3 Möglichkeiten zum Wachsen

3 Möglichkeiten zum Wachsen
3 Möglichkeiten zum Wachsen
Anonim

Waxing ist eine effektive Methode, um unerwünschte Haare sowohl in großen als auch in kleinen Bereichen zu entfernen. Waxing ist eine Enthaarungsmethode, bei der der gesamte Haarschaft unter der Hautoberfläche entfernt wird. Es ist eine der effektivsten Methoden zur temporären Haarentfernung. Es gibt viele Arten von Wachstechniken, aber das Warmwachsen ist effektiver als die meisten anderen Wachstechniken und wird normalerweise in einem Salon durchgeführt. Es ist nicht schwer zu lernen, wie es zu Hause geht - pass nur auf, dass das Wachs nicht zu heiß wird!

Schritte

Methode 1 von 3: Körperbehaarung wachsen

Wachsschritt 1

Schritt 1. Besorgen Sie die notwendigen Wachsmaterialien

Der erste Schritt besteht darin, ein Wachsset für zu Hause zu kaufen oder Ihr eigenes Zuckerwachs herzustellen.

  • Es gibt viele Arten von Wachssets für zu Hause – die beiden wichtigsten Optionen sind normale Wachssets (bei denen Stoffstreifen verwendet werden, um das Wachs vom Körper zu ziehen) und Hartwachssets (bei denen das Wachs selbst trocknet und abgezogen werden kann) ohne Streifen).
  • Normales Wachs ist perfekt für Beine und Achseln, während Hartwachs am besten für das raue Haar in Ihrer Bikinizone geeignet ist.
  • Bereiten Sie das Wachs gemäß den Anweisungen auf der Verpackung vor. Viele Wachse können einfach in der Mikrowelle geschmolzen werden.
  • Wenn der Bereich, den Sie wachsen möchten, derzeit Pickel, Infektionen oder offene Wunden aufweist, halten Sie sich vorerst zurück. Wachsen kann deine Haut reizen und diese Probleme verschlimmern.
Wachsschritt 2

Schritt 2. Wachsen Sie Ihre Beine

Bevor Sie mit dem Wachsen Ihrer Beine beginnen, waschen Sie sie in warmem Wasser, um die Poren zu öffnen und die Haare leichter zu entfernen. Waxing ist auch auf frisch gewaschener Haut effektiver.

  • Wenn das Wachs fertig ist, tragen Sie das Wachs mit dem mitgelieferten Holzstäbchen (oder einem sauberen Eis am Stiel) in Haarwuchsrichtung auf eine Hautstelle auf.
  • Legen Sie eines der mitgelieferten Tücher darauf und drücken Sie es fest in das Wachs, indem Sie es in Haarwuchsrichtung streichen.
  • Warten Sie etwa 10 Sekunden und reißen Sie dann das Tuch entgegen der Haarwuchsrichtung von der Haut ab. Versuchen Sie, dies in einer fließenden Bewegung zu tun, und halten Sie Ihre Hand nahe und parallel zur Haut. Versuchen Sie nicht, den Streifen hochzuziehen, da dies die Haut verletzen oder reizen könnte.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang am ganzen Bein und achten Sie darauf, dass Sie nicht zweimal Wachs auf dieselbe Stelle auftragen (dies reizt die Haut sehr). Wenn Sie fertig sind, spülen Sie Ihre Beine mit kaltem Wasser (nicht heißem) ab, um alle Wachsspuren zu entfernen.
Wachsschritt 3

Schritt 3. Wachsen Sie Ihre Achseln

Der Prozess zum Wachsen von Achselhaaren ist fast identisch mit dem Wachsen Ihrer Beine. Das Entfernen von Achselhaaren ist jedoch etwas umständlicher (da Sie nur eine Hand verwenden können) und schmerzhaft (Sie sollten also zuerst ein Schmerzmittel einnehmen oder eine betäubende Creme verwenden).

  • Schrubbe deine Achseln vor dem Wachsen mit Luffa, Seife und warmem Wasser sauber. Dies wird dazu beitragen, die Haut weicher zu machen und die Poren zu öffnen, wodurch das Wachsen weniger schmerzhaft wird.
  • Wenn Sie fertig sind, tragen Sie das heiße Wachs auf und streichen Sie es in die gleiche Richtung wie das Haarwachstum. Dein Achselhaar wächst in zwei Richtungen, also achte darauf, dass du diesen Bereich in zwei Stufen entgegen der Haarwuchsrichtung wachsst.
  • Legen Sie Ihre Hand hinter den Kopf und strecken Sie Ihren Arm nach hinten. Drücken Sie einen Stoffstreifen mit kräftigen Strichen in Haarwuchsrichtung über das heiße Wachs. Achte darauf, oben auf dem Streifen ein kleines Stück loses Tuch zu lassen, damit du es fest greifen kannst.
  • Reißen Sie das Tuch nach zehn Sekunden schnell entgegen der Haarwuchsrichtung von der Haut. Wenn sich diese Bewegung mit einer Hand etwas unangenehm anfühlt, bitten Sie einen engen Freund, Ihnen zu helfen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang mit allen verbleibenden Haaren in dieser Achselhöhle und machen Sie dasselbe auf der anderen Seite. Wasche deine Achselhöhle mit kaltem Wasser, um alle Wachsreste zu entfernen und vermeide in den nächsten Stunden die Verwendung von Deodorants oder Körpersprays.
Wachsschritt 4

Schritt 4. Wachsen Sie Ihre Schamhaare

Das Wachsen der Haare um die Bikinizone und den Schambereich kann ein wenig beängstigend sein, aber der Vorgang ist mehr oder weniger derselbe wie bei anderen Arten des Wachsens. Achten Sie nur darauf, dass Sie ein speziell für diesen Bereich entwickeltes Wachsset kaufen und denken Sie daran, dass Hartwachs empfohlen wird, da es besser auf grobem Haar haftet.

  • Bevor Sie beginnen, müssen Sie entscheiden, wie viele Haare Sie entfernen möchten. Möchten Sie nur die Haare außerhalb Ihrer Bikinizone entfernen? Möchten Sie ein Dreieck machen? Eine Landebahn? Wenn Sie möchten, können Sie sich einen Brasilianer gönnen (alle Haare entfernen), aber dies kann ziemlich schwierig sein und es wird empfohlen, dass Sie zu einem Fachmann gehen.
  • Als nächstes waschen Sie die Haut um die Bikinizone herum, da dies dazu beiträgt, das Wachsen weniger schmerzhaft zu machen. Wenn das Haar lang ist, kürze es mit einer Sicherheitsschere, bis es ungefähr 14 Zoll (0,6 cm) lang.
  • Das Wachsen deiner Bikinizone muss im Liegen erfolgen, damit du auf alle Bereiche zugreifen kannst. Versuchen Sie, ein Handtuch über Ihr Bett zu legen, damit Sie es bequem haben und vermeiden, dass Wachs auf die Bezüge gelangt. Es kann auch hilfreich sein, einen Spiegel in der Nähe aufzustellen, damit Sie genau sehen können, was Sie tun.
  • Legen Sie sich auf das Bett und stützen Sie Ihren Kopf mit einem Kissen ab, damit Sie während der Arbeit nach unten schauen können. Tragen Sie das Wachs mit den mitgelieferten Stäbchen in Haarwuchsrichtung auf. Wenn du Hartwachs verwendest, warte 10 bis 15 Sekunden, bis es ausgehärtet ist. Wenn du normales Wachs verwendest, reibe die Stoffstreifen fest auf das Wachs.
  • Ziehen Sie die Haut mit der freien Hand straff, greifen Sie dann den Rand des Tuchs oder des ausgehärteten Wachses und reißen Sie es mit einer einzigen flüssigen Bewegung entgegen der Haarwuchsrichtung ab. Versuchen Sie, das Wachs eher quer als nach oben zu ziehen, da dies weniger schmerzhaft ist und weniger Reizungen verursacht.
  • Arbeiten Sie sich um die Bikinizone herum und vermeiden Sie es, zweimal über dieselbe Haut zu gehen. Am Ende können Sie mit einer Pinzette alle fehlenden Haare herauszupfen. Wenn Sie fertig sind, können Sie ein wenig Babyöl auftragen, um die Stelle zu beruhigen und Wachsrückstände zu entfernen. Vermeiden Sie in den nächsten 24 Stunden Seife oder Duschgel in diesem Bereich, da kürzlich gewachste Haut leicht gereizt wird.

Methode 2 von 3: Gesichtsbehaarung wachsen

Wachsschritt 5

Schritt 1. Besorgen Sie die notwendigen Wachsmaterialien

Beim Wachsen der Gesichtshaut ist es sehr wichtig, ein Wachsset zu verwenden, das speziell zum Entfernen von Gesichtshaaren entwickelt wurde.

  • Dies liegt daran, dass die Haut im Gesicht besonders empfindlich ist und leicht gereizt werden kann, wenn das falsche Wachs verwendet wird.
  • Männer sollten ein Gesichtswachs für gröberes Haar verwenden, da ihre Gesichtsbehaarung dicker und schwieriger zu entfernen ist als die von Frauen.
Wachsschritt 6

Schritt 2. Wachsen Sie Ihre Oberlippe

Das Wachsen deiner Oberlippe ist ein relativ einfacher Vorgang, ähnlich wie bei anderen Arten des Wachsens. Es ist einer der häufigsten Bereiche, in denen Frauen (und Männer) zu Hause wachsen.

  • Wenn Sie möchten, können Sie Wachsstreifen verwenden, die die Oberlippenhaare ohne heißes Wachs entfernen – diese sind relativ billig, aber nicht so effektiv, da sie nicht so gut an den Haaren haften. Folgen Sie einfach der Gebrauchsanweisung auf der Verpackung.
  • Wenn du dich für normales Wachs entscheidest, verwende lieber eine Creme als ein Honigwachs, da diese weniger klebrig und leichter zu kontrollieren sind als Honigwachse.
  • Waschen Sie Ihre Oberlippe (und entfernen Sie alle Spuren von Make-up) und trocknen Sie sie gründlich ab. Tragen Sie das warme Wachs auf eine Hälfte Ihrer Oberlippe auf und fahren Sie vorsichtig entlang der Lippenlinie. Das Drücken der Zunge gegen die Oberlippe kann helfen, die Haut zu strecken und die Arbeit zu erleichtern. Achten Sie darauf, das Wachs in Haarwuchsrichtung aufzutragen.
  • Den Stoffstreifen über das Wachs legen und in Haarwuchsrichtung streichen. Warten Sie zehn Sekunden, bis das Wachs etwas abgekühlt ist, und stecken Sie dann Ihre Oberlippe zwischen Ihre Zähne, um die Haut zu straffen (dies ist wichtig).
  • Fassen Sie den Rand des Streifens an und ziehen Sie den Wachsstreifen schnell ab. Denken Sie daran, Ihre Hand quer und nicht gerade nach oben zu ziehen. Drücken Sie Ihre Hand einige Sekunden lang gegen die gewachste Stelle, um die Schmerzen zu lindern.
  • Wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite Ihrer Lippe und entfernen Sie dann mit einer Pinzette alle verirrten Haare.
Wachsschritt 7

Schritt 3. Wachsen Sie Ihre Augenbrauen

Das Wachsen der eigenen Augenbrauen zu Hause ist ein kleiner Trick und für Anfänger in der Regel nicht zu empfehlen – das liegt daran, dass Sie in der empfindlichen Augenpartie mit heiß arbeiten. Darüber hinaus sind die Ergebnisse potenziell katastrophal, wenn Sie eine halbe Augenbraue entfernen! Wenn Sie sich jedoch mit dem Wachsen Ihrer eigenen Augenbrauen zu Hause auf jeden Fall wohl fühlen, gehen Sie so vor:

  • Verwenden Sie ein Cremewachs, das Sie in einem Wachstopf erhitzen, da diese Wachse am schonendsten zu empfindlicher Haut sind. Reinigen und trocknen Sie den Augenbrauenbereich vollständig.
  • Tragen Sie das warme Wachs auf die Unterseite der ersten Augenbraue auf und zeichnen Sie es sorgfältig nach, um die gewünschte Form zu erhalten (Sie können hier eine Anleitung zum Formen von Augenbrauen konsultieren). Achten Sie darauf, das Wachs in Haarwuchsrichtung (von der Nase weg) aufzutragen.
  • Den Stoffstreifen über das Wachs legen und in Haarwuchsrichtung streichen. Warten Sie zehn Sekunden, bis das Wachs etwas abgekühlt ist, ziehen Sie dann mit einer Hand die Haut der Augenbrauen straff und greifen Sie mit der anderen den Rand des Tuchs.
  • Ziehen Sie den Wachsstreifen schnell entgegen der Haarwuchsrichtung ab. Denken Sie daran, Ihre Hand quer und nicht gerade nach oben zu ziehen. Drücken Sie Ihre Hand einige Sekunden lang gegen die gewachste Stelle, um die Schmerzen zu lindern.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang mit der anderen Augenbraue und entfernen Sie dann mit einer Pinzette alle verirrten Haare. Du kannst entweder Wachs oder eine Pinzette verwenden, um vereinzelte Haare zwischen deinen Brauen zu entfernen.

Methode 3 von 3: Sicher und effektiv wachsen

Wachsschritt 8

Schritt 1. Vermeiden Sie eingewachsene Haare

Eingewachsene Haare können Sie vermeiden, indem Sie Ihre Haut in den Wochen vor und nach der Waxing-Sitzung regelmäßig peelen und mit Feuchtigkeit versorgen.

  • Verwenden Sie ein Körperpeeling, Luffa oder Waschlappen, um Ihre Haut zu peelen, oder stellen Sie Ihr eigenes Peeling mit Zucker oder Salz her.
  • Tragen Sie anschließend eine leichte feuchtigkeitsspendende Lotion auf – wenn sich Ihre Haut nach dem Wachs empfindlich anfühlt, stellen Sie sicher, dass sie farb- und parfümfrei ist.
Wachsschritt 9

Schritt 2. Verwenden Sie Babypuder

Ein guter Tipp, um Ihre Waxing-Sitzung effektiver zu gestalten, ist, vor dem Waxing ein wenig Babypuder auf Ihre (saubere) Haut zu streuen.

Das Babypuder saugt Feuchtigkeit oder Öl von der Hautoberfläche auf und hilft dem Wachs besser an den Haaren zu haften

Wachsschritt 10

Schritt 3. Vermeiden Sie es, sich mit dem Wachs zu verbrennen

Die richtige Temperatur ist wichtig, denn mit heißem Wachs zu verbrennen macht überhaupt keinen Spaß!

  • Sobald Sie das Wachs geschmolzen haben, testen Sie die Temperatur, indem Sie etwas auf die Innenseite Ihres Handgelenks auftragen. Die Haut hier ist sehr empfindlich. Wenn es sich also gut anfühlt, sollte das Wachs eine sichere Temperatur haben, um es auf den Rest Ihres Körpers aufzutragen.
  • Wichtig ist jedoch, dass das Wachs auch nicht zu kalt ist, sonst verteilt es sich nicht richtig!
Wachsschritt 11

Schritt 4. Stellen Sie sicher, dass das Haar lang genug ist, bevor Sie versuchen, es zu wachsen

Damit Haare am Wachs haften und effektiv entfernt werden können, müssen die Haare mindestens 14 Zoll (0,6 cm) zu 12 Zoll (1,3 cm) lang.

  • Daher sollten Sie sich in den ein oder zwei Wochen vor Ihrer Wachssitzung nicht rasieren oder andere Methoden zur Haarentfernung anwenden. Es mag schwer sein, zu widerstehen – aber am Ende erhalten Sie ein viel glatteres Ergebnis.
  • Sie müssen auch bei zu langem Haar vorsichtig sein – verwenden Sie eine Sicherheitsschere, um langes Haar für ein effizienteres Wachsen auf eine Länge von etwa 1/2 Zoll zu trimmen.
Wachsschritt 12

Schritt 5. Wachsen Sie dieselbe Stelle nicht zweimal

Das zweimalige Wachsen derselben Stelle kann sehr schmerzhaft und sogar schädlich für die ohnehin empfindliche Haut sein. Wenn Sie also Haare bemerken, die Sie übersehen haben, zupfen Sie sie stattdessen einfach mit einer Pinzette aus.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Pudern Sie die zu wachsende Stelle leicht ab. Es hilft dem Wachs zu greifen.
  • Waxing ist eine der effektivsten Enthaarungsmethoden, da Haare in großen Mengen vollständig vom Haarschaft entfernt werden. Nach dem Wachsen kann es 2-3 Wochen dauern, bis die Haare nachwachsen.
  • Der erlebte Schmerz hängt von der Schmerzschwelle jedes Einzelnen ab.
  • Verwenden Sie eine Pinzette, um alle verirrten Haare zu zupfen.
  • Wenn Sie das Geld haben, ist es eine gute Idee, das Wachsen von Salonprofis durchführen zu lassen, da das Wachsen zu Hause gefährlich sein kann, wenn es unsachgemäß durchgeführt wird.
  • Fast jeder, der unerwünschte Haare entfernen möchte, ist ein Kandidat für das Wachsen. Es kann verwendet werden, um Haare von großen oder kleinen Bereichen wie Schnurrbart, Kinn, Augenbrauen, Beinen und Bikinizone zu entfernen.
  • Entfernen Sie Wachsreste, die auf der Haut verbleiben, mit einer leichten Körperlotion. Wenn Sie nach dem Auftragen des Wachses den Mut verlieren, hilft Ihnen eine Lotion, das Wachs von der Haut zu entfernen.
  • Deine Haare sollten mindestens sein 18 Inch (0,3 cm) lang, damit das Wachs zum ersten Mal halten kann. Probieren Sie eines der Kaltwachse auf dem Markt aus, wenn Sie ein Anfänger sind.

Warnungen

  • Es ist sehr wichtig, dass das Wachs nicht zu heiß ist, um ein Verbrennen der Haut zu vermeiden. Testen Sie das Wachs an Ihrem Handgelenk, um sicherzugehen.
  • Eine Überhitzung des Wachses sollte vermieden werden, da dies zu einer Verschlechterung des Wachses führt, seine Qualität beeinträchtigt und es schwierig macht, es von der Haut zu entfernen. Dies kann das Haar brechen, anstatt es von der Hautpapille zu entfernen. Auch die Überhitzung stellt eine Brandgefahr dar und erhöht die Brandgefahr.
  • Vorsicht ist geboten bei Personen, die orale Retinoide einnehmen. Das Wachsen sollte nicht durchgeführt werden, bis die Behandlung mit diesen Medikamenten für mindestens 6 Monate bis 1 Jahr beendet wurde. Wachsen während der Einnahme dieser Medikamente kann zu Hautrissen und möglichen Narbenbildung führen. Personen, die topische Retinoide verwenden, sollten das Medikament 3-4 Wochen vor dem Wachsen absetzen, um Hautverletzungen und Schmerzen zu vermeiden. Dies liegt daran, dass das Retinoid die Haut verdünnt, um übermäßige Pusteln und Papeln zu entfernen und zu korrigieren.
  • Waxing sollte nicht auf gereizter, sonnenverbrannter oder verletzter Haut durchgeführt werden. Wachsen Sie die Bereiche während einer Sitzung nicht mehrmals.
  • Nebenwirkungen einer falschen Wachsmethode sind: Schmerzen, Follikulitis, Narbenbildung, Hyperpigmentierung, Hypopigmentierung und eingewachsene Haare.

Beliebt nach Thema