3 Wege, eine sehr kalte und ruhige Person zu sein

3 Wege, eine sehr kalte und ruhige Person zu sein
3 Wege, eine sehr kalte und ruhige Person zu sein
Anonim

Manche Menschen, die von Natur aus introvertiert sind, verbringen ihr Leben damit, vorzugeben, extrovertiert zu sein, um anderen zu gefallen. Introvertiertheit ist nichts, wofür Sie sich schämen müssen, und es ist gesund für Ihr Wohlbefinden, wenn Sie sich so akzeptieren können, wie Sie sind. Wenn Sie es vorziehen, die meiste Zeit unter sich zu bleiben, senden Sie Signale aus – durch das, was Sie sagen und was Sie nicht sagen, durch Körpersprache und so weiter – um andere wissen zu lassen. Nehmen Sie Ihre Fähigkeit an, das Leben zu Ihren eigenen Bedingungen zu führen, aber verwenden Sie Introvertiertheit nie als Ausrede, um anderen gegenüber feindselig zu sein.

Schritte

Methode 1 von 3: Senden von Signalen an andere

Seien Sie eine sehr kalte und ruhige Person Schritt 1

Schritt 1. Bleiben Sie für sich, wenn Sie Lust dazu haben

Freunde zu haben und sich mit anderen Menschen zu verbinden ist emotional gesund, aber auch Zeit allein zu verbringen. Wenn Sie mit mehr „Ich-Zeit“glücklicher und gesünder sind als andere, ist das in Ordnung.

  • Wenn Sie interagieren müssen, obwohl Sie nicht wirklich Lust dazu haben, ordnen Sie Ihre Gedanken so, dass Sie die Interaktion so kurz und einfach wie möglich halten können.
  • Wenn es dir in der Schule nicht angenehm ist, mitten in der Menge zu sitzen, suche nach einem Platz im hinteren Teil des Raums oder einem anderen, isolierteren Ort. Schließen Sie sich der Menge an, wenn Sie möchten.
Seien Sie eine sehr kalte und ruhige Person Schritt 2

Schritt 2. Bleiben Sie ruhig, wenn Sie es wollen, anstatt sich zum Reden verpflichtet zu fühlen

Es wird Zeiten geben, in denen Sie mit anderen sprechen müssen, aber versuchen Sie nicht, gesprächig oder sogar laut und ausgelassen zu sein, nur um „zu passen“oder anderen zu gefallen. Die meiste Zeit ruhig zu sein und bei der Kommunikation nachdenklich und leise zu sein, wird die Botschaft aussenden, dass Sie mit anderen zu Ihren eigenen Bedingungen interagieren möchten.

Halten Sie inne und denken Sie nach, bevor Sie sprechen. Überlegen Sie, ob ein Kommentar wirklich notwendig ist. Es ist überraschend, wie oft Stille die beste Reaktion ist

Seien Sie eine sehr kalte und ruhige Person Schritt 3

Schritt 3. Behalten Sie Ihre Meinung für sich, um nicht aufzufallen

Wenn Sie Ihre Meinung offen äußern, wird dies Aufmerksamkeit erregen und vielleicht sogar Ärger mit anderen Menschen verursachen. Heben Sie diese Meinungen für enge Freunde und Familie auf oder für Zeiten, in denen Sie den Drang verspüren, sie zu teilen.

Andere Leute mögen dich als faszinierend mysteriös ansehen, wenn du deine Gefühle und Meinungen nicht breit teilst

Seien Sie eine sehr kalte und ruhige Person Schritt 4

Schritt 4. Verwenden Sie Körpersprache, um anderen mitzuteilen, dass Sie in Ruhe gelassen werden möchten

Wenn du dich zum Beispiel zwischen den Unterrichtsstunden auf dem Flur befindest, lehne dich mit verschränkten Armen oder in deinen Taschen an die Wand und stütze einen Fuß auf der Wand ab. Diese Körpersprache verrät eine distanzierte Haltung.

Begrenzen Sie den Augenkontakt, den Sie machen. Schauen Sie stattdessen auf Ihre Füße oder starren Sie ins Leere

Seien Sie eine sehr kalte und ruhige Person Schritt 5

Schritt 5. Seien Sie ruhig und introvertiert, ohne absichtlich unangenehm zu sein

Seien Sie ruhig, wenn Sie möchten, aber sprechen Sie, wenn Sie angesprochen werden, und verwenden Sie zumindest einen milden, angenehmen Ton. Es gibt keinen Grund, unhöflich zu wirken. Wenn Sie überhaupt einen Eindruck hinterlassen möchten, ist es am besten, mysteriös zu wirken.

"sehr kalt und leise" zu sein bedeutet nicht, dass Sie eine Freikarte haben, um andere Leute wie Müll zu behandeln. Sie verdienen es, in Ruhe gelassen werden zu können, aber andere Menschen verdienen es, von Ihnen mit grundlegender Würde und Respekt behandelt zu werden

Methode 2 von 3: Deinem eigenen Weg folgen

Seien Sie eine sehr kalte und ruhige Person Schritt 6

Schritt 1. Hören Sie auf zu versuchen, anderen zu gefallen, indem Sie Ihre eigenen Wünsche ignorieren

Seien Sie höflich zu anderen, aber hören Sie auf, Handlungen nur nach dem Kriterium auszuwählen, ob diese Handlungen anderen gefallen. Lernen Sie, Ihrer Zeit und Verfügbarkeit Grenzen zu setzen, damit andere sich Ihrer Grenzen bewusst werden.

  • Manchmal musst du einfach so etwas wie Folgendes sagen: „Es tut mir leid, aber nein, ich kann dir heute nicht helfen. Ich brauche heute Nachmittag wirklich etwas "Ich-Zeit".
  • Sie haben kein Recht, anderen durch Ihre Handlungen oder Untätigkeit zu schaden, aber Sie sollten sich auch nicht schuldig fühlen, wenn Sie Ihren eigenen Wünschen nach Möglichkeit Priorität einräumen.
Seien Sie eine sehr kalte und ruhige Person Schritt 7

Schritt 2. Reagieren Sie auf andere (oder reagieren Sie nicht) so, wie Sie es für richtig halten

Wenn eine bestimmte Situation oder die Worte oder Handlungen eines anderen Sie zum Grinsen, Schmunzeln oder gar Nichtstun bringen, folgen Sie Ihrem Instinkt. Akzeptieren Sie Ihre eigenen ehrlichen Gefühle, Handlungen und Worte – oder deren Fehlen – als gültig. Das heißt, Sie müssen auch die ehrlichen Reaktionen anderer auf die Art und Weise akzeptieren, in der Sie reagieren oder nicht reagieren.

Du selbst zu sein ist wichtiger, als deine Handlungen auf die Meinung anderer zu stützen, aber das bedeutet nicht, dass du unhöflich oder gehässig sein darfst. Antworten Sie überhaupt nicht, anstatt absichtlich unhöflich in Ihrer Antwort zu sein. Andere können Ihre mangelnde Reaktion immer noch als unhöflich interpretieren, aber das liegt außerhalb Ihrer Kontrolle

Seien Sie eine sehr kalte und ruhige Person Schritt 8

Schritt 3. Identifizieren Sie, was Sie wollen, ohne die Interpretationen anderer zu berücksichtigen

Wenn du versuchst herauszufinden, was du wirklich sein oder tun möchtest, kümmere dich nicht darum, wie andere Leute deine Handlungen interpretieren könnten. Schließlich müssen Sie berücksichtigen, ob Sie andere unnötig belästigen oder verletzen, aber speichern Sie diese Bewertung für später, nachdem Sie Ihren Weg identifiziert haben.

Konzentrieren Sie sich zum Beispiel zunächst nur auf Ihre eigenen Wünsche, wenn Sie feststellen, dass Sie Ihren Job aufgeben und etwas finden möchten, das besser zu Ihrer Persönlichkeit passt. Erst nachdem Sie dieses Bedürfnis erkannt haben, sollten Sie überlegen, wie es sich auf andere um Sie herum auswirken könnte

Seien Sie eine sehr kalte und ruhige Person Schritt 9

Schritt 4. Nehmen Sie sich Zeit für ruhige, nachdenkliche Aktivitäten, wenn sie Ihrer introvertierten Natur entsprechen

Zum Beispiel möchten deine Klassenkameraden in der Schule vielleicht Fußball spielen, schwimmen oder Schlittschuh laufen, aber vielleicht möchtest du einfach nur ein gutes Buch lesen. Lesen ist für viele Introvertierte sowohl eine emotional beruhigende als auch eine mental anregende Aktivität, also schäme dich nicht, es zu deiner bevorzugten Freizeitbeschäftigung zu machen.

Tagebuch zu führen, kreativ zu schreiben und Kunstwerke zu produzieren sind ebenfalls Aktivitäten, die oft gut für Introvertierte geeignet sind. Fühlen Sie sich jedoch nicht verpflichtet, nur diese Dinge zu tun, weil Sie introvertiert sind. Wenn Sie Fußball spielen oder Schlittschuh laufen möchten, tun Sie es

Seien Sie eine sehr kalte und ruhige Person Schritt 10

Schritt 5. Halten Sie die Leute auf Armlänge

Kalte Menschen lassen niemanden nah genug, um sie kennenzulernen, und sie kennen viele Möglichkeiten, dies zu tun. Wenn jemand nach sich selbst fragt, lenkt er das Gespräch ab oder verändert es. Es liegt nicht unbedingt daran, dass sie Menschen nicht mögen, aber sie finden es schwieriger als die meisten anderen, sympathisch oder engagiert zu sein. Und wenn die Kälte seelentief ist, haben sie nicht genug Interesse an anderen Menschen, um es zu rechtfertigen, sie zu zeigen. Sie isolieren sich, um diejenigen zu meiden, die sie vielleicht kennenlernen möchten.

Methode 3 von 3: Sich selbst akzeptieren und verbessern

Seien Sie eine sehr kalte und ruhige Person Schritt 11

Schritt 1. Umfassen Sie zuallererst, wer Sie sind

Sie können nicht kontrollieren, ob andere Sie so akzeptieren, wie Sie sind, aber Sie können kontrollieren, ob Sie es tun. Wenn Sie zum Beispiel von Natur aus ruhig sind und vielen Dingen im Leben gegenüber desinteressiert und gleichgültig sind, akzeptieren Sie dies als Ihre Wahrheit. Solange du keinen Schaden anrichtest, gibt es keinen Grund, warum du nicht so sein kannst, wie du bist und stolz darauf sein kannst.

  • Anstatt sich zu wünschen, dass du anders wärst, nimm dir die Zeit, wirklich mehr über dich selbst zu erfahren. Identifizieren und feiern Sie die positiven Aspekte von „Sie sind Sie selbst“und identifizieren Sie gegebenenfalls Wege zur Selbstverbesserung.
  • Seien Sie egozentrisch. Sie sind Ihr eigener Schwerpunkt. Kalte Menschen haben es nicht leicht, mit anderen Menschen zu sprechen, geschweige denn, das Leben aus der Perspektive eines anderen zu sehen. Seien Sie weder neugierig noch interessiert an anderen Menschen.
Seien Sie eine sehr kalte und ruhige Person Schritt 12

Schritt 2. Analysieren Sie sich selbst, ohne sich selbst scharf zu kritisieren

Lernen Sie, Ihre ehrlichen Gefühle und Reaktionen zu erkennen und entscheiden Sie dann, welche Sie behalten und welche Sie anpassen möchten. Machen Sie es sich zum Ziel, die beste Version Ihrer selbst zu sein.

Ignoriere deine Mängel nicht, aber beschimpfe dich auch nicht dafür, dass du Mängel hast. Identifiziere sie, lerne von ihnen und strebe nach Verbesserungen, aber versuche nicht, dich komplett zu ändern

Seien Sie eine sehr kalte und ruhige Person Schritt 13

Schritt 3. Suchen Sie Hilfe zur Selbstverbesserung, wenn Sie sie brauchen

Introvertierte, besonders diejenigen, die von Natur aus sowohl ruhig als auch kalt sind, werden manchmal als „dunkel“, „gestört“oder sogar „gefährlich“abgestempelt. Dies sind selten faire oder wahre Bezeichnungen, aber wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Gedanken oder Handlungen nicht gut für Ihr eigenes Wohlergehen oder das Wohlergehen anderer sind, schämen Sie sich nie, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

  • Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt, um Überweisungen an psychiatrische Fachkräfte zu erhalten.
  • Ein guter Therapeut wird nicht versuchen, dich zu ändern. Stattdessen wenden sie verschiedene Techniken an, um dir zu helfen, eine gesündere Version deiner selbst hervorzubringen.

Tipps

  • Wenn jemand auf dich zukommt und dich fragt, warum du nie redest, kannst du ruhig antworten: „So bin ich eben.“Wenn die Frage in einem beleidigenden oder anklagenden Ton gehalten wird, sollten Sie in Erwägung ziehen, etwas hinzuzufügen wie: "Warum geht es Sie etwas an?"
  • Introvertiert zu sein bedeutet nicht, dass man keine Freunde haben kann. Sie haben vielleicht weniger, aber tiefere Freundschaften.

Beliebt nach Thema