Wie man mit Kaffee Gewicht verliert (mit Bildern)

Wie man mit Kaffee Gewicht verliert (mit Bildern)
Wie man mit Kaffee Gewicht verliert (mit Bildern)
Anonim

Wie viele Menschen möchten Sie vielleicht so schnell wie möglich ein paar Pfunde abnehmen. Einige Leute schlagen vor, Kaffee als Diäthilfe zu trinken, aber die Rolle von Kaffee und Koffein bei der Gewichtsabnahme wird stark diskutiert. Koffein kann Ihnen helfen, ein wenig Gewicht zu verlieren oder sogar eine Gewichtszunahme zu verhindern, aber es kann Ihnen nicht helfen, signifikant Gewicht zu verlieren oder es dauerhaft zu halten; Wenn Sie jedoch vernünftig Kaffee trinken und ihn mit einer gesunden Ernährung und einem Trainingsprogramm kombinieren, können Sie Gewicht verlieren.

Schritte

Teil 1 von 5: Die körperlichen Vorteile von Kaffee nutzen

Koffeinentzugskopfschmerzen vermeiden Schritt 5

Schritt 1. Reduzieren Sie Heißhunger mit einer Tasse Kaffee

Eine der positiven Eigenschaften von Kaffee ist seine Fähigkeit, Ihren Appetit zu unterdrücken. Versuchen Sie, etwas Kaffee zu trinken, wenn Sie Lust auf Essen haben oder nach Sekunden beim Essen gehen. Dies kann Ihr Verlangen bis zu einer Mahlzeit reduzieren oder Sie durch eine lange Mahlzeit bringen.

Ziehen Sie in Betracht, entkoffeinierten oder halben Kaffee zu trinken, wenn Sie keine volle Tasse Kaffee trinken möchten oder es kurz vor dem Schlafengehen ist. Sie sollten Koffein nach Möglichkeit innerhalb von vier bis sechs Stunden vor dem Zubettgehen vermeiden. Wenn Sie Kaffee zu kurz vor dem Schlafengehen trinken, kann dies Ihren Schlaf unterbrechen und die Gewichtszunahme fördern

Verwenden Sie die Kopenhagener Diät Schritt 1

Schritt 2. Kaffee mit Wasser anreichern

Obwohl Kaffee als Diuretikum wirken kann, führt er nicht zu Dehydration. Das gemeinsame Trinken von Kaffee und Wasser über den Tag verteilt kann Ihnen helfen, länger satt zu bleiben und die Versuchung des Essens zu vermeiden. Darüber hinaus kann es verhindern, dass Sie zu viel Kaffee trinken und Ihren Schlaf stören.

Versuchen Sie, 3 Liter Wasser pro Tag zu sich zu nehmen, wenn Sie ein Mann sind und 2,2 Liter, wenn Sie eine Frau sind. Wasser ist wichtig, um dich mit Flüssigkeit zu versorgen, aber Hunger kann auch Durst anstelle eines Nahrungsbedarfs signalisieren

Mit Typ-2-Diabetes fertig werden Schritt 15

Schritt 3. Trinken Sie Kaffee vor dem Training

Kaffee kann die Thermogenese stimulieren, eine Art und Weise, wie der Körper Wärme und Energie aus der Nahrungsverdauung herstellt. Es kann zum Verlust einiger zusätzlicher Kalorien führen. Durch das Trinken von Kaffee in Verbindung mit einem Training können Sie Ihrem Körper helfen, mehr Kalorien und Fett zu verbrennen.

Trinken Sie etwa 200 mg Koffein aus Kaffee, um optimale Ergebnisse beim Training zu erzielen. Dies wäre das Äquivalent eines mittelgroßen Americano oder eines kleinen, normal gebrühten Kaffees von einem Ort wie Starbucks

Teil 2 von 5: Vermeiden von kalorischen Kaffeefallen

Tee trinken, um Gewicht zu verlieren Schritt 7

Schritt 1. Produktetiketten lesen

Kaffeespezialitäten und Kaffees schmecken gut, können aber unnötige zusätzliche Kalorien oder Fett und Zucker enthalten, was zur Gewichtszunahme beitragen kann. Darüber hinaus erhöht alles, was Sie in Ihren Kaffee geben, wie Sahne oder Zucker, den Kaloriengehalt Ihres Kaffees. Das Lesen der Etiketten aller Kaffeeprodukte, die Sie kaufen, kann Ihnen helfen, sich von Kaffee fernzuhalten, der Ihre Fähigkeit zum Abnehmen beeinträchtigen kann.

Denken Sie daran, dass beim Abnehmen jede Kalorie zählt, auch wenn sie in flüssiger Form vorliegt

Wählen Sie eine Pre-Workout-Mahlzeit aus Schritt 7

Schritt 2. Lassen Sie Sahne und Zucker weg

Kaffee hat nur zwei Kalorien pro Tasse. Das Hinzufügen von Sahne und Zucker zu Ihrem Kaffee kann den Kaloriengehalt erheblich erhöhen. Wenn Sie keinen schwarzen Kaffee trinken können, verwenden Sie stattdessen Magermilch und zuckerfreie Süßungsmittel.

  • Beachten Sie, dass schwere Schlagsahne und halb und halb 52 bzw. 20 Kalorien pro Esslöffel haben. Sie haben auch viel Fett. Haushaltszucker hat 49 Kalorien pro Esslöffel. Das Hinzufügen von nur einem Esslöffel von jedem fügt etwa 100 leere Kalorien hinzu. Wenn Sie normalerweise mehr hinzufügen, kann dies leicht dazu führen, dass Kalorien hinzugefügt werden, die die Gewichtszunahme fördern.
  • Beseitigen Sie Butter, wenn Sie Butter hinzufügen (wie bei kugelsicherem Kaffee). Ein Esslöffel Butter hat 102 Kalorien und hat fast 12 Gramm Fett. Beides kann Sie davon abhalten, Gewicht zu verlieren. Versuchen Sie, für einen reicheren Geschmack auf eine Magermilch oder eine herzhaftere ungesüßte Nussmilch wie Kokosnuss umzusteigen.
  • Achten Sie darauf, ungesüßte Sahne und Milch zu bekommen. Aromatisierte Milch verwendet oft Zucker oder andere Zusatzstoffe, die leere Kalorien hinzufügen. Das Lesen der Nährwertinformationen auf den Produkten kann Ihnen helfen, herauszufinden, wie viele Kalorien jede Portion eines bestimmten Produkts hat.
  • Ziehe in Erwägung, Eiskaffee zu trinken, wenn der Geschmack von einfachem schwarzen Kaffee zu stark ist. Es hat oft einen milderen Geschmack. Achte nur darauf, dass es nicht mit Zucker gesüßt ist.
  • Fügen Sie Ihrem normalen Kaffee Aromen hinzu. Das Einstreuen von etwas Zimt, Kakao oder Honig kann den Kaffee süßer machen und dir helfen, den Geschmack noch mehr zu genießen.
ADHS mit Koffein behandeln Schritt 6

Schritt 3. Vermeiden Sie Kaffeespezialitäten

Viele Cafés und Coffeeshops bieten leckere Kaffeespezialitäten an, die in verführerischen Geschmacksrichtungen wie Kürbisgewürz oder Minz-Mokka erhältlich sind. Aber diese Getränke sind oft eher wie Desserts, die Hunderte von Kalorien haben und jeweils Fett hinzugefügt haben. Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, bleiben Sie bei einfach gebrühtem Kaffee und gönnen Sie sich gelegentlich einen Leckerbissen.

Lesen Sie die Nährwertangaben, bevor Sie Kaffeespezialitäten kaufen. Wenn es nicht veröffentlicht wird, bitten Sie den Manager um eine Auflistung der Produkte und deren Nährwertangaben

Befreien Sie sich von der Säure Schritt 14

Schritt 4. Suchen Sie nach Möglichkeiten, die Kalorien zu reduzieren

Denken Sie daran, dass es gelegentlich akzeptabel ist, sich zu protzen und eine Kaffeespezialität zu trinken; Wenn Sie jedoch wirklich ein spezielles Getränk wünschen und Kalorien vermeiden möchten, sollten Sie alternative Zusätze in Betracht ziehen, um die Kalorien zu reduzieren.

Bestellen Sie die kleinstmögliche Größe und fragen Sie nach zuckerfreiem Sirup, Magermilch und künstlichem Süßstoff anstelle von normalen Optionen. Sagen Sie dem Barista oder der Person, die den Kaffee zubereitet, die Schlagsahne auf Ihrem Kaffee wegzulassen. All dies zusammen kann Ihnen helfen, viele leere Kalorien zu sparen

Teil 3 von 5: Vernünftig Kaffee trinken

Verwenden Sie die Kopenhagener Diät Schritt 5

Schritt 1. Trinken Sie Kaffee in gesunden Mengen

Ein bisschen Kaffee reicht weit. Es kann Ihren Appetit vorübergehend unterdrücken und eine minimale Kalorienverbrennung anregen. Aber übermäßiger Kaffeekonsum kann zu erhöhtem Stress und Schlaflosigkeit führen, die beide zu übermäßigem Essen führen können. Nur 1 oder 2 Tassen vollkoffeinhaltiger Kaffee pro Tag können ausreichen, um beim Abnehmen zu helfen. Insgesamt sollten Sie nicht mehr als 400 Milligramm Koffein pro Tag zu sich nehmen. Dies entspricht vier Tassen gebrühtem Kaffee, 10 Dosen Cola oder zwei „Energy Shot“-Getränken.

Denken Sie daran, dass einfacher Kaffee die beste Wahl zum Abnehmen ist. Eine Tasse schwarzer Kaffee hat nur 2 Kalorien und kein Fett. Getränke wie Limonade und Energy-Drinks können kalorienreich sein oder versteckten Zucker enthalten, der Ihren Gewichtsverlust behindern kann

Beenden Sie Koffein Schritt 10

Schritt 2. Verteilen Sie Ihre Kaffeezeiten

Wenn Sie die meisten Vorteile bei der Gewichtsabnahme durch das Trinken von Kaffee erzielen möchten, sollten Sie Ihre Einnahme über den Tag verteilen. Dies kann Ihnen nicht nur bei der Arbeit oder während des Trainings einen zusätzlichen Schub geben, sondern kann auch Heißhungerattacken unterdrücken.

Halten Sie sich so weit wie möglich an die Tageslimits. Wenn Sie zum Beispiel sicher 4 Tassen Kaffee pro Tag trinken können, könnten Sie morgens eine Tasse, eine mittags, eine nachmittags und eine Tasse zum Abendessen trinken. Passen Sie den Zeitplan an, um zu sehen, was für Sie am besten funktioniert

Wachen Sie morgens auf, ohne sich benommen zu fühlen (kein Kaffee) Schritt 5

Schritt 3. Versuchen Sie es mit halbem Kaffee

Wenn Sie den ganzen Tag über mehr Kaffee trinken möchten, versuchen Sie, auf eine Mischung aus vollen und entkoffeinierten Bohnen umzusteigen, die oft als halber Kaffee bezeichnet wird. Auf diese Weise können Sie bis zu acht Mal am Tag sicher Kaffee trinken und können effektiver abnehmen.

  • Achten Sie darauf, die Produktetiketten zu lesen, um sicherzustellen, dass Sie halbkoffeinhaltigen Kaffee erhalten. Das Etikett kann auch angeben, wie viel Koffein in einer Tasse ist. Solange Sie sich jeden Tag innerhalb der sicheren Konsumgrenzen halten, können Sie so viele Tassen halben Kaffee trinken, wie Sie möchten.
  • Machen Sie Ihren eigenen halben Kaffee, indem Sie eine halbe Tasse normalen Kaffee mit einer halben Tasse entkoffeinierten Kaffee mischen. Ein weiterer Trick besteht darin, eine halbe Tasse normalen Kaffee mit einer halben Tasse heißem Wasser zu trinken.
  • Wenn Sie einen Keurig verwenden, lassen Sie den K-Becher einfach im Keurig und brühen Sie ihn erneut mit demselben K-Becher.

Teil 4 von 5: Ausgewogene Ernährung

Wählen Sie eine Pre-Workout-Mahlzeit aus Schritt 1

Schritt 1. Essen Sie regelmäßig nährstoffreiche Mahlzeiten

Ihre Ernährung spielt eine wesentliche Rolle dabei, wie viel Gewicht Sie verlieren. Drei ausgewogene und gesunde Mahlzeiten am Tag können Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und überschüssiges Fett zu verbrennen. Vollwertkost, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen, komplexen Kohlenhydraten und moderaten Mengen an Fett ist, kann Ihr Wohlbefinden fördern und Ihnen beim Abnehmen helfen.

  • Das Abziehen von 500 – 1.000 Kalorien pro Tag von deiner aktuellen Aufnahme ist eine gute Faustregel, die du befolgen solltest, wenn du Kalorien reduzierst. Denken Sie daran, dass Sie nicht unter 1.200 Kalorien pro Tag gehen sollten, da Sie sonst möglicherweise keine Ergebnisse sehen (weil Ihr Körper denkt, dass Sie verhungern und Energie und Fett sparen) und Sie sich auch unglücklich fühlen, weil Sie nicht genug davon bekommen Essen. Wenn Sie eine genaue Zahl wissen möchten, haben die National Institutes of Health ein neues Tool entwickelt, mit dem Sie gezielt feststellen können, wie viele Kalorien Sie täglich benötigen, um Gewicht zu verlieren. Es gibt viele verschiedene Websites, auf denen Sie auf diesen Rechner zugreifen können, darunter
  • Integrieren Sie verschiedene Lebensmittel aus den fünf Lebensmittelgruppen in Ihre täglichen Mahlzeiten und Snacks. Die fünf Lebensmittelgruppen sind: Obst, Gemüse, Getreide, Proteine ​​und Milchprodukte. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Auswahl variieren, damit Sie eine Reihe von Nährstoffen erhalten, die Ihre Gesundheit und Ihren Gewichtsverlust fördern. Gesunde Lebensmittel enthalten oft auch viele Ballaststoffe, die Sie den ganzen Tag über satt halten können.
  • Essen Sie ganzes Obst und Gemüse wie Himbeeren, Blaubeeren, Brokkoli und Karotten. Holen Sie sich Ihre Vollkornprodukte aus Lebensmitteln wie Vollkornnudeln oder -brot, Haferflocken, braunem Reis oder Müsli. Essen Sie für Protein mageres Fleisch wie Schweine- oder Geflügelfleisch sowie gekochte Bohnen, Eier oder Erdnussbutter. Ihre Milchprodukte werden aus Quellen wie Käse, Joghurt, Kuh- und Nussmilch und sogar Eiscreme stammen.
Befreien Sie sich von der Säure Schritt 17

Schritt 2. Sag nein zu Junk Food

Es mag gut schmecken, aber Junk Food ist der schlimmste Feind eines Diätetikers. Ungesunde Lebensmittel sind oft mit Fett und Kalorien beladen, die Sie davon abhalten können, Gewicht zu verlieren.

  • Vermeiden Sie stärkehaltige Lebensmittel aus raffinierten Kohlenhydraten wie Weißbrot, Nudeln, Reis und Backwaren. Wenn Sie diese Lebensmittel nicht essen oder sie durch Vollkornversionen ersetzen, können Sie satt bleiben und Gewicht verlieren.
  • Lesen Sie die Etiketten für versteckten Zucker in Ihrer Lebensmittelauswahl. Suchen Sie nach Wörtern wie Maissirup, Saccharose, Dextrose oder Maltose, bei denen es sich um Zuckerarten handelt. Jedes Wort, das auf "ose" endet, ist ein Zucker.
Mit Typ-2-Diabetes fertig werden Schritt 7

Schritt 3. Ändern Sie Ihre Ernährung langsam

Gesunde Ernährung ist nicht etwas, was Sie für ein paar Wochen tun, sondern Ihr Leben lang. Dies kann Ihnen helfen, das Gewicht zu verlieren und zu halten. Sie könnten sich freuen, Ihre Ernährung zu überarbeiten, aber wenn Sie dies schrittweise tun, können Sie sich davon abhalten, zu schlechten Gewohnheiten zurückzukehren.

  • Erwägen Sie, zunächst verarbeitete Lebensmittel oder Junk-Food zu ersetzen. Versuchen Sie zum Beispiel braunen Reis zu den Mahlzeiten anstelle von weißem Reis. Sie können Ihrem Teller auch mehr Gemüse als Reis hinzufügen. Du könntest auch luftgepopptes Popcorn machen oder Grünkohlchips backen, anstatt Kartoffelchips zu essen.
  • Lass dich einmal pro Woche schummeln oder wenn du ein bestimmtes Ziel erreichst. Cheatdays können Heißhungerattacken und übermäßigem Genuss vorbeugen.
Ohne Koffein wach bleiben Schritt 15

Schritt 4. Schreiben Sie Essenspläne

Ein Ernährungsplan verhindert, dass Sie leicht in schlechte Essgewohnheiten zurückfallen. Es kann es einfacher machen, sicherzustellen, dass Sie ausreichend Kalorien und Nährstoffe zu sich nehmen, ohne Ihre Kalorien für den Tag zu überschreiten.

  • Planen Sie jeden Tag drei Mahlzeiten und zwei Snacks ein. Variieren Sie die Art der Nahrung bei jeder Mahlzeit. Zum Frühstück zum Beispiel eine Tasse Joghurt mit frischen Beeren, Vollkorntoast und Kaffee mit Magermilch. Bereiten Sie zum Mittagessen einen Salat mit verschiedenem Gemüse, gegrilltem Hühnchen und etwas Hummus zu. Zum Abendessen genießen Sie ein Familienessen mit Fisch mit einem kleinen Salat und einer Beilage von gedünstetem Blumenkohl. Wenn Sie ein Dessert möchten, essen Sie frisches Obst oder ein zuckerfreies Eis am Stiel.
  • Wenn Sie wissen, dass Sie auswärts essen werden, nehmen Sie dies in Ihren Plan auf. Schauen Sie sich entweder die Online-Speisekarte des Restaurants an oder rufen Sie vorher an, um zu erfahren, welche gesunden Speisen angeboten werden. Wählen Sie ein paar verschiedene gesunde Optionen aus dem Menü aus und nehmen Sie diese in Ihren Plan auf. Halten Sie sich von Buffets, Brotkörben, Gerichten in schweren Saucen und frittierten Speisen fern. Trinken Sie einen Espresso anstelle eines Desserts, es sei denn, es ist zu kurz vor Ihrer Schlafenszeit.

Teil 5 von 5: Regelmäßige körperliche Aktivität bekommen

Kampf gegen die Grippe-Pandemie Schritt 9

Schritt 1. Trainieren Sie regelmäßig

Die Kombination von körperlicher Aktivität mit Kaffee und einer gesunden Ernährung kann Ihnen helfen, vernünftig Gewicht zu verlieren, etwa 1 – 2 Pfund pro Woche. Eine Art von Aktivität an fünf bis sechs Tagen in der Woche kann Ihnen helfen, Ihre Gewichtsabnahmeziele schneller zu erreichen.

  • Versuchen Sie, jede Woche mindestens 150 Minuten mäßige Aktivität oder 75 Minuten intensive Aktivität zu erhalten. Als Faustregel gilt, dass Sie versuchen sollten, jeden Tag mindestens 30 Minuten zu tun, um Gewicht zu verlieren. Wenn Sie keine 30-minütige Aktivität gleichzeitig ausführen können, teilen Sie sie in überschaubare Abschnitte auf. Du könntest zum Beispiel zwei Workouts von jeweils 15 Minuten machen.
  • Wählen Sie Aktivitäten aus, die Ihnen Spaß machen, wie Wandern, Joggen, Schwimmen oder Radfahren. Denken Sie daran, dass Mannschaftssportarten oder andere Aktivitäten wie Trampolinspringen oder Seilspringen zu Ihrem wöchentlichen Training zählen.
Befreien Sie sich von der Säure Schritt 9

Schritt 2. Mache Krafttraining

Muskeln verbrennen sogar im Ruhezustand mehr Kalorien als Fettzellen, so dass Muskeln dir helfen, Kalorien zu verbrennen, auch wenn du schläfst. Wenn Sie Ihrer täglichen Aktivität einige einfache Krafttrainingsübungen hinzufügen, können Sie schneller abnehmen. Es gibt keine spezielle Richtlinie dafür, wie lange du Krafttraining machen solltest, aber du solltest versuchen, es an mindestens zwei Tagen pro Woche zu machen.

  • Ziehen Sie in Betracht, einen zertifizierten Trainer zu konsultieren, bevor Sie beginnen. Diese Person kann dir helfen, die besten Krafttrainingsübungen für deine Bedürfnisse und Fähigkeiten zu finden.
  • Machen Sie Übungen, die Ihren gesamten Körper einbeziehen. Kräftigungsübungen wie Kniebeugen und Ausfallschritte wirken sich beispielsweise auf deine Beine, deinen Rumpf und auch deinen Oberkörper aus. Versuchen Sie es mit Widerstandsbändern, wenn die Gewichte zu schwer erscheinen.
  • Regelmäßiges Yoga oder Pilates zu praktizieren ist eine weitere Möglichkeit, die Kraft Ihres Körpers zu aktivieren. Du kannst einen Yoga- oder Pilates-Kurs per DVD, online machen oder in ein Studio gehen.
Kampf gegen die Grippe-Pandemie Schritt 10

Schritt 3. Lassen Sie Ihren Körper ruhen

Genau wie Ernährung und Bewegung ist Ruhe wichtig für Ihre Gesundheit. Zu wenig Ruhe kann auch zu einer Gewichtszunahme führen, da Ihr Körper stärker gestresst ist. Wenn Sie weniger als sieben Stunden Schlaf pro Nacht haben, können Sie die Vorteile Ihrer anderen gesunden Gewohnheiten reduzieren und zunichte machen.

  • Gönnen Sie sich pro Woche mindestens einen ganzen Tag Ruhe vom Sport. Dies hilft Ihrem Körper, Muskeln aufzubauen und sich von Sport oder Stress zu erholen. Vielleicht möchten Sie dies mit Ihrem „Cheat Day“des Essens kombinieren.
  • Schlafe jede Nacht mindestens sieben Stunden und strebe acht bis neun an. Machen Sie tagsüber einen 30-minütigen Power-Nap, wenn Sie sich müde fühlen.

Gesundheitsinformationen über Kaffee und Gewichtsverlust

Koffein und Gewichtsverlust 101

Die gesündesten Möglichkeiten, Kaffee zu trinken

Tipps

Beliebt nach Thema