OSHA-Inspektor werden – wikiHow

OSHA-Inspektor werden – wikiHow
OSHA-Inspektor werden – wikiHow
Anonim

Die Arbeitssicherheits- und Gesundheitsbehörde (OSHA) beschäftigt Inspektoren, um die Arbeitsplatzbedingungen auf der Grundlage von Bundesvorschriften zu bewerten und zu verbessern. Die Arbeit als OSHA-Inspektor kann eine erfüllende Karriere sein, wenn Sie sich für die Sicherheit am Arbeitsplatz begeistern. Abhängig von Ihren Interessen als Gesundheitsinspektor können Sie zwischen 1 von 3 OSHA-Karrierewegen wählen und nach Bedarf Zertifizierungen erwerben. Wählen Sie den Studiengang, der Ihren Interessen am besten entspricht, und erstellen Sie eine Liste mit Berufsqualifikationen, damit Sie ein Endziel vor Augen haben, während Sie Ausbildung und Berufserfahrung sammeln.

Schritte

Teil 1 von 3: Abschluss der erforderlichen Ausbildung

Werden Sie ein OSHA-Inspektor Schritt 1

Schritt 1. Entscheiden Sie sich zwischen 1 von 3 verschiedenen Karrierewegen für OSHA-Inspektoren

OSHA-Inspektoren sind auf einen dieser Bereiche spezialisiert: Sicherheit und Arbeitsschutz, Sicherheitstechnik und Arbeitshygiene. Der von Ihnen gewählte Track hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Kurse Sie am College belegen und OSHA-Zertifizierungen später erhalten möchten.

  • Sicherheits- und Arbeitsschutzinspektoren konzentrieren sich auf den Komfort der Mitarbeiter, wie Beleuchtung und Belüftung.
  • Inspektoren für Sicherheitstechnik überprüfen Designs und Verfahren, die Arbeitsplätze bei der Einhaltung von Gesundheits- und Sicherheitsgesetzen unterstützen.
  • Arbeitshygieneinspektoren beraten zu Umweltthemen wie Lärm, gefährlichen Chemikalien und biologischen Gefahren.
Werden Sie ein OSHA-Inspektor Schritt 2

Schritt 2. Erwerben Sie einen Bachelor-Abschluss in einem Hauptfach mit Bezug zu Gesundheits- und Sicherheitsstandards

Biowissenschaften wie Biologie oder Arbeitsmedizin und physikalische oder mathematische Wissenschaften wie Chemie oder Ingenieurwissenschaften bereiten Menschen auf eine OSHA-Karriere vor. Vielleicht möchten Sie Biowissenschaften als Hauptfach und Physik oder Mathematik als Nebenfach belegen, um sich von anderen Kandidaten abzuheben.

  • Wenn du zum Beispiel Sicherheitstechniker werden willst, dann ist das am besten ein Studium des Bau- oder Maschinenbaus.
  • Sicherheitstechnik-Inspektoren müssen über einen Ingenieurabschluss verfügen, um eine Zertifizierung zu erhalten.
Werden Sie ein OSHA-Inspektor Schritt 3

Schritt 3. Nehmen Sie an College-Kursen teil, die sich auf Ihren angestrebten Karriereweg beziehen

Obwohl OSHA-Jobs oft eine Ausbildung am Arbeitsplatz beinhalten, können Sie durch Kenntnisse der Bundesgesundheitsvorschriften zu einem qualifizierteren Bewerber werden. Wenn Ihr College Kurse in Risikokommunikation, Umgang mit Gefahrstoffen oder anderen Gesundheits- und Sicherheitskursen anbietet, nehmen Sie an einigen Kursen teil, die für Ihren angestrebten Karriereweg relevant sind.

Wenn Sie zum Beispiel Betriebshygieneinspektor werden möchten, möchten Sie vielleicht eine Klasse im Umgang mit Gefahrstoffen belegen

Werden Sie ein OSHA-Inspektor Schritt 4

Schritt 4. Erwerben Sie einen Master- oder Doktortitel, um sich für höher bezahlte Jobs zu qualifizieren

Wenn Sie sich für den Aufstieg in der OSHA-Abteilung qualifizieren möchten, benötigen Sie möglicherweise einen Master- oder PhD-Abschluss in Bezug auf Ihren Schwerpunkt. Abhängig von Ihrem angestrebten Berufsweg können Sie ein Studium in den Bereichen Ingenieurwesen, Sicherheit und Arbeitsmedizin, Umweltgesundheit, Arbeitshygiene, Gesundheitsphysik, Biosicherheit und Katastrophenvorsorge oder Sicherheitsmanagement in Betracht ziehen.

Teil 2 von 3: Berufserfahrung sammeln

Werden Sie ein OSHA-Inspektor Schritt 5

Schritt 1. Arbeiten Sie studienbegleitend als Arbeitsmediziner

Arbeitsmediziner arbeiten mit Inspektoren zusammen, um Daten zur Bewertung und Verbesserung des Arbeitsumfelds zu sammeln. Die Mindestvoraussetzung für die meisten Technikerjobs ist ein Abitur. Um relevante Erfahrungen während des Bachelor-Studiums zu sammeln, bewerben Sie sich auf eine Stelle als Techniker.

  • Suchen Sie nach offenen Stellen für Arbeitsmediziner bei Ihrer örtlichen OSHA oder in nahe gelegenen Krankenhäusern, Bauunternehmen oder Sicherheitsberatungsfirmen.
  • Gymnasiasten, die sich für einen Job als Arbeitsmediziner interessieren, sollten Kurse in Englisch, Mathematik, Chemie, Biologie und Physik belegen.
Werden Sie ein OSHA-Inspektor Schritt 6

Schritt 2. Bewerben Sie sich um einen Job als Gesundheits- und Sicherheitsinspektor, der nicht zur OSHA gehört

Neben der OSHA stellen auch private Unternehmen Gesundheitsinspektoren ein. Nicht-OSHA-Gesundheitsinspektorenjobs erfordern ähnliche Qualifikationen, wie einen wissenschaftlichen Abschluss und Kenntnisse der bundesstaatlichen Sicherheitsvorschriften. Wenn Sie nach OSHA-Jobs in Ihrer Nähe suchen, finden Sie Arbeit bei einem Krankenhaus, einer Schule, einem Bauunternehmen oder einer Sicherheitsberatungsfirma.

Werden Sie ein OSHA-Inspektor Schritt 7

Schritt 3. Suchen Sie nach Jobs, die Ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern

OSHA-Inspektoren benötigen starke Kommunikationsfähigkeiten, damit sie mit Arbeitgebern am Arbeitsplatz verhandeln und Inspektionsberichte erstellen können. Finden Sie einen Job, der sowohl schriftliche als auch mündliche Kommunikation erfordert, um Ihre Qualifikationen als OSHA-Inspektor zu stärken.

  • Sie können sich beispielsweise für eine Stelle bewerben, bei der Sie Berichte zur Arbeitsplatzbewertung schreiben oder langfristig mit einem Unternehmen zusammenarbeiten, um dessen Sicherheitsstandards zu verbessern.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten mit schriftlichen Kommunikationsfähigkeiten haben, besuchen Sie einen Kurs für technisches Schreiben.
Werden Sie ein OSHA-Inspektor Schritt 8

Schritt 4. Erwerben Sie eine OSHA-Zertifizierung in Bezug auf Ihren angestrebten Karriereweg

Obwohl die Zertifizierung für die meisten OSHA-Karrieren optional ist, kann eine Zertifizierung Ihrer Bewerbung helfen, sich abzuheben. Um Zertifizierungen abzuschließen, wenden Sie sich an Ihre lokale OSHA und fragen Sie nach anstehenden Kursen. Um eine OSHA-Zertifizierung zu erhalten, müssen Sie eine Reihe von Kursen belegen und am Ende Ihres Zertifizierungskurses einen verwalteten Test bestehen.

  • Die OSHA-Zertifizierungspfade umfassen Gesundheitsstandards für die allgemeine Industrie, Besatzungszonen für die Bauzonen und die Sicherheit biologischer Gefahren.
  • Einige OSHA-Zertifizierungen, z. B. für Arbeitshygiene, erfordern einen Bachelor-Abschluss und einige einschlägige Berufserfahrung.

Teil 3 von 3: Eine Position bei OSHA finden

Werden Sie ein OSHA-Inspektor Schritt 9

Schritt 1. Suchen Sie online nach offenen OSHA-Jobs in Ihrer Nähe

Besuchen Sie regelmäßig die Karriereseite des Arbeitsministeriums, um nach offenen Stellen für OSHA-Inspektoren zu suchen. Bevor Sie sich für die Stelle bewerben, müssen Sie ein Profil des Arbeitsministeriums mit Ihren persönlichen Daten erstellen.

  • Da die OSHA Teil des Arbeitsministeriums ist, werden alle Stellenangebote online unter https://www.dol.gov/general/jobs aufgelistet.
  • Sie können auch die USAJOBS-Website besuchen, die alle Stellenangebote der Regierung auflistet:
Werden Sie ein OSHA-Inspektor Schritt 10

Schritt 2. Bewerben Sie sich mit Ihrem Anschreiben auf offene Stellen für OSHA-Inspektoren und Lebenslauf.

Fügen Sie alle OSHA-Zertifizierungen (oder andere Arbeitszertifizierungen) hinzu, die Sie erworben haben, und beantworten Sie alle Berechtigungsfragen wie erforderlich. Lesen Sie Ihre Bewerbung mindestens zweimal durch, bevor Sie sie absenden, um fehlende Informationen und Fehler zu erkennen.

  • Wenn Sie Hilfe bei Ihrer Bewerbung benötigen, besuchen Sie die USAJOBS-Hilfeseite:
  • Lesen Sie die Stellenanforderungen sorgfältig durch, damit Sie Ihr Anschreiben und Ihren Lebenslauf an die Stellenanforderungen anpassen können.
Werden Sie ein OSHA-Inspektor Schritt 11

Schritt 3. Wählen Sie 3-4 Berufserfahrungen aus, über die Sie während Ihres Vorstellungsgesprächs sprechen möchten

Wenn Ihre lokale OSHA der Meinung ist, dass Sie gut für den Job geeignet sind, können sie ein Vorstellungsgespräch mit Ihnen vereinbaren. Bevor Sie gehen, denken Sie an 3-4 Erfahrungen, die Sie als Arbeitsinspektor definieren und zeigen, dass Sie für den Job qualifiziert sind.

  • Sie sprechen vielleicht von Unternehmen, für die Sie gearbeitet haben, von Projekten, die Sie geleitet haben, oder von Arbeitsbedingungen, die Sie als Arbeitsinspektor verbessert haben.
  • Üben Sie vorher gängige Fragen im Vorstellungsgespräch, damit Sie bei einer ähnlichen Frage sicher antworten können.
Werden Sie ein OSHA-Inspektor Schritt 12

Schritt 4. Schließen Sie die Ausbildung am Arbeitsplatz ab, wenn Sie die Stelle erhalten

Keine Panik, wenn Sie nicht so viel relevante Erfahrung in einem bestimmten Bereich der Gesundheitsprüfung haben. Die meisten OSHA-Inspektoren erhalten eine Ausbildung am Arbeitsplatz in bundesstaatlichen und bundesstaatlichen Vorschriften, Inspektionsverfahren und Gefahrenerkennung. Während Ihrer ersten Wochen als OSHA-Inspektor wird Sie ein Vorgesetzter oder Kollege in die Verfahren und Sicherheitsvorschriften in Bezug auf Ihre Arbeit einweisen.

Die Ausbildungsdauer hängt im Allgemeinen von der Ausbildung und der bisherigen Berufserfahrung des Bewerbers ab, beträgt jedoch in der Regel mehrere Wochen bis zu einem Monat

Werden Sie ein OSHA-Inspektor Schritt 13

Schritt 5. Erwarten Sie, als OSHA-Inspektor zu reisen und auf Ihren Beinen zu arbeiten

Die Arbeit mit der OSHA ist nicht wie ein durchschnittlicher 9-5-Bürojob. Als Arbeitssicherheitsinspektor bewerten Sie Büros, Fabriken, Krankenhäuser, Schulen und andere Arbeitsplätze auf Einhaltung der staatlichen und bundesstaatlichen Vorschriften. Die meiste Arbeit wird nicht am Schreibtisch, sondern im Feld sein.

OSHA-Inspektoren arbeiten oft mehr als 40 Stunden pro Woche und können zu unregelmäßigen Zeiten gerufen werden, um in Notfällen zu helfen

Werden Sie ein OSHA-Inspektor Schritt 14

Schritt 6. Nehmen Sie auf Wunsch regelmäßig an OSHA-Kursen teil

Während Sie in Ihrem Job als OSHA-Inspektor vorankommen, können Sie Weiterbildungskurse genießen. Nehmen Sie weiterhin an OSHA-Kursen teil, um Ihre Arbeitsfähigkeiten zu stärken und sich für einen beruflichen Aufstieg zu qualifizieren.

  • Sofern nicht von Ihrem Arbeitsvorgesetzten verlangt, ist die Teilnahme an ergänzenden OSHA-Kursen in der Regel optional.
  • Wenn Sie keine Zeit oder kein Interesse an einer zusätzlichen Zertifizierung haben, können Sie einen einzelnen OSHA-Kurs belegen.

Beliebt nach Thema