3 einfache Möglichkeiten, sich nach dem Verschlafen besser zu fühlen

3 einfache Möglichkeiten, sich nach dem Verschlafen besser zu fühlen
3 einfache Möglichkeiten, sich nach dem Verschlafen besser zu fühlen
Anonim

Wenn Sie wirklich müde sind, kann es verlockend klingen, länger als neun Stunden zu dösen. Verschlafen kann jedoch die natürlichen Rhythmen Ihres Körpers stören und Sie am nächsten Tag müder und angeschlagener fühlen lassen. Wenn Sie verschlafen haben, kommen Sie möglicherweise zu spät zu etwas oder beeilen sich, um irgendwohin zu kommen, was bedeutet, dass Sie möglicherweise gestresst oder ängstlich sind. Glücklicherweise können Sie sich nach dem Verschlafen besser fühlen, wenn Sie eine gute Flüssigkeitszufuhr und Ernährung erhalten, sich körperlich betätigen und Ihre Sinne stimulieren.

Schritte

Methode 1 von 3: Ihren Körper nähren und mit Feuchtigkeit versorgen

Fühlen Sie sich besser nach dem Verschlafen Schritt 1

Schritt 1. Trinken Sie ein großes Glas Wasser

Während Sie schliefen, verrichtete Ihr Körper weiterhin seine normalen Funktionen, die viel Wasser verbrauchen. Da Sie länger als normal geschlafen haben und kein zusätzliches Wasser zu sich genommen haben, leiden Sie wahrscheinlich an einer leichten Dehydrierung. Geben Sie Ihrem Körper, was er braucht, indem Sie ein großes Glas Wasser trinken.

Wenn Sie außerdem verschlafen haben, weil Sie in der Nacht zuvor Alkohol getrunken haben, sind Sie möglicherweise noch dehydrierter, als Sie denken

Fühlen Sie sich besser nach dem Verschlafen Schritt 2

Schritt 2. Essen Sie frisches Obst, wenn Sie keinen Appetit haben

Wenn Sie normal aufwachen, befinden Sie sich in einem „Fasten“-Zustand, da Sie über einen längeren Zeitraum keine Nahrung zu sich genommen haben. Verschlafen kann die Auswirkungen verstärken und zu einem starken Abfall des Blutzuckers führen, da Sie seit Ihrer letzten Mahlzeit noch länger als gewöhnlich weg sind. Eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihren Stoffwechsel durch den Verzehr von frischem Obst anzukurbeln.

Auch wenn du keinen Hunger verspürst, musst du trotzdem essen, um den Stoffwechsel deines Körpers in Schwung zu bringen. Obst ist ein leichter und leckerer Snack, wenn Sie keinen großen Appetit haben

Fühlen Sie sich besser nach dem Verschlafen Schritt 3

Schritt 3. Essen Sie ein komplettes Frühstück

Wenn Sie Zeit haben, versuchen Sie, ein vollwertiges und ausgewogenes Frühstück mit Kohlenhydraten wie Brot, Zucker wie Obst oder Gebäck und Proteinen wie Eiern oder Speck zu sich zu nehmen. Wenn Sie schlafen, verwendet Ihr Körper die Nährstoffe Ihrer letzten Mahlzeit, um Ihren Körper am Laufen zu halten, den Sauerstofffluss und das Blutpumpen zu halten. Da Sie verschlafen haben, hat Ihr Körper länger als gewohnt keine Nahrung aufgenommen. Wenn Sie das Frühstück auslassen, werden Sie müde und träge, weil Ihnen die Nährstoffe fehlen.

Versuchen Sie, Früchte mit hohem Vitamin-C-Gehalt wie Zitrusfrüchte und Beeren mit Nahrungsmitteln mit hohem Eisengehalt wie Eiern zu kombinieren. Dies verbessert Ihre Eisenaufnahme und verhindert das träge, gereizte, schwache Gefühl, das sich aus einem Eisenmangel ergibt (der auftreten kann, wenn Ihre letzte Mahlzeit schon lange her ist)

Fühlen Sie sich besser nach dem Verschlafen Schritt 4

Schritt 4. Schnappen Sie sich eine Tasse starken Kaffee

Das Koffein in einer Tasse Kaffee kann einen schnellen Energieschub liefern, um die durch das Verschlafen verursachte Müdigkeit abzuschütteln. Obwohl dieser Koffeinschub zu einem möglichen Absturz führen kann, wird Kaffee Ihnen wahrscheinlich helfen, wenn Sie ihn in Maßen konsumieren. Achten Sie jedoch darauf, während oder nach dem Kaffeetrinken etwas zu essen, damit Sie eine gute Ernährung haben, um den ganzen Tag lang Energie zu liefern.

Konsumieren Sie über den Tag verteilt weder Kaffee noch Koffein. Da Verschlafen Ihr natürliches Schlafmuster durcheinander bringen kann, sollten Sie beim nächsten Einschlafen versuchen, Ihre Schlafuhr zurückzusetzen, und Koffein kann Sie auch dann wach halten, wenn die stimulierende Wirkung nachgelassen hat

Fühlen Sie sich besser nach dem Verschlafen Schritt 5

Schritt 5. Essen Sie eine starke Minze, um sich nach dem Verschlafen aufzuheitern

Minze kann Sie wacher machen und Ihnen helfen, sich auf den vor Ihnen liegenden Tag zu konzentrieren. Die Stimulation Ihrer Geschmacksknospen und die starken Empfindungen, die das Menthol in Ihren Nasengängen verursacht, sind ein starker Schub, den Sie sich nach dem Verschlafen geben können.

Eine Tasse Pfefferminztee kann auch helfen, deinen Geist zu fokussieren und dich wach zu fühlen und enthält kein Koffein

Methode 2 von 3: Körper und Geist trainieren

Fühlen Sie sich besser nach dem Verschlafen Schritt 6

Schritt 1. Atmen Sie tief durch, um Ihren Geist zu beruhigen und Ihr Blut mit Sauerstoff anzureichern

Während Sie schlafen, arbeitet Ihr Körper mit einer geringeren Aktivität und einer geringeren Sauerstoffmenge. Wenn Sie verschlafen, bedeutet dies, dass Ihr Körper beim Aufwachen noch weniger mit Sauerstoff als normal versorgt ist. Sie können Ihrem Energieniveau einen schnellen Schub geben, indem Sie sich auf Ihre Atmung konzentrieren.

  • Tiefes Atmen und langsames Ausatmen kann helfen, Ihren Körper mit Sauerstoff zu versorgen, Ihren Geist zu beruhigen und Ihren Stress zu senken, der möglicherweise gestiegen ist, weil Sie verschlafen haben und möglicherweise zu spät für etwas sind.
  • Versuchen Sie, 4 Sekunden lang einzuatmen, halten Sie am oberen Ende des Atemzuges an und atmen Sie dann 6 Sekunden lang aus. Wiederholen Sie dieses Muster einige Male.
Fühlen Sie sich besser nach dem Verschlafen Schritt 7

Schritt 2. Meditieren Sie, um Ihren Geist zu fokussieren und Ihren Stresspegel zu senken

Meditation ist ein großartiges Werkzeug, um deinen Geist zu beruhigen und zu fokussieren. Da Sie verschlafen haben, machen Sie sich möglicherweise Sorgen über die Aufgaben und Herausforderungen, die der Tag mit sich bringen könnte. Meditation ermöglicht es Ihnen, Ihren Geist zu beruhigen, Ihre Konzentration zu verbessern, Ihr Energieniveau zu steigern und Sie auf den Tag vorzubereiten.

Geführte Meditation ist eine Form der Meditation, die sich auf mentale Bilder von Orten oder Situationen konzentriert, die Sie entspannend finden. Anstatt sich darauf zu konzentrieren, was Sie tun müssen, wenn Sie zur Arbeit gehen, meditieren Sie über beruhigende Bilder, um den Stress zu verringern, den Sie möglicherweise nach dem Verschlafen empfinden

Fühlen Sie sich besser nach dem Verschlafen Schritt 8

Schritt 3. Machen Sie Yoga, um Ihre Muskeln zu dehnen und Ihren Geist zu fokussieren

Einige tiefe Dehnungen und meditatives Atmen können helfen, Ihr Stressniveau zu senken und die Müdigkeit und Steifheit vom Verschlafen abzuschütteln. Der erhöhte Blutfluss und die Herz-Kreislauf-Arbeit werden auch Endorphine freisetzen, die dazu beitragen, dass Sie sich besser fühlen.

  • Achten Sie darauf, tief durchzuatmen, um Ihr Gewebe mit Sauerstoff zu versorgen.
  • Selbst wenn Sie nicht eine ganze Yogastunde besuchen können, können ein paar Minuten Yoga die Angst, die durch Verschlafen verursacht wird, reduzieren und Ihren Körper nach einer langen Zeit mit niedrigem Sauerstoffgehalt mit Sauerstoff versorgen.
Fühlen Sie sich besser nach dem Verschlafen Schritt 9

Schritt 4. Laufen Sie, um Ihren Körper nach dem Verschlafen zu aktivieren

Auch wenn es vielleicht das Letzte ist, worauf Sie Lust haben, ein schöner Lauf kann helfen, Sie aus Ihrem Trott zu befreien und Ihre Angst zu reduzieren. Laufen wird auch Ihren Blutfluss erhöhen und das Energieniveau steigern. Ein leichtes Joggen für 10-15 Minuten nach dem Verschlafen kann genau das sein, was Sie brauchen.

Auch wenn Sie nicht laufen können, wird ein schöner Spaziergang Ihre Muskeln trainieren und Ihren Geist beruhigen

Fühlen Sie sich besser nach dem Verschlafen Schritt 10

Schritt 5. Heben Sie Gewichte an, um Ihre Muskeln zum Pumpen zu bringen

Wenn Laufen nicht dein Ding ist oder dir das nicht leicht fällt, versuche Gewichte zu heben, um dein Blut zum Fließen zu bringen. Gewichtheben setzt auch Endorphine frei, die Ihnen nach dem Verschlafen ein besseres Gefühl geben. Die erhöhte Durchblutung wird Ihre Muskeln mit Sauerstoff versorgen, und die Belastung und Herausforderung beim Heben von Gewichten können dazu beitragen, Ihren Stress und Ihre Angst zu reduzieren. Sie können Langhanteln, Kettlebells oder jede andere Art von Gewichten verwenden, seien Sie einfach sicher!

  • Schreiben Sie einen Plan auf, welche Übungen Sie machen möchten, bevor Sie Gewichte heben, damit Sie Ihre Zeit und Energie konzentrieren können.
  • Verschlafen kann dazu führen, dass du dich benommen und schwach fühlst, also versuche nicht, wirklich schwere Gewichte zu heben. Wählen Sie stattdessen ein leichteres Gewicht mit mehr Wiederholungen.
Fühlen Sie sich besser nach dem Verschlafen Schritt 11

Schritt 6. Gehen Sie zur Arbeit, um Ihren Körper zu aktivieren und Ihren Geist zu beruhigen

Wenn Sie die Zeit haben und zu Fuß zur Arbeit gehen können, tun Sie es. Die leichte Herz-Kreislauf-Arbeit und die Zeit, um darüber nachzudenken, was Sie tun müssen, wenn Sie einsteigen, helfen Ihnen, Ihre Energie zu bündeln und Sie nach Ihrer Ankunft produktiver zu machen. Sie müssen nicht ernsthaft ins Schwitzen kommen, um Ihr Blut in Schwung zu bringen und Ihren Sauerstoff zum Fließen zu bringen.

Wenn Sie zu Fuß zur Arbeit gehen möchten, überprüfen Sie unbedingt die Wetterbedingungen. Wenn Sie verschlafen haben, ist das Letzte, was Sie brauchen, sich im Regen zu erwischen

Methode 3 von 3: Ihre Sinne stimulieren

Fühlen Sie sich besser nach dem Verschlafen Schritt 12

Schritt 1. Setzen Sie sich nach dem Aufwachen direkter Sonneneinstrahlung aus

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um nach draußen zu gehen und Ihre Haut die Sonne zu spüren. Atmen Sie die frische Luft ein und nehmen Sie die Außenwelt auf. Brechen Sie sich aus der Blase Ihres Schlafzimmers heraus. Der Schlafzyklus Ihres Körpers ist oft um das Tageslicht zentriert, und das helle Sonnenlicht trägt dazu bei, dass Sie sich wacher fühlen.

Wenn Sie Angst haben, die Nacht zuvor zu verschlafen, können Sie Ihre Jalousien geöffnet lassen, damit morgens das Sonnenlicht in Ihr Zimmer eindringen und Sie aufwecken kann

Fühlen Sie sich besser nach dem Verschlafen Schritt 13

Schritt 2. Hören Sie energiegeladene Musik, die Ihnen gefällt

Verschlafen kann Sie schläfrig machen und Ihr Stresslevel erhöhen. Musik verbessert nachweislich die Gehirnfunktion und senkt den Cortisolspiegel. Finden Sie fröhliche Musik, die Ihnen dabei hilft, sich aus dem verschlafenen Funk zu befreien (vielleicht sogar etwas Funk-Musik). Es muss nicht unbedingt schnell sein, aber du solltest launische oder deprimierende Musik vermeiden.

  • Jammen Sie wirklich zu etwas Musik und bringen Sie auch Ihren Körper in Bewegung.
  • Mitsingen ist nicht nötig, kann aber nicht schaden!
Fühlen Sie sich besser nach dem Verschlafen Schritt 14

Schritt 3. Spritzen Sie kaltes Wasser auf Ihr Gesicht

Es mag eine klassische Trope in Filmen sein, aber kaltes Wasser ins Gesicht zu spritzen hilft tatsächlich dabei, dich aufzuwecken und deinen Geist zu konzentrieren. Kalte Hydrotherapie wird seit Tausenden von Jahren verwendet, um Körper und Geist zu verjüngen. Ein Spritzer kaltes Wasser kann dazu führen, dass Sie sich wacher fühlen und sogar den Stresspegel senken.

Studien zeigen, dass die Exposition gegenüber kaltem Wasser helfen kann, Depressionen zu bekämpfen und die Durchblutung zu verbessern

Fühlen Sie sich besser nach dem Verschlafen Schritt 15

Schritt 4. Verwenden Sie Duftöle, um Ihren Geruchssinn zu stimulieren und Sie sich besser fühlen

Sie können verschiedene Düfte verwenden, um sich von den Auswirkungen des Verschlafens zu erholen. Zitrusdüfte können Serotonin steigern und Sie glücklicher machen, Pfefferminze kann Sie wacher und stimulierter machen und Düfte wie Rosmarin und Eukalyptus können helfen, Ihr Gehirn aufzuwecken und Ihnen mehr Konzentration zu geben. Probieren Sie einen Tupfer Duftöl in einem Diffusor oder auf einer Serviette oder einem Wattepad, um Ihre Sinne zu aktivieren.

  • Kombinieren Sie nicht zu viele Düfte auf einmal, sonst überfordern Sie Ihre Nase!
  • Bei Düften wie Rosmarin oder Salbei solltest du sie als Gewürz zu deinem Frühstück hinzufügen.

Beliebt nach Thema