Ein sauberes Gesicht ohne Reiniger haben – wikiHow

Ein sauberes Gesicht ohne Reiniger haben – wikiHow
Ein sauberes Gesicht ohne Reiniger haben – wikiHow
Anonim

Regelmäßiges Waschen des Gesichts ist ein Muss, um Ihre Haut frisch und frei von Öl und Schmutz zu halten. Wenn Ihnen der Gesichtsreiniger ausgegangen ist oder Sie Ihrer Haut einfach eine Pause von chemischen Produkten gönnen möchten, können Sie Ihre Haut gesund und strahlend halten – und Geld sparen – indem Sie natürliche Produkte verwenden.

Schritte

Teil 1 von 2: Gesicht waschen

Haben Sie ein sauberes Gesicht ohne Reiniger Schritt 1

Schritt 1. Bespritzen Sie Ihr Gesicht mit Wasser

Da Wasser die Basis der meisten Reinigungsmittel ist, kann es helfen, deine Haut ohne andere Produkte zu reinigen, wenn du es auf dein Gesicht spritzt. Beachten Sie jedoch, dass die alleinige Verwendung von Wasser möglicherweise nicht den gesamten überschüssigen Schmutz, Ablagerungen oder Öl von Ihrem Gesicht entfernt.

  • Verwenden Sie lauwarmes oder warmes Wasser, um Ihr Gesicht zu bespritzen. Heißes Wasser kann Ihre Haut nicht nur von wichtigen Ölen befreien, sondern sie auch verbrennen.
  • Reiben Sie mit einem in warmem Wasser getränkten Waschlappen über Ihr Gesicht. Dies kann Ihre Haut reinigen, während abgestorbene Haut sanft entfernt und Schmutz und Ablagerungen entfernt werden. Schrubbe nicht zu stark, da du deine Haut schädigen könntest.
Haben Sie ein sauberes Gesicht ohne Reiniger Schritt 2

Schritt 2. Verteilen Sie Honig auf Ihrem Gesicht

Honig ist ein natürliches antibakterielles und feuchtigkeitsspendendes Mittel, was bedeutet, dass es Feuchtigkeit in Ihre Haut einschließt. Verteile eine dünne Schicht Honig auf deinem Gesicht, um es zu reinigen und zu befeuchten.

  • Verwenden Sie rohen, nicht pasteurisierten Honig für beste Ergebnisse.
  • Lassen Sie den Honig einige Minuten auf Ihrem Gesicht und spülen Sie ihn dann mit lauwarmem Wasser ab.
  • Kombinieren Sie den Honig mit einem Teelöffel Backpulver, um Ihre Haut sanft zu peelen. Du kannst auch zwei Teelöffel Honig mit einem Teelöffel frischem Zitronensaft mischen, um deine Haut zu reinigen.
Haben Sie ein sauberes Gesicht ohne Reiniger Schritt 3

Schritt 3. Massieren Sie Joghurt oder Milch auf Ihre Haut

Milch enthält Eigenschaften, die Ihre Haut peelen und mit Feuchtigkeit versorgen können. Das sanfte Einmassieren von Joghurt oder Milch in die Haut kann nicht nur Schmutz und Ablagerungen entfernen, sondern auch zu einem strahlenden und gesunden Teint beitragen.

  • Verwenden Sie Roh-, Vollmilch- oder Naturjoghurt auf Ihrer Haut. Massiere den Joghurt oder die Milch mit deinen Fingerspitzen in dein Gesicht, was auch helfen kann, Schmutz zu entfernen.
  • Lassen Sie die Milch oder Mischung einige Minuten auf Ihrem Gesicht und spülen Sie sie gründlich mit warmem Wasser ab.
Haben Sie ein sauberes Gesicht ohne Reiniger Schritt 4

Schritt 4. Machen Sie eine Haferflockenpaste

Haferflocken können die Haut sanft peelen, reinigen und beruhigen. Stelle eine hautspezifische Haferflockenpaste her und trage sie sanft auf dein Gesicht auf.

  • Mahlen Sie ¼ Tasse ganze Haferflocken. Achte darauf, dass du die Flocken fein mahlst, damit sie deine Haut nicht zerkratzen, was du mit einer Kaffeemühle erreichen kannst.
  • Mischen Sie die Haferflocken mit 2 Esslöffeln Vollmilch-Naturjoghurt und einem Teelöffel Honig für eine Maske, die Ihre Haut reinigt.
  • 15-20 Minuten auf der Haut einwirken lassen und mit warmem Wasser gut abspülen.
Haben Sie ein sauberes Gesicht ohne Reiniger Schritt 5

Schritt 5. Probieren Sie Kokosöl aus

Tragen Sie eine dünne Schicht Kokosöl auf Ihr Gesicht auf und spülen Sie es mit etwas Wasser oder einem Waschlappen ab. Dies kann oberflächliche Ablagerungen oder Öle entfernen und dazu beitragen, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Sei dir bewusst, dass Kokosöl deine Haut fettig anfühlen kann, aber es sollte irgendwann am Tag einziehen

Haben Sie ein sauberes Gesicht ohne Reiniger Schritt 6

Schritt 6. Tragen Sie rohen Apfelessig auf

Apfelessig kann die Haut peelen und ausgleichen sowie Pickel schnell beruhigen und heilen. Trage eine verdünnte Mischung mit einem Wattebausch oder Wattepad auf dein Gesicht auf, um deine Haut zu reinigen.

  • Verdünnen Sie einen Teil Apfelessig mit zwei Teilen Wasser. Apfelessig kann die Haut reizen, daher kann dies für empfindliche Haut besonders wichtig sein.
  • Führen Sie einen Patch-Test der Mischung durch, bevor Sie sie überall auftragen, um sicherzustellen, dass sie Ihre Haut nicht reizt.
  • Spüle dein Gesicht nach der Anwendung mit kaltem bis warmem Wasser ab, um den Essiggeruch zu beseitigen.
  • Befeuchte dein Gesicht, nachdem du den Essig aufgetragen hast, da er deine Haut austrocknen kann.
Haben Sie ein sauberes Gesicht ohne Reiniger Schritt 7

Schritt 7. Verwenden Sie Olivenöl

Tragen Sie eine dünne Schicht Olivenöl auf Ihr Gesicht auf. Dies kann nicht nur Ihre Haut reinigen und befeuchten, sondern auch jede Reizung lindern, da Olivenöl entzündungshemmend ist.

  • Sie können jede Art von reinem Olivenöl verwenden, obwohl Sie möglicherweise Produkte vermeiden möchten, die mit Düften oder anderen Aromen angereichert sind.
  • Lassen Sie das Olivenöl auf Ihrem Gesicht, da es neben einem Reinigungsmittel auch als Feuchtigkeitsspender wirkt. Ziehe in Erwägung, überschüssiges Material mit einem Tuch abzuwischen, wenn du zu viel aufgetragen hast.
  • Mischen Sie ½ Tasse Olivenöl mit ¼ Tasse Essig und ¼ Tasse Wasser für eine Maske über Nacht.

Teil 2 von 2: Steigern Sie Ihre Reinigungskur

Habe ein sauberes Gesicht ohne Reiniger Schritt 8

Schritt 1. Regelmäßig reinigen

Entfernen Sie Schmutz, Ablagerungen und Öl von Ihrer Haut, indem Sie sie regelmäßig reinigen. Dies kann dazu beitragen, dass Ihre Haut gesund, strahlend und aknefrei bleibt.

Verwenden Sie zum Reinigen und Spülen kaltes bis warmes Wasser, da heißes Wasser wichtige Öle von Ihrer Haut entfernen oder Reizungen verursachen kann

Haben Sie ein sauberes Gesicht ohne Reiniger Schritt 9

Schritt 2. Vermeiden Sie eine übermäßige Reinigung

Regelmäßiges Waschen des Gesichts ist wichtig, aber reinigen Sie es nicht zu oft. Dies kann Ihre Haut reizen und ihr Öl abstreifen.

Waschen Sie zu Akne neigende oder fettige Stellen nicht mehr als zweimal täglich, es sei denn, Sie sind aktiv

Haben Sie ein sauberes Gesicht ohne Reiniger Schritt 10

Schritt 3. Duschen Sie nach intensiven Aktivitäten

Wenn Sie häufig Sport treiben oder an anstrengenden Aktivitäten teilnehmen, nehmen Sie danach eine Dusche. Schweiß kann Öl produzieren oder das Bakterienwachstum fördern, das zu Ausbrüchen führen kann.

Haben Sie ein sauberes Gesicht ohne Reiniger Schritt 11

Schritt 4. Tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf

Trage eine Feuchtigkeitscreme auf, nachdem du dein Gesicht gereinigt hast. Wenn Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen, können Sie die Vorteile Ihrer Reinigungskur steigern und Ihre Haut gesund und aknefrei halten.

  • Verwenden Sie eine hautspezifische Feuchtigkeitscreme. Fragen Sie Ihren Dermatologen oder Hautpfleger nach Ihrem Hauttyp.
  • Auch fettige Haut benötigt eine Feuchtigkeitspflege. Entscheiden Sie sich für ein ölfreies und nicht komedogenes Produkt.
  • Wenn du im Laden gekaufte Produkte mit Chemikalien überspringen möchtest, erwäge die Verwendung von Olivenöl oder Kokosöl, um deine Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wenn du fettige Haut hast, solltest du vielleicht auf Öle verzichten und eine Milch- oder Joghurtmaske ausprobieren.
Haben Sie ein sauberes Gesicht ohne Reiniger Schritt 12

Schritt 5. Peelen Sie Ihre Haut

Abgestorbene Haut und Ablagerungen können das Wachstum von Bakterien fördern und verhindern, dass Ihre Haut strahlt. Reiben Sie Ihr Gesicht mit einem sanften Peeling ein, damit alle Reinigungsmittel in Ihre Haut eindringen und einen strahlenden Teint fördern.

  • Beachten Sie, dass Peelings nur die Oberflächenhaut abschrubben und nicht eindringen können, um Schmutz aus Ihren Poren zu entfernen.
  • Wählen Sie ein Peeling mit synthetischen oder natürlichen Perlen, um Reizungen zu minimieren.
  • Verwenden Sie Naturprodukte, wenn Sie Chemikalien vermeiden möchten. Ein weicher Waschlappen oder eine Paste aus Zucker und Wasser kann deine Haut ebenfalls sanft peelen. Vermeiden Sie Salz, das zu rau sein und Ihre Haut zerkratzen und verbrennen kann.
Haben Sie ein sauberes Gesicht ohne Reiniger Schritt 13

Schritt 6. Überschüssiges Öl aufnehmen

Probieren Sie verschiedene Produkte aus, um das Öl auf Ihrer Haut in Schach zu halten. Dies kann Öl entfernen, das Akne oder Ausbrüche fördert.

  • Verwenden Sie eine rezeptfreie Behandlung von Salicylsäure.
  • Tragen Sie ein- bis zweimal pro Woche eine Tonmaske auf, die Öl aufsaugen kann.
  • Trage ein Öl-Löschpapier auf fettige Stellen im Gesicht auf, um überschüssiges Öl aufzusaugen.
Haben Sie ein sauberes Gesicht ohne Reiniger Schritt 14

Schritt 7. Vermeiden Sie es, Ihr Gesicht zu berühren

Wenn Sie Ihr Gesicht mit Ihren Händen oder Fingern berühren, können Schmutz und Bakterien auf Ihrer Haut verteilt werden. Halten Sie Finger und Hände von Ihrem Gesicht fern, um Reizungen oder die Ausbreitung von Akne verursachenden Elementen auf Ihrer Haut zu minimieren.

Beliebt nach Thema