4 Möglichkeiten, eine Erkältung zu behandeln

4 Möglichkeiten, eine Erkältung zu behandeln
4 Möglichkeiten, eine Erkältung zu behandeln
Anonim

Experten sind sich einig, dass es keine Heilung für eine Erkältung gibt – Antibiotika helfen nicht und die meisten Erkältungen verschwinden innerhalb einer Woche von selbst. Glücklicherweise unterstützen Studien eine Reihe von Schritten, die Sie unternehmen können, um Ihre Symptome zu lindern und Ihre Genesung zu beschleunigen. Forscher schlagen beispielsweise rezeptfreie Schmerzmittel und abschwellende Mittel vor, zusammen mit beruhigenden Strategien wie dem Trinken warmer Flüssigkeiten, Gurgeln mit Salzwasser und der Verwendung eines Verdampfers oder Luftentfeuchters. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was Sie tun können, um eine Erkältung weniger unangenehm zu machen.

Schritte

Methode 1 von 3: Entstauen Sie Ihre Nebenhöhlen

Befreien Sie sich von einer laufenden Nase Schritt 9

Schritt 1. Putzen Sie Ihre Nase sparsam

Ihr natürlicher Instinkt mag es sein, sich die Nase zu putzen, wenn sie sich verstopft anfühlt, aber die Jury ist noch nicht entschieden, ob dies tatsächlich eine gute Idee ist oder nicht. Einige Studien haben gezeigt, dass starkes Schnäuzen tatsächlich zu einem Druckaufbau und eingeschlossenem Schleim in den Nebenhöhlen führen kann, der sich infizieren kann. Auf der anderen Seite behaupten einige Experten, dass es wichtig ist, sich bei einer Erkältung die Nase zu putzen, da dies den Körper von überschüssigem Schleim befreit und Ihnen bei der Entstauung hilft. Versuchen Sie als Kompromiss, sich nur die Nase zu putzen, wenn es unbedingt notwendig ist.

  • Was auch immer Sie glauben, achten Sie darauf, Ihre Nase sanft zu putzen, um übermäßigen Druck zu vermeiden, und verwenden Sie die empfohlene Blasmethode, bei der Sie ein Nasenloch mit dem Finger zudrücken, während Sie das andere sehr sanft blasen, und dann auf der anderen Seite wiederholen.
  • Schnüffeln und Schnuppern solltest du möglichst vermeiden, da dies nur den Schleim in deinen Kopf zurückzieht. Wenn Sie außer Haus sein müssen, seien Sie vorbereitet und tragen Sie immer ein Taschen- oder Taschentuch.
  • Nach dem Naseputzen sollten Sie sich immer die Hände waschen, um eine Verbreitung des Erkältungsvirus zu verhindern.
  • Häufiges Blasen kann Ihre Haut reizen – verwenden Sie weiche, hochwertige Taschentücher, um Hautreizungen zu vermeiden. Verwenden Sie bei Bedarf eine Feuchtigkeitscreme auf der Nase.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Papiertaschentüchern oder Kleenex; sie reizen deine Nase mehr als Stofftaschentücher.
Kopfschmerz natürlich loswerden Schritt 8

Schritt 2. Trinken Sie Honig und Zitronentee

Dies ist ein einfaches, aber wirksames Mittel zur Linderung von Erkältungen, das es schon lange gibt. Für den Honig-Zitronen-Tee etwas Wasser aufkochen, in eine Tasse gießen, 1. einrühren 12 Esslöffel (22,2 ml) Zitronensaft und zwei Teelöffel Honig. Der Honig hilft, Halsschmerzen zu lindern, während die Zitrone hilft, eine verstopfte Nase zu klären. Das Vitamin C ist auch gut zur Bekämpfung von Infektionen im Allgemeinen.

  • Der Tee sollte sofort wirken und Erkältungssymptome für mindestens einige Stunden lindern.
  • Für einen optimalen Wohlfühlfaktor trinken Sie diesen Tee zusammengerollt in einem bequemen Sessel vor einem prasselnden Feuer. Sie werden sich sehr bald viel besser fühlen. Nasenviren gedeihen bei kühlen Temperaturen, weshalb sie in der kalten Luft oder im Wind in der Nase gedeihen. Studien in Israel zeigten, dass das Einatmen warmer Luft Erkältungssymptome reduziert. Eine halbe Stunde lang eine warme Hand über eine kalte Nase zu halten und durch den Mund zu atmen, kann dem kälteliebenden Virus ebenfalls einen Rückschlag versetzen.
Befreien Sie sich von einer laufenden Nase Schritt 5

Schritt 3. Verwenden Sie ein abschwellendes Nasenspray

Abschwellende Nasensprays können eine sofortige Linderung von Verstopfungen bewirken, indem sie Entzündungen der Nasengänge reduzieren und die Schleimproduktion verlangsamen. Abschwellende Nasensprays sind sowohl in Tablettenform als auch als Spray erhältlich und werden in den meisten Apotheken rezeptfrei verkauft.

Beachten Sie jedoch, dass die übermäßige Verwendung von abschwellenden Nasensprays (über 3 bis 5 Tage) die Schleimproduktion sogar verschlechtern kann und möglicherweise Bakterien einfängt

Befreien Sie sich von einer laufenden Nase Schritt 2

Schritt 4. Spülen Sie Ihre Nebenhöhlen aus

Eine in den letzten Jahren sehr populär gewordene Behandlung der Nasennebenhöhlenentzündung ist das Spülen der Nebenhöhlen mit einem Neti-Topf. Der Neti-Topf enthält eine Kochsalzlösung, die in ein Nasenloch gegossen wird und das andere wieder heraus. Dadurch wird der Schleim in den Nasengängen verdünnt und kann weggespült werden. Die Kochsalzlösung kann in den meisten Drogerien gekauft werden oder Sie können Ihre eigene nasale Kochsalzlösung herstellen.

  • Um einen Neti-Topf zu verwenden, beuge dich über ein Waschbecken und neige deinen Kopf zur Seite. Stecken Sie den Ausguss des Topfes in das nächste Nasenloch und gießen Sie die Kochsalzlösung ein. Das salzige Wasser sollte durch ein Nasenloch fließen und durch das andere wieder heraus. Durch Zurücklehnen und Zurücklehnen des Kopfes kann es auch in die Nebenhöhlen fließen.
  • Wenn das Wasser aufhört zu tropfen, putzen Sie sich sanft die Nase und wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite.
Mit Klaustrophobie fertig werden Schritt 10

Schritt 5. Nehmen Sie ein Expektorans

Ziehen Sie in Erwägung, ein schleimlösendes Medikament einzunehmen, das hilft, die Entstauung zu beseitigen, indem es den Schleim verdünnt und den Schleim löst, Ihre Atemwege frei macht und Ihnen eine leichtere Atmung ermöglicht.

  • Expektorantien gibt es in flüssiger, pulverförmiger und Kapselform und sind rezeptfrei erhältlich.
  • Nebenwirkungen von Expektorantien sind Übelkeit, Schwindel, Benommenheit und Erbrechen. Wenn eines dieser Symptome bei Ihnen auftritt, sollten Sie sofort Ihren Arzt aufsuchen.
Kopfschmerz natürlich loswerden Schritt 15

Schritt 6. Verwenden Sie ätherische Öle

Ätherische Öle wie Pfefferminz-, Eukalyptus-, Nelken- und Teebaumöl können helfen, die Nasenwege zu reinigen und das Atmen zu erleichtern. Es gibt mehrere Möglichkeiten, ätherische Öle zu verwenden. Eine Möglichkeit besteht darin, ein oder zwei Tropfen Ihres ausgewählten ätherischen Öls in eine Schüssel mit warmem Wasser zu geben. Weiche einen sauberen Waschlappen im Wasser ein, wringe ihn aus, bedecke dein Gesicht damit und lasse ihn ein paar Minuten dort liegen. Versuchen Sie, tief einzuatmen, und Sie sollten innerhalb weniger Minuten eine merkliche Verbesserung Ihrer Atmung spüren.

  • Sie können auch ein oder zwei Tropfen ätherisches Öl in ein wenig Vaseline mischen, um Ihren eigenen Dampf zu reiben, um ihn vor dem Schlafengehen auf Ihre Brust oder Ihre Füße zu massieren.
  • Alternativ können Sie auch ein oder zwei Tropfen in Ihren Schlafanzug oder in ein heißes Bad geben, damit Sie die Dämpfe leicht einatmen können.
Heilen Sie eine Virusinfektion mit Hausmitteln Schritt 4

Schritt 7. Nehmen Sie ein heißes Bad oder eine heiße Dusche

Der Dampf des heißen Wassers hilft, Ihre Nasenwege zu reinigen und fördert gleichzeitig die Entspannung. Wenn dir die Hitze ein wenig schwindelig macht, solltest du in Erwägung ziehen, einen Plastikstuhl oder -hocker in die Dusche zu stellen.

Wenn Sie langes Haar haben, verwenden Sie einen Föhn, um den Verlust Ihrer Körperwärme im Nachhinein zu minimieren

Methode 2 von 3: Auf sich selbst aufpassen

Mit Klaustrophobie fertig werden Schritt 3

Schritt 1. Nehmen Sie sich eine Auszeit

Versuchen Sie, sich zwei bis drei Tage von der Schule oder der Arbeit frei zu nehmen. Dies trägt dazu bei, die Exposition anderer Menschen gegenüber dem Virus zu begrenzen und hilft Ihnen auch, Energie zu sparen, um die Krankheit abzuwehren. Wenn Sie zu Hause bleiben, ersparen Sie sich das Unbehagen, an einem Ort der Produktivität krank zu sein, und haben einfachen Zugang zu allen Decken, heißen Getränken und anderen Annehmlichkeiten, die Sie benötigen, um wieder gesund zu werden. Außerdem besteht ein geringeres Risiko, an anderen Krankheiten zu erkranken, was besonders wichtig ist, wenn Ihr Immunsystem bereits einen Schlag erlitten hat.

Halsschmerzen schnell loswerden Schritt 18

Schritt 2. Besuchen Sie Ihren Arzt

Erzählen Sie Ihrem Arzt von Ihrem Problem und fragen Sie nach Medikamenten, die Sie einnehmen sollten. Wenn sie Medikamente anbieten, stellen Sie sicher, dass Sie diese auf der vorgeschriebenen Grundlage einnehmen (meistens täglich oder zweimal täglich). Spezialisten für Medikamente helfen. Sie bieten keine Medizin für alle Dinge an, normalerweise verschwindet eine Erkältung innerhalb von 3-7 Tagen. Wenn es mehr als 7 Tage dauert, gehen Sie zu Ihrem Arzt vor Ort.

Beruhige einen überaktiven Geist Schritt 13

Schritt 3. Trinken Sie ausreichend warme Flüssigkeit

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr reduziert die Auswirkungen vieler Symptome wie Kopfschmerzen und Halsschmerzen und beugt gleichzeitig einer Dehydration vor. Heiße Tees und Suppen sind eine gute Möglichkeit, die Flüssigkeitsaufnahme zu erhöhen und gleichzeitig die Verstopfung der Nasennebenhöhlen zu lindern und Entzündungen in Nase und Rachen zu reduzieren.

  • Trinken Sie genug Flüssigkeit, um den Durst zu löschen. Es ist wichtig, genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, wenn Sie krank sind, aber zu viel Flüssigkeit kann Ihre Leber und Niere dazu zwingen, Überstunden zu machen, um sie zu verarbeiten. Trinken Sie etwas mehr als normal, wenn Sie krank sind, aber haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie 12 oder 15 Gläser pro Tag trinken müssen.
  • Ein gutes Zeichen dafür, dass Sie genügend Flüssigkeit zu sich nehmen, ist, dass Ihr Urin fast klar ist. Die tieferen Gelbtöne deuten auf höhere Konzentrationen von Abfallstoffen in Ihrem Körper hin, die sich nicht genug auflösen und verdünnen – erhöhen Sie also Ihre Flüssigkeitsaufnahme.
  • Vermeiden Sie Kaffee um jeden Preis. Es enthält Koffein, das Ihren Körper in noch tiefere Symptome einer Erkältung bringen kann.
Beruhige dich, wenn du verärgert bist Schritt 17

Schritt 4. Gönnen Sie sich zusätzliche Ruhe

Ihr Körper braucht all seine Ressourcen, um das Erkältungsvirus zu bekämpfen. Wenn Sie Ihrem Körper nicht die Ruhe geben, die er braucht, werden Sie nichts anderes tun, als sich schlechter zu fühlen. Machen Sie regelmäßig ein Nickerchen und überanstrengen Sie sich nicht mit körperlicher Aktivität. Versuchen Sie, den Kopf während des Schlafens angehoben zu halten, da dies die Drainage Ihrer Nasenwege unterstützt.

Versuchen Sie, Ihren Kopf mit einem zusätzlichen Kissen oder Kissen im Bett zu stützen – auch wenn es sich etwas seltsam anfühlt. Wenn sich Ihr Kopf in einem komischen Winkel anfühlt, legen Sie das zweite Kissen zwischen das Laken und die Matratze oder unter die Matratze selbst, damit es sich weniger auffällig anfühlt

Stoppen Sie einen brennenden Hals Schritt 12

Schritt 5. Gurgeln Sie mit warmem Salzwasser und Backpulver

Das Gurgeln mit Salzwasser hilft, den Hals zu befeuchten und Infektionen zu bekämpfen, da Salz ein natürliches Antiseptikum ist. Versuchen Sie, einen Teelöffel Salz in ein Glas warmes Wasser zu geben und umrühren, um sich aufzulösen. Sie können ein wenig Backpulver hinzufügen, um das "Zingen" aus dem Salz zu entfernen. Gurgeln Sie diese Lösung bis zu viermal täglich, um Halsschmerzen vorübergehend zu lindern.

Stellen Sie nur sicher, dass das Wasser nicht zu salzig ist oder dass Sie dies nicht zu oft tun, da es sonst Ihren Hals austrocknen und die Symptome verschlimmern könnte. Wenn es zu salzig ist, wird es die empfindlichen Membranen wirklich verletzen, Ihr Hinweis, mehr Wasser in die Mischung zu geben. Es ist mit einigen Schmerzen zu rechnen, etwa so, wie wenn Ihnen Wasser in die Nase steigt

Stoppen Sie einen brennenden Hals Schritt 7

Schritt 6. Schalten Sie einen Luftbefeuchter oder Verdampfer ein

Die Verwendung eines Luftbefeuchters oder Verdampfers in dem Raum, in dem Sie sich ausruhen, kann es Ihnen angenehmer machen, die Luft feucht zu halten. Dies ist besonders hilfreich, wenn Ihre Nasenwege oder Ihr Rachen trocken und gereizt sind. Denken Sie daran, dass Luftbefeuchter zwar helfen können, Ihren Hals zu beruhigen, aber wahrscheinlich nicht helfen, Erkältungssymptome zu lindern oder die Dauer der Erkältung zu verkürzen.

Einige Studien haben gezeigt, dass Luftbefeuchter und Verdampfer mehr schaden als nützen können. Das liegt daran, dass Luftbefeuchter Krankheitserreger, Schimmelpilze und Toxine verbreiten und nicht nur böse Verbrennungen verursachen können. Entscheiden Sie nach eigenem Ermessen, ob die Verwendung eines Luftbefeuchters das Richtige für Sie ist

Seien Sie ruhig selbstbewusst Schritt 3

Schritt 7. Bleiben Sie warm

Es ist wichtig, sich während der Krankheit warm zu halten, da eine Erkältung dazu führen kann, dass Sie sich schwach und zitternd fühlen. Tragen Sie tagsüber viele Schichten und decken Sie beim Schlafen oder Ausruhen im Bett oder auf dem Sofa zusätzliche Decken zu. Warm bleiben wird eine Erkältung nicht los, aber es wird Ihnen helfen, sich wohler zu fühlen.

Es ist eine seit langem bestehende Idee, dass man eine Erkältung ausschwitzen kann, aber es gibt wenig wissenschaftliche Beweise dafür. Obwohl viele Läufer schon früh auf einen guten Lauf schwören, treten die Symptome und die Erkältung nie auf

Stoppen Sie einen brennenden Hals Schritt 1

Schritt 8. Nehmen Sie rezeptfreie Erkältungsmittel ein

Diese Medikamente können eine Erkältung nicht heilen, aber sie können sicherlich helfen, Symptome wie Kopfschmerzen, Verstopfung, Fieber und Halsschmerzen zu lindern. Seien Sie sich nur bewusst, dass alle rezeptfreien Erkältungsmedikamente häufige Nebenwirkungen wie Übelkeit, Magenverstimmung und Schwindel haben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Risiken verstehen, die mit den von Ihnen eingenommenen Medikamenten verbunden sind, und konsultieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie derzeit verschreibungspflichtige Medikamente gegen andere Erkrankungen einnehmen.

  • Analgetika (Schmerzmittel), einschließlich Paracetamol, Aspirin und Ibuprofen, können hilfreich sein, wenn Ihre Erkältung von Muskelschmerzen, Kopfschmerzen oder Fieber begleitet wird. Geben Sie Kindern oder Jugendlichen kein Aspirin, da es mit dem Reye-Syndrom in Verbindung steht.
  • Antihistaminika sind ein häufiger Bestandteil vieler OTC-Erkältungs- und Allergiemedikamente und helfen, laufende Nase und tränende Augen zu kontrollieren.
  • Hustenstiller, auch Antitussiva genannt, stoppen den Hustenreflex des Körpers. Nehmen Sie sie nur ein, wenn Ihr Husten trocken und unproduktiv ist. Ein produktiver Husten, der Ihrem Körper hilft, Schleim zu beseitigen, ist gut und sollte nicht unterdrückt werden. Geben Sie Kindern unter 4 Jahren keine OTC-Hustenmittel.
  • Nehmen Sie rezeptfreie Medikamente, die abschwellende Mittel enthalten, nur ein, wenn Ihr Nasengang geschwollen ist und das Atmen erschwert. Sie verkleinern die Blutgefäße in Ihrer Nase, um Ihre Atemwege zu öffnen. Antihistaminika können Sie bequemer machen und Sie auch schläfrig machen, damit Sie im Krankheitsfall besser schlafen können.
  • Verdünne den Schleim deiner Erkältung mit einem schleimlösenden Mittel, damit du ihn aushusten kannst, wenn er zu dick oder zu schwer zum Bewegen ist.

Schritt 9. Vermeiden Sie das Rauchen

Tabakkonsum kann das Immunsystem schwächen und die Schwere vieler Erkältungssymptome verstärken. Sie sollten auch Kaffee, koffeinhaltigen Tee und Limonade vermeiden.

Heilen Sie eine Virusinfektion mit Hausmitteln Schritt 8

Schritt 10. Essen Sie Hühnersuppe

Es gibt einige wissenschaftliche Beweise dafür, dass Hühnersuppe die Bewegung bestimmter weißer Blutkörperchen verlangsamt, die die Symptome einer Erkältung verursachen. Darüber hinaus kann die heiße Flüssigkeit aus der Suppe helfen, die Nasenwege zu reinigen und den Hals zu beruhigen.

Sie sollten auch erwägen, Ihrer Suppe eine Prise roten Cayennepfeffer hinzuzufügen, da die Hitze des Gewürzes hilft, Ihren Kopf frei zu bekommen

Methode 3 von 3: Stärkung Ihres Immunsystems

Lassen Sie Krämpfe verschwinden Schritt 4

Schritt 1. Nehmen Sie eine Ergänzung

Die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels mit essentiellen Vitaminen und Nährstoffen ist eine einfache Möglichkeit, Ihr Immunsystem zu stärken. Sie können einzelne Nahrungsergänzungsmittel wie Vitamin C- oder Zinktabletten einnehmen oder Sie finden ein Multivitaminpräparat, das alles in einem hat. Wenn Sie kein Fischfan sind, können Sie dennoch die Vorteile aller essentiellen Fettsäuren nutzen, die Fisch enthält, indem Sie ein Omega-3-Präparat einnehmen, das sich bei der Stärkung des Immunsystems als wirksam erwiesen hat.

  • Eine große Auswahl an Nahrungsergänzungsmitteln finden Sie in Drogerien, Supermärkten und Reformhäusern.
  • Die Einnahme eines immunstärkenden Nahrungsergänzungsmittels wird Ihre Erkältung wahrscheinlich nicht schneller los, aber es wird Ihnen helfen, eine erneute Erkrankung zu vermeiden.
Halsschmerzen schnell loswerden Schritt 14

Schritt 2. Essen Sie Knoblauch

Knoblauch fördert das Wohlbefinden des Herzens und des Immunsystems mit antioxidativen Eigenschaften und trägt zur Erhaltung einer gesunden Durchblutung bei. Einer der stärksten gesundheitlichen Vorteile von Knoblauch ist die Fähigkeit, die Aktivität der Immunzellen des Körpers zu verbessern.

Versuchen Sie, frische Knoblauchzehen mit einem Teelöffel Honig zu zerdrücken und schnell zu kauen und zu schlucken

Handekzem behandeln Schritt 9

Schritt 3. Versuchen Sie Zink

Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Sie, wenn Sie innerhalb eines Tages nach Auftreten der Symptome mit der Einnahme von Zink beginnen, sich wahrscheinlich einen Tag früher als erwartet erholen und weniger schwere Symptome verspüren.

Stoppen Sie einen brennenden Hals Schritt 11

Schritt 4. Essen Sie rohen Honig

Honig ist ein natürlicher Immunverstärker, der auch antivirale Eigenschaften enthält. Es hat den zusätzlichen Vorteil, dass es bei Halsschmerzen sehr beruhigend ist, was für Erkältungspatienten eine gute Nachricht ist. Sie können einen Löffel Honig allein essen oder ihn in heißes Wasser oder Tee einrühren, um ein beruhigendes Getränk zuzubereiten.

Halsschmerzen schnell loswerden Schritt 13

Schritt 5. Holen Sie sich viel Vitamin C

Erwägen Sie die Einnahme eines Vitamin-C-Präparats, trinken Sie Orangensaft und essen Sie Obst mit hohem Vitamin-C-Gehalt wie Orangen, Kiwis und Erdbeeren. Obwohl die Wirksamkeit von Vitamin C bei Erkältungen weitgehend umstritten ist, raten viele Vitamin-C-Befürworter zur täglichen Einnahme von Vitamin C, um die Dauer einer Erkältung zu verkürzen.

Von Typhus erholen Schritt 11

Schritt 6. Versuchen Sie es mit Echinacea

Echinacea ist ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel, von dem viele behaupten, es sei ein wirksamer Immunverstärker und antiviral. Obwohl seine erkältungshemmenden Eigenschaften von Experten umstritten sind, behaupten einige Studien, dass Echinacea sowohl die Wahrscheinlichkeit einer Erkältung verringern als auch die Dauer einer Erkältung verkürzen kann. Versuchen Sie, ein paar Kapseln Echinacea einzunehmen, sobald Sie die ersten Symptome einer Erkältung spüren.

Stoppen Sie das Erbrechen Schritt 12

Schritt 7. Nehmen Sie Holundersirup

Holunderbeeren sind ein weiterer großartiger natürlicher Immunverstärker, also nimm jeden Morgen einen Löffel Holundersirup – den du in den meisten Reformhäusern bekommst – oder füge deinem Morgensaft nur ein paar Tropfen Holunderextrakt hinzu.

Verhindern Sie Hautpilz Schritt 4

Schritt 8. Stoppen Sie die Verbreitung von Krankheitserregern

Erlauben Sie anderen nicht, von allem zu essen oder zu trinken, mit dem Sie in Kontakt gekommen sind, und wechseln Sie Ihre Kissenbezüge alle ein oder zwei Tage, wenn Sie sich krank fühlen. Dies begrenzt Ihre Chancen, die Infektion zu verbreiten, und hilft, die Krankheitserreger aus Ihrer Umgebung zu entfernen.

  • Waschen Sie Ihre Hände, nachdem Sie sich die Nase geputzt haben. Dies wird Ihnen zwar nicht helfen, aber die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung des Virus auf eine andere Person verringern.
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit Menschen so weit wie möglich. In allen Stadien einer Erkältung kann das Erkältungsvirus (normalerweise Rhinoviren oder Coronaviren) leicht an andere Personen weitergegeben werden. Von der Arbeit oder der Schule zu Hause zu bleiben, ist die „schöne“Sache. Wenn Sie arbeiten müssen, beschränken Sie den physischen Kontakt mit Menschen, versuchen Sie, Dinge nicht zu berühren und waschen Sie sich häufig die Hände. Dies verringert Ihre Chancen, kränker zu werden.

Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel zur Bekämpfung einer Erkältung

Lebensmittel bei Erkältung

Lebensmittel, die man bei einer Erkältung vermeiden sollte

Hilfreiche Nahrungsergänzungsmittel bei Erkältungen

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Wenn du dir zu viel die Nase schnaufst, kann das äußere Futter deiner Nase trocken und wund werden.
  • Wenn Sie eine Erkältung haben, bleiben Sie von der Schule und der Arbeit zu Hause, um eine Übertragung des Virus auf andere Personen zu vermeiden.
  • Nehmen Sie ein heißes Bad/Dusche, um eine laufende Nase für eine gewisse Zeit zu reinigen.
  • Desinfizieren Sie Oberflächen, um eine Übertragung des Virus zu vermeiden.
  • Wenn Sie erkältet sind und einen gemeinsam genutzten Computer verwenden, wischen Sie die Maus und die Tastatur ab, wenn Sie längere Zeit aussteigen.
  • Halten Sie sich im Bett oder auf dem Sofa mit Decken oder einer Bettdecke warm. Überhitzen Sie sich jedoch nicht, insbesondere wenn Sie eine erhöhte Temperatur haben, da dies Ihre Symptome verschlimmern könnte.
  • Wenn Sie Anzeichen einer Erkältung bemerken, reiben Sie Vicks Dampf ein. Wenn Sie bereits eine verstopfte Nase haben, setzen Sie sie jedes Mal auf Ihre Nase, wenn sie wieder verstopft.
  • Niesen/husten Sie in Ihre Hand oder Ihr Taschentuch, um eine Übertragung von Keimen auf andere Personen zu vermeiden.
  • Essen Sie Süßigkeiten oder Obst, die reich an Vitamin C sind.
  • Wenn Ihre Körpertemperatur zu hoch ist, legen Sie besser ein nasses Tuch auf die Stirn. Es hilft, Ihr Fieber zu brechen und Sie fühlen sich kühler.
  • Nehmen Sie einen Vorrat an Taschentüchern oder Taschentüchern für die Seite Ihres Bettes mit, damit Sie sich bei Bedarf die Nase putzen können.
  • Kauen Sie etwas zuckerfreies Kaugummi, um Halsschmerzen zu lindern.
  • Es gibt keinen eindeutigen Beweis dafür, dass Echinacea oder Vitamin C Erkältungen vorbeugen. Es gibt auch keinen Beweis dafür, dass Erkältungen durch kalte Temperaturen oder Überhitzung verursacht werden.
  • Geben Sie einige Vicks in eine Pfanne und gießen Sie kochendes Wasser hinein. Decken Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch ab und beugen Sie sich über die Pfanne. Obwohl es sich ziemlich feucht und heiß anfühlt, lindert es Verstopfungen und wenn Sie Fieber haben, kann es auch helfen, Ihr Fieber zu senken.
  • Wenn Sie das Gefühl haben, eine wirklich starke Erkältung zu haben und viel niesen und/oder husten, ist es wahrscheinlich am besten, nicht zur Schule oder zur Arbeit zu gehen. Dies verringert die Möglichkeit für das Virus, sich auf andere auszubreiten, und da Sie sich mehr ausruhen können, erholen Sie sich wahrscheinlich etwas schneller.
  • Schlafen Sie mit zusätzlichen Kissen, um Ihre Brust und Ihren Kopf in einem 45-Grad-Winkel zu stützen, wenn eine verstopfte Nase oder eine Nasendrainage Sie nachts wach hält.
  • Wenn Sie nachts husten, tragen Sie Vicks Vapor Rub vor dem Schlafengehen auf Ihre Fußsohlen auf und ziehen Sie dann Socken an.
  • Denken Sie auch daran, sich viel zu bewegen. Laufen ist zum Beispiel eine sehr gute Wahl, um das Immunsystem zu stärken. Dadurch fühlen Sie sich auch besser.

Warnungen

  • Wenn die Erkältungssymptome länger als 7 Tage andauern, wenden Sie sich an Ihren Arzt, da Sie möglicherweise eine ernstere Erkrankung haben.
  • Wie bei jedem Hausmittel sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mehr als die empfohlene Tagesdosis an Vitamin C einnehmen.
  • Wenn Sie Fieber über 38 Grad Celsius haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Hohes Fieber und Schüttelfrost sind ein Hinweis auf Influenza (Grippe), eine ernstere Erkrankung.
  • Die FDA warnt davor, dass Zicam Cold Remedy Nasengel und Nasengel zum Verlust/Verminderung des Geruchssinns führen können. Diese Produkte wurden freiwillig zurückgerufen. Diese Warnung gilt nicht für andere Zicam-Produkte.

Beliebt nach Thema