So wählen Sie ein Hals-Tattoo-Design aus – wikiHow

So wählen Sie ein Hals-Tattoo-Design aus – wikiHow
So wählen Sie ein Hals-Tattoo-Design aus – wikiHow
Anonim

Sie haben sich entschieden, dass Sie sich tätowieren lassen möchten und wissen, dass Sie es an Ihrem Hals haben möchten. Auch wenn Sie vielleicht eine Idee für ein Konzept haben, haben Sie das endgültige Design noch nicht festgenagelt. Zuerst solltest du einen angesehenen und erfahrenen Tätowierer finden. Beachten Sie, dass nicht alle Tätowierer gerne an Ihrem Hals arbeiten, besonders wenn dies Ihr erstes Tattoo ist. Wenn Sie einen professionellen Künstler gefunden haben, sprechen Sie mit ihm über Designdetails, einschließlich Größe, Platzierung und andere wichtige Dinge, die zu berücksichtigen sind.

Schritte

Teil 1 von 3: Einen erfahrenen und professionellen Tätowierer auswählen

Wählen Sie ein Nacken-Tattoo-Design Schritt 1

Schritt 1. Entscheiden Sie sich für einen Tattoo-Stil

Vielleicht haben Sie bereits eine gute Vorstellung von dem Tattoo, das Sie bekommen möchten. Ihre Idee kann jedoch einen bestimmten Tätowierstil erfordern. Wenn Sie zum Beispiel nur den Umriss eines Sterns oder ein anderes einfaches "Flash" -Design wünschen, kann Ihnen wahrscheinlich jeder erfahrene, angesehene Tätowierer liefern, was Sie wollen. Wenn Sie jedoch eine bestimmte Art von Muster oder ein realistisches Bild wünschen, müssen Sie möglicherweise einen bestimmten Tattoo-Shop oder sogar einen bestimmten Künstler aufsuchen, um das zu bekommen, wonach Sie suchen.

  • Zu den verschiedenen Tattoo-Stilen gehören New American Traditional, Japanese und Tribal.
  • Es gibt auch Shops und Künstler, die sich auf noch speziellere Stile spezialisiert haben, wie zum Beispiel Schriftzüge oder Aquarell-Tattoos.
Wählen Sie ein Nacken-Tattoo-Design Schritt 2

Schritt 2. Finden Sie einen Künstler mit Erfahrung in diesem Stil

Wenn Sie wissen, dass Sie einen Koi-Fisch um Ihren Hals wickeln möchten, ist es sehr ratsam, einen erfahrenen Tätowierer zu finden, der bereits Hals-Tattoos gemacht hat und sich auf Tätowierungen im japanischen Stil spezialisiert hat. Das Endprodukt wird nicht nur eine viel höhere Qualität haben, Tätowierer, die Erfahrung in der Arbeit mit den Stilen haben, an die Sie denken, können Ihnen bei der Auswahl eines bestimmten Designs helfen.

Je spezialisierter ein Künstler ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass er oft weit im Voraus gebucht wird. Dies gilt insbesondere, wenn der Künstler besonders begabt ist, da Menschen, die die Art von Tätowierung wollen, die sie spezialisiert haben, sie von weit her suchen

Wählen Sie ein Nacken-Tattoo-Design Schritt 3

Schritt 3. Fragen Sie nach dem Portfolio eines Künstlers

Stellen Sie sicher, dass das Portfolio viele Fotos von tatsächlichen Tätowierungen enthält (im Gegensatz zu Illustrationen) und dass sie in dem Geschäft aufgenommen wurden, in dem sie arbeiten. Fragen Sie insbesondere nach Hals-Tattoos, da dies ein schwieriger Ort sein kann, um ein Tattoo zu geben.

Ein zusätzlicher Vorteil des Betrachtens des Portfolios eines Künstlers besteht darin, dass es einen bestimmten Aspekt Ihres eigenen Designs inspirieren kann

Wählen Sie ein Nacken-Tattoo-Design Schritt 4

Schritt 4. Behalten Sie den Preis im Auge

Je bekannter und angesehener ein Tätowierer ist, desto wertvoller sind seine Zeit und sein Kunstwerk. Fragen Sie immer nach dem Mindestpreis eines Künstlers sowie nach seinem Stundensatz. Sie werden dir wahrscheinlich eine Schätzung über die Gesamtkosten deines Tattoos geben. Auch bei Tattoos ist es üblich, Trinkgeld zu geben.

  • Der Künstler beantwortet gerne Ihre Fragen. Sagen Sie einfach etwas wie: "Was sollte ich über Ihre Preisgestaltung wissen?"
  • Diese unglaublichen Tätowierer, die Sie auf Instagram sehen, sind oft Jahre im Voraus ausgebucht und verlangen hohe Preise für ihre Zeit. Beachten Sie, dass es in Ihrer Nähe wahrscheinlich begabte, professionelle Künstler gibt.
Wählen Sie ein Nacken-Tattoo-Design Schritt 5

Schritt 5. Bestehen Sie auf sterilisierter und neuer Ausrüstung

Ein letzter Faktor, den Sie bei der Auswahl des Künstlers berücksichtigen sollten, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten, ist die Sauberkeit des Ladens und der Ausrüstung. Insbesondere solltest du zusehen, wie der Künstler ein neues Nadel- und Schlauchset aus dem versiegelten Umschlag nimmt, kurz bevor er mit der Arbeit an deinem Tattoo beginnt. Fühlen Sie sich frei, alle Fragen zu Sterilisation und Sicherheit zu stellen. Ein professioneller Tätowierer wird Ihren Wunsch nach Sicherheit voll und ganz verstehen.

  • Stellen Sie in ähnlicher Weise sicher, dass Ihr Künstler für jedes Tattoo einen neuen Tintenvorrat und einen neuen Einwegbehälter verwendet. Sie sollten auch ein neues Paar Einweghandschuhe tragen, während Sie mit der Ausrüstung umgehen und Ihnen Ihr Tattoo geben.
  • Arbeiten Sie niemals mit einem Künstler zusammen, der Ihre Fragen ausweichend beantwortet oder in einem Geschäft arbeitet, das in Bezug auf Hygiene nicht Ihr volles Vertrauen hat.

Teil 2 von 3: Entscheiden Sie sich für Ihre Design-Spezifika

Wählen Sie ein Nacken-Tattoo-Design Schritt 6

Schritt 1. Bestimmen Sie die Größe Ihres Tattoos

Kleine, subtile Halstattoos sehen oft toll aus. In der Zwischenzeit können große, farbenfrohe Tattoos ein prominentes Statement abgeben. In jedem Fall ist die Größe wichtig, und die Entscheidung, wie groß Ihr Halstattoo sein soll, kann Ihnen helfen, das Design des Tattoos fertigzustellen.

  • Wenn Sie beispielsweise klein gehen, muss das Design einfacher sein und weniger spezifische Details enthalten. Gute kleine Tattoos können Umrisse, ausgefüllte Formen oder Schriftzüge sein.
  • Darüber hinaus bieten Ihnen kleinere Tätowierungen mehr Platzierungsmöglichkeiten, während größere Tätowierungen viel besser sichtbar sind.
Wählen Sie ein Nacken-Tattoo-Design Schritt 7

Schritt 2. Berücksichtigen Sie die Prävalenz des Standorts

Es gibt nicht viele Stellen an Ihrem Körper, die besser sichtbar sind als Ihr Hals. Dies macht Hals-Tattoos zu einer ernsthaften Verpflichtung. Tatsächlich werden viele Künstler zögern, Ihren Hals zu tätowieren, wenn es Ihr erstes Tattoo ist. Wenn Sie sich sicher sind, dass Sie ein Halstattoo haben möchten und einen Künstler haben, der mit Ihnen zusammenarbeitet, müssen Sie noch entscheiden, wo genau Sie es am Hals haben möchten.

  • Beliebte Optionen sind der Nacken, tief am Hals in der Nähe des Schlüsselbeins und hoch am Hals hinter dem Ohr.
  • Tätowierungen am Hals werden auch sehr weh tun, besonders an bestimmten Stellen.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Künstler über alle Bedenken, die Sie in Bezug auf Schmerzen haben, sowie darüber, ob ein Tattoo an einer bestimmten Stelle anders verblasst als in einem anderen Bereich.
Wählen Sie ein Nacken-Tattoo-Design Schritt 8

Schritt 3. Betrachten Sie Ihre Kleidung und Frisur

Einer der Gründe, warum Nacken-Tattoos besonders beliebt sind, ist, dass sie von langen Haaren und einigen Kleidungsstilen verdeckt werden können. Abgesehen von Haaren und Kleidung ist es jedoch wichtig, darüber nachzudenken, wie ein Tattoo im Allgemeinen zu Ihrem Stil passt.

  • Wenn du zum Beispiel gerne Halsketten trägst, denke darüber nach, wie die Position eines Halstattoos mit den Arten von Halsketten aussehen wird, die du gerne trägst.
  • Tragen Sie außerdem normalerweise ein Hemd mit Kragen? Vielleicht möchten Sie das Tattoo dort platzieren, wo es öfter versteckt ist oder wo es vollständig sichtbar ist.
Wählen Sie ein Nacken-Tattoo-Design Schritt 9

Schritt 4. Entscheiden Sie sich für ein endgültiges Designkonzept

Überlegen Sie, warum Sie sich am Hals tätowieren lassen möchten. Versuchen Sie, eine Aussage zu machen, Ihren persönlichen Stil auszudrücken oder beides? Diese Art von Überlegungen kann Ihnen helfen, einige der spezifischen Aspekte des Designs zu entscheiden. Dennoch sind Ihre Möglichkeiten nahezu unbegrenzt. Zum Glück gibt es überall im Internet Inspiration.

  • Neben den Online-Portfolios von Künstlern und den Social-Media-Threads von Tattoo-Sammlern können Sie auch nach Illustrationen oder Bildern suchen, die Sie sich vorstellen.
  • Vielleicht wissen Sie zum Beispiel, dass Sie ein Messer wollen. Auch wenn Sie ein erstes Konzept im Kopf haben, gibt es viele Besonderheiten zu bestimmen: Wird die Klinge gebogen? Wie soll der Griff aussehen? Stellen Sie sich ein Klappmesser oder eine feststehende Klinge vor?
Wählen Sie ein Nacken-Tattoo-Design Schritt 10

Schritt 5. Lassen Sie das Tattoo skizzieren

Was auch immer der Stil und Inhalt des geplanten Tattoos ist, lassen Sie es zuerst von Ihrem Künstler auf Papier skizzieren. Nachdem Sie ihnen gesagt haben, wonach Sie suchen, wird dies wahrscheinlich der erste Schritt in ihrem kreativen Prozess sein. Sobald Sie die Skizze sehen, können Sie ihnen alle Änderungen mitteilen, die Sie für das endgültige Tattoo wünschen. Sobald Sie eine fertige Skizze haben, können sie sogar mit nicht permanenter Tinte auf Ihre Haut übertragen werden, damit Sie sehen können, wie sie aussehen wird.

  • Beachten Sie, dass die meisten Geschäfte eine Anzahlung verlangen, um Ihr Tattoo zu skizzieren. Wenn Sie sich entscheiden, das Tattoo nicht zu bekommen, wird Ihnen die Tätowiergebühr nicht in Rechnung gestellt, aber der Künstler behält die Anzahlung.
  • Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nach mehreren Anpassungsrunden fragen.

Teil 3 von 3: Andere Quellen der Designinspiration in Betracht ziehen

Wählen Sie ein Nacken-Tattoo-Design Schritt 11

Schritt 1. Erweitern Sie das Tattoo über Ihren Hals hinaus

Einige Ideen für Halstätowierungen können zu größeren Teilen entwickelt werden, die sich teilweise auf den Hals erstrecken. Besonders beliebt sind beispielsweise Drachentattoos, die aber oft sehr detailreich und größer sein müssen. Betrachten Sie als solches etwas wie einen Drachen auf Ihrer Schulter oder Ihrem Rücken, dessen Kopf nach oben und auf Ihren Nacken reicht.

  • Es gibt viele großartige Optionen für Tätowierungen, die mehrere Körperteile bedecken. Je größer es ist, desto detaillierter kann das Stück sein.
  • Tiere oder jede Art sehen besonders gut aus, da sich das Tattoo bewegt, wenn Sie Ihren Körper bewegen.
Wählen Sie ein Nacken-Tattoo-Design Schritt 12

Schritt 2. Fügen Sie zu einem bereits vorhandenen Tattoo hinzu

Wenn Sie bereits Tätowierungen in der Nähe Ihres Halses haben und erweitern möchten, sollten Sie die Themen oder Inhalte anderer Tätowierungen in unmittelbarer Nähe erweitern. Wenn Sie beispielsweise einen Baum auf Ihrem Rücken haben, sollten Sie in ähnlicher Weise eine Sonne oder einen Vogel im Nacken hinzufügen.

Fügen Sie auf ähnliche Weise einem Thema hinzu, das Sie bereits begonnen haben. Wenn Ihr Rücken zum Beispiel mit Meeresbewohnern bedeckt ist, können Sie Ihrem Adamsapfel einen Seestern hinzufügen oder sich zwei kleine Quallen hinter den Ohren tätowieren lassen

Wählen Sie ein Nacken-Tattoo-Design Schritt 13

Schritt 3. Sprechen Sie mit jemandem, der ein Halstattoo hat

Eine weitere großartige Inspirations- und Beratungsquelle ist jemand, der bereits ein Halstattoo hat. Du kannst ihnen Fragen stellen, wie es sich angefühlt hat, das Tattoo zu bekommen, und warum sie den Ort gewählt haben, an dem sie sich entschieden haben usw. Wenn du bereits ein Konzept im Kopf hast, frage sie, was sie davon halten, nur um die Perspektive einer anderen Person zu hören.

Beliebt nach Thema