13 Wege, um selbstbewusster zu sein

13 Wege, um selbstbewusster zu sein
13 Wege, um selbstbewusster zu sein
Anonim

Selbstvertrauen ist wichtig für positive soziale Interaktionen, gute Leistungen in der Schule und für das Voranbringen Ihrer Karriere. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Selbstvertrauen gering ist, scheuen Sie möglicherweise neue Möglichkeiten oder vermeiden Dinge, die Ihnen schwer fallen. Mit diesen Tipps und Tricks kannst du darauf hinarbeiten, dein Selbstvertrauen aufzubauen und dein Selbstwertgefühl zu steigern, um alles zu bewältigen, was das Leben auf dich wirft. Selbstbewusster zu werden braucht Zeit, also machen Sie weiter, auch wenn es schwierig wird.

Schritte

Methode 1 von 13: Erstellen Sie eine Liste Ihrer positiven Eigenschaften

Seien Sie selbstbewusster Schritt 3

1 6 BALD KOMMEN

Schritt 1. Es mag albern erscheinen, aber setzen Sie sich hin und schreiben Sie eine Liste

Beginnen Sie mit 5 Dingen, die Sie an sich mögen, und versuchen Sie, jeden Tag etwas zur Liste hinzuzufügen. Wenn Ihnen nichts einfällt, fragen Sie Ihre Lieben, was sie an Ihnen mögen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Du könntest zum Beispiel schreiben: „Ich bin freundlich, ich liebe, ich liebe die Kunst, ich bin kreativ und ich bin ein guter Freund.“

Methode 2 von 13: Lernen Sie eine neue Fähigkeit

Seien Sie selbstbewusster Schritt 12

0 6 BALD KOMMEN

Schritt 1. Tun Sie etwas außerhalb Ihrer eigenen Komfortzone

Wenn Sie noch nie zuvor Schach gespielt haben, spielen Sie ein paar Online-Spiele, um den Dreh raus zu bekommen. Wenn Sie nicht der beste Koch sind, versuchen Sie, ein Gericht zuzubereiten, das Sie noch nie gegessen haben. Bauen Sie Ihr Selbstvertrauen in kleineren Bereichen auf, um Ihr allgemeines Selbstwertgefühl zu verbessern.

Versuchen Sie, Ihre Komfortzone im Laufe der Zeit langsam und stetig zu erweitern

Methode 3 von 13: Trainieren Sie regelmäßig

Seien Sie selbstbewusster Schritt 11

0 10 BALD KOMMEN

Schritt 1. Versuchen Sie, täglich 30 Minuten moderate Bewegung zu machen

Sie werden sich dadurch nicht nur stärker und gesünder fühlen, Sport setzt auch Chemikalien in Ihrem Gehirn frei, die Sie glücklicher machen. Es wird Ihre allgemeine Stimmung verbessern und kann Ihren Tag unterbrechen, wenn Sie sich festgefahren fühlen.

Trainieren muss nicht bedeuten, ins Fitnessstudio zu gehen und die Pumpe anzuziehen. Du könntest schwimmen, joggen, Yoga machen, Seilspringen oder ein Workout zu Hause machen

Methode 4 von 13: Verbringe Zeit mit Menschen, die dich schätzen

Seien Sie selbstbewusster Schritt 6

0 5 BALD KOMMEN

Schritt 1. Negative Menschen neigen dazu, Ihr Selbstvertrauen zu verringern

Verbringe stattdessen Zeit mit Freunden und Familienmitgliedern, die dich inspirieren und dich dazu bringen, dein Bestes zu sein. Sie werden wissen, dass es gut ist, mit jemandem zusammen zu sein, wenn Sie aufgeregt und glücklich sind, mit ihm abzuhängen.

  • Menschen, die Ihr Selbstvertrauen schwächen, machen möglicherweise abfällige Bemerkungen über Sie oder sagen Ihnen, dass Ihre Ziele dumm sind. Es fühlt sich wahrscheinlich erschöpfend an, mit ihnen abzuhängen, und du vermeidest sie möglicherweise unbewusst.
  • Wenn Sie einen neuen Freundeskreis finden möchten, versuchen Sie, einem Club beizutreten, um Leute zu treffen, die an Ihrem Hobby interessiert sind.

Methode 5 von 13: Tue jeden Tag etwas, das dir Spaß macht

Seien Sie selbstbewusster Schritt 9

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Machen Sie sich glücklich, indem Sie etwas Lustiges tun

Es kann ein Handwerk, ein Kunstwerk, ein Spaziergang durch die Natur, eine Wanderung, ein Joggen oder sogar ein gutes Buch sein. Verbringe 15 Minuten damit, etwas zu tun, das dir gefällt, um deine Stimmung zu verbessern und dein allgemeines Selbstwertgefühl zu verbessern.

Versuchen Sie, währenddessen auch eine Pause von der Technologie einzulegen. Es kann schön sein, sich für eine Weile von den Bildschirmen zu entfernen

Methode 6 von 13: Stehen Sie aufrecht und stellen Sie Blickkontakt mit den Menschen her

Seien Sie selbstbewusster Schritt 4

0 6 BALD KOMMEN

Schritt 1. Die Körpersprache ist ein großer Indikator für Vertrauen

Wenn du mit anderen interagierst, achte darauf, Kopf und Kinn hoch zu halten, aufrecht zu stehen und den Leuten in die Augen zu sehen, wenn du mit ihnen redest. Halten Sie Ihre Hände aus den Taschen und stellen Sie Ihre Füße in eine breite Haltung.

Wenn Sie jemand anderem beim Reden zuhören, üben Sie aktives Zuhören, indem Sie mit dem Kopf nicken und Augenkontakt herstellen

Methode 7 von 13: Tragen Sie saubere Kleidung und achten Sie auf gute Hygiene

Seien Sie selbstbewusster Schritt 8

0 6 BALD KOMMEN

Schritt 1. Wenn Sie gut aussehen, fühlen Sie sich auch gut

Versuchen Sie, jeden Tag zu duschen, Ihre Haare zu putzen, Ihre Zähne zu putzen und saubere Kleidung anzuziehen. Wenn Sie Make-up oder Schmuck mögen, tragen Sie das auch! Versuchen Sie, sich so zu präsentieren, dass Sie sich sicher fühlen.

Wenn Sie Lust auf eine neue Garderobe haben, aber nicht die Bank sprengen möchten, versuchen Sie, einen Secondhand-Laden in Ihrer Nähe aufzusuchen

Methode 8 von 13: Seien Sie ehrlich zu sich selbst

Seien Sie selbstbewusster Schritt 5

0 1 BALD KOMMEN

Schritt 1. In manchen Lebensbereichen müssen Sie vielleicht noch viel lernen

Selbstbewusst zu sein bedeutet nicht, die eigenen Fähigkeiten zu überschätzen; Versuchen Sie stattdessen zu erkennen, wo Ihnen möglicherweise etwas fehlt, und arbeiten Sie dann daran, diesen Bereich zu verbessern.

Wenn Sie beispielsweise gerade einen neuen Job begonnen haben, wissen Sie wahrscheinlich noch nicht alles über das Unternehmen. Verbringe etwas Zeit damit, von deinen Kollegen zu lernen, um den besten Job zu machen, den du machen kannst

Methode 9 von 13: Lernen Sie „Nein“zu sagen

Seien Sie selbstbewusster Schritt 7

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Sie müssen sich niemandem erklären

Wenn Sie sich überfordert fühlen und keine weitere Verantwortung übernehmen möchten, sagen Sie „Nein“. Es wird anfangs hart sein, aber wenn Sie es üben, wird es zur zweiten Natur.

„Nein“zu sagen kann sich oft so anfühlen, als würden wir Freunde oder Familienmitglieder enttäuschen. Wenn Sie sich jedoch mit Verantwortung überfordern, fühlen Sie sich nur noch schlechter und können zu einem geringeren Selbstwertgefühl führen

Methode 10 von 13: Vergib dir deine Fehler

Seien Sie selbstbewusster Schritt 10

0 10 BALD KOMMEN

Schritt 1. Versuchen Sie sich daran zu erinnern, dass Sie nur ein Mensch sind

Jeder macht Fehler und du bist nicht anders! Versuchen Sie, sich selbst zu vergeben, was Sie in der Vergangenheit getan haben, damit Sie weitermachen können. Halten Sie sich nicht an einen höheren Standard als alle anderen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich selbst etwas zu vergeben, fragen Sie, ob Sie einem Freund den gleichen Fehler vergeben würden. Dann verwenden Sie diese Vergebung für sich selbst

Methode 11 von 13: Fordern Sie Ihre negativen Gedanken heraus

Seien Sie selbstbewusster Schritt 1

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Versuchen Sie, sich selbst zu erwischen, wenn Sie schlechte Dinge über sich selbst denken

Wenn dir ein negativer Gedanke auffällt, hinterfrage ihn, um zu sehen, ob er tatsächlich wahr ist. Wenn du anfängst, deine negativen Selbstgespräche zu hinterfragen, kannst du dein Denken im Laufe der Zeit anpassen.

  • Wenn du zum Beispiel so etwas denkst wie „Meine Freunde mögen mich wahrscheinlich nicht“, versuchen Sie sich selbst zu fragen: „Stimmt das? Hat mich mein Freund nicht gerade letzte Woche zum Abhängen eingeladen?“
  • Oder wenn Sie so etwas denken wie „Ich werde diesen Test nie bestehen“, fragen Sie sich: „Woher wissen Sie das? Können Sie die Zukunft voraussagen?“

Methode 12 von 13: Verwenden Sie positive Selbstgespräche

Seien Sie selbstbewusster Schritt 2

1 7 BALD KOMMEN

Schritt 1. Wiederholen Sie jeden Tag Sätze, bis Sie anfangen, sie zu glauben

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, bevor Sie zur Arbeit oder zur Schule gehen, um sich im Spiegel zu betrachten und sich an Ihre positiven Eigenschaften zu erinnern. Du kannst entweder etwas sagen, was du über dich selbst glaubst, oder etwas, das du gerne über dich selbst glauben möchtest. Versuchen Sie, Dinge zu sagen wie:

  • "Ich bin ein intelligenter Mensch."
  • "Ich bin ein guter Vater."
  • "Ich habe in meinem Leben viele wichtige Dinge erreicht."
  • "Die Leute verbringen gerne Zeit mit mir."

Methode 13 von 13: Holen Sie sich Hilfe von einem Psychologen

Seien Sie selbstbewusster Schritt 13

0 5 BALD KOMMEN

Schritt 1. Wenn Sie wirklich mit Ihrem Selbstvertrauen zu kämpfen haben, kann ein Profi helfen

Sie werden in der Lage sein, die Wurzel Ihres geringen Selbstvertrauens zu finden, damit Sie Ihre Gedanken hinterfragen und alle negativen Gedankenmuster durchbrechen können. Ein Psychologe kann dir auch helfen, auf andere Ziele hinzuarbeiten, wie zum Beispiel deine Beziehungen zu verbessern oder Veränderungen in deinem Leben vorzunehmen.

Beliebt nach Thema