Dreads färben (mit Bildern)

Dreads färben (mit Bildern)
Dreads färben (mit Bildern)
Anonim

Ein Farbtupfer in Ihrem Haar kann selbst den schlimmsten Haartagen etwas Funky verleihen. Und Sie müssen wirklich nicht in den Salon gehen, um Ergebnisse zu erzielen. Sie können die gewünschte Farbe bequem zu Hause erhalten, indem Sie Ihre Dreads vorbereiten und mit Feuchtigkeit versorgen, sie sorgfältig färben und sie anschließend pflegen. Wenn Sie dunkleres Haar heller färben, sollten Sie Ihr Haar zuerst bleichen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Schritte

Teil 1 von 4: Vorbereitung zum Färben von Dreads

Dreads färben Schritt 1

Schritt 1. Befeuchten Sie Ihr Haar 1-2 Tage bevor Sie es färben möchten

Feuchtigkeit beeinflusst, wie gut dein Haar Farbe annimmt, also wasche und befeuchte dein Haar in den Tagen vor dem Färben deiner Dreads gründlich. Verschiedene Arten von Öl sind großartige Feuchtigkeitsspender für Dreadlocks, darunter Jojobaöl, Kokosöl, Traubenkernöl und Hanföl.

Kaufen Sie das Öl Ihrer Wahl in einem örtlichen Supermarkt oder online und verwenden Sie es nach dem Duschen

Dreads färben Schritt 2

Schritt 2. Kaufen Sie zwei Farbsets für reichlich Malutensilien

Ein Farbset kann für ein helleres Haar ausreichen, aber je nach Dicke und Länge deiner Dreads brauchst du vielleicht zwei. Es gibt nichts Schlimmeres, als mitten im Färben die Farbe auszugehen. Wenn Sie also dickes und raues oder langes Haar haben, kaufen Sie zwei Sets.

Dreads färben Schritt 3

Schritt 3. Machen Sie Ihr Badezimmer und Ihren Körper mit Handtüchern, alten T-Shirts und Handschuhen färbesicher

Lege ein Handtuch auf den Boden, ziehe Kleidung an, die du gerne ruinierst, und lege Plastikhandschuhe in die Nähe, wenn du mit Bleich- oder Farbstoffen zu arbeiten beginnst. Legen Sie die benötigten Materialien bereit, bevor Sie mit dem Prozess beginnen.

Um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, stellen Sie sicher, dass Sie ein Haarfärbeset, eine Plastikhaarkappe, Shampoo, Conditioner, feuchtigkeitsspendendes Öl und Haargummis haben

Teil 2 von 4: Bleichen von Dreads für eine hellere Farbe

Dreads färben Schritt 4

Schritt 1. Bleichen Sie Ihr Haar, wenn Sie mit einem kleinen Haarschaden einverstanden sind

Wenn du dunkles Haar hast und versuchst, die Dreads heller zu färben, ist möglicherweise Bleichmittel erforderlich, damit die Farbe richtig „knallt“. Beachten Sie jedoch, dass Bleichmittel Ihr Haar schädigen und es erschweren, seine natürliche Farbe wiederherzustellen. Manchmal müssen für diesen platinblonden oder bonbonrosa Look Opfer gebracht werden!

  • Wenn Sie Ihr Haar vor dem Färben aufhellen möchten, gibt es natürliche Alternativen zum Bleichen. Sie können Zitronensaft auf Ihr Haar auftragen und sich in die Sonne legen, Kamillentee auf Ihr Haar gießen und in der Sonne trocknen lassen oder Ihr Haar mit Wasser und Backpulver waschen.
  • Alle diese klassischen Speisekammerartikel haben aufhellende Eigenschaften und können Ihr Haar aufhellen, ohne dass Bleichmittel beschädigt werden.
Dreads färben Schritt 5

Schritt 2. Pflegen Sie Ihr Haar drei Tage vor dem Bleichen gründlich

Dies ist wahrscheinlich der beste Weg, um Ihr Haar vor möglichen Schäden durch Bleichmittel zu schützen. Weiche deine Dreads in Kokosöl ein oder trage am Vorabend eine tiefe Pflegemaske auf, um sie zusätzlich zu schützen.

Dreads färben Schritt 6

Schritt 3. Kaufen Sie ein haarspezifisches Bleichmittel

Du findest Haarbleichmittel in den meisten Drogerien, ein Beispiel dafür ist L’oreal Blondissima „Super“-Stärke. Garnier Nutrisse Ultra Color in Lightest Platinum hat sehr klare Anweisungen, die Sie befolgen müssen, um den Prozess für Ihr Haar so sicher wie möglich zu machen.

Dreads färben Schritt 7

Schritt 4. Tragen Sie das Bleichmittel mit Handschuhen auf

Befolgen Sie die Anweisungen für das Bleichmittel, das Sie verwenden, und drücken Sie Ihre Dreadlocks zusammen, sobald Sie das Bleichmittel aufgetragen haben, um sie durchzuweichen. Decken Sie die gebleichten Dreadlocks mit Plastikfolie ab, damit das Bleichmittel so gut wie möglich einziehen kann, und lassen Sie sie für die vorgesehene Zeit stehen.

Überschreiten Sie die Zeit nicht, da Sie dadurch zusätzlichen Schaden anrichten können

Dreads färben Schritt 8

Schritt 5. Wasche deine Dreads gründlich und trockne sie mit einem Handtuch

Lege deine Dreads in der Dusche unter einen stetigen Strahl warmen Wassers und wasche das gesamte Bleichmittel aus. Drücke jeden Dread von oben nach unten, um sicherzustellen, dass das Bleichmittel auch aus dem Inneren der Schlösser entfernt wird. Trocknen Sie Ihr Haar mit einem Handtuch und warten Sie einige Stunden, bis es vollständig getrocknet ist.

Dreads färben Schritt 9

Schritt 6. Tragen Sie ein natürliches Dreadlock-Wachs oder eine Spülung auf, sobald Ihr Haar trocken ist

Dies verhindert, dass Ihre Schlösser so trocken werden, dass sie knistern und sich eklig anfühlen. Sie können dies auch nach dem Einbringen der Farbe tun, wenn Sie direkt mit dem Färben der Schlösser fortfahren möchten.

Bleichmittel kann Dreadlocks tatsächlich helfen, sich zu „verriegeln“, weil es sie weiter austrocknet, aber Sie möchten nicht, dass sie brüchig werden, weshalb die Konditionierung vorher und nachher entscheidend ist

Teil 3 von 4: Dreads färben

Dreads färben Schritt 10

Schritt 1. Teilen Sie Ihr Haar auf und schützen Sie Ihren Haaransatz mit schützendem Balsam

Teilen Sie Ihr Haar bei bereits trockenen Locken in vier Abschnitte, die von Haargummis zusammengehalten werden. Bedecke deinen Haaransatz und deine Ohren mit schützendem Balsam (im Set enthalten), Vaseline oder Lippenbalsam, um ihn vor verschütteter Farbe zu schützen.

Dreads färben Schritt 11

Schritt 2. Mischen Sie das Haarfärbemittel in einer Schüssel

Ziehen Sie Ihre Plastikhandschuhe an und mischen Sie die Farbe gemäß den Anweisungen aus dem Farbset. Mischen Sie die Farbe über einem Handtuch, um ein Durcheinander zu vermeiden.

Dreads färben Schritt 12

Schritt 3. Bedecken Sie die Außenseite Ihrer Schlösser in Farbe

Du kannst einen Tönungspinsel verwenden, um die Farbe gleichmäßig entlang der Locken aufzutragen, oder du kannst deine Locken in die Farbmischung tauchen und die Locken mit deinen behandschuhten Händen zusammendrücken, um sie mit der Farbe zu tränken.

Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass die Innenseite der Dreads gefärbt wird, konzentrieren Sie sich einfach darauf, die Außenseite jedes Schlosses gründlich abzudecken

Dreads färben Schritt 13

Schritt 4. Lassen Sie die Farbe für die eingestellte Zeit plus einen Dreadlock-Puffer drin

Stecken Sie die Dreads in eine Haarkappe, während die Farbe aushärtet, um Tropfen und Flecken zu vermeiden. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Farbset sorgfältig, um sicherzustellen, dass die Farbe fest wird, und fügen Sie für gefürchtetes Haar normalerweise 10-15 Minuten Abbindezeit hinzu.

Wenn Sie die Farbe zu früh herausnehmen, kann dies zu schlechten Ergebnissen führen, aber zu lange einwirken kann Ihrem Haar schaden

Dreads färben Schritt 14

Schritt 5. Waschen Sie die Farbe aus Ihrem Haar, bis das Wasser klar ist

Normalerweise dauert dies 1 oder 2 Wäschen für gefärbte Dreads. Sie können ein neutralisierendes Shampoo verwenden, um Schäden zu reparieren, die möglicherweise durch die Farbe verursacht wurden, oder einfach mit Ihrem bevorzugten feuchtigkeitsspendenden Öl shampoonieren, pflegen und befeuchten.

Sobald die Schlösser sauber sind, drehe die Dreads nach Belieben um

Teil 4 von 4: Auf bunte Schlösser achten

Dreads färben Schritt 15

Schritt 1. Wasche deine Dreads weniger, aber halte sie trotzdem sauber

Je weniger du coloriertes Haar wäschst, desto länger hält die Farbe. Versuchen Sie es mit lauwarmem Wasser, das die Farbe schont, und verwenden Sie ein spezielles, farbfreundliches Shampoo und eine Spülung wie Giovanni 50:50 Balanced Hydrating-Clarifying Shampoo.

Sauberes Haar lässt die Farbe mehr glänzen. Auch wenn du es weniger wäschst, solltest du es nicht extrem schmutzig machen

Dreads färben Schritt 16

Schritt 2. Befeuchten Sie Ihre Schlösser täglich

Jetzt, da deine Dreads gefärbt sind, brauchen sie zusätzliche feuchtigkeitsspendende Pflege. Verwenden Sie ein feuchtigkeitsspendendes Öl oder eine Proteinspülung, um frisch gefärbtes Haar zu pflegen und Trockenheit und Brüche zu verhindern.

Dr. Locs YaYa Oil oder Jinan Leave in Conditioner sind gute Feuchtigkeitsspender für coloriertes Haar

Dreads färben Schritt 17

Schritt 3. Tragen Sie für zusätzlichen Schutz heiße Ölbehandlungen oder feuchtigkeitsspendende Nebel auf

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Haar trotz normaler Feuchtigkeitsbehandlungen trocken oder brüchig wird, können Sie eine Behandlung mit heißem Öl in Betracht ziehen, die monatlich auf die Locken aufgetragen wird.

  • Um Ihrer Routine eine feuchtigkeitsspendende Mischung hinzuzufügen, mischen Sie Glycerin und Rosenwasser und sprühen Sie es morgens oder abends auf das Haar, um es mit Feuchtigkeit zu versorgen.
  • Befeuchten und pflegen Sie Ihre Dreadlocks, bevor Sie sie stylen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
Dreads färben Schritt 18

Schritt 4. Schütze deine Dreads mit Wraps, wenn du schläfst

Gefärbte Dreads sind anfälliger für Beschädigungen, daher ist es besonders wichtig, dass du deine Dreads nachts mit einem Schal oder Seidenwickel schützt. Sie können herkömmliche Kissenbezüge auch durch Seiden- oder Satinkissenbezüge ersetzen, um eine Umhüllung zu vermeiden.

Tipps

  • Wenn Ihre Farbe zu verblassen beginnt, können Sie sie nach demselben Färbeverfahren retuschieren.
  • Wenn du dir beim Färben deiner Dreads nicht sicher bist, kannst du die Spitzen der Dreads für einen anderen stylischen Look einfärben.

Beliebt nach Thema