3 Möglichkeiten, Pfefferspray in Ihren Augen zu handhaben

3 Möglichkeiten, Pfefferspray in Ihren Augen zu handhaben
3 Möglichkeiten, Pfefferspray in Ihren Augen zu handhaben
Anonim

Experten sagen, dass es wichtig ist, Ihre Augen sofort auszuspülen, nachdem Sie Pfefferspray eingesprüht haben, da Sie sich schneller besser fühlen. Pfefferspray oder Oleoresin-Paprika kann von der Polizei verwendet werden, um Verdächtige zu kontrollieren oder Menschenmengen einzudämmen, aber es ist auch eine beliebte Methode der Selbstverteidigung. Untersuchungen haben ergeben, dass Pfefferspray intensives Brennen in den Augen, vorübergehende Blindheit, Atemprobleme und brennende Haut verursachen kann, wenn es in Ihr Gesicht gesprüht wird. Auch wenn Sie vielleicht wirklich Angst haben und Schmerzen haben, lässt die Wirkung von Pfefferspray normalerweise in etwa 15-30 Minuten nach, wenn Sie sich in einen nicht kontaminierten Bereich begeben.

Schritte

Methode 1 von 3: Ihre Symptome minimieren

Behandeln Sie Pfefferspray in Ihren Augen Schritt 1

Schritt 1. Bleiben Sie ruhig

Die Symptome von Pfefferspray können dazu führen, dass Sie sich in Panik und machtlos fühlen, aber versuchen Sie nicht zu schreien, Ihre Augen zu umklammern oder plötzliche Bewegungen zu machen. Der Schmerz wird irgendwann nachlassen. Nimm fünf tiefe Atemzüge. Atme fünf Sekunden lang durch die Nase ein und fünf Sekunden lang durch den Mund aus.

Behandeln Sie Pfefferspray in Ihren Augen Schritt 2

Schritt 2. Bitten Sie jemanden, Ihnen zu helfen

Wenn Ihr Sehvermögen beeinträchtigt ist, können Sie sich weiter verletzen, indem Sie versuchen, sich selbst zu bewegen. Bitten Sie jemanden, Sie zu einem Ort zu führen, an dem Sie Ihre Augen spülen und sich hinsetzen können.

Behandeln Sie Pfefferspray in Ihren Augen Schritt 3

Schritt 3. Blinzeln Sie wiederholt

Häufigeres Blinzeln als üblich kann helfen, die Pfeffersprayrückstände aus den Augen auszuwaschen.

Behandeln Sie Pfefferspray in Ihren Augen Schritt 4

Schritt 4. Reiben Sie Ihre Augen nicht

Durch das Reiben wird das Brennen noch schlimmer. Viele Menschen haben zwar den Instinkt, sich die Augen zu berühren oder zu reiben, aber tun Sie dies nicht!

Behandeln Sie Pfefferspray in Ihren Augen Schritt 5

Schritt 5. Stellen Sie sicher, dass jede Person, die Ihnen hilft, Handschuhe trägt

Das Berühren der betroffenen Haut oder Kleidung könnte das Pfefferspray auf die Person verteilen, die versucht, Ihnen zu helfen. Achten Sie auf Verunreinigungen.

Behandeln Sie Pfefferspray in Ihren Augen Schritt 6

Schritt 6. Entfernen Sie Kleidung mit Pfefferspray darauf

Ziehen Sie die Kleidung vorsichtig aus. Verschließe die Kleidung nach Möglichkeit in einer Plastiktüte. Versuchen Sie, dass die Kleidung nichts berührt.

Behandeln Sie Pfefferspray in Ihren Augen Schritt 7

Schritt 7. Finden Sie frische Luft oder eine Brise

Wenn Sie drinnen sind, gehen Sie nach draußen, vorzugsweise an einen luftigen Ort. Blasen Sie mit einem Ventilator frische Luft ins Gesicht, falls vorhanden.

Behandeln Sie Pfefferspray in Ihren Augen Schritt 8

Schritt 8. Rufen Sie den Notdienst an, wenn Sie Symptome einer Anaphylaxie bemerken

Ein anaphylaktischer Schock ist bei Pfefferspray-Reaktionen selten, aber wenn Sie eines dieser schweren Symptome bemerken, rufen Sie den Notdienst an:

  • Hautreaktionen wie Nesselsucht oder Juckreiz
  • Gerötete oder blasse Haut
  • Warmes Gefühl
  • Einen „Klumpen“im Hals haben
  • Verengte Atemwege, geschwollene Zunge und Rachen, Atembeschwerden
  • Schwacher und schneller Puls
  • Schwindel oder Ohnmacht
  • Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall

Methode 2 von 3: Spülen Sie Ihre Augen mit Wasser

Behandeln Sie Pfefferspray in Ihren Augen Schritt 9

Schritt 1. Nehmen Sie Kontaktlinsen heraus, wenn Sie diese tragen

Die Pfeffersprayrückstände kommen nicht aus den Kontaktlinsen. Werfen Sie die Kontaktlinsen sofort weg.

Behandeln Sie Pfefferspray in Ihren Augen Schritt 10

Schritt 2. Spülen Sie Ihr Auge und lassen Sie das Wasser vom inneren Augenwinkel zum äußeren Augenwinkel laufen

Auch wenn es unangenehm sein kann, halte deine Augenlider offen, damit das Wasser über deine Augen fließen kann. Die Wassertemperatur sollte warm, nicht heiß oder kalt sein, und es sollte eine Temperatur sein, mit der Sie Ihre Augen lange Zeit spülen können. Es gibt verschiedene Methoden, mit denen Sie Ihr Auge spülen können:

  • Stellen Sie sich unter eine Dusche.
  • Stellen Sie Ihr Gesicht unter einen Wasserhahn mit fließendem Wasser.
  • Sprühen Sie Ihre offenen Augen mit einem Spülbeckensprüher oder einem Gartenschlauch ganz sanft ein.
  • Füllen Sie eine Wanne oder Pfanne mit Wasser und tauchen Sie dann Ihr Gesicht mit offenen Augen darin ein.
  • Gieße Wasser aus einem Krug, Krug oder einer Wasserflasche über dein offenes Auge.
Behandeln Sie Pfefferspray in Ihren Augen Schritt 11

Schritt 3. Spülen Sie das Auge weiter

Wenn es nach 15 Minuten immer noch schmerzhaft ist, konsultieren Sie einen Arzt. Einige Quellen argumentieren jedoch, dass Schmerzen bis zu zwei Stunden nach dem Kontakt mit Pfefferspray in den Augen normal sind.

Methode 3 von 3: Ihre Haut beruhigen und Pfefferspray entfernen

Behandeln Sie Pfefferspray in Ihren Augen Schritt 12

Schritt 1. Geben Sie Vollmilch auf die betroffene Stelle, um die Haut zu beruhigen

Sie sollten die Haut zuerst mit Vollmilch beruhigen und dann die Pfefferspray-Rückstände mit einer Seifen-Wasser-Lösung entfernen. Während Vollmilch die Öle nicht entfernt, die deine Haut verbrennen, lindert sie die Verbrennung. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Vollmilch auf Ihre Haut auftragen können:

  • Geben Sie Vollmilch in eine Sprühflasche und sprühen Sie Ihre Haut ein.
  • Gießen Sie es auf ein Tuch oder Handtuch und tragen Sie das Tuch dann auf Ihre Haut auf.
  • Spritzen Sie es direkt auf Ihre Haut.
Behandeln Sie Pfefferspray in Ihren Augen Schritt 13

Schritt 2. Stelle eine Lösung in einem Eimer her, die die Pfeffersprayrückstände von deiner Haut entfernt

Die Lösung sollte 75 % Wasser und 25 % Spülmittel sein, wie Dawn. Machen Sie mindestens eine Gallone dieser Lösung.

Behandeln Sie Pfefferspray in Ihren Augen Schritt 14

Schritt 3. Tauchen Sie Ihr Gesicht in die Seifen-Wasser-Lösung

Tun Sie dies für zehn bis fünfzehn Sekunden am Stück, wenn Ihr Gesicht betroffen ist. Berühren Sie nicht Ihr Gesicht. Wiederholen Sie dies, bis sich Ihr Gesicht normal anfühlt.

Behandeln Sie Pfefferspray in Ihren Augen Schritt 15

Schritt 4. Tauchen Sie Ihre Hände in die Lösung

Beim Entfernen des Sprays haben Sie möglicherweise etwas an Ihre Hände bekommen. Tauchen Sie Ihre Hände in die Lösung, um das Spray zu entfernen. Schließlich können Sie Ihre Hände verwenden, um ein mit Lösung getränktes Handtuch oder Tuch zu verwenden, um andere betroffene Körperteile zu reinigen.

Behandeln Sie Pfefferspray in Ihren Augen Schritt 16

Schritt 5. Arbeiten Sie die Lösung nach und nach in die betroffenen Hautpartien ein

Die Lösung kann die Kapillaren ein wenig aktivieren, was schmerzhaft sein kann; Dieser Vorgang entfernt jedoch die Öle aus dem Pfefferspray aus Ihrer Haut.

Behandeln Sie Pfefferspray in Ihren Augen Schritt 17

Schritt 6. Setzen Sie diesen Vorgang 15 bis 45 Minuten lang fort

Das Herausholen des Pfeffersprays erfolgt schrittweise. Seien Sie geduldig und bleiben Sie ruhig.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Keine Panik, wenn Sie die Wirkung des Pfeffersprays spüren. Manchmal kann es sich anfühlen, als ob Sie nicht atmen können. Versuchen Sie, normal zu atmen.
  • Wenn Sie sehen, dass jemand von jemandem, der kein Polizist ist, mit Pfefferspray besprüht wird, rufen Sie den Notdienst an, um sofortige Hilfe zu erhalten, und folgen Sie den Anweisungen des Disponenten.
  • Wenn Sie von jemandem, der kein Polizist ist, Pfefferspray bekommen und nichts Illegales getan haben, rufen Sie sofort den Notdienst!
  • Denken Sie daran, dass es rechtlich gerechtfertigt ist, zur Selbstverteidigung mit Pfefferspray besprüht zu werden, Personen wegen eindeutig illegaler Handlungen (insbesondere eines Verbrechens) festzunehmen oder eine Festnahme als Polizeibeamter vorzunehmen. Allerdings ist es die Schuld des Täters, für etwas anderes mit Pfefferspray besprüht zu werden, und, was noch wichtiger ist, illegal. Jeder hat das Recht, seinen Geschäften nachzugehen, ohne dass ihm diese angetan werden.

Warnungen

  • Niemals etwas Illegales tun, denn jemand kann Sie sofort mit Pfefferspray besprühen, um Sie davon abzuhalten:

    • Begehung eines Gewaltverbrechens (z.B. in Notwehr)

    • Verlassen, nachdem Sie eindeutig etwas Illegales getan haben (z. B. durch die Festnahme eines Bürgers), insbesondere wenn es sich um ein Verbrechen handelt, und

    • Sich der Verhaftung zu widersetzen, wenn es sich bei dieser Person um einen Polizisten handelt, der Sie festnimmt, was illegal ist, selbst wenn Sie unschuldig sind.

Beliebt nach Thema