Kleidung falten – wikiHow

Kleidung falten – wikiHow
Kleidung falten – wikiHow
Anonim

Ob in der Kommode oder im Koffer, gefaltete Kleidung bietet Ihnen eine hilfreiche und übersichtliche Möglichkeit, Ihren Alltag zu organisieren. Zu jeder Jahreszeit können Sie eine Vielzahl von Hemden, Röcken, Hosen, Shorts und anderen Kleidungsstücken falten und verstauen. Mit den richtigen Methoden sind Sie in kürzester Zeit bereit, Ihre Ober- und Unterteile aufzubewahren.

Schritte

Methode 1 von 2: Hemden und Oberteile falten

Kleidung falten Schritt 1

Schritt 1. Machen Sie Ihre T-Shirts so kompakt wie möglich

Legen Sie Ihr Kleidungsstück mit der Vorderseite nach unten und bringen Sie die linke Hälfte des T-Shirts in die Mitte. Drehen Sie den kurzen Ärmel so um, dass er zur Außenkante des Hemdes zeigt. Wiederholen Sie dies mit der rechten Hälfte des Kleidungsstücks, bevor Sie den geschwungenen Ausschnitt in das Hemd stecken, um eine rechteckige Form zu erhalten. Falten Sie das Hemd noch einmal, um es für die Lagerung vorzubereiten.

  • Halten Sie sich an einfache Falten. Komplexe Falten können Ihnen zwar etwas mehr Platz sparen, sind jedoch zeitaufwändiger und können es schwierig machen, Ihre Hemden voneinander zu unterscheiden.
  • Sobald Sie Ihr Hemd gefaltet haben, können Sie es aufrecht in Ihrer Kommode oder Garderobenschublade aufbewahren.
  • Diese Art des Faltens ist auch praktisch, wenn Sie T-Shirts für die Reise falten möchten, da Sie so den Platz in Ihrem Koffer maximieren können.
  • Wenn das T-Shirt auf der größeren Seite ist, erwäge, es in Drittel statt in Hälften zu falten.
Kleidung falten Schritt 2

Schritt 2. Falten Sie Poloshirts der Länge nach, um sie aufzubewahren

Legen Sie das Hemd mit der Vorderseite nach unten auf eine ebene Fläche und prüfen Sie, ob das Hemd vollständig zugeknöpft ist, bevor Sie fortfahren. Stecken Sie die Ärmel in die Mitte des Rückens und falten Sie das Hemd in der Mitte, sodass sich die Schultern berühren. Vervollständigen Sie die Faltung, indem Sie den unteren Saum des Hemdes zum Kragen bringen.

Diese Methode funktioniert auch bei Hemden oder Hemden mit Knöpfen

Kleidung falten Schritt 3

Schritt 3. Falten Sie Tanktops zu einem kleinen Quadrat

Legen Sie das Tanktop mit der Vorderseite nach unten auf eine ebene Fläche, bevor Sie es der Länge nach in zwei Hälften falten, sodass das Kleidungsstück wie ein schmales Rechteck aussieht. Als nächstes falten Sie das Tanktop wieder in zwei Hälften, so dass es ein Quadrat bildet. Bewahren Sie das Tanktop in einer Kommode oder an einem anderen Ort auf, an dem es passt.

Wenn dein Tanktop dünnere Träger hat, stecke sie unter das Hemd

Kleidung falten Schritt 4

Schritt 4. Halten Sie Ihr Kleid knitterfrei, indem Sie es zu einem Rechteck falten

Legen Sie Ihr Kleid auf eine ebene, glatte Oberfläche und bürsten Sie alle sichtbaren Falten aus dem Kleidungsstück. Falten Sie das Kleid der Länge nach in zwei Hälften und stecken Sie ein Drittel des Rocks in das Kleid, sodass das Kleidungsstück wie ein Rechteck aussieht. Wiederholen Sie diesen Vorgang auf der gegenüberliegenden Seite des Rocks, bevor Sie ihn in zwei Hälften oder Drittel falten.

  • Kleinere Kleider können in zwei Hälften gefaltet werden, während größere Kleider in Drittel gefaltet werden sollten.
  • Wenn Ihr Kleid besonders schick ist, sollten Sie es lieber aufhängen, anstatt es zu falten.
Kleidung falten Schritt 5

Schritt 5. Stecken Sie die Ärmel ein, wenn Sie ein Langarmhemd falten

Legen Sie Ihr Hemd mit der Vorderseite nach unten auf eine glatte Oberfläche, z. B. einen Tisch. Bringen Sie ein Drittel des Hemdes in die Mitte und falten Sie dabei die langen Ärmel in eine „L“-Form. Bringen Sie den Ausschnitt des Hemdes bis zum Saum, sodass das Kleidungsstück wie ein Rechteck aussieht. Falten Sie es noch einmal zur Hälfte, bevor Sie es aufbewahren.

Mit dieser Methode können Sie Ihre langärmeligen Hemden in aufrechter Position aufbewahren

Kleidung falten Schritt 6

Schritt 6. Falten Sie die Pullover in der Mitte, nachdem Sie die Ärmel eingesteckt haben

Legen Sie den Pullover mit der Vorderseite nach unten auf eine ebene Fläche. Überkreuzen Sie beide Ärmel in der Mitte, als ob der Pullover sich selbst umarmen würde. Falten Sie zum Schluss den Pullover so, dass der untere Saum den Ausschnitt des Kleidungsstücks berührt.

Wenn Ihr Pullover besonders sperrig oder groß ist, können Sie das untere Drittel des Kleidungsstücks einstecken, bevor Sie es in zwei Hälften falten

Methode 2 von 2: Untere Kleidungsstücke weglegen

Kleidung falten Schritt 7

Schritt 1. Halten Sie die Nähte beim Falten von Shorts ausgerichtet

Falten Sie Ihre Shorts symmetrisch in zwei Hälften, sodass das Material über der Mittelnaht gefaltet wird. Falte dann die Mittelnaht in die Mitte der Shorts. Schließlich falten Sie die Shorts der Länge nach in zwei Hälften, um die Naht zu verbergen.

  • Verwenden Sie Ihre Hände, um das Material zu glätten, während Sie gehen.
  • Idealerweise sollte deine Shorts wie ein glattes, flaches Stoffquadrat aussehen.
Kleidung falten Schritt 8

Schritt 2. Falten Sie die Röcke in Drittel, um sie aufzubewahren

Glätten Sie den Rock mit den Händen, nachdem Sie ihn auf eine ebene Fläche gelegt haben. Falten Sie den Rock der Länge nach in zwei Hälften, sodass er wie ein schmales Rechteck aussieht, bevor Sie fortfahren. Stecke als nächstes den unteren und oberen Teil des Rocks ein, um das Kleidungsstück kompakter zu machen. Falten Sie es schließlich in zwei Hälften oder Dritteln, um Ihren Rock für die Aufbewahrung bereit zu machen.

Um Falten zu vermeiden, glätten Sie Ihren Rock weiterhin, während Sie ihn falten

Kleidung falten Schritt 9

Schritt 3. Falten Sie Ihre Leggings weiter in zwei Hälften, bis sie ein kleines Quadrat bilden

Glätten Sie Ihre Leggings auf einer ebenen Fläche, bevor Sie beginnen. Falten Sie das Material entlang des mittleren Saums so, dass sich die Beine berühren, bevor Sie die Leggings der Länge nach in zwei Hälften falten. Beenden Sie die Falte, indem Sie ein Ende der Leggings in den Bund stecken.

Da Leggings im Allgemeinen aus einem dehnbareren Material bestehen, versuchen Sie, sie in kleinere Schubladen zu quetschen

Kleidung falten Schritt 10

Schritt 4. Falten Sie die Anzughose entlang der Bügelfalte, damit sie glatt bleibt

Bügeln Sie den Stoff, um alle Falten zu entfernen, und falten Sie ihn dann entlang der Falte oder Mittelnaht. Vergewissern Sie sich, dass das Material glatt ist, bevor Sie die Anzughose der Länge nach halbieren.

  • Wenn Sie nicht viel Platz haben, um Ihre schöne Hose zu verstauen, sollten Sie sie in Drittel falten.
  • Versuchen Sie, Ihre Anzughose nach Möglichkeit in einem Kleidersack aufzubewahren.
Kleidung falten Schritt 11

Schritt 5. Jeans in Drittel falten

Schüttle die Jeans an und streiche die Innentaschen mit den Händen glatt. Als nächstes falten Sie die Jeans in zwei Hälften, sodass sich die Gesäßtaschen berühren. Nachdem Sie sie auf einer ebenen Fläche angeordnet haben, stecken Sie die Leistennaht in die Jeans. Falten Sie die Jeans der Länge nach um Hälften oder Drittel, je nachdem, wo Sie sie aufbewahren möchten.

Wenn Sie die Leistennaht einstecken, sollte sie einem kleinen Dreieck ähneln

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Nicht alle Kleidungsstücke sollten unbedingt gefaltet werden. Ausgefallenere Kleidung wie lange Kleider, Kleider, Blusen, Blazer, Mäntel und Anzughosen sollten nach Möglichkeit auf Kleiderbügeln aufbewahrt werden.
  • Wenn deine Kleidung zum Knittern neigt, solltest du sie unbedingt dämpfen oder bügeln, bevor du sie wegräumst.
  • Bringen Sie beim Falten langer Socken die Manschette bis zur Spitze.

Beliebt nach Thema