3 Möglichkeiten, Kerzenwachs aus den Haaren zu entfernen

3 Möglichkeiten, Kerzenwachs aus den Haaren zu entfernen
3 Möglichkeiten, Kerzenwachs aus den Haaren zu entfernen
Anonim

Egal wie es dorthin gelangt, Kerzenwachs kann schwierig zu entfernen erscheinen, wenn es in Ihrem Haar stecken bleibt. Es kann weich und schwer fassbar bleiben oder an den Wurzeln verhärten und erstarren. Tatsächlich gibt es jedoch viele Möglichkeiten, Kerzenwachs aus Ihrem Haar zu entfernen. Sie können die einfache Methode mit Shampoo und Spülung ausprobieren oder vielleicht Ihren Haartrockner verwenden. Wenn beides nicht funktioniert, können Sie zu einigen Hausmitteln übergehen, die beim Entfernen von Kerzenwachs aus Ihrem Haar möglicherweise noch besser funktionieren.

Schritte

Methode 1 von 3: Verwenden von Shampoo und Spülung

Holen Sie Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 1

Schritt 1. Entscheiden Sie, ob Sie Ihre Dusche oder Ihr Waschbecken benutzen möchten

Wenn das Kerzenwachs nur die Haarspitzen erreicht hat, können Sie duschen. Wenn das Kerzenwachs in Richtung Ihrer Wurzeln eingesunken ist, verwenden Sie am besten ein Waschbecken. Ein Waschbecken ermöglicht es Ihnen, dem Wachs, das Sie entfernen möchten, näher und persönlicher zu sein.

  • Um dies festzustellen, fahren Sie mit den Fingern durch Ihr Haar. Beginnen Sie an den Wurzeln und bewegen Sie sich dann nach außen in Richtung der Spitzen. Fühlen Sie, ob das Wachs nach unten abgedriftet ist oder meist am Rand geblieben ist.
  • Während Sie mit den Fingern durch Ihre Haare fahren, stellen Sie sich vor einen Spiegel. So kannst du leichter erkennen, ob es dir schwerfällt, das Wachs zu fühlen.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, dies zu bestimmen, verwenden Sie einen Freund oder Verwandten. Sie können Ihr Haar durchkämmen und können besser sehen.
Holen Sie Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 2

Schritt 2. Drehen Sie warmes Wasser in Ihrer Dusche/Ihrem Waschbecken auf

Je heißer das Wasser ist, desto weicher wird das Wachs und lässt sich daher leichter entfernen. Weiche dein Haar in warmem Wasser ein, bis es klatschnass ist. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie das Wasser nicht zu heiß aufdrehen, damit es Ihre Haut reizt.

Holen Sie Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 3

Schritt 3. Waschen Sie Ihr Haar mit Shampoo

Geben Sie eine gesunde Menge Shampoo in Ihre Hände. Während Sie Ihr Haar in warmem Wasser einweichen, lassen Sie das Shampoo durch Ihr Haar laufen.

  • Beginnen Sie an den Wurzeln und bewegen Sie sich nach außen. Verwenden Sie langsame, methodische Bewegungen. Achten Sie darauf, das gesamte Wachs beim Shampoonieren zu berühren.
  • Wenn Sie spüren, dass sich das Wachs bereits löst, ziehen Sie es mit der Hand ab und legen Sie es an die Seite des Waschbeckens/der Dusche. Wenn Sie es in den Abfluss laufen lassen, könnte es verstopfen.
Holen Sie Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 4

Schritt 4. Verwenden Sie auch Conditioner in Ihrem Haar

Spüle das Shampoo zuerst aus deinem Haar und löse das Wachs. Geben Sie dann eine gesunde Menge Conditioner in Ihre Hände und führen Sie sie durch Ihr Haar.

  • Beginnen Sie an den Wurzeln und bewegen Sie sich nach außen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haar noch nass ist, wenn Sie den Conditioner auftragen. Sie möchten die Wärme des Wassers erhalten.
  • Wenn Sie beim Auftragen des Conditioners spüren, dass sich Wachs löst, entfernen Sie es mit den Fingern und legen Sie es an die Seite des Waschbeckens/der Dusche. Wenn Sie es in den Abfluss laufen lassen, kann dies zu einer Verstopfung führen.
Holen Sie Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 5

Schritt 5. Trocknen Sie Ihr Haar mit einem Handtuch

Steigen Sie aus der Dusche oder ziehen Sie Ihren Kopf aus dem Waschbecken. Wickeln Sie Ihr Haar in ein trockenes Handtuch oder Papiertuch. Lassen Sie Ihr Haar zunächst ruhig stehen und trocknen Sie es von selbst. Arbeiten Sie dann das Handtuch durch Ihr Haar.

Versuchen Sie, einen Teil des Handtuchs während des Trocknens nicht mehr als einmal zu verwenden, da sonst Wachs austreten könnte. Du willst mir kein Wachs entfernen, dann steckst du woanders wieder in dein Haar

Holen Sie Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 6

Schritt 6. Fahren Sie mit den Fingern durch Ihr Haar

Stellen Sie sich vor einen Spiegel und fahren Sie mit den Fingern durch Ihre Haare. Versuchen Sie, das Wachs abzuschälen, das zu diesem Zeitpunkt unglaublich weich sein sollte.

  • Sie können auch einen Kamm oder eine Bürste verwenden. Überprüfen Sie jedes Mal, wenn Sie mit dem Kamm/der Bürste durch Ihr Haar fahren, ob Wachs anhaftet. Entfernen Sie jegliches Wachs vom Kamm/der Bürste, bevor Sie einen weiteren Durchgang machen.
  • Bitten Sie einen Freund oder Verwandten, Ihre Haare für Sie zu überprüfen. Sie können möglicherweise besser sehen, wo sich noch überschüssiges Wachs versteckt.
Holen Sie Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 7

Schritt 7. Wiederholen, wiederholen, wiederholen

Wenn ein Durchgang nicht das gesamte Wachs herausbekommt, versuchen Sie es erneut. Achte darauf, dass du dein Haar mindestens ein paar Stunden ruhen lässt, bevor du es erneut wäschst. Wenn du deine Haare zu oft hintereinander wäschst, kann dies zu Haarschäden führen.

Achten Sie jedoch darauf, keine Tage ohne Waschen zu verbringen. Das Wachs kann sich weiter nach unten in Richtung der Wurzeln zurückziehen und wird immer schwieriger zu entfernen, je länger Sie warten

Methode 2 von 3: Verwenden eines Haartrockners

Holen Sie Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 8

Schritt 1. Stellen Sie fest, ob das Wachs fest oder weich ist

Verwenden Sie Ihre Finger und fühlen Sie das Wachs, ob an den Spitzen oder an den Wurzeln. Wenn das Wachs weich ist, verwenden Sie am besten die Shampoo-Methode. Wenn das Wachs jedoch ausgehärtet ist, muss es geschmolzen werden, um es zu entfernen.

Sie können jederzeit einen Freund oder Verwandten bitten, für Sie zu überprüfen, ob das Wachs hart ist oder nicht. Manchmal kann es schwierig sein, selbst zu sehen/zu fühlen und in diesem Fall eine zweite Meinung einzuholen

Holen Sie Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 9

Schritt 2. Wickeln Sie gewachstes Haar mit Papiertüchern ein

Versuchen Sie, die Papiertücher genau dort zu positionieren, wo das Wachs ist. Nimm die gewachste Haarpartie und wickle das Papiertuch fest darum.

  • Mache immer nur einen Abschnitt nach dem anderen, sonst werden die Papierhandtücher schwer zu handhaben und könnten herausfallen.
  • Vielleicht möchten Sie Ihr Haar oder das Papiertuch anfeuchten, damit das Papiertuch in Position bleibt.
Holen Sie Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 10

Schritt 3. Verwenden Sie Ihren Haartrockner

Schließen Sie den Haartrockner an und schalten Sie ihn auf hohe Hitze ein. Fühle die Hitze mit deiner Hand, um sicherzustellen, dass es nicht zu heiß ist, was deine Haarfollikel beschädigen würde.

  • Halte das Papiertuch an Ort und Stelle und fahre mit dem Haartrockner über den Bereich. Achte darauf, dem Papiertuch nicht zu nahe zu kommen, da es sonst zu Verbrennungen kommen kann.
  • Machen Sie mehrere Durchgänge durch den Bereich und über das Papiertuch. Sie sollten beginnen, das Kerzenwachs zu sehen / zu fühlen, das schmilzt und durch das Papiertuch einweicht.
  • Wenn es Ihnen schwerfällt, diesen Schritt zu bewältigen, können Sie jederzeit einen Freund oder Verwandten beauftragen, den Haartrockner für Sie zu bedienen, während Sie das Papiertuch festhalten.
Holen Sie Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 11

Schritt 4. Entfernen Sie die Papiertücher

Drücken Sie mit den Fingern auf die Papiertücher. Fühle das Wachs durch die Papiertücher. Halte das Wachs fest, während du die Papiertücher abziehst. Tun Sie dies langsam, um so viel Wachs wie möglich abzuziehen.

  • Fahren Sie mit den Fingern durch Ihr Haar. Versuchen Sie, so viel überschüssiges, jetzt geschmolzenes Wachs wie möglich abzuziehen. Wenn Sie dies nicht selbst tun können, bitten Sie einen Freund oder ein Familienmitglied, dies zu tun.
  • Stellen Sie fest, ob dieser Abschnitt noch Wachs enthält, der entfernt werden muss, oder ob dieser Abschnitt jetzt relativ sauber ist.
Holen Sie Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 12

Schritt 5. Verwenden Sie neue Papiertücher für Ihr Haar

Wenn du zu einem neuen Abschnitt übergehst oder einen alten Abschnitt überarbeitest, lege neue, saubere Papiertücher an. Wiederholen Sie die vorherigen Methoden immer wieder, bis das Wachs größtenteils entfernt ist.

Versuchen Sie, zwischen den Abschnitten Pausen einzulegen. Ihr Haar kann Schaden nehmen, wenn es zu lange erhitzt wird

Holen Sie Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 13

Schritt 6. Tragen Sie warmes Wasser auf Ihr Haar auf

Drehen Sie warmes Wasser in Ihrem Waschbecken auf und lassen Sie es durch Ihre Hände laufen. Sie können sie auch mit Seife einschäumen. Lassen Sie die Wasser- und/oder Seifenmischung durch Ihr Haar laufen. Verwenden Sie einen Kamm oder eine Bürste und gehen Sie durch Ihr Haar. Versuchen Sie, überschüssiges Wachs zu entfernen, das nach dem Schmelzen übrig bleibt.

Holen Sie sich Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 14

Schritt 7. Shampoonieren und pflegen Sie Ihr Haar

Der letzte Schritt ist die Reinigung Ihres Haares. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haar mit warmem Wasser nass ist. Tragen Sie zuerst Shampoo und dann Conditioner auf. Ziehen Sie zwischen den Sitzungen überschüssiges Wachs mit den Fingern heraus, um sicherzustellen, dass das Wachs nicht in den Abfluss läuft.

Methode 3 von 3: Verwenden von Hausmitteln

Holen Sie Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 15

Schritt 1. Tauchen Sie Ihr Haar in heißes Wasser

Wenn sich das Kerzenwachs an den Haarspitzen befindet, ist dies die einfachste und einfachste Methode. Stellen Sie sich vor das Waschbecken und beugen Sie Ihren Kopf nach vorne. Lassen Sie Ihr Haar nach unten fallen und vor Ihnen fallen. Stellen Sie das Wasser in der Spüle auf warm/heiß.

  • Spüle mit warmem Wasser auffüllen lassen. Stellen Sie sicher, dass der Stopfen nach unten gedrückt wurde, und lassen Sie das Waschbecken voll werden.
  • Tauchen Sie Ihren Kopf langsam nach unten und lassen Sie die Haarspitzen in das Bad mit warmem Wasser eintauchen. Lassen Sie Ihre Haarfollikel einige Minuten im Wasser baden. Ziehen Sie Ihren Kopf nach Ablauf der Zeit nach oben, beugen Sie Ihren Kopf jedoch noch nicht in die normale Position zurück.
  • Verwenden Sie ein Papiertuch oder einen sauberen Waschlappen und trocknen Sie die Haarspitzen. Üben Sie Druck aus und versuchen Sie, das Wachs beim Trocknen abzuziehen. Wenn dies nicht das gesamte Wachs auf einmal entfernt, wiederholen, wiederholen und wiederholen.
Holen Sie Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 16

Schritt 2. Tragen Sie Eis auf Ihr Haar auf

Das Eis kühlt und härtet das Wachs, bis es auseinanderbricht. Sie können dies entweder mit losen Eiswürfeln oder mit Eis in einer kleinen Plastiktüte tun. Legen Sie einfach das Eis auf das Wachs und lassen Sie es einige Minuten einwirken. Ziehen Sie das Eis weg und brechen Sie dann das gehärtete Wachs auf. Wiederholen Sie den Vorgang, wenn nicht das gesamte Wachs entfernt wurde. Beenden Sie dies, indem Sie Ihr Haar mit Shampoo und Conditioner waschen.

Holen Sie sich Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 17

Schritt 3. Verwenden Sie Öl in Ihrem Haar

Wenn das Wachs näher an den Wurzeln ist, ist dies das einfachste und billigste Hausmittel, das es gibt. Wählen Sie entweder Oliven-, Baby-, Jojoba- oder Mineralöl, um es in Ihr Haar zu geben (alle vier funktionieren auf die gleiche Weise). Befeuchten Sie Ihr Haar zuerst mit warmem Wasser. Tragen Sie dann eine gesunde Menge Öl auf Ihre Hände und/oder kleine Wattebäusche auf.

  • Reibe das Öl zwischen deinen Händen oder tupfe es auf kleine Wattebäusche. Führen Sie es dann durch Ihr Haar, beginnen Sie an den Wurzeln und bewegen Sie sich nach außen.
  • Lassen Sie das Öl einige Minuten dort einwirken, um das Wachs aufzuweichen und aufzulösen. Wische das Öl und das gelöste Wachs mit sauberen Wattebäuschen oder Handtüchern weg.
  • Spülen Sie Ihr Haar mit warmem Wasser aus. Wiederholen Sie den Vorgang, wenn das Wachs nicht vollständig verschwunden ist.
Holen Sie sich Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 18

Schritt 4. Tragen Sie Vaseline auf Ihr Haar auf

Vaseline wirkt ähnlich wie Öl, indem es hilft, das Wachs aufzulösen. Fühlen Sie durch Ihr Haar, um festzustellen, wo sich das Wachs abgesetzt hat, und tragen Sie mit den Händen eine gesunde Portion Vaseline auf.

  • Lassen Sie die Vaseline einige Minuten einwirken und lösen Sie das Wachs auf.
  • Da Vaseline schwer zu entfernen ist, geben Sie ein paar Tropfen Spülmittel auf einen feuchten Waschlappen oder Handtuch. Tupfe den Waschlappen auf die Stellen deines Haares, auf die du das Gelee aufgetragen hast.
  • Spülen Sie Ihr Haar mit warmem Wasser aus. Wiederholen Sie die Messung, wenn das Wachs immer noch nicht herausgekommen ist. Wenn das Wachs herausgekommen ist, beenden Sie diese Methode, indem Sie Ihr Haar shampoonieren und konditionieren. Das Spülmittel kann deine Haarfollikel austrocknen, daher ist es notwendig, sie mit Feuchtigkeit zu versorgen.
Holen Sie sich Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 19

Schritt 5. Investieren Sie in einen handelsüblichen Wachsentferner

Diese Produkte wurden entwickelt, um Wachsrückstände zu entfernen. Sie haben auch den zusätzlichen Vorteil, dass sie Ihre Kopfhaut und Haarfollikel weich machen. Diese finden Sie normalerweise bei Ihrem nächsten Haarspezialisten oder einem auf Haarprodukte spezialisierten Geschäft. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Flasche genau.

Holen Sie sich Kerzenwachs aus dem Haar Schritt 20

Schritt 6. Wenden Sie sich an einen Friseur

Wenn Sie alle Optionen ausprobiert haben oder eine zweite Meinung einholen möchten, wenden Sie sich an Ihren nächstgelegenen Friseur. Sie haben bereits Erfahrung mit solchen Dingen und verfügen möglicherweise über Chemikalien / Mittel, die das Wachs professionell entfernen können.

Tipps

  • Wenn Sie einige der verschiedenen Wirkstoffe (Öl, Vaseline usw.) hinzufügen, lassen Sie sie einige Minuten ruhen, bevor Sie sie entfernen.
  • Arbeiten Sie das Shampoo und die Spülung wirklich durch Ihr Haar. Sie möchten auf kein Wachs oder Zusatzmittel verzichten.
  • Wenn Sie Wiederholungsversuche machen müssen, legen Sie zwischendurch eine Pause ein. Dies gibt Ihrem Haar Zeit, sich mit natürlichem Öl aufzufüllen, das dazu beiträgt, dass Ihr Haar mit Feuchtigkeit versorgt und weich bleibt.

Warnungen

  • Überprüfen Sie die Etiketten auf allen Produkten, bevor Sie sie verwenden.
  • Achten Sie darauf, dass das Öl, die Vaseline, das Shampoo oder die Spülung nicht in Ihre Augen/Mund gelangt. Wenn Sie dies tun, waschen Sie sie sofort mit sauberem, warmem Wasser aus.
  • Erinnern Sie sich an Allergien, die Sie haben. Manchmal kann Ihre Haut auf eine bestimmte Art von Öl oder Creme schlecht reagieren.

Beliebt nach Thema