3 Möglichkeiten, Ihre Willenskraft zu steigern

3 Möglichkeiten, Ihre Willenskraft zu steigern
3 Möglichkeiten, Ihre Willenskraft zu steigern
Anonim

Willenskraft ist notwendig, um viele schwierige Aufgaben zu erledigen. Wenn Sie abnehmen, mit dem Rauchen aufhören oder bestimmte Karriereziele erreichen möchten, ist Willenskraft von entscheidender Bedeutung. Es gibt Möglichkeiten, wie Sie Ihre Willenskraft im Laufe der Zeit steigern können. Setzen Sie sich Ziele, lassen Sie sie durch und ändern Sie Ihren Lebensstil, um Ihre Belastbarkeit zu stärken.

Schritte

Methode 1 von 3: Ziele setzen

Erhöhen Sie Ihre Willenskraft Schritt 1

Schritt 1. Unterteilen Sie die Dinge in überschaubare Teile

Es ist in Ordnung, wenn Sie überfordert sind, aber das sollte Sie nicht davon abhalten, sich besser zu fühlen. Du wirst deine Willenskraft nicht aufrechterhalten können, wenn du das Gefühl hast, dass du unglaublich hohe Ansprüche an dich selbst stellst. Sie können Ihre Willenskraft steigern, indem Sie schwierige Aufgaben in kleine, überschaubare Stücke zerlegen.

  • In ihren Memoiren Bird By Bird beschreibt die Schriftstellerin Anne Lamott ihren Bruder bei der Arbeit an einem Schulzeugnis, das verschiedene Vogelarten katalogisiert. Nachdem sie das Projekt bis zur letzten Minute verschoben hatte, fühlte sich ihr Bruder von der Aufgabe überwältigt, bevor ihr Vater kam, legte seinen Arm um die Schulter des Jungen und sagte: "Vogel für Vogel, nimm es einfach Vogel für Vogel." Das bedeutet natürlich, dass sich enorme Aufgaben in überschaubare Stücke zerlegen lassen.
  • Wenn Sie etwas erledigen möchten und sich überfordert fühlen, nehmen Sie die Dinge Vogel für Vogel. Wenn Sie eine 20-seitige Hausarbeit haben, versprechen Sie sich, in den Wochen vor der Abgabefrist zwei Seiten pro Tag zu schreiben. Wenn Sie 40 Pfund abnehmen möchten, setzen Sie sich ein Ziel von acht Pfund pro Monat. Wenn Sie in der Lage sein möchten, fünf Meilen zu laufen, verwenden Sie eine Anwendung wie "Couch to 5K", um Ihre Geschwindigkeit und Kraft im Laufe der Zeit allmählich zu steigern. Wenn wir große Aufgaben in kleine Komponenten zerlegen, erscheinen sie plötzlich machbar.
Erhöhen Sie Ihre Willenskraft Schritt 2

Schritt 2. Setzen Sie angemessene Fristen

Wenn Sie Ihre Willenskraft steigern möchten, müssen Sie sich selbst Fristen setzen. Niemand kann ohne Zeitplan funktionieren. Setzen Sie sich Fristen, die Sie vernünftigerweise erreichen können, und halten Sie diese ein.

  • Wenn Sie beispielsweise fünf Tage die Woche mit dem Training beginnen möchten und derzeit überhaupt nicht trainieren, werden Sie in einer Woche direkt an Ihrem Ziel ausbrennen. Legen Sie stattdessen einen Zeitplan fest. Entscheiden Sie sich, eine Woche lang zwei Tage die Woche zu trainieren, und verschieben Sie das auf drei Tage, dann auf vier Tage und dann auf fünf.
  • Behalten Sie Ihre Erfolge im Auge. Investieren Sie in einen großen Kalender, den Sie am Kühlschrank oder an der Wand aushängen können. Schreiben Sie eine kleine Notiz über Ihren Erfolg an diesem Tag in den Kalender. Schreiben Sie zum Beispiel am 3. Oktober etwas wie "Heute drei Meilen gelaufen". Wenn Sie Ihren Erfolg konkret sehen, können Sie ein Gefühl von Stolz empfinden, das Sie motiviert, weiterzumachen.
Erhöhen Sie Ihre Willenskraft Schritt 3

Schritt 3. Machen Sie einen Plan

Eine Technik, die helfen kann, wenn Ihre Willenskraft auf die Probe gestellt wird, besteht darin, eine „Umsetzungsabsicht“oder eine „Wenn, dann“-Anweisung zu verwenden, um Situationen zu planen, in denen Sie in Versuchung geraten könnten.

  • Zum Beispiel versuchst du vielleicht, auf Zucker zu verzichten, aber du gehst zu einer Geburtstagsfeier und weißt, dass es dort Kuchen geben wird. Machen Sie Ihren Plan vor der Party: "Wenn mir jemand ein Stück Kuchen anbietet, dann nehme ich stattdessen etwas von diesem Obstsalat, den ich mitnehme."
  • Ein bereits vorhandener Plan kann Ihre Willenskraft reduzieren, da Sie die Entscheidung im Wesentlichen bereits getroffen haben und nicht im Moment mit Ihrem Verlangen nach Zucker kämpfen müssen. Dies kann auch funktionieren, wenn Ihre Selbstkontrolle erschöpft ist.

Methode 2 von 3: Bei der Aufgabe bleiben

Erhöhen Sie Ihre Willenskraft Schritt 4

Schritt 1. Machen Sie sich verantwortlich

Ein wichtiger Schritt zur Steigerung Ihrer allgemeinen Willenskraft besteht darin, persönliche Verantwortung zu übernehmen. Tun Sie dies sowohl für Ihre Erfolge als auch für Ihre Hindernisse, während Sie auf Ihre Ziele hinarbeiten.

  • Es kann helfen, laut über deine Handlungen zu sprechen oder zu schreiben. Sagen Sie, was Sie getan haben, warum Sie es getan haben und wie Sie sich dabei gefühlt haben. Zum Beispiel: ""Ich war gestresst, weil ich meine Arbeit fertig hatte, also beschloss ich, mich abzulenken und stattdessen fernzusehen. Ich werde daran arbeiten, mit meinem Stress besser umzugehen, damit ich meine Hausarbeit fertigstellen kann, damit ich Dinge erledigen kann, anstatt mich faul und schlecht zu fühlen." Umgekehrt so etwas wie: "Ich habe heute zwei Seiten meiner Hausarbeit geschrieben, weil ich bleiben wollte bei der Aufgabe und dadurch fühle ich mich produktiv und positiv über mich selbst."
  • Die Verantwortung allein auf sich selbst zu übertragen, erfordert eine enorme Ehrlichkeit. Es erhöht auch Ihre Fähigkeit, Impulse zu handhaben und "schauen Sie, bevor Sie springen", und Ihr Verantwortungsgefühl, wenn Sie aufhören, externe Faktoren auf Ihre Umstände zu schieben. Dies kann Ihrer Willenskraft helfen, da Sie die Tatsache annehmen, dass Veränderungen in Ihrer Macht liegen.
Erhöhen Sie Ihre Willenskraft Schritt 5

Schritt 2. Verwalten Sie negative Gedanken

Während deiner Reise werden unweigerlich negative Gedanken auftauchen. Sie können einen Rückschlag nehmen, um zu bedeuten, dass Sie sich nie ändern können, oder Sie haben einfach eine Stimme in Ihrem Kopf, die wegplappert, dass Sie keinen Erfolg haben werden, und Sie niedermachen. Wenn Sie die Willenskraft steigern möchten, hilft Negativität nicht, da Sie sich dadurch besiegt und hoffnungslos fühlen. Es ist zwar unmöglich, negative Gedanken vollständig zu stoppen, aber Sie können Ihre Reaktion und Ihren Umgang mit ihnen ändern.

  • Halten Sie Ihre negativen Gedanken fest. Tagebuchschreiben ist in vielerlei Hinsicht von Vorteil, und eine Sache, die Sie tun können, ist, die negativen Gedanken aufzuzeichnen, die im Laufe des Tages auftreten. Bald werden Sie in der Lage sein, Muster in den negativen Botschaften zu erkennen und ihre Ursprünge zu erforschen.
  • Wenn Sie einen negativen Gedanken identifizieren, wie zum Beispiel „Ich bin nicht in der Lage, meine Ziele zu erreichen“, fragen Sie sich, ob er wirklich wahr ist oder nicht. Tun Sie dies, indem Sie sich die tatsächlichen Beweise ansehen, nicht nur das, was Ihre negative Stimme Ihnen sagt. Sie können in Ihrem Tagebuch zwei Spalten erstellen, eine mit Beweisen "für" den Glauben, eine "gegen". In der „Für“-Spalte könntest du schreiben: „Ich habe versucht, einen Monat lang ohne Zucker zu essen, und es gelang mir nicht. Ich habe das Gefühl, nicht stark genug zu sein, um meine Gewohnheit zu ändern.“In die Spalte „Gegen“könntest du schreiben: „Wenn ich mir kleinere, erreichbarere Ziele setze, kann ich sie erreichen. Wenn ich die Dinge Tag für Tag oder Woche für Woche mache, habe ich viel Erfolg In der Vergangenheit habe ich Ziele erreicht, die Schule zu beenden, eine Gehaltserhöhung zu bekommen und mit dem Rauchen aufzuhören. Es war wahrscheinlich unvernünftig, mit dem zuckerkalten Truthahn aufzuhören, wenn ich es so liebe. Ich muss es noch einmal versuchen, vielleicht mit einer anderen Methode."
  • Für einen tieferen Blick auf negative Gedanken und wie man mit ihnen umgeht, lies den Artikel Wie man mit negativen Gedanken umgeht.
Erhöhen Sie Ihre Willenskraft Schritt 6

Schritt 3. Sei du selbst

Das bedeutet, Ihre Grenzen zu kennen und sich entsprechende Ziele zu setzen. Wenn Sie beispielsweise versuchen, mit dem Rauchen aufzuhören, wäre es natürlich toll, wenn Sie auf einmal aufhören könnten und damit fertig sind. Aber vielleicht bist du das nicht - vielleicht rauchst du immer noch sehr gerne und tust es schon seit Jahren. Anstatt sich an einem Ideal festzuhalten, d. h. jemandem, der eine Suchtsucht einfach ablegen kann, müssen Sie vielleicht stattdessen langsam abnehmen. Auf diese Weise bleiben Sie sich selbst treu und stellen sich gleichzeitig auf den Erfolg ein, indem Sie sich Ziele setzen, die auf Ihrem Wissen über sich selbst basieren.

Erhöhen Sie Ihre Willenskraft Schritt 7

Schritt 4. Belohnen Sie sich

Es ist wichtig, bei der Sache zu bleiben und Verantwortung für Ihr Handeln zu übernehmen. Es ist jedoch auch wichtig zu wissen, wie man sich für gutes Benehmen belohnt. Die Willenskraft von niemandem ist stark genug, um hin und wieder ohne Leckerbissen weiterzumachen.

  • Bauen Sie ein Belohnungssystem für sich auf. Wenn Sie zum Beispiel versuchen, Gewicht zu verlieren, versprechen Sie sich, dass Sie für jede Woche, in der Sie Ihren Diät- und Trainingsplan einhalten, ein neues Kleidungsstück kaufen können.
  • Jeder hat sein eigenes System, das für ihn funktioniert. Finden Sie etwas, das Ihnen Spaß macht und finden Sie einen Weg, sich ab und zu damit zu gönnen. Mit gelegentlichen Belohnungen zu arbeiten bedeutet, dass Sie Ihren Weg zu Ihrem Ziel länger fortsetzen können, was zu anhaltender Willenskraft führt.

Methode 3 von 3: Änderungen des Lebensstils vornehmen

Erhöhen Sie Ihre Willenskraft Schritt 8

Schritt 1. Entwickeln Sie gute Gewohnheiten

Stress ist ein Hauptkiller der Willenskraft. Wenn wir überarbeitet und frustriert sind, erliegen wir Verhaltensweisen, gegen die wir lieber arbeiten würden. Indem wir gute persönliche Gewohnheiten entwickeln, ist es wahrscheinlicher, dass wir unter Stress auf dem richtigen Weg bleiben.

  • Bauen Sie bestimmte Aktivitäten wie Training und Lernen in Ihren Tagesablauf ein. Dies kann helfen, Stress zu bekämpfen. Wenn Aktivitäten, die Willenskraft erfordern, als notwendiger Teil des täglichen Lebens angesehen werden, wie das nächtliche Zähneputzen, werden Sie sich bei Stress weniger vor diesen Pflichten drücken.
  • Auch Menschen mit guten Gewohnheiten sind weniger von Stress betroffen. Regelmäßige Bewegung, eine gesunde Ernährung und ein fester Schlafplan können dazu beitragen, die Auswirkungen von stressigen Lebensereignissen auf Sie zu verringern.
Erhöhen Sie Ihre Willenskraft Schritt 9

Schritt 2. Zögern Sie nicht

Aufschub kann Willenskraft töten. Das Aufschieben von Pflichten, die als Belastung angesehen werden, erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass wir sie überhaupt nicht tun. Vermeiden Sie Zaudern so weit wie möglich, wenn Sie Ihre Willenskraft steigern möchten.

Prokrastination ist oft im Perfektionismus verwurzelt. Menschen neigen dazu, Dinge zu verschieben, weil sie gestresst sind, weil sie sie nicht perfekt machen. Verstehen Sie, dass Verzögerungen bei der Arbeit diesen Stress nicht wirklich reduzieren und ihn sogar verstärken können. Es ist besser, trotz Vorbehalte einfach zur Arbeit zu kommen, als über die anstehende Aufgabe zu grübeln

Erhöhen Sie Ihre Willenskraft Schritt 10

Schritt 3. Führen Sie ein Tagebuch

Journaling kann helfen, die Willenskraft zu steigern, da Sie ein Protokoll Ihres Fortschritts sehen können. Rückschläge werden sich weniger hart anfühlen, wenn Sie sie im Vergleich zu Ihren Erfolgen betrachten. Angenommen, Sie haben über die Feiertage fünf Pfund zugenommen. Schauen Sie auf Ihr Tagebuch zurück, als Sie mit Ihrer Gewichtsabnahme begonnen haben, um sich daran zu erinnern, wie weit Sie gekommen sind.

Erhöhen Sie Ihre Willenskraft Schritt 11

Schritt 4. Bitten Sie um Unterstützung

Niemand kann alles. Wenn Sie Ihre Willenskraft aufrechterhalten möchten, suchen Sie Unterstützung bei anderen.

  • Für bestimmte spezifische Aufgaben, wie das Aufhören mit dem Trinken oder Rauchen, gibt es Selbsthilfegruppen in Krankenhäusern und Gemeindezentren, die helfen können.
  • Sprechen Sie mit Ihren Freunden und Familienmitgliedern darüber, was Sie erreichen möchten. Bitten Sie sie, Sie auf dem Weg zu unterstützen. Wenn Sie beispielsweise versuchen, weniger zu trinken, bitten Sie Ihre Familienmitglieder, nicht vor Ihren Augen zu trinken.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema