Sehr ruhig und zurückhaltend sein – Gunook

Sehr ruhig und zurückhaltend sein – Gunook
Sehr ruhig und zurückhaltend sein – Gunook
Anonim

Ein ruhiger Mensch zu sein hat seine Höhen und Tiefen. Viele Menschen empfinden es als zu schüchtern oder sogar desinteressiert, ruhig/zurückhaltend zu sein, obwohl dies oft nicht der Fall ist. Ruhiger/zurückhaltender zu sein ist weniger eine soziale Veränderung als eine persönliche Entscheidung. Mit ein wenig Übung und Verständnis kannst du ruhig und zurückhaltend sein, während du alle deine Freunde behältst und trotzdem du selbst bist.

Schritte

Teil 1 von 2: Ruhig und zurückhaltend sein

Seien Sie sehr ruhig und reserviert Schritt 9

Schritt 1. Finden Sie Freunde, die Sie verstehen

Ein häufiges Missverständnis über Menschen, die still oder zurückhaltend sind, ist, dass sie keine Freunde haben. Das stimmt einfach nicht. Tatsächlich fällt es einigen ruhigen/zurückhaltenden Personen leichter, starke Freundschaften mit Menschen aufzubauen, zum Teil, weil sie sich darauf konzentrieren, die andere Person kennenzulernen, anstatt nutzlose Smalltalks zu führen oder über sich selbst zu reden.

  • Sie müssen nicht unbedingt Freunde finden, die auch ruhig/zurückhaltend sind, aber Sie sollten sicherstellen, dass die Menschen, mit denen Sie sich umgeben, Ihre ruhigen/zurückhaltenden Tendenzen verstehen.
  • Suchen Sie nach Menschen, die verstehen und akzeptieren. Wenn Sie nicht wissen, wer in Ihrem sozialen Umfeld möglicherweise Verständnis und Akzeptanz hat, versuchen Sie, mit Menschen zu sprechen und sie kennenzulernen.
Seien Sie sehr ruhig und reserviert Schritt 4

Schritt 2. Versuchen Sie, selbstbewusster zu sein

Einige ruhige, zurückhaltende Personen stellen fest, dass ihre Persönlichkeitsmerkmale es ihnen ermöglichen, ihre eigenen Gefühle zu erschließen. Zu erkennen und zu verstehen, wie Sie zu einer Person, Idee oder einem Thema stehen, ist ein wichtiger Teil der Selbsterkenntnis, die Ihnen helfen kann, sich in der Welt besser zurechtzufinden.

  • Nehmen Sie sich Zeit, um über Ihren Tag nachzudenken. Wenn du daran arbeitest, ruhiger und introspektiver zu sein, solltest du etwas Zeit haben, um über dich selbst und deinen Tag nachzudenken.
  • Finden Sie heraus, welche Ihrer Lebenserfahrungen die bedeutungsvollsten oder aufschlussreichsten waren, und untersuchen Sie, warum und wie diese Erfahrungen Sie verändert haben.
  • Wenn Sie mit anderen sprechen, die Ihnen nahe stehen, bitten Sie sie um ehrliches Feedback zu Ihrem Verhalten und Ihren Ideen. Lassen Sie sie wissen, dass Sie sich selbst und Ihre Denk- und Handlungsweise bewusster werden möchten und dass die Perspektive eines Außenstehenden sehr nützlich wäre, um mehr über sich selbst zu erfahren.
Seien Sie sehr ruhig und reserviert Schritt 1

Schritt 3. Pflegen Sie Ihre Interessen

Viele introvertierte Persönlichkeitstypen widmen viel Zeit und Energie für etwas, für das sie eine Leidenschaft haben. Obwohl dies offensichtlich nicht für alle ruhigen/zurückhaltenden Personen ein absolutes Muss ist, ist es ein gemeinsames Merkmal und kann Ihnen helfen, in Ihrer ruhigen/zurückhaltenden Persönlichkeit geerdeter und wohler zu werden.

  • Denken Sie an Ihre Kindheit zurück. Welche Aktivitäten haben Ihnen am meisten Spaß gemacht? Wenn Sie Zeichnen/Fingermalerei liebten, könnten Sie vielleicht mit Kunst anfangen. Wenn Sie gerne lesen und schreiben, versuchen Sie es mit einem Schreibkurs. Die Dinge, die für Sie in einem frühen Entwicklungsalter am bedeutsamsten waren, bleiben Ihnen wahrscheinlich noch unter der Oberfläche im Gedächtnis.
  • Wenn Sie immer noch nicht herausfinden können, wo Ihre Leidenschaften liegen, denken Sie jetzt an die Dinge in Ihrem Leben, die Ihre Neugierde wecken. Was reizt Sie in Ihrem Alltag?
Seien Sie sehr ruhig und reserviert Schritt 7

Schritt 4. Lernen Sie, sich in sozialen Situationen zurechtzufinden

Wenn Sie eine ruhige/zurückhaltende Person sind, fühlen Sie sich wahrscheinlich in vielen sozialen Situationen eingeschüchtert oder frustriert. Für manche Menschen kann sogar das Einkaufen stressig sein, da die Interaktionen mit Fremden erforderlich sind. Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, mit sozialen Situationen umzugehen, die Ihren Stress und Ihr Unbehagen reduzieren, darunter:

  • das Tragen von Kopfhörern beim Gehen, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder beim Stöbern in einem Geschäft
  • Menschen meiden, die verärgert oder irritiert wirken
  • Smalltalk mit Fremden vermeiden oder höflich davon abbringen

Teil 2 von 2: Gespräche mit anderen führen

Seien Sie sehr ruhig und reserviert Schritt 11

Schritt 1. Finden Sie eine angenehme Umgebung

Wenn Sie eine ruhige und zurückhaltende Person sind, fühlen Sie sich möglicherweise nicht wohl, ein persönliches Gespräch mitten in einem Einkaufszentrum oder einer Schulkantine zu führen. Viele Menschen mit introvertierten Tendenzen finden es einfacher und stressfreier, Gespräche in einer ruhigen, entspannteren Atmosphäre zu führen. Wenn möglich, solltest du dir einen bequemen Ort suchen, um ein Gespräch zu führen, bevor es beginnt.

  • Laute, chaotische Umgebungen sind normalerweise nicht sehr förderlich für nachdenkliche und reflektierte Gespräche. Das Geräusch wird Sie wahrscheinlich beide zwingen, lauter und direkter zu sprechen, was für manche Menschen an sich einschüchternd sein kann.
  • Manche Leute finden, dass eine unangenehm warme Umgebung auch das reflektierende Denken stört.
  • Finden Sie heraus, wo Sie sich am wohlsten fühlen, und versuchen Sie, Gespräche in oder um ähnliche Umgebungen so weit wie möglich zu arrangieren.
Seien Sie sehr ruhig und reserviert Schritt 3

Schritt 2. Üben Sie Ihr Hörverständnis

Ruhige, zurückhaltende Menschen sind in der Regel gute Zuhörer. Das liegt daran, dass Menschen mit diesen Persönlichkeitsmerkmalen dazu neigen, Informationen zu denken und zu verarbeiten, bevor sie sprechen. Menschen suchen oft nach introvertierten Persönlichkeitstypen, wenn sie jemanden brauchen, der bei einem Problem hilft oder Ratschläge gibt.

  • Hören Sie genau zu, was die andere Person sagt.
  • Entscheiden Sie, wann Sie antworten und was Sie sagen möchten. Halten Sie Ihre Antworten prägnant und auf ein Minimum beschränkt.
  • Denken Sie nach, bevor Sie überhaupt antworten.
  • Wenn Sie etwas Zeit brauchen, um Ihre Gedanken zu sammeln, bevor Sie antworten, sagen Sie etwas wie: „Hmm.
Seien Sie sehr ruhig und reserviert Schritt 2

Schritt 3. Stellen Sie viele Fragen

Fragen sind eine großartige Möglichkeit für eine ruhige/zurückhaltende Person, andere kennenzulernen. Wenn Sie Fragen stellen, können Sie sich mit einer anderen Person unterhalten, ohne sich unter Druck gesetzt zu fühlen, endlos über nutzlose Dinge zu sprechen, die viele ruhige/zurückhaltende Menschen einschüchternd oder uninteressant finden.

  • Die besten Fragen sind offene Fragen. Stellen Sie keine einfachen Ja/Nein-Fragen auf. Hören Sie stattdessen genau zu, was die andere Person sagt, und stellen Sie eingehende Fragen, die sowohl Interesse an der Geschichte als auch den ehrlichen Wunsch zeigen, die Person besser kennenzulernen.
  • Anstatt Ja/Nein-Fragen zu stellen wie: "Haben Sie gerne in Florida aufgewachsen?" Stellen Sie offene Fragen, die diskutiert werden müssen, wie zum Beispiel: „Wie war es, in Florida aufzuwachsen?
Seien Sie sehr ruhig und reserviert Schritt 12

Schritt 4. Sei du selbst

Denken Sie daran, dass es keine Schande ist, ruhig und zurückhaltend zu sein. In einigen Ländern wird Stillschweigen sogar als wünschenswerte Eigenschaft angesehen! Und wenn Sie weniger sprechen und mehr zuhören, vermeiden Sie es, jemanden versehentlich durch Missverständnisse zu beleidigen. Wenn Sie außerdem Leute treffen, mit denen Sie gerne kommunizieren, werden Ihre Interaktionen viel bedeutungsvoller.

Tipps

  • Sei immer du selbst.
  • Finden Sie Ihre eigene Komfortzone. Möglicherweise müssen Sie Ruhe und Interaktion mit anderen in Einklang bringen, insbesondere wenn Ihre beruflichen oder schulischen Verpflichtungen es erfordern, dass Sie sich mit Fremden unterhalten. Finden Sie einen Weg, um Gespräche zu führen, der es Ihnen angenehm macht, während Sie trotzdem so sein können, wie Sie sind.

Beliebt nach Thema