4 Möglichkeiten, Kokosöl für Haare und Haut zu verwenden

4 Möglichkeiten, Kokosöl für Haare und Haut zu verwenden
4 Möglichkeiten, Kokosöl für Haare und Haut zu verwenden
Anonim

Die Verwendung von Kokosöl ist ein wunderbarer natürlicher Weg, um Ihr Haar und Ihre Haut weich, strahlend und gesund zu machen. Kokosöl ist natürlich und enthält keine schädlichen Chemikalien. Werfen Sie Ihre tiefenwirksamen Conditioner, Augencremes und Lotionen weg – Sie brauchen sie nicht mehr! Ein Glas unraffiniertes Kokosöl ist eine Allzweck-Feuchtigkeitscreme, die sich hervorragend für alle Haut- und Haarvariationen eignet. Wenn Sie lernen möchten, wie Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut anwenden, lesen Sie weiter.

Schritte

Methode 1 von 4: Konditionieren Sie Ihr Haar

Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 1

Schritt 1. Ziehen Sie alte Kleidung an

Kokosöl kann ein wenig tropfen, also zieh ein altes T-Shirt an oder lege dir ein Handtuch um die Schultern, damit es nicht auf deine schöne Kleidung gelangt. Es ist am besten, die Pflegebehandlung in Ihrem Badezimmer zu beginnen, aber Sie können sich bewegen, während Sie sie einige Stunden in Ihrem Haar einwirken lassen.

Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie eine Abdeckung für Ihr Haar

Du kannst eine Plastikduschhaube, ein großes Stück Plastikfolie oder ein zweites altes T-Shirt verwenden, um deine Haare einzuwickeln. Wählen Sie etwas, das Sie mehrere Stunden oder sogar über Nacht an Ort und Stelle halten können.

Verwenden Sie Kokosöl für Ihr Haar und Ihre Haut Schritt 3

Schritt 3. Messen Sie 3 - 5 Esslöffel Kokosöl in eine Schüssel

Die Menge an Kokosöl, die Sie benötigen, hängt von der Länge und Dicke Ihres Haares ab. Wenn Sie langes, dickes Haar haben, verwenden Sie 5; Wenn Ihr Haar kürzer und dünner ist, brauchen Sie nur 3 oder 4.

  • Verwenden Sie unraffiniertes, kaltgepresstes (nicht raffiniert oder lösungsmittelextrahiert). Raffiniertes Kokosöl enthält Zusatzstoffe und wird einem Prozess unterzogen, bei dem einige der natürlichen Verbindungen entfernt werden, die es für Ihr Haar und Ihre Haut so gesund machen. Unraffiniertes Kokosöl ist vollständig in seiner natürlichen, gesunden Güte. In ähnlicher Weise enthält mit Lösungsmittel extrahiertes Öl normalerweise Spuren des gefährlichen Lösungsmittels Hexan.
  • Achten Sie darauf, nicht zu viel zu verwenden; Konzentrieren Sie das Öl auf den mittleren Abschnitt und die Unterseite Ihres Haares. Wird zu viel verwendet, insbesondere in der Nähe der Kopfhaut, kann dies dazu führen, dass das Haar auch bei gründlichem Auswaschen fettig aussieht. Ihr Haar produziert seine eigenen natürlichen Öle, die von der Kopfhaut stammen.
Machen Sie einen Kokosöl-Lotion-Riegel Schritt 3

Schritt 4. Erwärmen Sie das Kokosöl

Vermeiden Sie den Mikrowellenherd, da er die bioaktiven Verbindungen zerstören kann.

  • Kokosöl lässt sich mit den Händen schmelzen. Schmelzen Sie einen Esslöffel nach dem anderen, indem Sie ihn zwischen Ihren Handflächen halten und sie sanft aneinander reiben. Kokosöl schmilzt bei sehr geringer Hitze.
  • Einen kleinen Topf oder eine Schüssel auf dem Herd erhitzen. Vom Feuer nehmen und das Öl in die Schüssel gießen. Lassen Sie es schmelzen und warm werden.
  • Sie können Kokosöl auch auf dem Herd erhitzen. Gib es in einen kleinen Topf und erhitze es bei schwacher Hitze, bis es gerade geschmolzen ist.
  • Sie können Kokosöl auch erhitzen, indem Sie das Glas in einem Waschbecken unter heißes Wasser halten, bis es schmilzt, was nur wenige Sekunden dauert.

EXPERTENTIPP

Courtney Foster

Courtney Foster

Licensed Cosmetologist Courtney Foster is a Licensed Cosmetologist, Certified Hair Loss Practitioner, and Cosmetology Educator based out of New York City. Courtney runs Courtney Foster Beauty, LLC and her work has been featured on The Wendy Williams Show, Good Morning America, The Today Show, The Late Show with David Letterman, and in East/West Magazine. She received her Cosmetology License from the State of New York after training at the Empire Beauty School - Manhattan.

Courtney Foster

Courtney Foster

Licensed Cosmetologist

Expert Trick:

Mix the coconut oil with other nourishing oils to deep-condition your hair. Coconut oil works best when you use it as a carrier oil. For instance, you might make a deep conditioner out of coconut oil, olive oil, black seed oil, and rosemary oil.

Verwenden Sie Kokosöl für Ihr Haar und Ihre Haut Schritt 5

Schritt 5. Reiben Sie das Kokosöl in Ihr Haar ein

Gießen Sie das Kokosöl in Ihre Hand und beginnen Sie dann, es zuerst auf die Haarspitzen aufzutragen. Massieren Sie es mit den Fingern ein und glätten Sie es Ihren Haarschaft bis zu den Strähnen. Vermeide es, das Öl auf deine Kopfhaut aufzutragen. Massieren Sie es weiter in Ihr Haar ein, bis Ihr Haar vollständig mit Kokosöl getränkt ist.

  • Sie können einen Kamm verwenden, um das Öl gleichmäßig zu verteilen. Ziehen Sie es von Ihren Wurzeln bis zu Ihren Spitzen herunter.
  • Vielleicht möchten Sie nur die Spitzen Ihres Haares konditionieren, anstatt die Wurzeln. Wenn dies der Fall ist, tragen Sie das Kokosöl auf die Haarspitzen auf, anstatt es über Ihre Kopfhaut zu gießen. Massieren Sie es mit den Händen ein.
  • Wenn Sie feines Haar haben, dann tragen Sie das Öl nur auf die Haarspitzen auf.
Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 6

Schritt 6. Stapeln Sie Ihr Haar auf Ihrem Kopf und bedecken Sie es

Legen Sie Ihre Duschhaube, Plastikfolie oder Ihr altes T-Shirt über Ihren Kopf und wickeln Sie es so ein, dass Ihr Haar vollständig bedeckt ist.

  • Sie können Ihr Haar mit einem lockeren Haarband sichern, damit alles auf Ihrem Kopf gewickelt bleibt.
  • Wische Tropfen, die während des Wickelvorgangs auf dein Gesicht gelangt sein könnten, mit einem Handtuch weg.
  • Wickeln Sie bei feinem Haar Ihr Haar ein, bevor Sie es auf den Kopf legen, um zu vermeiden, dass das Öl an Ihre Wurzeln gelangt.
Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 7

Schritt 7. Warten Sie mindestens 2 Stunden oder über Nacht

Je länger Sie es in Ihrem Haar behalten, desto konditionierter wird Ihr Haar. Warten Sie so lange wie möglich, um die beste Wirkung zu erzielen.

Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 8

Schritt 8. Entfernen Sie die Verpackung und waschen Sie Ihre Haare

Verwenden Sie ein sulfatfreies Shampoo, um das Kokosöl auszuwaschen. Waschen Sie es zwei- bis dreimal, bis sich Ihr Haar nicht mehr fettig anfühlt. EXPERTENTIPP

Courtney Foster

Courtney Foster

Licensed Cosmetologist Courtney Foster is a Licensed Cosmetologist, Certified Hair Loss Practitioner, and Cosmetology Educator based out of New York City. Courtney runs Courtney Foster Beauty, LLC and her work has been featured on The Wendy Williams Show, Good Morning America, The Today Show, The Late Show with David Letterman, and in East/West Magazine. She received her Cosmetology License from the State of New York after training at the Empire Beauty School - Manhattan.

Courtney Foster

Courtney Foster

Licensed Cosmetologist

Be sure to wash the oil out thoroughly

Coconut oil is hydrating, but because it solidifies at room temperature, the oil will dry out on the hair strand. If you don't rinse it out, that dried oil will tend to cause breakage.

Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 9

Schritt 9. Lassen Sie Ihr Haar trocknen

Lassen Sie es an der Luft trocknen oder föhnen Sie es trocken, um die Wirkung der Pflegebehandlung zu sehen. Es soll nach dieser speziellen Kokosölanwendung weich, glänzend und glänzend sein.

Methode 2 von 4: Dein Gesicht mit Feuchtigkeit versorgen

Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 10

Schritt 1. Führen Sie Ihre normale Gesichtsreinigungsroutine durch

Egal, ob Sie Ihr Gesicht leicht mit Wasser bespritzen, es mit einer Bürste peelen oder die Ölreinigungsmethode verwenden, waschen Sie Ihr Gesicht. Tupfe es mit einem weichen Handtuch trocken und achte darauf, nicht an deiner Haut zu ziehen – deine Gesichtshaut ist empfindlich und viel Ziehen und Zerren kann Schäden verursachen.

Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 11

Schritt 2. Reiben Sie Ihre Augen mit etwas Kokosöl ein

Kokosöl ist eine wunderbare Augencreme. Es hilft, die hauchdünne Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, dunkle Ringe zu verbessern und Falten in Schach zu halten. Verwenden Sie Ihre Fingerspitze, um eine kleine Menge unter Ihre Augen zu klopfen – nicht zu reiben – und konzentrieren Sie sich auf Bereiche mit Falten. Fahre dann mit dem Finger sanft über deine Augenpartie, um das Öl zu verteilen.

  • Sie benötigen wahrscheinlich nur eine erbsengroße Menge für jedes Auge. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu verwenden.
  • Vermeiden Sie, dass das Kokosöl in Ihre Augen gelangt. Es wird Ihre Augen dünn beschichten und Ihre Sicht für eine Weile verschwommen machen!
Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 12

Schritt 3. Tragen Sie Kokosöl sparsam auf andere trockene Bereiche auf

Wenn Sie dazu neigen, einen sehr trockenen Fleck zwischen Ihren Augenbrauen, an Ihren Schläfen oder an einer anderen Stelle zu bekommen, tragen Sie dort eine kleine Menge Kokosöl auf. Mit kreisenden Bewegungen sanft einmassieren.

Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 13

Schritt 4. Reiben Sie Kokosöl auf Ihre Lippen

Als Behandlung oder roh. Unraffiniertes Kokosöl macht rissige Lippen weich und befeuchtet sie. Es ist vollständig essbar, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, ein wenig einzunehmen. Tatsächlich ist der Verzehr von Kokosöl gut für Ihre Gesundheit. Wenn du ein Zuckerpeeling machen möchtest, kombiniere 1 Teil braunen Zucker, 1 Teil Kokosöl und 1 Teil Honig. Mischen und auf die Lippen auftragen. Überschuss entfernen.

Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 14

Schritt 5. Verwenden Sie Kokosöl als Gesichtscreme

Wenn Sie trockene Haut haben, können Sie Kokosöl als Gesichtscreme verwenden. Tragen Sie jedoch kein Öl auf, bevor Sie Make-up auftragen, da dies das Aussehen Ihres Make-ups beeinträchtigt. Tragen Sie es nach dem Duschen oder nach dem Waschen Ihres Gesichts auf. Lassen Sie es 10 Minuten lang in Ihre Haut einziehen, bevor Sie Make-up auftragen. Du benötigst nur etwa eine Cent-große Menge, um dein ganzes Gesicht zu bedecken.

  • Manche Menschen erleben Ausbrüche, wenn sie überall Kokosöl verwenden. Experimentieren Sie, indem Sie einige Tage lang Kokosöl auf nur einer Hautstelle verwenden. Wenn Sie den Effekt mögen und keine Anzeichen des Ausbruchs sehen, verwenden Sie es überall.
  • Sie können Kokosöl auch für die Ölreinigungsmethode verwenden. Seien Sie auch hier vorsichtig, wenn Ihre Poren anfällig für Verstopfungen sind. Sie können Kokosöl mit Rizinusöl schneiden, wenn Sie befürchten, dass es zu reichhaltig für Ihre Haut ist.

Methode 3 von 4: Befeuchten Sie Ihren Körper

Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 15

Schritt 1. Trage nach dem Baden Kokosöl auf

Wenn Ihre Haut vom Bad oder der Dusche noch warm und geschmeidig ist, wird das Kokosöl leichter aufgenommen.

Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 16

Schritt 2. Befeuchten Sie Ihre Arme mit einem Esslöffel Kokosöl

Nehmen Sie einen Esslöffel heraus und legen Sie ihn auf Ihren Arm. Beginnen Sie an Ihren Ellbogen und verteilen Sie das Öl über Ihre Arme. Reiben Sie es mit der anderen Hand ein, bis das Kokosöl auf Ihrer Haut geschmolzen ist. Glätten Sie es gleichmäßig und reiben Sie weiter, bis alles weg ist. Wiederholen Sie mit dem anderen Arm.

Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 17

Schritt 3. Befeuchten Sie Ihre Beine mit zwei Esslöffeln Kokosöl

Nehmen Sie zwei Esslöffel heraus und reiben Sie sie in Ihren Oberschenkel, Kniebereich, Unterschenkel und Fuß. Reiben Sie weiter, bis die Schaufeln in Ihre Haut geschmolzen sind. Wiederholen Sie mit dem anderen Bein.

Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 18

Schritt 4. Verwenden Sie einen weiteren Esslöffel, um Ihren Oberkörper zu befeuchten

Reiben Sie es über Rücken, Gesäß, Bauch, Brüste und andere Stellen, die Sie mit Feuchtigkeit versorgen möchten. Sie können Kokosöl wie jede andere Lotion verwenden.

Bad in Milch Schritt 6

Schritt 5. Lassen Sie das Kokosöl einziehen

Es kann etwa 15 Minuten dauern, bis das Öl vollständig in Ihre Haut eingezogen ist. Hängen Sie in der Zwischenzeit in Ihrem Badezimmer ab oder ziehen Sie einen Bademantel an, damit Sie kein Öl auf Ihre schönen Kleider oder Möbel bekommen.

Machen Sie ein Honig-Haut-weichmachendes Bad Schritt 1

Schritt 6. Machen Sie ein Badewasser

Gib etwa eine Unze (Schnapsglas) Kokosöl in das warme, fast heiße Bad und schwenke es in der Wanne herum, um es aufzulösen. Dann kurz einweichen. Tun Sie dies einige Wochen lang etwa ein- bis zweimal pro Woche, bis Sie feststellen, dass Ihre Haut nicht mehr so ​​trocken ist.

Methode 4 von 4: Kokosöl auf andere Weise verwenden

Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 21

Schritt 1. Verwenden Sie Kokosöl als Massageöl

Sie können Kokosöl mit ein paar Tropfen ätherischem Öl wie Lavendel oder Rose parfümieren und es dann über sich selbst oder Ihren Partner für ein sinnliches hausgemachtes Massageöl einreiben.

Verwenden Sie Kokosöl für Ihr Haar und Ihre Haut Schritt 22

Schritt 2. Verwenden Sie Kokosöl, um Flyaways zu glätten

Verreiben Sie eine erbsengroße Menge Kokosöl zwischen Ihren Händen und streichen Sie es über Ihr Haar, um lästige Flyaways und Frizz loszuwerden.

Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 23

Schritt 3. Tragen Sie Kokosöl auf, um das Auftreten von Narben zu reduzieren

Reibe eine großzügige Menge Kokosöl über deine Narbe. Zweimal täglich wiederholen. Im Laufe der Zeit werden Sie feststellen, dass die Narbe kleiner wird und sich Ihrer Haut anpasst.

Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 24

Schritt 4. Versuchen Sie Kokosöl zur Behandlung von Ekzemen

Reiben Sie Kokosöl über trockene, entzündete Hautstellen, um den Juckreiz zu lindern und die Stelle mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 25

Schritt 5. Verwenden Sie Kokosöl, um das Haar seidig zu machen

Etwas Kokosöl in eine Schüssel geben. Erhitzen Sie es auf die Ölstufe und kühlt es dann ab.

  • Nehmen Sie eine kleine Menge davon in die Hand.
  • Tragen Sie es auf Ihre Kopfhaut auf. Massieren Sie es ein und binden Sie Ihre Haare zusammen.
  • Führen Sie diesen Vorgang nachts durch und waschen Sie Ihre Haare morgens. Ihr Haar wird seidig und kräftig.
Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 26

Schritt 6. Verwenden Sie Kokosöl als Nagelhautöl

Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife. Trage Kokosöl auf die Nagelhaut auf. Pro Hand reicht eine erbsengroße Menge. In die Nagelhaut einreiben, bis sie vollständig eingezogen ist.

Verwenden Sie Kokosöl auf Ihrem Haar und Ihrer Haut Schritt 27

Schritt 7. Mischen Sie es mit getrockneten Curryblättern, Neemblättern und Hibiskusblüten

Kokosöl und Zutaten erhitzen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann mit Wattebäuschen auf die Kopfhaut des Haares auftragen. Geben Sie ihm eine leichte Massage und lassen Sie es über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen shampoonieren Sie es. Ihr Haar wird wunderbar glänzend und weich.

Eyeliner entfernen Schritt 10

Schritt 8. Make-up mit Kokosöl entfernen

Es wirkt wie eine kalte Creme; Reiben Sie es einfach auf Ihr Gesicht, lassen Sie es einige Minuten einwirken, wischen Sie es dann mit einem Tuch oder Papiertuch ab und waschen Sie Ihr Gesicht wie gewohnt. Manchmal funktioniert es besser als diese Make-up-Tücher auf hartnäckigem Eyeliner und Wimperntusche.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Eine kleine Menge dieses Öls reicht weit. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu verwenden.
  • Wenn Sie Ihr Haar zu Hause färben, kann Kokosöl verwendet werden, um die Schäden durch die Chemikalien zu reduzieren, indem es Feuchtigkeit hinzufügt. Geben Sie ein paar Tropfen in Ihre Färbeflasche und mischen Sie sie vor der Verwendung gut.
  • 2-3 mal pro Woche Kokosöl auf die Haare auftragen und auswaschen. Sie werden bald Ergebnisse von glatteren, weicheren und seidigeren Haaren sehen.
  • Nach der Rasur sparsam auf die Beine auftragen, um einen feuchtigkeitsspendenden Glanz/Glanz zu erzielen.
  • Kokosöl eignet sich hervorragend für die Verwendung während der Pflege, um Haarschäden zu reduzieren und Schuppen vorzubeugen.
  • Achten Sie darauf, keine Kokosnuss auf Ihre Kleidung zu bekommen; es wird färben.
  • Lassen Sie das Öl nicht länger als einen Tag ohne es zu waschen. Es wird Ihr Haar riechen lassen und fettig werden.
  • Kokosöl eignet sich hervorragend als Lotion/Feuchtigkeitscreme auf empfindlicher Haut, da es zu 100 % natürlich ist und keine Ausbrüche verursachen sollte (es sei denn, Sie sind allergisch).
  • Kaufen Sie das Kokosöl aus der Lebensmittelabteilung, da die kosmetische Variante meist mit Chemikalien behandelt wird.
  • Kokosöl kann auch mit Zucker gemischt werden, um ein natürliches Peeling für normale bis trockene Haut zu kreieren.
  • Sheabutter ist auch gut für die Haut, da sie oft Kokos als Hauptbestandteil enthält.

Warnungen

  • Die Behandlung mit warmem Kokosöl ist gut, aber vermeide es, es zu heiß zu machen. Es kann Ihre Haut verbrennen.
  • Vielleicht möchten Sie Kokosöl nicht in die Mikrowelle stellen; es kann die Nährstoffe auslaugen, die bei der Konditionierung helfen. Stellen Sie den Ölbehälter stattdessen unter einen heißen Wasserstrahl.

Beliebt nach Thema