3 Möglichkeiten, eine Lederjacke einzulaufen

3 Möglichkeiten, eine Lederjacke einzulaufen
3 Möglichkeiten, eine Lederjacke einzulaufen
Anonim

Ist Ihre umwerfend aussehende neue Lederjacke etwas steif und unbequem zu tragen? Ob Sie es glauben oder nicht, das ist üblich - die Jacke ist nur noch nicht eingelaufen. Mit einer steifen Jacke muss man sich zum Glück nicht lange herumschlagen: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, eine Lederjacke einzulaufen. Die einfachste? Trage es einfach so oft du kannst.

Schritte

Methode 1 von 3: Verwendung von Verschleiß

Einlaufen einer Lederjacke Schritt 1

Schritt 1. Tragen Sie Ihre Jacke

Eine Lederjacke wird sich im Laufe der Zeit von den kleinen alltäglichen Belastungen des einfachen Tragens natürlich einspielen. Wenn Sie Ihre Jacke so schnell wie möglich einziehen möchten, machen Sie sie jeden Tag zu einem Teil Ihres Outfits!

Beachten Sie, dass Aktivitäten, die dazu führen, dass Sie sich bewegen, bücken und die Jacke sanft belasten, sie mehr beeinträchtigen als solche, die dies nicht tun. Wenn Sie beispielsweise Ihre Jacke an einem Tag tragen, an dem Sie auf eine Wanderung gehen, tragen Sie sie mehr als einen Tag, an dem Sie am Computer tippen müssen

In eine Lederjacke einbrechen Schritt 2

Schritt 2. Tragen Sie Ihre Jacke auch dann, wenn Sie es nicht brauchen

Sie müssen Ihre Jacke nicht nur unterwegs tragen. In der Tat wird es noch schneller einlaufen, wenn Sie es tragen, wenn Sie es normalerweise nicht tun würden (wie wenn Sie im Haus herumlungern). Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie sie bei rauen oder unordentlichen Aktivitäten tragen - Kerben, Flecken und Risse können an einer Lederjacke schwer zu reparieren sein (obwohl es mit der richtigen Vorgehensweise immer noch möglich ist.) Ihre Jacke für die folgenden Aktivitäten zu tragen (und andere) wird es schneller einfahren:

Wenn Sie Ihre Zeit wirklich optimal nutzen möchten, können Sie Ihre Lederjacke sogar während des Schlafens tragen, um sie jeden Tag für weitere acht Stunden einzulaufen, solange es nicht zu unangenehm ist, Sie einschlafen zu lassen

In eine Lederjacke einbrechen Schritt 3

Schritt 3. Verwenden Sie unkonventionelle Verschleißformen

Je nach Lederart können Lederjacken überraschend strapazierfähig sein. Um Ihre Jacke schnell einlaufen zu lassen, können Sie versuchen, sie neben dem Tragen auch durch andere Aktivitäten abzunutzen. Hier sind nur ein paar Dinge, die Sie tun sollten, um Ihre Jacke schneller einlaufen zu lassen:

  • Bündeln Sie es und verwenden Sie es als Kissen oder Rückenlehne.
  • Wickeln Sie es wie eine Decke um Sie.
  • Binden Sie es zu einem Bündel zusammen und spielen Sie damit Ball.
  • Tragen Sie Dinge darin, verwenden Sie die Ärmel als Griffe (verwenden Sie keine besonders schweren Gegenstände)
  • Verwenden Sie es, um Ihre Arme und Beine sanft zu strecken
In eine Lederjacke einbrechen Schritt 4

Schritt 4. Erwägen Sie vorsichtig die Verwendung eines milden Schleifmittels

Einige (aber nicht alle) Lederpflegemittel empfehlen die Verwendung von Scheuermitteln, um besonders raue oder steife Stellen an der Lederjacke abzunutzen. Wenn Sie diese Methode ausprobieren möchten, langsam arbeiten und halten Sie oft an, um Ihre Arbeit zu überprüfen. Leder ist schwieriger zu reparieren als andere Stoffe, daher kann das Aushobeln oder anderweitige Beschädigen deines Leders dauerhafte Spuren hinterlassen.

  • Entscheiden Sie sich für ein sanfteres Schleifmittel, wie milde Stahlwolle, Schleifpapier mit hoher Körnung oder ein Nylon-Schleifpad. Die Verwendung von etwas Härterem, wie grobem Schleifpapier, kann zu mehr Verschleiß führen, als Sie beabsichtigt haben.
  • Die stark beanspruchten Stellen an den Gelenken (Ellbogen, Schultern) und an den Nähten sind gute Angriffspunkte. Beachten Sie jedoch, dass diese Methode tatsächlich am Leder abnutzen.
In eine Lederjacke einbrechen Schritt 5

Schritt 5. Verwenden Sie Lederpflegemittel, um die Steifheit von ausgetrocknetem Leder zu entfernen

Man vergisst leicht, dass Leder aus Tierhaut besteht – wenn es austrocknet, kann es versteifen und sogar reißen (genau wie die menschliche Haut). Wenn deine Lederjacke steif, rissig oder platt aussieht, kann ein wenig Conditioner helfen machen es weich und schützen es, wodurch es als Nebeneffekt angenehmer zu tragen ist.

  • Lederpflegemittel können in Fachgeschäften und online relativ günstig gekauft werden (normalerweise 15 bis 30 US-Dollar pro Liter). Zu den guten Marken gehören Pecard, Lexol, Leather Honey und andere.
  • Achte darauf, ein Pflegeprodukt zu verwenden, das für die Lederart deiner Jacke geeignet ist. Leder kommt im Allgemeinen aus einer von vier Quellen, jede mit ihrer eigenen Textur: Rind, Lamm, Ziege oder Pferd. Conditioner werden normalerweise speziell für bestimmte Lederarten formuliert und nicht für andere. Leichtere Modelotionen eignen sich normalerweise am besten für weicheres Lamm- und Ziegenfell, während schwerere Allwetter-Conditioner oft am besten für Kuh- und Pferdehaut sind.

Methode 2 von 3: Verwenden von Feuchtigkeit

In eine Lederjacke einbrechen Schritt 6

Schritt 1. Tragen Sie Ihre Jacke für einen Spaziergang bei leichtem Regen

Es ist allgemein bekannt, dass Leder bei Nässe etwas dehnbar wird. Solange Sie mit der Nässe nicht übertreiben, können Sie diese Tatsache zu Ihrem Vorteil nutzen, um Ihre neue Jacke einzulaufen. Eine einfache Möglichkeit, dies (und gleichzeitig ein wenig Bewegung) zu tun, besteht darin, mit Ihrer Jacke einen kurzen Spaziergang zu machen, während es leicht regnet oder nieselt. Die Regentropfen sollten Ihre Jacke gerade nass genug machen, damit sie geschmeidig wird, aber nicht so nass, dass sie beschädigt wird.

Natürlich sollten Sie Ihre Lederjacke nicht während eines Gewitters tragen. Zu viel Wasser kann dein Leder dauerhaft verfärben, verziehen oder beschädigen

In eine Lederjacke einbrechen Schritt 7

Schritt 2. Bewegen Sie sich, während die Jacke nass ist

Bevor das Leder trocknet, nutzen Sie die Gelegenheit, um es ein wenig zu dehnen. Beuge deine Ellbogen, winde deine Arme und zucke mit den Schultern. Sie können sogar rennen, sich beugen, springen, Liegestütze machen oder herumtanzen, um sicherzustellen, dass das gesamte Leder gedehnt wird. Körperliche Bewegung ist hier der Schlüssel - alles, was an den Gelenken der Jacke knittert, ist gut.

In eine Lederjacke einbrechen Schritt 8

Schritt 3. Lassen Sie die Jacke auf sich trocknen

Raus aus dem Regen und an einen trockenen Innenplatz. Tragen Sie die Jacke einige Stunden lang, bis sie auf natürliche Weise trocknet. Wenn das Wasser verdunstet, schrumpft das gedehnte feuchte Leder langsam, bis es vollständig trocken ist. Da Sie die Jacke tragen, zieht sie sich um Sie herum zusammen, bricht sie ein und verleiht ihr eine einzigartige Passform.

Wenn Sie Ihre Jacke während des Trocknens ausziehen müssen, stopfen Sie sie mit gebündelten Kleidungsstücken aus, damit sie nicht einläuft

In eine Lederjacke einbrechen Schritt 9

Schritt 4. Wenn es nicht regnet, verwenden Sie eine Sprühflasche

Wichtig bei dieser Methode ist natürlich das Wasser – nicht woher es kommt. Wenn du nicht auf den Regen warten möchtest, fülle einfach ein wenig Wasser in eine Sprühflasche und sprühe deine Lederjacke ganz leicht ein. Tragen Sie die Jacke, während sie wie gewohnt trocknet. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu verwenden – denken Sie daran, dass Sie versuchen, einen sanften Nieselregen zu simulieren, keinen Regenguss.

Wenn Sie versehentlich genug sprühen, um Tropfen zu bilden, verwenden Sie einfach ein Handtuch, um das überschüssige Wasser zu entfernen. Das Leder wird nicht beschädigt, wenn Sie es nicht längere Zeit mit Wasser in Kontakt bringen

In eine Lederjacke einbrechen Schritt 10

Schritt 5. Alternativ verwenden Sie einen Waschlappen

Eine andere Möglichkeit, Feuchtigkeit auf eine Lederjacke aufzutragen, besteht darin, dies von Hand zu tun. Weiche einen Waschlappen in Wasser ein und wringe ihn dann gut aus, sodass er nur noch leicht feucht ist. Reiben Sie damit sanft über das Leder, nehmen Sie sich Zeit und berühren Sie jeden Teil der Jacke.

Methode 3 von 3: Wissen, was zu vermeiden ist

In eine Lederjacke einbrechen Schritt 11

Schritt 1. Weiche deine Jacke nicht ein

Wie oben erwähnt, haben die Methoden zum Einlaufen einer Lederjacke, die Feuchtigkeit verwenden, alle eine wichtige Einschränkung: Verwenden Sie nicht zu viel. Das Einweichen von Leder kann schwere Schäden verursachen. Sobald es getrocknet ist, können die mikroskopischen Fasern, aus denen es besteht, von ihren Ölen befreit werden, wodurch Sie ein steiferes, trockeneres Produkt erhalten. Vorbeugen ist hier die beste Lösung: Wenn möglich, tun Sie Ihr Bestes, damit Ihr Leder nicht zu nass wird.

  • Seien Sie vorsichtig bei Methoden, die Ihnen empfehlen, die Jacke durch die Waschmaschine und den Trockner zu schicken. Während der Trockner das Leder offensichtlich schnell trocknet und langfristige Schäden verhindert, kann dies dennoch zu einem spürbaren Schrumpfen führen und die Textur und das Aussehen der Jacke verändern.
  • Wenn dein Leder nass wird, versuche es vorsichtig mit einem Handtuch abzuwischen und dann eine Schicht Lederpflege auf das getränkte Leder aufzutragen, um seine Öle beim Trocknen zu ersetzen.
In eine Lederjacke einbrechen Schritt 12

Schritt 2. Brechen Sie Ihre Jacke nicht mit übermäßiger Kraft ein

Leder ist ein außergewöhnlich strapazierfähiges Bekleidungsmaterial, aber wenn es einmal beschädigt ist, ist es schwer zu reparieren. Denken Sie daran, wenn Sie Ihre Jacke einlaufen lassen - obwohl fast alle Lederjacken einer gewissen Abnutzung standhalten können, sollten Sie niemals absichtlich etwas tun, das das Leder reißen, schneiden, einschneiden oder anderweitig beschädigen kann. Wenn Sie dies tun, tragen Sie die Jacke mit diesen Markierungen möglicherweise lange Zeit.

  • Bedenken Sie, dass Lederjacken aus Lamm- und Ziegenleder in der Regel weicher und zarter sind als Jacken aus Rinds- und Pferdeleder.
  • Risse entlang der Nähte können eventuell vernäht werden (siehe unseren Artikel zum Ausbessern von Nähten). Risse in der Mitte eines Lederstücks können jedoch Klebstoff oder Flicken erfordern.
In eine Lederjacke einbrechen Schritt 13

Schritt 3. Ignorieren Sie nicht das Pflegeetikett Ihrer Jacke

Wenn Sie Zweifel haben, wie ein Kleidungsstück, einschließlich einer Lederjacke, zu behandeln ist, suchen Sie nach Hinweisen auf dem Kleidungsstück selbst. Normalerweise ist dies ein kleines Etikett oder ein Etikett irgendwo auf der Innenseite mit eingenähten Pflegehinweisen. Jede Jacke ist anders - einige können sogar so hergestellt sein, dass die Anweisungen in diesem Artikel nicht sicher sind auf sie. Befolgen Sie im Zweifelsfall die Hinweise auf dem Pflegeetikett, nicht die hier aufgeführten.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Eine eingelaufene Lederjacke bleibt nicht ewig bequem, wenn sie nicht gut gepflegt wird. Weitere Informationen finden Sie in unserem Pflegeleitfaden für Lederjacken.
  • Sei geduldig! Das angenehmste, natürliche "Einlauf"-Gefühl entsteht durch schrittweise Lösungen, die das Leder im Laufe der Zeit sanft dehnen.

Beliebt nach Thema