12 Wege, Verliebtheit in Liebe zu verwandeln

12 Wege, Verliebtheit in Liebe zu verwandeln
12 Wege, Verliebtheit in Liebe zu verwandeln
Anonim

Der Eintritt in eine neue Beziehung bringt oft Gefühle von intensivem Glück und Freude mit sich. Diese ersten Monate sind jedoch oft Verliebtheit und keine wirkliche wahre Liebe. Wenn du erkennst, dass du von deinem Partner vernarrt oder besessen bist, ist das in Ordnung! Es gibt Möglichkeiten, wie Sie Ihre Beziehung in eine tiefere Beziehung verwandeln und sich im Laufe der Zeit ineinander verlieben können.

Schritte

Methode 1 von 12: Akzeptiere deinen Partner, Fehler und alles

Verwandle Verliebtheit in Liebe Schritt 1

Schritt 1. Sie können Ihren Partner nicht ändern, und das ist in Ordnung

Wahre Liebe bedeutet, zuzugeben, dass dein Partner Fehler hat, genau wie du. Versuchen Sie nicht, Ihren Partner zu ändern, und versuchen Sie, ihn so zu lieben, wie er gerade ist.

Wenn Sie damit Schwierigkeiten haben, erinnern Sie sich daran, dass Sie auch Fehler haben

Methode 2 von 12: Sprechen Sie mit Ihrem Partner über die Zukunft

Verwandle Verliebtheit in Liebe Schritt 2

Schritt 1. Besprechen Sie, was Sie beide im Leben wollen und ob diese Dinge zusammenpassen

Sie können über Ehe, Kinder, wo Sie leben möchten und was Sie beruflich machen möchten, sprechen. Diskussionen wie diese werden dazu beitragen, Ihre Beziehung auf die Realität und nicht auf die Fantasie zu stützen, wo Verliebtheit tendenziell stattfindet.

Ihre Ziele für die Zukunft müssen nicht exakt aufeinander abgestimmt sein, aber sie sollten zumindest kompatibel sein. Wenn Sie zum Beispiel ein Jahr in einem neuen Land leben möchten und Ihr Partner gerne reist, könnten Sie Kompromisse eingehen und einfach eine 6-monatige Reise irgendwohin unternehmen

Methode 3 von 12: Kommunizieren Sie über Probleme

Verwandle Verliebtheit in Liebe Schritt 3

Schritt 1. Gesunde Beziehungen leben von offener Kommunikation

Wenn Sie und Ihr Partner irgendwelche Probleme haben, bringen Sie sie sofort zur Sprache, damit Sie beide sie lösen können. Drücken Sie sie nicht herunter oder hoffen Sie nur, dass sie verschwinden, da das selten funktioniert.

Sie können Ihrem Partner Probleme mitteilen, indem Sie zum Beispiel sagen: „Hey, könnten wir uns kurz unterhalten? Ich wollte nur etwas ansprechen, damit wir gemeinsam darüber reden können.“

Methode 4 von 12: Verbinden Sie Ihre gemeinsamen Interessen

Verwandle Verliebtheit in Liebe Schritt 4

Schritt 1. Was machen Sie und Ihr Partner gerne zusammen?

Zu Hause abhängen und fernsehen ist in Ordnung, aber es ist wichtig, ein paar Aktivitäten zu finden, die Sie gerne miteinander machen. Wenn Ihnen auf Anhieb nichts einfällt, probieren Sie mit Ihrem Partner neue Dinge aus, bis Sie irgendwann etwas finden, das Ihnen beiden gefällt.

  • Vielleicht möchten Sie zum Beispiel beide gerne raus in die Natur. Sie können einmal in der Woche versuchen, gemeinsam zu wandern, um Ihre Verbindung zu stärken.
  • Wenn Sie überhaupt keine Interessen teilen, versuchen Sie, einem Club oder einer Meetup-Gruppe in der Nähe für ein neues Hobby wie Radfahren oder Brettspiele beizutreten.

Methode 5 von 12: Lernen Sie Ihren Partner auf einer tieferen Ebene kennen

Verwandle Verliebtheit in Liebe Schritt 5

Schritt 1. Stellen Sie ihnen Fragen zu ihren Hoffnungen, Träumen und Zielen

Finden Sie heraus, wer sie als Person sind, nicht nur an der Oberfläche. Je mehr Sie sie kennen lernen, desto mehr können Sie sich verlieben. Gute Fragen, die Sie stellen sollten, sind:

  • „Wem stehen Sie in Ihrer Familie am nächsten?“
  • "Was ist eine glückliche Erinnerung aus Ihrer Kindheit?"
  • „Wo sehen Sie sich in 10 Jahren?“
  • "Was ist dein größtes Ziel im Leben?"

Methode 6 von 12: Halten Sie sich mit großen Entscheidungen zurück

Verwandle Verliebtheit in Liebe Schritt 6

Schritt 1. Heirat, Kinder bekommen und zusammenziehen können warten

Versuchen Sie, keine solchen Entscheidungen zu treffen, bis Sie sicher sind, dass Sie in Ihren Partner verliebt sind. Es ist in Ordnung, über diese Dinge für die Zukunft zu sprechen, aber Sie möchten an dieser Stelle nichts überstürzen.

Wenn Sie mit Ihrem Partner bereits eine große Entscheidung getroffen haben, ist das in Ordnung. Warte damit, noch mehr zu machen, bis du deine Verliebtheit in Liebe verwandelt hast

Methode 7 von 12: Erzählen Sie Ihren Freunden und Ihrer Familie von Ihrem Partner

Verwandle Verliebtheit in Liebe Schritt 7

Schritt 1. Laden Sie Ihren Partner in Ihr Leben ein, indem Sie ihn mit Ihren Lieben teilen

Wenn du es noch nicht getan hast, lass die Menschen in deiner Nähe wissen, dass du in einer Beziehung mit einer coolen neuen Person bist. Zeigen Sie ihnen Bilder von Ihrem Partner und erzählen Sie ihnen, mit wem Sie zusammen sind, damit sie Ihnen gratulieren können.

Wenn Sie sich bereit fühlen, können Sie Ihren Partner Ihren Freunden und Familienmitgliedern vorstellen

Methode 8 von 12: Werde Teil des Lebens deines Partners

Verwandle Verliebtheit in Liebe Schritt 8

Schritt 1. Treffen Sie ihre Freunde und verbringen Sie Zeit zusammen außerhalb des Hauses

Machen Sie es zu einer Priorität, Ihr Leben mit ihrem zu integrieren, und machen Sie kein separates. Je mehr Sie Ihre Beziehung auf die Realität stützen können, desto größer sind die Erfolgschancen für Sie beide.

  • Du könntest zum Beispiel mit deinem Partner einen Abend mit seinen Freunden verbringen, damit du die Leute treffen kannst, mit denen er Zeit verbringt.
  • Oder bringen Sie ihnen Kaffee zur Arbeit, damit Sie ihr Büro besuchen können.

Methode 9 von 12: Verpflichten Sie sich öffentlich

Verwandle Verliebtheit in Liebe Schritt 9

Schritt 1. Machen Sie die Dinge offiziell, damit sich Ihre Beziehung echt anfühlt

Löschen Sie Ihre Dating-Apps und markieren Sie sich online als "in einer Beziehung". Je mehr Sie Ihren Beziehungsstatus beanspruchen, desto mehr werden Sie sich in Ihren Partner verliebt fühlen.

Wenn Sie Ihre Beziehung zu Ihrem Partner nicht definiert haben, tun Sie dies sofort. Versuchen Sie, so schnell wie möglich auf die gleiche Seite zu kommen, was Sie tun, um verletzte Gefühle auf der ganzen Linie zu vermeiden

Methode 10 von 12: Halte an deinen Hoffnungen, Träumen und Zielen fest

Verwandle Verliebtheit in Liebe Schritt 10

Schritt 1. Geben Sie Ihrem neuen Partner zuliebe nicht auf, was Sie wollen

Wenn Ihre Ziele nicht mit denen der anderen übereinstimmen, kann dies bedeuten, dass Sie nicht zusammenpassen. Arbeiten Sie weiter auf das hin, was Sie in Ihrem Leben wollen, und stellen Sie sicher, dass Sie auch die Ziele Ihres Partners unterstützen.

  • Wenn Sie sich zum Beispiel niederlassen und eine Familie gründen möchten, Ihr Partner aber die Welt bereisen möchte, müssen Sie möglicherweise mit ihm darüber sprechen, was Sie beide wollen und ob Sie Kompromisse eingehen können.
  • Wenn Sie Ihre Träume für Ihren Partner aufgeben, kann dies zu Groll auf der ganzen Linie führen.

Methode 11 von 12: Pflegen Sie Ihre Freundschaften

Verwandle Verliebtheit in Liebe Schritt 11

Schritt 1. Es ist einfach, deine Freunde zu ignorieren, wenn du eine neue Beziehung eingehst

Denken Sie daran, Ihre Freunde oft anzurufen und zu schreiben, und versuchen Sie auch, mit ihnen abzuhängen. Es ist in Ordnung, Zeit mit deinem Partner zu verbringen, aber jeder braucht etwas Zeit allein mit seinen Freunden.

Wenn Sie zu einem Gruppentreffen gehen, laden Sie Ihren Partner ein! Ihre Freunde werden sich wahrscheinlich freuen, sie zu treffen

Methode 12 von 12: Besprechen Sie Ihre Kompatibilität mit Ihrem Partner

Verwandle Verliebtheit in Liebe Schritt 12

Schritt 1. Bringt Ihr Partner das Beste aus Ihnen heraus?

Und auf der anderen Seite, holen Sie das Beste aus Ihrem Partner heraus? Wenn ihr beide nicht gut miteinander auskommt oder dazu neigt, über die kleinen Dinge zu streiten, wird eure Verliebtheit vielleicht nie in Liebe. Versuchen Sie, Ihre Beziehung objektiv zu betrachten, und suchen Sie sich alle Warnsignale aus, die Sie am Anfang möglicherweise übersehen haben.

  • Verliebtheit neigt dazu, uns für alle negativen Eigenschaften unseres Partners zu blenden. Wenn Ihre Verliebtheit nachlässt, werden Sie möglicherweise mehr Dinge an ihnen bemerken, die Sie vorher nicht bemerkt haben.
  • Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie und Ihr Partner einfach nicht füreinander bestimmt sind, und das ist in Ordnung. Wenn dies der Fall ist, sprich mit ihnen darüber und erwäge, die Beziehung zu beenden.

Beliebt nach Thema