Tiefsitzende Rachegelüste überwinden – wikiHow

Tiefsitzende Rachegelüste überwinden – wikiHow
Tiefsitzende Rachegelüste überwinden – wikiHow
Anonim

Jemand hat Ihnen möglicherweise Unrecht getan und Sie möchten sich an ihm rächen und sich rächen. Sie fühlen sich beschämt oder verlieren Ihre Würde und möchten Vergeltung in der Hoffnung, Ihre Selbstachtung wiederherzustellen. Rache zu suchen kann jedoch Gewalt oder unnötige Grausamkeit gegenüber einer anderen Person beinhalten. Wenn Sie Ihrem Wunsch nach Rache nachkommen, wird dies wahrscheinlich nicht zu Erleichterung führen und kann sogar noch mehr Leiden verursachen. Zu lernen, deine Rachegelüste zu überwinden, kann dir helfen, dein Leben auf gesunde und sichere Weise fortzusetzen.

Schritte

Teil 1 von 3: Kontrolliere deine Emotionen

Überwinde tiefsitzende Wünsche nach Rache Schritt 1

Schritt 1. Verstehen Sie die grundlegenden Emotionen

Rache entsteht dadurch, dass Sie sich von Ihrem Aggressor geschwächt fühlen und sich danach schämen, dass Sie dies zugelassen haben. Solche Gefühle können dazu führen, dass Sie wütend werden, was zu Ihrem Wunsch nach Rache führt.

  • Emotionen werden physisch gefühlt, daher kann es dir helfen, die physischen Anzeichen jeder Emotion zu erkennen, um sie unter Kontrolle zu bringen. Wenn Sie beispielsweise wütend sind, steigt Ihr Blutdruck und Wärme strahlt von Ihren Schultern durch Ihren Hinterkopf.
  • Ihre Emotionen können Ihre Entscheidungsfindung vorantreiben, indem sie eine tiefere Verbindung zu jeder Entscheidung herstellen. Wenn Sie wütend sind, treffen Sie möglicherweise voreiligere Entscheidungen, als wenn Sie sich glücklich fühlen.
Überwinde tiefsitzende Wünsche nach Rache Schritt 2

Schritt 2. Schreiben Sie Ihre Gefühle auf

Deine Gefühle in Worte zu fassen kann dir helfen, mit ihnen klarzukommen und deine Gedanken zu klären. Deine Gefühle aufzuschreiben kann helfen, die Intensität deiner Gefühle zu reduzieren und dein tiefsitzendes Verlangen nach Rache zu mindern.

Wenn Sie Ihre Gefühle nicht gerne auf Papier schreiben, versuchen Sie, mit jemandem über Ihre Gefühle zu sprechen. Finden Sie einen vertrauenswürdigen Freund oder ein Familienmitglied und sagen Sie ihm genau, was vor sich geht: wie Sie sich fühlen, wer daran beteiligt war, die Gründe für den Wunsch nach Rache, wie Sie denken, dass Rache Sie fühlen wird usw

Überwinde tiefsitzende Wünsche nach Rache Schritt 3

Schritt 3. Meditieren

Gehen Sie in einen ruhigen Raum, setzen Sie sich auf den Boden, schließen Sie die Augen und konzentrieren Sie sich darauf, langsam und tief durchzuatmen. Versuchen Sie während der Meditation, Ihren Geist von allen negativen Gedanken zu befreien und sich auf die positiven Dinge in Ihrem Leben zu konzentrieren.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Mediation Stress reduziert und ein großartiger Bewältigungsmechanismus für Ihre Rachegelüste sein kann. Es kann Ihre Gedanken verlangsamen und Ihnen helfen, sich ruhig und zentriert zu fühlen

Überwinde tiefsitzende Wünsche nach Rache Schritt 4

Schritt 4. Wiederholen Sie selbstberuhigende Aussagen

Ihre Emotionen können überwältigend und schwer zu handhaben sein. Versuchen Sie in Zeiten wie diesen, positive Affirmationen für sich selbst zu wiederholen, um Sie daran zu erinnern, dass Sie die Kontrolle über Ihre Reaktion haben, auch wenn Sie die Situation nicht unter Kontrolle haben. Dies sind einige Mantras, die Sie versuchen könnten, sich selbst zu wiederholen:

  • "Es könnte schlimmer sein."
  • „Ich übernehme die Verantwortung für meine Reaktion auf die Handlungen dieser Person.“
  • "Ich kann das durchstehen."
  • "Das ist nur vorübergehend."

Teil 2 von 3: Alternativen zur Rache finden

Überwinde tiefsitzende Wünsche nach Rache Schritt 5

Schritt 1. Lassen Sie Ihre Wut auf konstruktive Weise aus

Wut und Hass begleiten oft den Wunsch nach Rache. Versuchen Sie, ein gesundes Ventil für diese negativen Emotionen zu finden. Versuchen Sie, eine Aktivität auszuüben, die Ihnen Freude bereitet, oder hören Sie Musik, die Ihren Gefühlen entspricht. Du könntest auch versuchen zu kochen oder ein Gedicht zu schreiben.

Bewegung ist ein wunderbares Ventil für negative Emotionen. Sport setzt Hormone frei, die deine Stimmung heben und Stress abbauen, der mit der Kontrolle deines Verlangens nach Rache verbunden ist

Überwinde tiefsitzende Wünsche nach Rache Schritt 6

Schritt 2. Ergreifen Sie Maßnahmen, die die Ihres Gegners übersteigen

Anstatt sich auf das Niveau Ihres Gegners zu beugen, nehmen Sie den hohen Weg und tun Sie etwas, das Sie zu der größeren und versierteren Person macht. Wenn Ihr Feind Sie zum Beispiel dafür verspottet hat, dass Sie bei einer Prüfung schlecht abgeschnitten haben, anstatt sich für diese Aktion zu rächen, lernen Sie extra hart für die nächste Prüfung, um die beste Note zu erhalten. Dein Feind wird nicht in der Lage sein, dich weiterhin zu verspotten. Indem Sie den hohen Weg einschlagen, fühlen Sie sich gut, indem Sie etwas Großartiges erreichen, und Sie stoppen die Handlungen Ihres Gegners.

Überwinde tiefsitzende Wünsche nach Rache Schritt 7

Schritt 3. Schreiben Sie auf, wie Sie sich vielleicht rächen möchten, und zerreißen Sie dann das Papier

Denken Sie an alle möglichen Wege, von mild bis böse, um sich an Ihrem Feind zu rächen. Du könntest jemanden komplett ignorieren, sie in sozialen Netzwerken blockieren, ihre Bemühungen untergraben, ihr anonym gemeine Nachrichten schicken, sie öffentlich in Verlegenheit bringen usw. Denke über jede Racheoption nach und sage voraus, wie du dich danach fühlen wirst. Wenn Sie darüber nachgedacht haben, was Sie tun könnten, zerreißen Sie das Blatt Papier und fühlen Sie eine Erlösung.

Überwinde tiefsitzende Wünsche nach Rache Schritt 8

Schritt 4. Suchen Sie den Trost Ihrer Freunde und Familie

Wir als Menschen sind soziale Wesen und brauchen Interaktion und Unterstützung von anderen. Wenn es Ihnen besonders schwerfällt, Ihr Verlangen nach Rache zu überwinden, suchen Sie die Gesellschaft anderer auf. Sie müssen nicht über Ihre Gefühle oder Wünsche sprechen. Gehen Sie auf einen Kaffee oder ins Kino und versuchen Sie, mit Ihren Freunden in Kontakt zu treten. Dies wird dir helfen, dich von deinen Wünschen abzulenken und dich glücklich zu fühlen, anstatt gestresst oder wütend zu sein.

Überwinde tiefsitzende Wünsche nach Rache Schritt 9

Schritt 5. Lassen Sie die Zeit verstreichen

Mit der Zeit werden Sie Ihre Emotionen verarbeiten und der Wunsch nach Rache wird weniger intensiv. Mit der Zeit verlieren Sie das Interesse an Rache und konzentrieren sich auf das Wesentliche im Leben.

Im Laufe der Zeit werden die Dinge ins rechte Licht gerückt. Sie werden klarer erkennen können, was in Ihrem Leben wichtig ist und ob sich die Mühe und die möglichen Konsequenzen einer Rache lohnen

Teil 3 von 3: Deinem Gegner vergeben

Überwinde tiefsitzende Wünsche nach Rache Schritt 10

Schritt 1. Sprechen Sie mit der Person

Wenn es möglich ist, öffne einen Dialog mit deinem Aggressor, um zu versuchen, seinen Standpunkt zu erfahren. Stellen Sie ihm Fragen wie: "Gibt es etwas Bestimmtes, das ich getan habe, um Sie zu beleidigen?" oder: „Was kann ich tun, um die Dinge zwischen uns in Ordnung zu bringen?“Seien Sie nicht herablassend oder argumentativ, sondern verständnisvoll und einfühlsam.

Es kann schwierig sein, sich Ihrem Gegner zu stellen, also können Sie versuchen, SMS oder E-Mails zu senden. Geschriebene Wörter können jedoch einen anderen Ton haben als Ihre wahre Absicht und können falsch verstanden werden

Überwinde tiefsitzende Wünsche nach Rache Schritt 11

Schritt 2. Seien Sie mitfühlend

Zeigen Sie Ihrem Gegner direkt und indirekt Mitgefühl. Möglicherweise durchlebt sie eine schwierige Zeit in ihrem Leben oder es fehlen ihr die Fähigkeiten, mit bestimmten Situationen angemessen umzugehen. Erkenne, dass dein Gegner ein Mensch ist und Gefühle hat.

Versuchen Sie, Ihrem Feind Ihr Herz zu öffnen und sich in ihre Lage zu versetzen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie sie sich fühlen könnte

Überwinde tiefsitzende Wünsche nach Rache Schritt 12

Schritt 3. Erkenne, dass du deinen Gegner nicht unter Kontrolle hast

Wenn Sie sich dafür entscheiden, jemandem zu vergeben, sollten Sie erkennen, dass dies nicht bedeutet, dass Ihr Gegner Ihnen vergibt. Sie haben keine Kontrolle über die Handlungen und Gefühle Ihres Gegners. Dies beeinflusst jedoch nicht Ihre Entscheidung, zu vergeben.

Gib das Gefühl der Kontrolle auf, indem du dich aufgibst und darauf vertraust, dass die Dinge klappen werden. Gib den Griff auf, von dem du denkst, dass du deinen Gegner hast, um dir selbst zu helfen, ihm zu vergeben

Überwinde tiefsitzende Wünsche nach Rache Schritt 13

Schritt 4. Verstehen Sie, dass Vergebung an Ihnen liegt

Vergebung und Versöhnung unterscheiden sich stark, weil Versöhnung erfordert, dass beide Parteien zusammenarbeiten, während Vergebung nur dich selbst erfordert. Jemandem zu vergeben bedeutet nicht, sie vom Haken zu lassen, es bedeutet einfach, dass du akzeptierst, was passiert ist und bereit bist, weiterzumachen.

„Vergeben und Vergessen“ist vielleicht nicht die beste Strategie. Es ist gut, sich daran zu erinnern, was Ihr Gegner Ihnen angetan hat, damit Sie aus der Erfahrung lernen und sie erkennen können, wenn es wieder passiert

Tipps

  • Verstehen Sie, dass Ihre Handlungen Konsequenzen haben und wenn Sie Ihren Rachegelüsten nachkommen, kann mehr Negativität die Folge sein.
  • Vergebung öffnet mehr Energie in dir, um die große Bandbreite deiner Emotionen zu spüren. Selbst wenn sich die andere Person nicht ändert, können Sie positivere Veränderungen erleben, die sich für Sie öffnen, indem Sie einer Person verzeihen, ein Mensch zu sein. Bleiben Sie mit gesundem, mitfühlendem Respekt vor sich selbst sicher und gehen Sie verantwortungsvoll mit Emotionen um und Sie werden das Leben genießen.

Beliebt nach Thema