Wie man sich für den Herbst kleidet (mit Bildern)

Wie man sich für den Herbst kleidet (mit Bildern)
Wie man sich für den Herbst kleidet (mit Bildern)
Anonim

Knusprige Blätter, heißer Kaffee und kühles Wetter markieren den Übergang vom Sommer zum Herbst. Wenn sich die Jahreszeiten ändern, werden Sie vielleicht nach wärmeren Schichten und kuscheligeren Accessoires greifen. Ob Alltagsoutfits oder ausgefallenere Outfits, du kannst jede Menge herbstliche Looks zusammenstellen, um die Lücke zwischen Sommer und Winter zu schließen.

Schritte

Methode 1 von 2: Lässige Outfits

Kleid für den Herbst Schritt 1

Schritt 1. Suchen Sie sich ein paar langärmlige Hemden zum Schichten aus

Wenn das Wetter kälter wird, möchten Sie vielleicht eine Schicht tragen. Holen Sie sich ein paar Langarmhemden in Weiß, Schwarz und Grau, die Sie im Herbst als Layering-Teile verwenden können, da diese Farben leicht mit allem kombiniert werden können, was Sie in Ihrer Garderobe haben.

In den meisten Einzelhandelsgeschäften finden Sie solche Stücke ziemlich billig

Kleid für den Herbst Schritt 2

Schritt 2. Mit einer kuscheligen Strickjacke zuknöpfen

Diese Garderobenhaken kommen nie aus der Mode. Entscheiden Sie sich für einen kurzen Cardigan, der knapp über Ihrer Taille reicht, um eine coole, moderne Silhouette zu erzielen, oder wählen Sie einen übergroßen Cardigan für ein bequemeres Outfit.

  • Cardigans können auch hoch- oder leger getragen werden, so dass sie ein schönes, vielseitiges Kleidungsstück sind, das Sie Ihrer Garderobe hinzufügen können.
  • Pastellfarben wie Flieder, Babyrosa und Babyblau sehen im Herbst immer toll aus.
Kleid für den Herbst Schritt 3

Schritt 3. Bleiben Sie warm in einem figurbetonten Rollkragenpullover

Diese herbstlichen Klassiker gibt es seit den 90er Jahren und sie werden bleiben. Schnappen Sie sich einen schwarzen oder beige Rollkragenpullover, um sich zu verkleiden oder im Herbst lässig zu bleiben.

  • Wenn Rollkragenpullover nicht ganz Ihr Stil sind, suchen Sie stattdessen nach einem Hemd mit Stehkragen.
  • Rollkragenpullover in neutralen Farben passen gut zu jedem Outfit, aber Vorwinterfarben wie Kastanienbraun und Burgund fallen in der Menge auf.
Kleid für den Herbst Schritt 4

Schritt 4. In einem Hoodie oder Rundhalsausschnitt sehen Sie cool und lässig aus

Wenn du zur Schule gehst oder mit Freunden ausgehst, ziehe einen einfachen Hoodie an, um dich warm zu halten. Sie können Ihren Hoodie im Herbst mit Jeans, Joggern oder sogar einem Rock kombinieren.

  • Ergänzen Sie Ihr Outfit um ein Paar Laufschuhe oder klobige Sneaker.
  • Hoodies und Crewnecks passen immer gut zu Baseballcaps oder Papamützen.
Kleid für den Herbst Schritt 5

Schritt 5. Entscheiden Sie sich für einen klassischen Look mit Jeans in dunkler Waschung

Dunkler Denim sieht toll aus, wenn er mit Rot, Braun, Orange usw. kontrastiert wird. Außerdem sind Jeans super einfach zu stylen, sodass Sie nie Probleme haben, Outfits zusammenzustellen.

  • Sie können jedoch mit der Passform herumspielen. Skinny Jeans sind ziemlich klassisch, während Jeans mit hoher Taille und weitem Bein zu einem mutigeren Outfit führen können.
  • Kombinieren Sie Jeans in dunkler Waschung mit einem figurbetonten Rollkragenpullover und einer Lederjacke.
  • Oder bleib gemütlich mit Jeans in dunkler Waschung, einem bequemen Pullover und hohen Stiefeln.
Kleid für den Herbst Schritt 6

Schritt 6. Probieren Sie einen Streetwear-Look in Jogginghosen oder Jogginghosen aus

Wenn Jeans nicht dein Ding sind, können Jogginghosen oder Jogginghosen dich an einem kühlen Herbsttag bequem halten. Kombiniere sie mit einem Hoodie oder einem übergroßen Trenchcoat für einen coolen, lässigen Look.

  • Komplettieren Sie Ihr Outfit mit niedrigen Sneakers.
  • Schnappen Sie sich eine Bauchtasche oder einen kleinen Rucksack, um Ihre wichtigsten Dinge zu verstauen.
Kleid für den Herbst Schritt 7

Schritt 7. Halten Sie sich für lässige Outfits an Turnschuhe

Mit einem Paar High Tops oder Low Tops können Sie nie etwas falsch machen. Verwenden Sie Ihre Turnschuhe oder Turnschuhe, um Ihre Füße warm zu halten, während Sie Besorgungen machen oder mit Freunden abhängen.

  • Low-Top-Sneaker sehen toll aus mit längeren Hosen, während High-Tops dazu beitragen können, exponierte Haut in Cropped-Jeans zu bedecken.
  • Schwarz-weiße Sneaker passen zu allem, während knallige Sneaker jedem Look einen witzigen Akzent verleihen.
Kleid für den Herbst Schritt 8

Schritt 8. Tragen Sie Kampfstiefel, um Ihre Füße warm zu halten

Schnürstiefel oder Kampfstiefel lassen dein Outfit im Handumdrehen cool aussehen. Sie können sie zu Jeans, Hosen, Röcken oder Kleidern tragen, um einen lässigen und dennoch raffinierten Akzent zu setzen. Denken Sie daran, dass Herbsttage warm sein können. Überprüfen Sie daher die Wettervorhersage, bevor Sie wirklich warme Stiefel anziehen, insbesondere im Frühherbst im September oder Juni.

  • Wenn es draußen schon super kalt ist, trage stattdessen ein paar Schneeschuhe.
  • Schwarze und braune Kampfstiefel passen perfekt zu den Braun-, Orange-, Rot- und Gelbtönen einer herbstlichen Farbpalette.
Kleid für den Herbst Schritt 9

Schritt 9. Ziehen Sie einen langen Schal über, um warm zu bleiben

Einfarbige und karierte Schals verleihen Ihrem Outfit einen fröhlichen Farbtupfer und halten Ihren Nacken isoliert. Fügen Sie dies jedem Look für ein bisschen Herbstspaß hinzu.

  • Rote, orange, gelbe und braune Schals sind tolle Herbsttöne.
  • Karierte und gestreifte Schals setzen einen lustigen Akzent.

Methode 2 von 2: Gekleidete Looks

Kleid für den Herbst Schritt 10

Schritt 1. Probieren Sie eine Bluse oder einen Button-Down aus, um jedes Outfit glamouröser zu machen

Übergroße, fließende Blusen und taillierte Button-Down-Hemden sind eine tolle Ergänzung zu fast jedem Outfit. Versuchen Sie, ein paar in neutralen Farben wie Holzkohle oder Creme und ein paar in kräftigen Herbstfarben wie Kastanienbraun oder Burnt Orange zu kaufen.

  • Blusen und Button-Downs eignen sich auch hervorragend für professionelle Arbeitsumgebungen.
  • Sie können einen offenen Button-Down über einem T-Shirt oder einem langen Ärmel für einen lustigen, modischen Look tragen.
Kleid für den Herbst Schritt 11

Schritt 2. Ziehen Sie einen langen Trenchcoat für eine äußere Schicht an

Wenn Sie in die Stadt fahren, müssen Sie wahrscheinlich warm bleiben. Werfen Sie einen langen Mantel oder Trenchcoat über Ihr Outfit, um die Kälte schick zu vermeiden.

  • Entscheiden Sie sich für herbstliche Farben wie Braun, Tan oder Burnt Orange. Oder wählen Sie ein lustiges Muster wie Karo aus.
  • Trenchcoats passen zu fast jedem Outfit: Jeans und T-Shirt, Minikleid oder sogar Strampler.
  • Wenn Sie sich mutig fühlen, entscheiden Sie sich für einen übergroßen Trenchcoat oder Mantel.
Kleid für den Herbst Schritt 12

Schritt 3. Verleihen Sie Ihrem Look mit einer Lederjacke Persönlichkeit

Dies ist eine großartige Möglichkeit, jedes Outfit cool und modern zu machen. Tragen Sie es über Jeans und einem T-Shirt für einen Macho-Look oder tragen Sie es beim Ausgehen zu einem Rock und Heels.

Klassische Motorradjacken sind normalerweise schwarz, aber Sie können Lederjacken in Braun-, Rot- und Orangetönen für ein eher kühles Wetter orientiertes Stück finden

Kleid für den Herbst Schritt 13

Schritt 4. Kleiden Sie sich mit einem Rock und einer Strumpfhose

Wenn es draußen kühl wird, können Sie Ihre Beine möglicherweise nicht mehr entblößen. Ziehen Sie einen Bleistiftrock, A-Linien-Rock oder Tennisrock an und halten Sie Ihre Beine mit einer transparenten schwarzen Strumpfhose warm.

  • Schwarze Strumpfhosen sind ein perfektes Herbst-Basic, da sie zu so vielen verschiedenen Looks passen.
  • Wenn Sie es etwas mutiger mögen, greifen Sie stattdessen zu gemusterten oder farbigen Strumpfhosen.
Kleid für den Herbst Schritt 14

Schritt 5. Sehen Sie in einer Hose elegant aus

Eng anliegende Hosen kommen nie aus der Mode. Suchen Sie sich eine Hose aus, die Ihnen gut passt, in einfarbiger Farbe oder in Karos oder Karos.

  • Sie können Ihre Hose mit einem langärmeligen Hemd kombinieren, um es schlicht zu halten, oder Sie können sich für eine fließende Bluse oder einen Button-Down entscheiden, um Ihren Look auf die Arbeit zu bringen.
  • Khaki- und hellbraune Hosen passen zu fast allem und sind sehr herbstlich.
Kleid für den Herbst Schritt 15

Schritt 6. Setzen Sie ein Statement in einem Midikleid

Ein längeres Kleid hat genug Stoff, um Sie an kühlen Herbsttagen warm zu halten. Kombiniere deinen Look mit einigen hohen Stiefeln und einer Strickjacke, um deine Arme zu bedecken.

Wenn es warm genug ist, können Sie stattdessen die hohen Stiefel durch ein Paar Ballerinas oder Pantoletten ersetzen

Kleid für den Herbst Schritt 16

Schritt 7. Bleiben Sie in kniehohen Stiefeln warm

Elegante Herbstlooks sind bei zu kaltem Wetter schwer zu erreichen. Verwenden Sie kniehohe und oberschenkelhohe Stiefel, um Ihre Beine zu bedecken, wenn Sie Kleider und Röcke tragen.

  • Wenn Sie wirklich warm bleiben möchten, ziehen Sie ein Paar Kniestrümpfe oder Beinlinge an.
  • Strumpfhosen sind auch immer eine schöne Möglichkeit, Ihre Beine warm zu halten!

Tipps

  • Probiere dein Outfit zu Hause an, um sicherzustellen, dass es warm genug ist, bevor du losgehst.
  • Legen Sie Ihre Kleidung übereinander, damit Sie Teile ausziehen können, wenn es Ihnen zu heiß wird.
  • Versuchen Sie, nicht so auszusehen, als wären Sie für Halloween angezogen, indem Sie die herbstlichen Farben übertreiben und wie ein Wald aussehen.

Beliebt nach Thema