Sorglos sein – wikiHow

Sorglos sein – wikiHow
Sorglos sein – wikiHow
Anonim

Die Leute scheinen mehr Zeit als je zuvor damit zu verbringen, sich Sorgen zu machen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Stress Ihr Leben bestimmt, können Sie lernen, sich aktiv zu entspannen und Ihr Leben zu leben, anstatt es zu ertragen. Unbeschwert zu leben bedeutet, ein Leben zu genießen, in dem Sie von diesen Sorgen nicht überwältigt werden. Erfahren Sie, wie Sie aktiv werden, mit Stress umgehen und sorgenfrei bleiben.

Schritte

Teil 1 von 3: Aktiv werden

Sorglos sein Schritt 1

Schritt 1. Halten Sie Ihre Arbeitszeit und Ihre Freizeit getrennt

Das Leben muss kein Slogan sein. Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie Ihren Alltag unbeschwerter gestalten können, ist es wichtig, sich Zeit für Spaß zu nehmen und ihn zu behalten. Die meisten Menschen planen ihren Tag rund um die Arbeit oder die Schule. Es ist für die meisten von uns unvermeidlich. Auf die gleiche Weise, wie Sie diese Zeit planen, planen Sie auch Zeit für die Dinge ein, die Sie tun möchten.

  • Wenn Sie beschäftigter werden, kann es zu einfach sein, die Freizeit zu nutzen, die Sie haben, um nichts zu tun. Rufen Sie Netflix auf. Beginnen Sie stattdessen aktiv mit der Planung von Freizeitaktivitäten. Planen Sie einen Angelausflug für das nächste Wochenende ein oder buchen Sie Reservierungen, um Ihren Partner zu einem Date mitzunehmen. Nehmen Sie sich Zeit für Spaß.
  • Führen Sie einen Planer, damit Sie organisiert bleiben können. Schreiben Sie Ihre Termine und Ereignisse für jeden Tag auf, damit Sie sich weniger Sorgen machen müssen.
Seien Sie sorglos Schritt 2

Schritt 2. Treffen Sie sich mit lustigen Leuten

Umgeben Sie sich mit Menschen, mit denen Sie gerne zusammen sind und die Ihr Leben einfacher und unterhaltsamer machen als stressiger. Wenn Sie unbeschwert sein möchten, ist es wichtig, mit Menschen zusammen zu sein, die gemeinsame Ziele haben. Soziale Zeit sollte einfach sein, keine lästige Pflicht.

  • Lassen Sie sich nicht von "Downern" mitreißen. Treffen Sie nur Menschen, die sich gegenseitig unterstützen und die Zeit, die Sie haben, eine gute Zeit haben möchten. Diese Haltung ist ansteckend.
  • Wenn du in einer Beziehung bist, in der es weniger Freiheit gibt, du selbst zu sein, lohnt es sich zu prüfen, ob dich das zu der Art von Person macht, die du lieber nicht sein möchtest.
Seien Sie sorglos Schritt 3

Schritt 3. Verwandeln Sie Aufgaben in Abenteuer

Auch banale Dinge wie Einkaufen, Autofahren und zur Arbeit gehen sollten Anlass zum Feiern in einem unbeschwerten Leben sein. Wenn Sie ausgehen und etwas unternehmen, behandeln Sie es wie das größte Abenteuer, das Sie heute erleben werden. Wenn Sie heute nicht auf Hawaii tauchen können, können Sie es zumindest mit öffentlichen Verkehrsmitteln verbringen!

  • Auf dem Weg zum Lebensmittelladen? Stellen Sie sich selbst eine kleine Herausforderung. Entscheiden Sie, dass Sie fünf Fotos von lächerlichen Dingen machen, die Sie auf Ihrem Spaziergang sehen, und sie an Personen auf Ihrem Telefon senden, mit denen Sie schon ewig nicht mehr gesprochen haben. Senden Sie ihnen einfach das Bild und sagen Sie "Erinnerte mich an Sie".
  • Stecken Sie in der Hausreinigung fest? Blase die Musik und mache eine Risky Business-Tanzroutine oder stelle dich selbst der Herausforderung, das ganze Haus neu zu arrangieren, einfach so.
Seien Sie sorglos Schritt 4

Schritt 4. Gehen Sie mehr nach draußen

Einige Studien zeigen, dass eine Erhöhung der Menge an natürlichem Vitamin D, die Sie durch Sonnenlicht erhalten, Ihren Serotoninspiegel erhöhen kann, was Ihnen hilft, sich weniger gestresst und sorglos zu fühlen. Auch wenn Sie keinen besonderen Grund haben, draußen zu sein, sollten Sie jeden Tag 15 bis 20 Minuten in die Sonne gehen und die Luft atmen. Dies kann Wunder für Ihre Stimmung bewirken.

Es ist schwer, unbeschwert zu sein, wenn man vor dem Fernseher sitzt und nichts tut. Schließen Sie sich nicht ein, wenn Sie es nicht müssen. Geh nach draußen und werde aktiv

Seien Sie sorglos Schritt 5

Schritt 5. Übung

Leichte Bewegung kann ein Gefühl der Euphorie auslösen, Ihre Stimmung verbessern und Ihnen helfen, sich viel unbeschwerter zu fühlen. Der Trainingseffekt wird manchmal als "Runner's High" bezeichnet und ist ein dokumentiertes psychologisches Phänomen. Wenn du dir helfen möchtest, dich unbeschwerter zu fühlen, versuche, eine regelmäßige Trainingsroutine zu finden, die zu deinem Leben passt.

  • Sie müssen nicht in einen Marathon springen. Versuchen Sie einfach, einen 30-40-minütigen Spaziergang in zügigem Tempo zu machen, nachdem Sie mit der Arbeit für den Tag fertig sind, oder beginnen Sie Ihren Tag mit einem Spaziergang, bevor Sie sich einleben.
  • Finden Sie wettbewerbsfähige Mannschaftssportarten, die Ihnen Spaß machen, damit Sie neben den Vorteilen des Trainings auch den Nervenkitzel des Wettkampfs und der Geselligkeit mit einigen Menschen haben können.
Seien Sie sorglos Schritt 6

Schritt 6. Verbringe einige Zeit damit, nichts zu tun

Hin und wieder verlangt das Leben nach ernsthafter Freizeit. Wenn Sie wirklich sorglos sein möchten, nehmen Sie sich die Zeit, sich selbst etwas Gutes zu tun. Einfach mitten am Tag mit einem kalten Getränk in der Sonne sitzen. Lass dich von niemandem stören. Lesen Sie Ihr Buch auf der Couch bei einer heißen Tasse Tee. Buchen Sie einen Wellnesstag. Entspann dich.

Teil 2 von 3: Stressbewältigung

Seien Sie sorglos Schritt 7

Schritt 1. Identifizieren Sie Ihre Stressoren

Holen Sie ein Blatt Papier heraus und schreiben Sie alles auf, was Sie gestresst oder überfordert fühlt. Welche Menschen, Orte und Situationen machen Sie ängstlich? Versuchen Sie, so umfassend wie möglich zu sein, wenn Sie die Zeiten in Ihrem täglichen Leben berücksichtigen, in denen Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht sorglos sein können.

  • Wer verursacht bei Ihnen Stress? Ein besonderer Freund? Ein Partner? Ein Mitarbeiter? Versuchen Sie, so viele dieser Stressverursacher wie möglich aus Ihrem Leben zu streichen. Wenn Sie dies nicht können, vermeiden Sie sie.
  • Reduzieren Sie Koffein und andere Lebensmittel, die Sie essen, die zu Stress führen können.
Seien Sie sorglos Schritt 8

Schritt 2. Bleiben Sie Ihrem Stress voraus

Sobald Sie die Dinge identifiziert haben, die Sie gestresst fühlen, versuchen Sie, diese Situationen und Ursachen zu antizipieren, damit Sie sie wenn möglich vermeiden können, und erwarten Sie sie, wenn sie unvermeidlich sind. Jeder muss mit Stress als Teil seines Lebens umgehen. Aber wenn Sie einen Weg finden, Stress auf den Rücksitz zu bringen, können Sie viel sorgloser sein.

  • Wenn Sie auf einen arbeitsreichen Tag zusteuern, wissen Sie, dass es viel zu tun haben wird. Erwarte nicht weniger. Das bedeutet nicht, dass Sie sich deswegen gestresst fühlen müssen. Konzentrieren Sie sich einfach darauf, den Tag zu überstehen und fertig zu werden.
  • Versuchen Sie, ein kurzes Ritual mit Ihrer Stressliste zu machen, um es loszulassen. Reiß es auf. Schauen Sie sich Ihre großen Stressursachen ein letztes Mal an, dann reißen Sie sie in kleine Stücke, werfen Sie sie in die Kamine oder werfen Sie sie einfach in den Müll. Oder tragen Sie es alternativ in Ihrer Tasche, damit Sie sich daran erinnern können, immer einen Schritt voraus zu sein.
Seien Sie sorglos Schritt 9

Schritt 3. Bleiben Sie Ihrer Wut voraus

Wenn dich jemand nervt oder schlechte Laune hat, ist es am besten, nicht wegzugehen, sondern der bessere Mensch zu sein und höflich zu bleiben. In Gesprächen geht es nicht um „Gewinn“oder „Verlieren“, sondern darum, mit Menschen in Kontakt zu treten. Irgendwann wird dies zur zweiten Natur und Sie werden sich viel leichter und besser fühlen.

Wenn Sie das Gefühl haben, wütend zu werden, wenn Sie provoziert werden, versuchen Sie es einfach mit der 10-Sekunden-Regel. Hör auf zu reden und atme für volle 10 Sekunden. Wenn sie dich anstarren, starren sie. Wenn Sie sprechen, sagen Sie mit ruhiger, gleichmäßiger Stimme: "Ich möchte mich nicht darüber aufregen. Vielleicht sollten wir uns ein anderes Mal unterhalten."

Seien Sie sorglos Schritt 10

Schritt 4. Hören Sie auf, sich darüber Gedanken zu machen, was andere Leute denken

Denken Sie daran, dass die einzige Person, die Sie beeindrucken müssen, Sie selbst sind. Freunde mögen kommen und gehen, aber du wirst immer haben, wer du bist. Wenn die Leute dir sagen, dass du dich ändern sollst, sind sie dir nicht wichtig genug, um ihre Meinung zu berücksichtigen.

Seien Sie jedoch bereit zuzuhören, wenn Ihre Freunde gute Ratschläge geben. Wenn Ihre engen Freunde und vertrauenswürdigen Familienmitglieder Ihnen sagen, dass Sie sich ändern sollen, indem Sie eine schlechte Angewohnheit aufgeben, ist das eine ganz andere Sache

Seien Sie sorglos Schritt 11

Schritt 5. Lieben Sie, wie Sie aussehen

Das bedeutet nicht, zum Friseur zu gehen oder lächerlich teure Schuhe zu kaufen. Wenn du sorglos sein willst, lerne zu akzeptieren, dass du ein bestimmtes Aussehen hast und das liebst. Sie sind ein einzigartiges Individuum und eine Ihrer Gaben ist Ihr einzigartiges Aussehen.

  • Wenn Sie etwas größer als „normal“sind, können Sie das entweder akzeptieren und wissen, dass Sie gut aussehen, oder Sie trainieren und werden schlanker. Wenn Sie groß sind, schauen Sie sich nicht an, wie schrecklich es ist, groß zu sein, sondern schauen Sie sich die guten Dinge an, wie zum Beispiel die höheren Regale zu erreichen und in einer Menschenmenge über die Köpfe hinweg zu sehen.
  • Verlieben Sie sich in Ihr Spiegelbild, sei es Cellulite, Dehnungsstreifen oder etwas anderes. Wenn du dich selbst und alles an deinem Körper liebst, ist es für andere schwer, dich nicht so zu sehen.

Teil 3 von 3: Sorglos bleiben

Seien Sie sorglos Schritt 12

Schritt 1. Tue Dinge, weil du sie tun willst

Wenn Sie sich entscheiden, etwas zu tun, weil Sie es tun möchten, können Sie die Aufgabe selbst viel sorgloser behandeln. Wenn Sie das Gefühl haben, in Ihren Job gezwungen zu werden oder ins Fitnessstudio gehen zu müssen, werden diese Dinge zu lästigen Pflichten. Wenn du sie als Gelegenheiten behandelst, werden sie Spaß machen. Treffen Sie die Wahl, sie zu tun.

  • Ihre Einstellung zu ändern muss nicht kompliziert sein oder viel komplexe Psychologie erfordern. Wenn du etwas tun willst, tu es. Wenn Sie dies nicht tun, finden Sie einen Weg, damit es für Sie funktioniert, oder schneiden Sie es aus Ihrem Leben. Manchmal ist es so einfach.
  • Hassen Sie Ihren Job? Beenden Sie und holen Sie sich einen anderen. Sie haben genug von der Stadt, in der Sie leben? Bewegung. Wenn dich etwas nicht unterstützt oder dir hilft, ein glückliches, sorgenfreies Leben zu führen, dann ändere etwas.
Seien Sie sorglos Schritt 13

Schritt 2. Bringen Sie sich regelmäßig zum Lächeln und Lachen

Es mag albern klingen, aber Sie werden sich so viel glücklicher fühlen, wenn Sie einen Freund oder einen zufälligen Fremden breit anlächeln und er zurücklächelt. Sie werden sich viel leichter fühlen, wenn Sie auch lachen. Lachen Sie über alles, was Sie lustig finden, auch wenn die Menschen um Sie herum den Humor nicht sehen.

Sorglos zu sein bedeutet nicht, dass Sie ein lachender Narr sein sollten. Es ist nicht angebracht, eine Beerdigung oder eine Gedenkfeier auf die leichte Schulter zu nehmen. Es ist immer noch wichtig, taktvoll zu bleiben

Seien Sie sorglos Schritt 14

Schritt 3. Nehmen Sie die Dinge weniger ernst

Schauen Sie einfach aus dem Fenster und Sie werden wahrscheinlich etwas Lächerliches sehen. Sie sind ein Mensch, der in einer kleinen Box lebt, die an eine Computerbox angeschlossen ist. Jemand geht mit Hunden in der Nachbarschaft herum, hebt ihren Kot auf und trägt ihn mit sich. Wie seltsam! Denken Sie daran, dass das Leben etwas sein sollte, über das Sie lachen und das Sie schätzen sollten. Es ist nicht etwas zu ertragen.

Bleiben Sie nicht bei den kleinen Details hängen. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf das große Ganze und überlegen Sie, was wirklich wichtig ist, wenn Sie es in einen Kontext setzen

Seien Sie sorglos Schritt 15

Schritt 4. Denken Sie an die Zukunft, konzentrieren Sie sich nicht auf die Vergangenheit

Wenn Sie sich über Ihre Fehler in der Vergangenheit Sorgen machen, werden Sie gestresst. Nutze stattdessen das Potenzial deines Lebens. Wen kümmert es, wenn die Leute dich nicht mögen? Sie können sich im Laufe der Zeit verändern und ein neuer Mensch werden oder neue Freunde finden. Sie könnten in ein anderes Land ziehen und innerhalb von 10 Jahren würden Sie neue Freunde haben und in einer neuen Sprache denken, Sie wären ein neuer Mensch. Alles kann passieren.

Tipps

  • Lehnen Sie sich entspannt zurück und lächeln Sie über etwas, das Sie glücklich macht!
  • Erkenne, dass niemand völlig sorglos leben kann, wenn er nicht vollständig von jemand anderem abhängig ist und dass die Person, von der er abhängig ist, in der Lage ist, sich um alle seine Bedürfnisse zu kümmern. Ein Beispiel ist ein Säugling mit einer liebevollen Mutter.
  • Sei positiv und positive Dinge werden dir jetzt und in Zukunft passieren
  • Du kannst glücklich sein, indem du dich nur auf dich selbst verlässt. Was Sie in Menschen sehen, sehen Sie auch in Ihnen. Die Art und Weise, wie Sie Menschen beurteilen, ist, wie Sie sich selbst beurteilen. Wenn es sich um ein negatives Urteil handelt, ist es einfacher, es auf andere zu projizieren, anstatt Ihre eigene Unsicherheit zu beheben und sich selbst zur Rechenschaft zu ziehen. Wenn es ein positives Urteil ist, liegt es daran, dass du dich selbst offensichtlich genauso liebst, aber du hast gelernt, diese Liebe abzulehnen und wieder ist es einfacher, sie bei anderen zu sehen und nicht bei dir selbst. Alles, wonach du suchst, ist in dir. Sie sind von Natur aus frei. Halte nichts fest.

Beliebt nach Thema