Hände jünger aussehen lassen – wikiHow

Hände jünger aussehen lassen – wikiHow
Hände jünger aussehen lassen – wikiHow
Anonim

Es ist viel einfacher, Ihre Haut jugendlich, strahlend und gesund zu halten, wenn Sie eine gute Hautpflegeroutine praktizieren und Ihren gesamten Körper in Form halten. Aber es gibt auch viele Faktoren, die die Hände älter aussehen lassen, darunter Altersflecken, Falten und gekreppte Haut, dünne Haut, Trockenheit und fleckige oder brüchige Nägel. Sie können das Aussehen Ihrer Hände um Jahre verkürzen, indem Sie diese Probleme behandeln. Und wenn Sie Ihre Hände pflegen, gut essen, die Sonne meiden und einen insgesamt gesunden Lebensstil pflegen, können Sie viele Jahre lang strahlende, geschmeidige Haut haben.

Schritte

Teil 1 von 2: Verjüngen Sie Ihre Hände

Lassen Sie Ihre Hände jünger aussehen Schritt 1

Schritt 1. Altersflecken behandeln

Diese Flecken, die auch Leberflecken genannt werden, werden weder durch das Alter noch durch Ihre Leber verursacht. Tatsächlich handelt es sich um Bereiche mit Hyperpigmentierung, die durch eine erhöhte Melaninproduktion verursacht werden, die aufgrund der UV-Exposition auftritt. Das Auftreten von Sonnenflecken kann reduziert werden mit:

  • Hautbleichmittel, die Hydrochinon enthalten.
  • Verblassende oder aufhellende Cremes, die Glykol- oder Kojisäure, Vitamin C, Süßholz und Pilzextrakt enthalten.
  • Lasertherapie oder intensive gepulste Lichttherapie.
Machen Sie die Hände jünger aussehen Schritt 2

Schritt 2. Behandeln Sie die Zeichen des Alterns

Mit zunehmendem Alter kann die Haut an unseren Händen aufgrund von Fettabbau und Kollagen- und Elastinmangel faltig und kreppig werden (sie sieht aus wie Krepppapier oder Luftschlangen). Die Haut kann auch schlaff, rot oder verfärbt werden und eine schlechte Textur oder Wucherungen entwickeln. Trockenheit und Rissbildung können Ihre Hände auch älter aussehen lassen. Regelmäßige Feuchtigkeitspflege und die Verwendung von Anti-Aging-Cremes können Trockenheit und Alterserscheinungen vorbeugen.

  • Befeuchten Sie Ihre Hände immer nach dem Baden oder Händewaschen. Tupfe deine Hände trocken und trage deine Lieblingsfeuchtigkeitscreme auf, solange sie noch feucht sind.
  • Machen Sie eine feuchtigkeitsspendende Handmaske mit einem Esslöffel (5,5 Gramm) Hafermehl und einem Esslöffel (0,5 Unzen) Rosenwasser und entweder Mandel-, Oliven-, Kokos- oder Jojobaöl. Erwärmen Sie die Mischung auf dem Herd und tragen Sie sie auf Ihre Hände auf. Wickeln Sie Ihre Hände in Plastikfolie und spülen Sie die Maske ab, sobald sie abgekühlt ist, etwa 10 bis 15 Minuten.
  • Suchen Sie nach Anti-Aging-Cremes, die Inhaltsstoffe wie Retinol, Antioxidantien und Peptide enthalten.
  • Um Ihre Hände wieder aufzupolstern, probieren Sie eine Retinoid-Creme, eine wöchentliche Kollagenmaske auf Ihrem Handrücken oder reiben Sie Ihre Hände mit einer Augencreme ein, die Hyaluronsäure enthält.
Lassen Sie Ihre Hände jünger aussehen Schritt 3

Schritt 3. Peelen Sie Ihre Haut

Durch das Entfernen abgestorbener Hautzellen kann das Peeling Ihre Haut weicher und heller machen und den Hautton ausgleichen. Sie können ein Peeling durchführen, indem Sie Ihre Haut sanft mit Küchenmitteln wie Kaffeesatz oder Hafer einreiben, oder nach einem Peelingprodukt suchen, das Alpha-Hydroxysäuren, Vitamin C und Retinoide enthält.

Wenn Sie Ihr Gesicht das nächste Mal peelen, tragen Sie dasselbe Produkt auf Ihre Hände auf

Machen Sie die Hände jünger aussehen Schritt 4

Schritt 4. Massieren Sie Ihre Hände

Reiben Sie vor dem Schlafengehen eine kleine Menge Oliven- oder Kokosöl in Ihre Hände, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und die Durchblutung zu verbessern. Fügen Sie der Mischung etwas Zucker hinzu, um Ihre Haut gleichzeitig zu peelen. Seien Sie bei der Massage sanft und achten Sie darauf, Ihre Handrücken, Handflächen, Finger und Ihre Nagelhaut und Nägel zu greifen.

Wenn Sie auch Zucker verwendet haben, spülen Sie ihn nach der Massage ab, da Ihre Hände sonst klebrig werden. Achten Sie darauf, nach dem Händewaschen erneut Feuchtigkeit zu spenden

Machen Sie die Hände jünger aussehen Schritt 5

Schritt 5. Gönnen Sie sich eine Maniküre

Alte Maniküre-Stile, abgebrochener Nagellack und ignorierte Nagelhaut können Ihre Hände allesamt nicht perfekt aussehen lassen. Während eine professionelle Maniküre teuer sein kann und Sie das Risiko von Pilzinfektionen eingehen, können Sie zu Hause viele der gleichen Ergebnisse erzielen. Jede Woche:

  • Entfernen Sie vorhandenen Nagellack. Schneiden und feilen Sie Ihre Nägel. Tragen Sie ein Nagelhautöl auf. Sobald es einige Minuten einwirkt, schieben Sie Ihre Nagelhaut mit einem Nagelhautschieber zurück.
  • Lasse deine Nägel entweder blank, um ihnen eine Pause vom Nagellack zu geben, oder probiere eine kräftige neue Farbe aus, um die Aufmerksamkeit auf deine Nägel statt auf deine Hände zu lenken.
  • Schneiden Sie niemals Ihre Nagelhaut ab, da dies zu Blutungen führen und Sie anfällig für Infektionen machen kann.
Machen Sie die Hände jünger aussehen Schritt 6

Schritt 6. Verwenden Sie Make-up

Für eine schnelle und vorübergehende Lösung, um Ihre Hände jünger aussehen zu lassen, reiben Sie eine kleine Menge flüssigen Concealers über Ihren gesamten Handrücken. Obwohl der Effekt nicht dauerhaft ist, hilft dies, Falten, ungleichmäßigen Ton und Textur, Sonnenflecken und andere Zeichen der Hautalterung zu verbergen.

Machen Sie die Hände jünger aussehen Schritt 7

Schritt 7. Ziehen Sie ein Füllmaterial oder eine Injektion in Betracht

Wenn Sie älter werden, verlieren Sie Fett in Ihren Händen, wodurch die Knochen und Venen stärker hervortreten. Fettspritzen und Filler sollen Ihre Hände wieder aufpolstern. Wenn Sie diesen Weg gehen, wählen Sie eine Filler-Behandlung, die Hyaluronsäure enthält, eine großartige Feuchtigkeitscreme, die hilft, die Haut aufzupolstern.

Es gibt auch Laserbehandlungen, die Sie durchführen lassen können, um die Kollagenproduktion zu fördern und Ihre Haut wieder aufzupolstern

Teil 2 von 2: Halten Sie Ihre Haut gesund

Machen Sie die Hände jünger aussehen Schritt 8

Schritt 1. Halten Sie sich von der Sonne fern

Da UV-Strahlung Altersflecken verursacht, können Sie diese am besten verhindern, indem Sie Ihre Hände vor der Sonne schützen. Tragen Sie jeden Tag eine Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor zwischen 30 und 50 auf. Und vergessen Sie nicht, sich im Laufe des Tages erneut zu bewerben. Versuchen Sie, Ihre Hände so weit wie möglich von direkter und indirekter Sonneneinstrahlung fernzuhalten, insbesondere während der Stunden zwischen 10 und 16 Uhr.

Machen Sie die Hände jünger aussehen Schritt 9

Schritt 2. Essen Sie die richtigen Lebensmittel

Viele der Lebensmittel, die unserem Körper gut tun, lassen auch unsere Haut jünger aussehen. Eine ausgewogene Ernährung mit Vollkornprodukten, Obst und Gemüse in allen Farben und gesunden Fetten trägt dazu bei, dass Ihre Haut strahlend und jugendlich aussieht. Und vergessen Sie nicht, hydratisiert zu bleiben! Wenn Sie Durst haben, trinken Sie eine Tasse Wasser.

  • Essen Sie faltenbekämpfende Lebensmittel, die reich an Protein, Selen, Antioxidantien und Coenzym Q10 sind. Dazu gehören Vollkornprodukte, Beeren und Früchte, Bohnen und Hülsenfrüchte, Pilze, Nüsse, Oliven-, Raps- und Sesamöl sowie grüner Tee.
  • Helfen Sie, die Kollagen- und Elastinproduktion Ihres Körpers zu steigern, indem Sie Lebensmittel zu sich nehmen, die die Vitamine A, C und E enthalten. Probieren Sie Tofu, dunkles Blattgemüse, Sonnenblumenkerne, Avocados, orangefarbenes Obst und Gemüse, Paprika und Zitrusfrüchte.
  • Essen Sie nagelfreundliche Lebensmittel, die Omegas und Biotin enthalten. Fügen Sie Ihren Mahlzeiten reichlich Zwiebeln und Karotten hinzu und streuen Sie Leinsamen auf Ihre Salate und Müsli.
Lassen Sie Ihre Hände jünger aussehen Schritt 10

Schritt 3. Trainieren Sie regelmäßig

Ein regelmäßiges Fitnessprogramm ist gut für Ihre geistige und körperliche Gesundheit und das Aussehen Ihrer Haut. Durch die Verbesserung der Durchblutung und die Zufuhr von mehr Sauerstoff zu Ihren Zellen hält Bewegung Ihren Geist, Ihren Körper und Ihre Haut jung und fühlt sich jung an.

  • Sie sollten mindestens eine halbe Stunde pro Tag drei- bis sechsmal pro Woche trainieren.
  • Gehen ist eine ausgezeichnete, schonende Übung.
  • Schwimmen bietet Ihnen ein fantastisches Herz-Kreislauf-Training ohne die Belastung oder den Einfluss anderer Übungen, da das Wasser Muskeln und Gelenke entlastet.
Machen Sie die Hände jünger aussehen Schritt 11

Schritt 4. Schützen Sie Ihre Hände

Das bedeutet, sie vor Chemikalien, Scheuermitteln, Reinigungsmitteln und den Elementen zu schützen. Vermeiden Sie scharfe Seifen, Reinigungsmittel, starke Reinigungsmittel und Produkte auf Alkoholbasis auf Ihren Händen. Vermeiden Sie es, sich zu oft die Hände zu waschen, und vermeiden Sie die Seifen, die in öffentlichen Waschräumen bereitgestellt werden.

Wählen Sie sanfte, parfümfreie Seifen für Hände, Gesicht und Körper. Suchen Sie nach Seifen, die Aloe, pflanzliche Öle wie Oliven- und Kokosnussöle und beruhigende Inhaltsstoffe wie Hamamelis und Lavendel enthalten

Machen Sie die Hände jünger aussehen Schritt 12

Schritt 5. Tragen Sie die ganze Zeit Handschuhe

Handschuhe sind eine zusätzliche Schutzschicht gegen schädliche Chemikalien und die Elemente. Haben Sie unterschiedliche Handschuhe für verschiedene Anlässe und Jahreszeiten, wie zum Beispiel:

  • Warme Handschuhe im Winter, um Ihre Hände vor Kälte und Wind zu schützen.
  • Gummi- oder Latexhandschuhe beim Reinigen oder Spülen von Geschirr.
  • Sonnenschutzhandschuhe (wenn Sie keine Winterhandschuhe tragen), um Ihre Hände vor UV-Strahlung zu schützen.
Machen Sie die Hände jünger aussehen Schritt 13

Schritt 6. Konsultieren Sie einen Arzt bezüglich medizinischer Bedenken

Die Zeichen der Hautalterung sind ein normaler Teil des Lebens Ihrer Haut. Es gibt jedoch medizinische Bedingungen, die abnormale Probleme verursachen können, und Sie sollten sich bewusst sein, wonach Sie suchen müssen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker, wenn Sie irgendwelche Symptome bemerken wie:

  • Hautausschlag oder Läsionen
  • Erhabene Punkte oder Blasen
  • Übermäßig trockene, rote oder schuppige Hautflecken
  • Warzen oder abnormale Wucherungen
  • Verfärbte Nägel (ein Zeichen einer Pilzinfektion)

Beliebt nach Thema