3 Möglichkeiten, Gesichtshaare zu bleichen

3 Möglichkeiten, Gesichtshaare zu bleichen
3 Möglichkeiten, Gesichtshaare zu bleichen
Anonim

Was auch immer Ihr Grund für das Bleichen von Gesichtshaaren ist, der Prozess ist einfach und leicht zu Hause durchzuführen. Du kannst handelsübliche Bleichmittel verwenden, die du in jeder Drogerie kaufen kannst, oder natürliche Heilmittel ausprobieren. Wenn Sie saubere, helle Gesichtsbehaarung wünschen, können Sie Ihre Gesichtsbehaarung in kurzer Zeit bleichen und dann den Look genießen.

Schritte

Methode 1 von 3: Verwendung von handelsüblichem Bleichmittel

Gesichtshaar bleichen Schritt 1

Schritt 1. Ziehen Sie Ihr Haar zurück

Wenn du längeres Haar hast, muss es vor dem Bleichmittel geschützt werden. Wenn du versehentlich Bleichmittel auf dein Haar bekommst, kann es zu Verfärbungen kommen, daher ist es notwendig, längeres Haar vor dem Bleichen zu einem Knoten oder Pferdeschwanz zurückzuziehen.

Gesichtshaar bleichen Schritt 2

Schritt 2. Reinigen Sie Ihr Gesicht

Verwenden Sie Seife und kaltes Wasser. Achte darauf, Make-up, Schmutz und Ablagerungen von deinem Gesicht zu entfernen. Wenn Sie fertig sind, tupfen Sie Ihr Gesicht mit einem Handtuch trocken.

Gesichtshaar bleichen Schritt 3

Schritt 3. Mischen Sie Ihr Bleichmittel gemäß den Packungsanweisungen

Ihre Packung sollte Anweisungen enthalten, die Sie über das Verhältnis von Puder und Creme für Ihr Bleichmittel informieren. Es sollte auch mit einer kleinen Schüssel und einer Art Gerät zum Mischen geliefert werden. Mischen Sie Bleichmittel und Creme, bis Sie eine gleichmäßige, konsistente Mischung haben.

Gesichtshaar bleichen Schritt 4

Schritt 4. Tragen Sie die Mischung auf

Verwenden Sie einen Applikatorpinsel oder den kleinen Spatel, der mit dem Kit geliefert wurde, um das Bleichmittel auf alle Gesichtshaare zu tupfen, die Sie behandeln. Tupfe das Bleichmittel auf und reibe es nicht in dein Haar. Achte darauf, dass das Bleichmittel gleichmäßig auf dein Gesichtshaar aufgetragen wird.

Einige Bereiche, die du möglicherweise bleichen möchtest, sind dunkle Haarflecken auf deiner Oberlippe, deinem Kinn oder deinen Wangen

Gesichtshaar bleichen Schritt 5

Schritt 5. Lassen Sie das Bleichmittel 10 Minuten einwirken

Im Allgemeinen dauert es etwa 10 Minuten, bis das Bleichmittel wirkt. Stelle dir einen Timer und lasse das Bleichmittel so lange einwirken. Falls dein Haar nach 10 Minuten nicht gebleicht ist, kannst du das Bleichmittel weitere fünf bis 10 Minuten einwirken lassen.

Wenn du jedoch ein brennendes Gefühl verspürst, spüle das Bleichmittel vor Ablauf von 10 Minuten ab

Gesichtshaar bleichen Schritt 6

Schritt 6. Entfernen Sie die Mischung

Verwenden Sie einen Waschlappen oder den Spatel, der mit Ihrem Kit geliefert wurde. Kratze das Bleichmittel vorsichtig ab, bis es größtenteils aus deinem Gesichtshaar entfernt ist.

Gesichtshaar bleichen Schritt 7

Schritt 7. Waschen Sie Ihr Gesicht

Das Abwaschen danach ist wichtig, um verbleibende Bleichmittelspuren zu entfernen. Verwenden Sie ein in lauwarmes Wasser getauchtes Handtuch, um Ihr Gesicht sanft abzuwischen. Wenn deine Haut durch das Bleichmittel gereizt ist, trage eine parfümfreie Gesichtsfeuchtigkeitscreme auf dein Gesicht auf.

Methode 2 von 3: Natürliches Bleichmittel ausprobieren

Gesichtshaar bleichen Schritt 8

Schritt 1. Reiben Sie Ihr Gesicht mit einer Tomate ein

Es kann ein paar Tage dauern, bis eine Wirkung eintritt, aber manche Leute finden, dass Tomaten das Gesichtshaar auf natürliche Weise aufhellen und bleichen. Alles, was Sie tun müssen, ist, eine kleine Tomatenscheibe etwa fünf Minuten lang über alle dunklen Gesichtshaare zu reiben und dann den Saft abzuspülen.

Gesichtshaar bleichen Schritt 9

Schritt 2. Verwenden Sie eine Mischung aus Milch und Papaya-Fruchtfleisch

Etwa eine halbe Tasse Papaya-Fruchtfleisch mit einem Esslöffel Milch in eine Schüssel geben. Arbeite dies zu einer dicken Paste und tupfe sie dann auf alle unerwünschten Gesichtshaare. Lassen Sie es 10 Minuten einwirken, bevor Sie es auswaschen und sehen Sie, ob Sie eine Aufhellung bemerken.

Gesichtshaar bleichen Schritt 10

Schritt 3. Probiere eine Mischung aus Kurkuma, Salz, Milch und Zitronensaft

Es gibt keine groben Richtlinien für die Menge dieser Zutaten. Einfach Salz und Kurkuma in Zitronensaft und Milch mischen, bis eine dicke Paste entsteht. Schrubbe die Mischung dann fünf Minuten lang in dein Gesicht, bevor du sie abspülst. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Ihre Gesichtsbehaarung leicht gebleicht ist.

Gesichtshaar bleichen Schritt 11

Schritt 4. Verwenden Sie Zucker und Zitronensaft

Mische zwei Tassen (475 ml) Zucker mit einer viertel Tasse (60 ml) Zitronensaft und einer halben Tasse (120 ml) Wasser. Erhitze es auf kleiner Flamme auf deinem Herd, bis es unter ständigem Rühren braun wird. Lassen Sie die Mischung etwas abkühlen, damit sie sich warm anfühlt, aber nicht verbrüht. Tragen Sie die Mischung mit einem Buttermesser auf Ihr Gesicht auf. Verwenden Sie Wachsstreifen, um die Mischung an Ort und Stelle zu halten. Ziehen Sie die Mischung sofort entgegen der Haarwuchsrichtung ab. Die Mischung muss nicht bleiben. Dies sollte sowohl aufhellen als auch unerwünschte Gesichtshaare entfernen.

Methode 3 von 3: Sicherheitsvorkehrungen treffen

Gesichtshaar bleichen Schritt 12

Schritt 1. Testen Sie zuerst alle Materialien

Bevor Sie Bleichmittel verwenden, egal ob es sich um natürliche oder im Laden gekaufte Produkte handelt, tragen Sie sie zuerst auf eine kleine Stelle Ihrer Haut auf. Achte auf eine allergische Reaktion am nächsten Tag oder so. Wenn Sie Reizungen haben, sollten Sie dieses Produkt nicht zum Bleichen Ihrer Gesichtsbehaarung verwenden.

Es ist sinnvoll, ein Hautstück an einer schwer einsehbaren Stelle Ihres Körpers zu verwenden, z. B. am Arm

Gesichtshaar bleichen Schritt 13

Schritt 2. Verwenden Sie eine milde Formel oder natürliche Methoden für empfindliche Haut

Wenn Ihre Haut zu empfindlicher Haut neigt, suchen Sie im Laden nach milden Formeln, wenn Sie ein Bleichmittel finden. Das Bleichen ist für jeden Hauttyp ein ziemlich intensiver Prozess und kann starke Reizungen verursachen, wenn Ihre Haut bereits empfindlich ist.

Gesichtshaar bleichen Schritt 14

Schritt 3. Tragen Sie kein Bleichmittel auf Abschürfungen, Warzen oder Muttermale auf

Bleiche kann Dinge wie Abschürfungen, Warzen und Muttermale verschlimmern. Vermeiden Sie das Auftragen von Bleichmittel vollständig, wenn Sie vorhandene Warzen und Muttermale haben, wo sich Ihre Gesichtsbehaarung befindet. Wenn Sie Schürfwunden oder Verletzungen haben, lassen Sie diese abklären, bevor Sie Ihre Haut bleichen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Nach dem Prozess würde Ihre Haut wahrscheinlich an einigen Stellen rot werden. Das ist normal und geht in ein paar Minuten. Es ist kein Grund zur Sorge, es sei denn, es tut weh.
  • Es gibt Dutzende von Bleichmittelmarken, einige sind gut, während so viele schlecht für Ihre Haut sind. Um Ihr Produkt zu finden, müssen Sie möglicherweise ein wenig suchen und mit verschiedenen Marken experimentieren.
  • Vermeiden Sie das Auftragen von Bleichmitteln um die Augenpartie oder auf die Augenbrauen.

Beliebt nach Thema