Wie man Hausunfälle verhindert (mit Bildern)

Wie man Hausunfälle verhindert (mit Bildern)
Wie man Hausunfälle verhindert (mit Bildern)
Anonim

Laut den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) sterben jedes Jahr mehr als 11.000 Menschen zu Hause an vermeidbaren Verletzungen wie Stürzen, Bränden, Ertrinken und Vergiftungen. Indem Sie einige wichtige Probleme in Ihrem Zuhause ansprechen und die richtigen Vorsichtsmaßnahmen treffen, können Sie sich und Ihre Lieben davor bewahren, Opfer von Haushaltsverletzungen zu werden.

Schritte

Teil 1 von 5: Elektrische Probleme lösen

Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 1

Schritt 1. Überlasten Sie die Steckdosen nicht

Viele ältere Häuser enthalten elektrische Systeme, die für den modernen Strombedarf nicht richtig ausgestattet sind. Verlocken Sie das Schicksal nicht, indem Sie zu viele Geräte in dieselbe Steckdose stecken.

  • Schließen Sie nie mehr als zwei Geräte gleichzeitig an eine Steckdose an. Es wird auch dringend davon abgeraten, Verlängerungskabel zu verwenden, um mehrere Geräte an eine Steckdose anzuschließen.
  • Große Geräte wie Ihr Kühlschrank sollten eine Steckdose für sich haben.
  • Wenden Sie sich an einen Fachmann, wenn Sie ein Geräusch aus der Steckdose hören oder einen Brandgeruch riechen.
  • Decken Sie ungenutzte Steckdosen mit einem Steckdosenstecker ab. Dies ist besonders wichtig, wenn kleine Kinder im Haushalt sind.
Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 2

Schritt 2. Lassen Sie Ihre elektrische Verkabelung überprüfen

Die Gefahren durch Stromschlag und Feuer sind so besorgniserregend, dass in der Baubranche die elektrische Verkabelung sehr genau überwacht wird. Trotzdem können sich die Dinge mit der Zeit verschlechtern. Dies gilt insbesondere für ältere Häuser, gilt aber auch für neuere Häuser.

  • Es kann eine gute Idee sein, Ihr Haus von einem zugelassenen Elektriker überprüfen zu lassen, wenn Sie Ihre Verkabelung noch nie überprüft haben.
  • Wenn die Lichter flackern oder einige der Steckdosen nicht richtig funktionieren, kann dies ein Anzeichen für ein elektrisches Problem sein. Wenden Sie sich an einen Fachmann, um das Haus zu inspizieren.
  • Obwohl es nicht ratsam ist, die Verkabelung selbst zu überprüfen, stellen Sie sicher, dass der Stromkreis an Ihrem Leistungsschalterfeld ausgeschaltet ist!
Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 3

Schritt 3. Verwenden Sie keine Geräte mit ausgefransten Netzkabeln

Sie wissen es vielleicht nicht, aber Netzkabel haben mehrere Schichten. Sichtbare Schäden an der Außenschicht eines Stromkabels, sei es Quetschen, Reißen oder Ausfransen, sind wahrscheinlich auch ein gutes Zeichen für Schäden an den Innenschichten. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und verwenden Sie das Gerät in diesem Fall nicht mehr.

  • Wenn das Gerät verwendet werden muss, bis ein Ersatz gefunden wird, können Sie das Kabel vorübergehend mit Isolierband fixieren. Dies ist jedoch nicht ratsam, da es trotzdem zu Bränden und Kurzschlüssen kommen kann.
  • Wenn Sie sich vom Gerät nicht trennen können, lassen Sie das Netzkabel so schnell wie möglich von einem Elektriker ersetzen.
  • Am wichtigsten ist, dass Sie, wenn Sie vermuten, dass die mittlere Schicht eines Stromkabels beschädigt wurde, sofort die Verwendung einstellen müssen.

Schritt 4. Trennen Sie einen Gegenstand vom Netz, wenn er in Wasser oder eine andere Flüssigkeit fällt

Wasser leitet leicht Strom und kann einen tödlichen Schlag verursachen, wenn etwas wie ein Fön in die Wanne fällt. Greifen Sie in diesem Fall nicht ins Wasser. Trennen Sie zuerst das Gerät vom Stromnetz, damit es keinen Strom führt. Dann können Sie es sicher aus dem Wasser nehmen.

Teil 2 von 5: Vorsicht in der Küche

Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 4

Schritt 1. Lassen Sie Töpfe oder Pfannen nicht unbeaufsichtigt

Egal, ob Sie kleine Kinder zu Hause haben, Töpfe und Pfannen sollten nie unbeaufsichtigt bleiben. Fettbrände sind oft die Ursache von Küchenbränden, also lassen Sie eine Pfanne nie unbeaufsichtigt, wenn Sie Fett braten.

  • Wenn Sie die Küche verlassen müssen, schalten Sie den Herd aus und nehmen Sie Töpfe und Pfannen von den heißen Herdplatten.
  • Behandeln Sie die Mikrowelle wie einen Herd. Lassen Sie Gegenstände während des Aufheizens nicht unbeaufsichtigt.
  • Auch beim Kochen sollten Kinder nicht unbeaufsichtigt in der Küche bleiben.
Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 5

Schritt 2. Drehen Sie die Griffe beim Kochen ein

Kinder und Erwachsene können Verbrennungen und anderen damit verbundenen Verletzungen zum Opfer fallen, wenn die Griffe beim Kochen nicht nach hinten gedreht werden.

  • Wenn die Griffe mit Kunststoff versehen sind, stellen Sie sicher, dass sie nicht über einem anderen heißen Brenner platziert werden.
  • Behandeln Sie Töpfe und Pfannen ohne Plastikschutz vorsichtig. Die Griffe können sehr heiß sein und Verbrennungen verursachen.
Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 6

Schritt 3. Halten Sie Messer außer Reichweite

Unabhängig davon, ob sie in Gebrauch sind oder nicht, stellen Sie sicher, dass alle Messer außer Reichweite und ordnungsgemäß gesichert sind. Stellen Sie bei der Verwendung sicher, dass sie nicht auf etwas ruhen, das sich leicht herunterziehen lässt. Gewöhnen Sie sich an, Messer auf eine flache, übersichtliche Oberfläche zu legen, um sicherzustellen, dass sie nicht versehentlich herunterfallen.

  • Messer sollten mit der Klinge nach unten in einem dafür vorgesehenen Behälter außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.
  • Verschmutzte Messer sollten nicht in der Spüle gelassen werden. Waschen Sie das Messer stattdessen sofort nach jedem Gebrauch.
  • Halten Sie beim Tragen von Messern die Schneide vom Körper weg und lassen Sie die Spitze zur Seite zeigen.
  • Versuchen Sie nicht, Messer zu tragen, während es in der Küche viel Aufregung gibt.
Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 7

Schritt 4. Beobachten Sie Kinder in der Nähe heißer Gegenstände

Ob ein heißes Kochfeld, ein Topf mit kochendem Wasser oder eine Schüssel Suppe, Kinder sollten in der Nähe heißer Gegenstände immer überwacht werden. Eine Idee ist, einen Sperrbereich einzurichten, der alle heißen Geräte wie Herd, Kamin, Grill, Heizung usw.

  • Lassen Sie Ihr Kind niemals heiße Gegenstände tragen.
  • Es kann ratsam sein, sie daran zu hindern, mit Töpfen und Pfannen zu spielen, wenn sie nicht verwendet werden. Dies hilft, Verwechslungen zu vermeiden, wenn sie auf dem Herd stehen.
Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 8

Schritt 5. Lagern Sie schwere Gegenstände in Bodennähe

Stellen Sie beim Organisieren Ihrer Küche schwere Gegenstände wie Töpfe, Pfannen und Geräte in Unterschränke. Sie möchten nicht riskieren, dass Ihnen ein schwerer Gegenstand auf den Kopf fällt.

Teil 3 von 5: Brände verhindern

Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 9

Schritt 1. Installieren Sie Rauchmelder

Eine der einfachsten Möglichkeiten, feuerbedingte Verletzungen zu reduzieren, besteht darin, Rauchmelder zu installieren, die ordnungsgemäß installiert und gewartet werden.

  • Stellen Sie sicher, dass in den Schlafzimmern und auf jeder Etage Ihres Hauses Alarme installiert sind.
  • Alarme müssen alle zehn Jahre ausgetauscht werden. Denken Sie also daran, wann sie installiert wurden.
  • Gewöhnen Sie sich an, Ihren Alarm jeden Monat oder so zu testen.
  • Ändern oder verändern Sie den Alarm in keiner Weise; dazu gehört auch, es unlackiert zu lassen, egal ob es auffällt!
  • Springen Sie voraus und fallen Sie zurück – vielleicht möchten Sie die Batterien Ihres Weckers jedes Mal wechseln, wenn Sie Ihre Uhren umstellen. Viele Leute wechseln ihre Batterien normalerweise jeden Herbst während der Sommerzeit. Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um Feuermelder zu testen.
Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 10

Schritt 2. Halten Sie einen Feuerlöscher bereit

Obwohl sie Einschränkungen haben, stellen Sie sicher, dass Sie auf allen Ebenen Ihres Hauses entlang der Fluchtwege einen tragbaren Feuerlöscher haben. Es rettet nicht nur Leben, sondern kann auch dazu beitragen, Sachschäden zu reduzieren.

  • Der Besitz eines Feuerlöschers ist ebenso wichtig wie die Kenntnis seines Standorts. Versuchen Sie, es an derselben Stelle aufzubewahren und informieren Sie Ihre Familienmitglieder über seinen Verbleib.

    Es kann sinnvoll sein, den Feuerlöscher in Ihrer Küche mindestens 9 Meter von Ihrem Herd entfernt aufzustellen, da hier viele Brände entstehen

  • Lesen Sie nach dem Kauf eines Feuerlöschers die Anleitung und machen Sie Ihre Familienmitglieder mit der Bedienung vertraut.
  • Um einen Feuerlöscher zu bedienen, denken Sie an das Wort PASS:

    • Ziehen Sie den Stift. Halten Sie die Düse vom Körper weg, halten Sie den Feuerlöscher und lösen Sie die Verriegelung.
    • Zielen Sie niedrig. Richten Sie den Feuerlöscher auf die Basis des Feuers und nicht auf die Oberseite.
    • Drücken Sie den Hebel langsam und gleichmäßig.
    • Fegen Sie die Düse von einer Seite zur anderen.
  • Es ist sehr wichtig, dass Sie einen Feuerlöscher nur verwenden, wenn das Feuer klein ist. Versuchen Sie nicht, ein Feuer zu bekämpfen, das sich in Ihrem ganzen Haus ausgebreitet hat.
Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 11

Schritt 3. Erstellen Sie einen Fluchtwegplan

Im Brandfall sollten Sie und Ihre Familie einen Fluchtplan haben, da Sie möglicherweise nur ein oder zwei Minuten Zeit haben, um einem sich schnell ausbreitenden Feuer zu entkommen. Ein oder zwei Minuten geben Ihnen nicht genug Zeit, um einen Plan zu formulieren, weshalb es so wichtig ist, einen zu haben.

  • Gehen Sie vor dem Erstellen des Plans um das Haus herum und weisen Sie auf alle Ausgänge hin.
  • Richten Sie einen Treffpunkt außerhalb des Hauses ein.
  • Wenn Kinder im Haushalt sind, geben Sie an, welche Erwachsenen die Kinder bekommen sollen.

    Wenn die Kinder älter sind, können Sie eine Karte des Hauses zeichnen, auf der die Ausstiegspunkte angegeben sind

  • Stellen Sie sicher, dass jeder den Plan kennt, und versuchen Sie, ihn alle paar Monate zu überprüfen.
Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 12

Schritt 4. Sagen Sie einfach nein zum Rauchen im Haus

Der beste Weg, um rauchbedingte Verletzungen und Unfälle zu vermeiden, besteht darin, es nicht in Ihrem Zuhause zuzulassen.

  • Alle Utensilien wie Streichhölzer und Feuerzeuge sollten außerhalb der Reichweite aufbewahrt werden.
  • Wenn jemand draußen raucht, stellen Sie ihm einen Aschenbecher zur Verfügung, damit er die Zigarette sicher löschen kann.

Teil 4 von 5: Aufbewahrung von Medikamenten und Reinigungsmitteln

Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 13

Schritt 1. Installieren Sie Sicherheitsschlösser, wo Medikamente/Reiniger aufbewahrt werden

Haben Sie einen ausgewiesenen Platz für Reinigungsmittel sowie einen zusätzlichen Platz für Medikamente. Halten Sie die Lagerräume verschlossen, insbesondere wenn sie in Reichweite von Kindern sind.

  • Vergessen Sie nicht, Medikamente nach der Arbeit oder im Urlaub wieder an ihren sicheren Aufbewahrungsort zu bringen. Medikamente, die versehentlich in Reichweite eines Kindes gelassen wurden (Geldbörse, Ladentisch usw.), führen zu 67 % der Notaufnahmen wegen einer Medikamentenvergiftung.
  • Bringen Sie Reinigungsmittel ebenfalls sofort nach Gebrauch an ihren Platz zurück. Lassen Sie sie während der Reinigung nicht herumliegen.
  • Legen Sie einen Plan für Medikamente fest, die von Besuchern ins Haus gebracht werden. Es kann hilfreich sein, einen Schrank im Gäste-WC zu installieren, der für Kinder unzugänglich ist.
  • Lassen Sie Ihre Kinder nicht mit Medizinflaschen spielen. Obwohl es wie ein guter Ersatz für eine Rassel erscheinen mag, wird dies nur Verwirrung stiften.
Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 14

Schritt 2. Medikamente richtig beschriften

Medikamente sollten nicht nur richtig gelagert werden, sondern auch richtig gekennzeichnet werden. Versuchen Sie nach Möglichkeit, es in der Originalflasche aufzubewahren, um Verwechslungen zu vermeiden. Dies hilft auch bei der Verabreichung des Arzneimittels, da Sie die Anweisungen befolgen können.

Behalten Sie die Verfallsdaten im Auge. Wenn Sie das Arzneimittel in einen neuen Behälter umfüllen, achten Sie darauf, das Verfallsdatum zu notieren

Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 15

Schritt 3. Ziehen Sie auch Reinigungsprodukte für den Außenbereich in Betracht

Es sind nicht nur potenzielle Gefahren in Ihrem Zuhause, die Sie berücksichtigen müssen. Auch Produkte wie Scheibenwischerflüssigkeit, Poolreiniger und Pestizide müssen sicher gelagert werden.

  • Wenn Sie sich entscheiden, Außenreiniger in der Garage zu lagern, stellen Sie sicher, dass diese verschlossen und geschlossen ist, wenn Kinder nicht beaufsichtigt werden.
  • Sie sollten dennoch einen sicheren Schrank für solche Materialien kaufen. Gewöhnen Sie sich auch nach der Installation an, alle Schränke/Behälter auf festen Sitz zu überprüfen.

Teil 5 von 5: Zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen treffen

Schritt 1. Schützen Sie sich vor Stürzen rund um Ihr Haus

Stürze sind eine der Hauptursachen für Verletzungen zu Hause, daher ist es wichtig, dass Ihre Böden aufgeräumt sind. Stellen Sie Möbel und Gegenstände aus stark frequentierten Bereichen in Ihrem Zuhause heraus, damit Sie nicht versehentlich darüber stolpern. Wenn Sie etwas verschütten, reinigen Sie es sofort, damit Sie nicht ausrutschen.

  • Halten Sie Ihr Zuhause gut beleuchtet, damit Sie im Dunkeln nicht über etwas stolpern.
  • Installieren Sie bei Bedarf Handläufe oder Haltegriffe, um sich selbst abzustützen.
  • Sie können auch rutschfeste Matten in Ihre Wanne oder Dusche legen, damit Sie beim Baden nicht hinfallen.
Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 16

Schritt 2. Vergessen Sie nicht die Kohlenmonoxidmelder

Kohlenmonoxid wird oft als unsichtbarer Killer bezeichnet, da es ein geruchloses, farbloses Gas ist. Stellen Sie daher immer sicher, dass in Ihrem Haus ein Kohlenmonoxidmelder installiert ist.

  • Wie Feuermelder sollten Kohlenmonoxidmelder regelmäßig überprüft werden.
  • Wenn Sie das Signal am Detektor hören, überprüfen Sie zuerst die Batterien. Sollten die Batterien noch funktionieren, sofort die Feuerwehr rufen.

    Warten Sie draußen auf die Feuerwehr

Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 17

Schritt 3. Installieren Sie Schutzgitter für kleine Kinder

Wählen Sie je nach Standort die richtige Art von Schutztür aus. In erster Linie gibt es zwei Arten von Toren – eine, die Schrauben erfordert, um sie zu montieren, und eine andere, die durch Druck in Position gehalten wird. Es ist wichtig zu verstehen, welche Art von Tor wo verwendet werden sollte.

  • Tore, die am oberen Ende von Treppen verwendet werden, sind oft beschlagmontiert, während druckmontierte Tore am unteren Ende von Treppen und zwischen Räumen verwendet werden können.
  • Befolgen Sie die Anweisungen immer sorgfältig. Bitten Sie im Zweifelsfall einen Fachmann, das Tor zu installieren.
Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 18

Schritt 4. Kaufen Sie Pads für Teppiche

Während ein Teppich einen Raum sofort verwandeln kann, kann er auch die Quelle von Haushaltsverletzungen sein. Kaufen Sie immer eine Teppichunterlage für Ihre Teppiche. So tragen Sie dazu bei, dass Kinder und Erwachsene nicht ausrutschen.

Wenn Sie befürchten, dass ein Teppichpolster Ihren Boden beschädigt, ziehen Sie ein Gummipolster in Betracht, da es einen rutschfesten Griff hat, aus umweltfreundlichen Materialien besteht und im Allgemeinen für Hartholzböden sicher ist

Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 19

Schritt 5. Halten Sie Einfahrten und Gehwege sauber

Gerade in den Herbst- und Wintermonaten ist es wichtig, Einfahrten und Gehwege sauber zu halten. Beide sollten frei von Laub, Schnee und Eis sein, um Verletzungen zu vermeiden.

Die strengen Wintermonate können auch Risse und Spalten verursachen. Versuchen Sie, die Reparaturen so schnell wie möglich durchzuführen. Wenn Sie das Problem nicht beheben können, wenden Sie sich an einen Fachmann

Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 20

Schritt 6. Installieren Sie Lichter am oberen und unteren Ende der Treppe

Eine häufige Haushaltsverletzung ist das Herunterfallen der Treppe. Der Übeltäter ist oft eine schwache oder nicht vorhandene Beleuchtung. Durch das Anbringen von Lichtern am oberen und unteren Ende Ihrer Treppe können Sie unnötige Stürze vermeiden.

  • Das gleiche gilt für Außentreppen. Sorgen Sie für gute Sicht, indem Sie eine Deckenleuchte installieren.
  • Bei unerwarteten Besuchern können Sie auch die Installation einer Bewegungsmelderleuchte für Außentreppen in Erwägung ziehen.
Verhindern Sie Hausunfälle Schritt 21

Schritt 7. Zaun in Ihrem Pool

Tausende amerikanische Familien leiden jedes Jahr unter unnötigen Tragödien in Schwimmbädern. Durch die Einzäunung Ihres Pools und die Verwendung eines selbstverriegelnden Tors tragen Sie dazu bei, unnötige Unfälle zu vermeiden.

  • Denken Sie auch an eine Poolabdeckung. Dieser sollte zusätzlich und nicht anstelle des Zauns verwendet werden. Ein Poolalarm kann auch nützlich sein, um Sie zu informieren, wenn andere ins Wasser gehen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Zaun mindestens 4 Fuß hoch ist, obwohl alles über 5 Fuß vorzuziehen ist.
  • Stellen Sie keine Stühle, Tische oder Bänke in die Nähe des Zauns. Sie möchten vermeiden, dass sich in der Nähe etwas befindet, das jemandem beim Übersteigen helfen könnte.
  • Beaufsichtigen Sie Kinder aktiv, wenn sie den Pool benutzen, und informieren Sie alle in Ihrem Haushalt über die Reaktion auf Wassernotfälle.

Tipps

  • Schalten Sie alle Geräte aus und ziehen Sie den Stecker, bevor Sie das Haus verlassen.
  • Stellen Sie die Temperatur Ihres Warmwasserbereiters auf 120 F (50 C) ein, um Verbrühungen zu vermeiden.
  • Installieren Sie Nachtlichter in den Schlafzimmern von älteren Menschen und Kindern, um Stürze während der Nacht zu vermeiden.
  • Schränke, Schubladen und Türen nach Gebrauch schließen.
  • Bewahren Sie eine Liste mit Notrufnummern an einem gut sichtbaren Ort auf. Fügen Sie Giftkontrollen, Ärzte und Telefonnummern von Freunden und Familie hinzu.

Beliebt nach Thema