gute Idee, sich kurz vor dem Schlafengehen zu hydratisieren. Trinken Sie ein Glas Wasser oder stellen Sie eines auf Ihren Nachttisch.
Schlafen mit Halsschmerzen Schritt 11

Schritt 2. Schlafen Sie mit ein paar zusätzlichen Kissen unter Ihrem Kopf

Wenn sich morgens Schleim im Rachen ansammelt, heben Sie den Kopf vor dem Schlafengehen an. Wenn du deinen Kopf hochlegst, kann der Schleim besser abfließen, damit er deinen Hals nicht reizt.

Das Schlafen auf der Seite mit einem Kissen zwischen den Knien kann auch dazu beitragen, dass die Nasendrainage Ihren Hals nicht reizt

Spitze:

Ziehe in Erwägung, ein Keilkissen zu verwenden, wenn du nicht mit einem Stapel von Standardkissen schlafen möchtest.

Schlafen mit Halsschmerzen Schritt 12

Schritt 3. Halten Sie Ihren Raum zwischen 16 und 19 °C (60 und 67 °F)

Auch wenn Sie bei einer Erkältung vielleicht Lust haben, sich zusammenzupacken, werden Sie tatsächlich schneller einschlafen, wenn Ihr Körper etwas kühl ist. Stellen Sie Ihren Schlafzimmerthermostat zwischen 16 und 19 °C ein, bevor Sie sich hinlegen. Morgens können Sie bei Bedarf die Heizung wieder hochdrehen.

  • Es ist auch eine gute Idee, mit Decken zu schlafen, die Sie ausziehen können, wenn es Ihnen zu warm wird.
  • Dein Zimmer kühl zu halten kann dir beim Schlafen helfen, aber vermeide nach Möglichkeit eine Klimaanlage. Eine Klimaanlage kann die Luft austrocknen und deinen Hals weiter reizen.
Schlafen mit Halsschmerzen Schritt 13

Schritt 4. Entspannen Sie sich in einem dunklen Schlafzimmer, bevor Sie schlafen gehen

Versuchen Sie, sich in der Stunde vor dem Schlafengehen zu entspannen. Um das Entspannen zu erleichtern, halten Sie das Licht niedrig und machen Sie es sich bequem. Übe deine bevorzugten beruhigenden Techniken, wie zum Beispiel ein gutes Buch lesen, in der Wanne baden oder meditieren.

  • Eine dampfende Dusche ist eine weitere großartige Möglichkeit, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen, da sie den Schleim löst und andere Symptome einer Erkältung lindern kann.
  • Vermeiden Sie es, auf helle Bildschirme zu schauen oder laute Musik zu hören.
  • Legen Sie sich auf die Seite, um zu verhindern, dass der postnasale Tropfen Ihren Hals reizt.
  • Minimieren Sie Reizstoffe im Raum wie Tabakrauch oder kalte, trockene Luft.

Beliebt nach Thema